Nobilia Küchenarbeitsplatte

nm904

Mitglied
Beiträge
1
Nobilia Küchenarbeitsplatte

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und habe bisher nichts passendes zu meiner Frage gefunden, daher ein eigenes Thema von mir. Und nun zu meinem "Problem":

Wir haben bereits eine Nobilaküche für unseren Neubau bestellt. Ursprünglich sollte diese weiß/betongrau werden = weiße hochglanz Fronten, komplette Insel und Rückwand der Zeile in betongrau.

Da mein Herz aber schon immer für Marmor schlägt, habe ich überlegt das betongrau in eine Marmoroptik zu tauschen.

Seit Oktober 2019 (meine ich) bietet Nobilia die Marmoroptik "Carrara Nachbildung" an und jetzt schwanke ich noch in der Entscheidung ob ich das machen soll oder nicht. Eine echte Marmorplatte o.ä. ist nicht möglich aufgrund des Budgets.

Meine Bedenken sind allerdings, dass die Carrara zu empfindlich ist in Bezug auf Flecken usw. In meiner jetzigen Küche, auch Nobilia, habe ich eine Holznachbildung und diese ist super pflegeleicht. Darauf sieht man gar nichts! Weißhochglanz geht ja an sich auch was die Pflege betrifft, aber die APL ist matt und dazu weiß, da weiß ich nicht wie es sich verhält. Ich möchte die Küche ja auch nicht die nächsten 10 Jahre tagtäglich wie ein rohes Ei behandeln.

Daher suche ich nach Erfahrungen und Tipps, vielleicht findet sich ja jemand der diese APL bereits hat und mir mehr berichten kann?

Moderator: unnötige Checkliste gelöscht und ins richtige Unterforum verschoben
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.150
Wohnort
München
@nm904 Die Farbe/das Muster hat ansich nicht viel zu sagen, da für die Pflegeeigenschaften die Oberfläche entscheidend ist. Die Farbe kommt von einer bedruckten Papierschicht unterhalb der Kunststoffoberfläche.
Am pflegeleichtesten ist eine leicht strukturierte/geprägte, gemusterte Oberfläche in nicht zu dunklen Farben. Auf dunklen Farben plus ganz glatten Oberflächen sieht man die hauchfeinen oberflächlichen Kratzer, die durch Schieben von zB rauen Tellerrändern entstehen, im Gegenlich recht gut (du siehst, wie viele Faktoren zusammenkommen müssen). Fleckempfindlich sind diese Kunststoffoberflächen alle gleich, nämlich nicht ;-)

Also scheint Carrara eine ganz gute Wahl zu sein! :2daumenhoch:
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben