Nobilia Lackküche: echt Lack oder nur lackierte Folie?

Beiträge
21
Guten tag zusammen,
Auch bei uns steht ein Küchenkauf an! Nun habe ich eine Frage die ich auch schon in einem anderen Forum gestellt hatte, aber leider keine Antwort darauf bekommen habe. Ich hoffe ich bin in diesem Teil des Forums richtig, ansonsten entschuldige ich mich schonmal für evtl Mühen Threads hin und her zu schieben.
Wir haben uns eine nobilia Küche planen lassen, der Vertrag soll am Dienstag unterschrieben werden und der Verkäufer hat am Montag frei, deswegen meine Frage hier, einfach damit ich (bei einer für mich evtl negativen Antwort) nochmal drüber schlafen kann und diese Info nicht erst am Dienstag vom Verkäufer bekomme.
Die Fronten sollen weiß sein aus Lack. Nun habe ich gelesen, dass es Unterschiede gibt. Es gibt lackierte Folien und Echt Lack? Die Küche ist PG 8, das Modell wurde uns nicht genannt. Wir haben 2 kleine Kinder und einen Hund. Eine lackierte Folie soll laut verschiedenen Foren empfindlicher sein. Haben wir das nun auch? Die Lackfront der aktuell geplanten Küche geht über alle 4 Kanten mit einer weichen Kurve. Die Rückseite ist matt.
Bin über jede Form von Hilfe wirklich sehr dankbar, wenn noch Informationen benötigt werden kann ich sie, soweit ich die Antwort kenne natürlich geben.
Ich Danke euch und wünsche einen schönen sonntag
Lg schaafie
 

Mela

Premium
Beiträge
7.710
Bei zwei kleinen Kindern und einem Hund würde ich dir Schichtstoff in Hochglanz empfehlen. Es glänzt zwar etwas weniger als Lack, aber den Unterschied bemerkst du nur im direkten Vergleich. Außerdem ist Schichtstoff preiswerter.

Zu deiner direkten Frage kann ich dir leider keine Antwort geben, ich bin nur Hobbyplanerin.
 
Beiträge
21
Hallo Mela,
ich habe mir dieses Schichtstoff auch angeschaut. Der Unterschied von PG 3 (schichststoff) zu PG 8 (lack) war bei der Planung wirklich nicht sonderlich groß. Mir gefällt Lack dafür soooo viel besser. Ich habe nun einfach die Sorge, wenn es "nur" lackierte Folie ist, dann ist diese Lackschicht ja nicht besonders dick, anstelle von komplett Lack. Wäre es "nur" lackierte Folie, dann würde ich mich nochmal umberaten lassen, bei richtigm Lack allerdings nicht ;-)

Liebe Grüße
schaaafie
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.826
Wohnort
München
Nobilia hat eine einigermaßen gute homepage. Wenn man dort auf
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
-> Fronten -> Suchfunktion Lack geht, findet man keine Lackfront in Preisgruppe 8.

In PG 8 sind die Front Arte (Rahmenfront, Hochglanz) und Castello (Landhaus), Materialangabe fehlt leider. Könnte es eine von den beiden sein?

Ein Anruf bei Nobilia hilft weiter, wenn du den Namen der Front weißt und dein KFB nicht mit der Sprache rausrücken will, oder es tatsächlich nicht wissen sollte.
 
Beiträge
21
Hallo Menorca,
ja das auf der Hp habe ich auch schon gesehen und das verwirrt mich ehrlich gesagt noch mehr. Da mir der Verkäufer definitiv PG 8 gesagt hat, Lack

Die "Arte" Front ist es auf keine Fall, da wir eine ganz glatte Front ohne irgendwelche Schliffe gewählt hatten Landhaus passt ebenfalls nicht. Laut HP ist es eher die Front "LUX" und das passt leider nicht mit der Aussage PG8 des Verkäufers überein.

Liebe Grüße
 
Beiträge
21
Hallo Wolfgang,
deine Aussage macht mir Mut, ich hoffe auch das der Verkäufer sich vertan hat.
Nun müsste ich nur noch wissen, ob es Echtlack oder nur lackierte Folie ist. Ganz zur Not rufe ich morgen mal bei "Nobilia" an....
Liebe Grüße
 
Beiträge
21
Guten Abend,
Eine Frage habe ich noch zur Qualität dieser Firma?
Ist die gut, schlecht, langlebig, kratzanfällig oder ähnliches?
Auszugssysteme in Ordnung?
Danke und liebe grüße
 
Beiträge
21
Huhu,
Puh ich bin ehrlich, lich: ich Blicke da nicht durch ???
Dachte mir könnte jmd seine persönliche Meinung mitteile...
Lg
 
Beiträge
526
in Preisgruppe 8 ist die einzige glänzende Front mit Kassette von Nobilia das Modell ARTE - das ist definitiv kein Lack, sondern eine Folienummantelte Front...für mich ein absolutes No-Go !
 
Beiträge
21
Hallo Oldenburg,
Da ich definitiv keine Folie wollte sondern Lack, hoffe ich einfach (Bis ich nach der PG fragen kann), dass sich der Verkäufer in der PG geirrt hat.
Wenn du mir sagst was "Kassette" bedeutet und diesen Rahmen da der so geschliffen ist, mit dieser Vertiefung in der Mitte meinst (zu sehen auf der hp von nobilia), dann weiß ich, dass ich das nicht ausgesucht hatte, da ich dem Verkäufer sagte, ich wolle eine glatte Front...
Liebe Grüße
 
Beiträge
526
das ist pg 8 mit kassette ist folie
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
das ist pg 9 glatte leicht gerundete front - definitiv lack und sehr gut
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
21
Also er hat mir im Studio die Front gezeigt. Die kanten sind glatt und die Front geht sozusagen weich über in die kanten auf allen 4 Seiten... Hoffe du weißt was ich meine...
Lg
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.826
Wohnort
München
Nachdem offiziell nur die äußerste Schicht genannt werden muss, ist eine lackierte Folienfront durchaus eine Lackfront. Nur stimmt das nicht mit dem überein, was der Kunde sich so vorstellt, wenn ihm vorher gesagt wurde, lass bei Hochglanz die Finger von Folienfront, nimm Lack.
Mit lackierter Folie handelt man sich uU die gleichen Nachteile ein wie bei Folienfront, nur dass man dann aus allen Wolken fällt, denn man hat doch extra Lack gekauft.
Außer der KFB hat da entsprechend aufgeklärt beim Beratungsgespräch.
 

Ähnliche Beiträge

Oben