Unbeendet Nobilia Küche - Verrbesserungsvorschläge und Preischeck

Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich bräuchte mal eure Einschätzung und Tipps zur unten stehenden Planung. Wir waren am Samstag nochmal in einem Küchenstudio und haben soweit unsere finale Planung. Bei einigen Aspekten bin ich mir allerdings noch nicht 100%ig sicher und auch beim Preis würde ich mich über eine Einschätzung freuen.

Der Raum lässt nur die dargestellte Anordnung zu, da die beiden anderen Seiten eine Schiebetür zum Flur bzw. den Eingang zur Terrasse haben.

Die lange Seite beinhaltet die Elektroanschlüsse und ist ca. 3,40 Meter lang. Der Kühlschrank soll freistehend sein und dient in den Bildern nur der Veranschaulichung. Er ist nicht Teil des Angebotes unseres aktuell favorisierten Händlers. Die andere Seite des Raumes ist 1,55 Meter lang, dahinter kommt der Durchbruch zum Esszimmer. Auf dieser Seite sind die Wasseranschlüsse.

Die Zeit drängt etwas, da der Umzug kurz bevor steht und die Lieferzeiten lang sind. ;-)

Geplant ist aktuell ein hochgebauter Ofen mit darüber liegendem Mikrowellen Fach. Unter der Arbeitsfläche sind rechts und links zwei 50er Schränke mit 3 Fach Auszug und in der Mitte ein 100er, ebenfalls mit 3 Fach Auszug. Oben ist mittig ein Schrank zum Hochklappen mit Dunstabzugshaube untergebaut (90er). Rechts und links sind zwei einfache Schränke. Was hier aktuell stört... der linke Schrank wird rechts herum in den Raum geöffnet, da wir ein Griffprogramm gewählt haben, dass ein öffnen zum Backofen hin nicht ermöglicht.

Auf der anderen seite haben wir unten zwei 60er (einmal mit Abfalleimer, einmal die Spülmaschine) und inder mitte einen 30er mit Auszug. Oben mittig einen 90er zum hoch klappen. aussen zwei "normale" 30er.

Backofen, Induktionsfeld (60er), Spülmaschine und Dunstabzug sind alles von Junker. Jeweils die höchste Kategorie aus der 2018er Serie.

Die Küche selbst ist eine Nobilia Focus Mineralgrau, Arbeitsplatte Arizona Pinie. Spüle ist Franke Maris. Amatur kann ich grad gar nicht sagen welcher Hersteller.

Inkl. Anlieferung, Montage, Anschlüsse etc. soll die ganze Sache 7.300€ kosten. Ist das preislich okay für das gezeigte? Hat jemand evtl. Verbesserungsvorschläge oder eine Idee wie ich den linken Oberschrank eleganter löse? Stört mich glaube ich doch ein bisschen, dass die Tür in den Raum auf geht.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 178
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
Heizung:
Sanitäranschlüsse:
fix
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 75 cm Breite
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?:
Kochfeldart:
Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeautomat
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Einbauschrank
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:2 Fach
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:Egal
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
Preisvorstellung (Budget): 7500€
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.155
Hallo @Silversurfer81, Du bist in einem Planungsboard gelandet, hier bekommst Du unterstützung bez. Planung / Planungsoptimierung, dafür brauchen wir aber eine komplett ausgefüllte Checkliste, da wir dich nicht kennen.

Preiseinschätzungen wirst Du hier eher nicht bekommen, die meisten von uns sind laien und die Preisgestaltung ist von sehr vielen Faktoren abhängig.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
16.197
Wohnort
München
@Silversurfer81 Meine grobe Einschätzung: der Preis ist okay! Eine genauere Einschätzung erhältst du nur durch ein Vergleichsangebot der exakt gleichen Planung.

Auf der Kochfeldseite fände ich 60-80-60 unten besser weil die 50er innen nur ca 42cm Stellbreite haben, die 60er immerhin 52cm. Was bei euch besser passt, probiert ihr am besten aus: auf Zeitungspapier den nutzbaren Grundriss eines Auszuges aufzeichnen (Breite = Schrankbreite minus 8cm, Tiefe = 52cm) und verteilt euer Geschirr da drauf.

Den 30cm US auf der Spülenseite könnt ihr zum MUPL werden lassen. Im Spülenschrank dann zB eine Kiste für gelben Sack. Die Spüle ohne Abtropfe nehmen, für mehr nutzbare Arbeitsfläche.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben