Nobilia Front: Lack Hochglanz oder Glas?

berlingruss

Hallo Forum,

ich bin am überlegen ob ich als Frinten für meine Nobilia Küche

Lack Hochglanz Preiskruppe 9
oder Glaß Preiskruppe 10

nehmen soll.Preisunterschied sind 200 Euro.

Die Küche ist 242 x 187,5 cm und hat eine 3cm Granitplatte sowie einen Bosch Ofen + Ceranherd.

Meinen 3 Jahre alten Miele Geschirrspühler bauen sie ein und eine Oranierabzugshaube ist auch enthalten.

Spühlbecken ist ein Blanco Sielgranit 500 Unterbau.

Preis soll dann 5600,- für die Lack und 5800,- für die Glasfrontversion.

anbei mal ein Bild,grüße Chris.


proxy.php?image=http%3A%2F%2Fwww.bilder-upload.eu%2Fthumb%2Ff74700-1473927744.jpg&hash=ba58ba5b6773cfb6e5f16c11c9ed66f8
 
kuechentante

kuechentante

Spezialist
Beiträge
3.706
Hallo Chris,

ich würde Glas nehmen.


Off Topic

Ihr seid ein schönes Paar.
Ich weiss ja nicht wer Chris ist (Mann oder Frau.. Der Name kann ja für beides stehen)
Auf jeden Fall macht Mann Sport.*top*
Ich seh das. Hab auch so einen.
*duckundwech*:cool:
 

berlingruss

Ja der Chris (M) bin ich und Jasmin meine Frau ;-) vielen Dank für das Kompliment.

Glas ist schön - allerdings habe ich von Verwölbungen und Problemen gelesen,das Verunsichert mich etwas.
 
kuechentante

kuechentante

Spezialist
Beiträge
3.706
Bei einigen Lieferanten gab es da in der Vergangenheit Probleme.
Insbesondere bei großen Fronten (Kühlschrank , Hochschrank etc..)
Diese dürften in der Zwischenzeit ausgeräumt sein.
Bei den bei Dir verplanten Schränken, sehe ich da keine Gefahr.
Wir verkaufen sehr viel Glas ... und das würden wir nicht tun, wenn wir uns damit ein Ei ins Nest legen würden.

Glas ist pflegeleichter.
Wenn noch Kiddies im Haus sind .. oder geplant sind, würde ich nicht zu Lack raten.
 

berlingruss

also würde Glas 30 Jahre lang halten und der Lack dann verkrazt aussehen? der Preisunterschied währen 200 Euro von PK 9 auf PK 10
 
kuechentante

kuechentante

Spezialist
Beiträge
3.706
Also es gibt schonmal kein unkaputtbares Material.
Wie lange das Glas bei Dir hält ,kann ich Dir natürlich nicht sagen.
Es hängt davon ab,wie Du mit Deiner Küche umgehst.
Es soll ja Leute geben,die kriegen in kürzester Zeit alles klein.
Davon kenn ich sogar ein paar Exemplare in meinem Umfeld.
Glas ist nunmal härter als Lack und hat zudem einen höheren Glanzgrad.
Die Reinigung gestaltet sich auch einfacher.
Lack putzt man keinesfalls mit nem Mikrofasertuch,da Mikrofaser Staub bindet und man die Staubpartikel wie Schleifpaste reinreibt.
(Bei ungünstigem Lichteinfall sieht man das u.U.)
Bei Glas hat man das Problem nicht,Lederlappen,feuchtes Baumwolltuch,Fensterputz odef Mikrofaser ... ist hier egal

Letztendlich sollten nicht die 200,00 € der ausschlaggebende Punkt sein, sondern die Produkteigenschaften.
Und die sprechen m.M. nach für Glas.
Ich spreche jetzt mal nicht als KFB, sondern als Hausfrau.
 

berlingruss

Ich habe höstens 6000 euro als Budged daher bin ich bei Nobilia hängengeblieben,wie sind die Glasfronten denn bei Nobilia PK 10 von der qualität her?

Hier mal ein Link wo du meine alte noch vorhandene und die neue geplante sehen kannst ;-)
 
kuechentante

kuechentante

Spezialist
Beiträge
3.706
Hab sie gerade in deinem anderen Thread gesehen.
Nun ja ne Verbesserung erfährst Du allemal.

Nobilia ist ein solider Hersteller.
Da Nobilia nicht mein Hauptlieferant ist kann ich Dir aus eigrner Erfahrung nichts zu deren Glasfronten sagen.
Nobilia mit 5 Raster verkaufe ich meist, wenn der Kunde explizit danach fragt oder ein Gegenangebot zu einem bereits bestehenden haben möchte.
Meine Hauptlieferanten haben das 5,5 Raster und 6 Raster,was mehr Stauraum bringt.
Und da hab ich bisher bei keinem Probleme mit Glasfronten gehabt.
Mir ist Branchenintern aber auch kein Problem damit bei Nobilia bekannt.
 

Janine-82

Mitglied
Beiträge
7
Die Nobilia Küche mit Lack Hochglanz Fronten in unserem Haus ist jetzt 7 Jahre alt. Sie sieht immer noch top aus und ist sehr pflegeleicht. Da gibt es nichts zu meckern.

Es grüßt Janine
 

Mitglieder online

  • K.A.
  • moebelprofis
  • Michael
  • knoblauchpresse
  • bibbi
  • Elba
  • mozart
  • doppelkeks
  • Larnak

Neff Spezial

Blum Zonenplaner