Nobilia Arbeitsplatte Betonschwarz

Steph G.

Mitglied
Beiträge
3
Hallo liebe Küchen-Freunde,

unsere neue matte Arbeitsplatte von Nobilia in Schwarzbeton-Optik hat durch das Verfugen Streifen und Flecken abbekommen. Das Fachpersonal, welches verfugt hat, hat die Fugen glattgestrichen und mit einer Seifenwasserlösung geputzt. Vermutlich Standardprocedere. Wir wissen nicht, wie es entstanden ist, aber Fakt ist, dass die Flecken/Streifen auch nicht mit Aceton oder sonstigem zu entfernen sind. Wir haben auch den Trick mit dem Radiergummi probiert. Das ist doch nicht normal, dass eine Platte so reagiert oder liegt es an den Mitteln? Wir sind ratlos.

Habt ihr auch schon die Erfahrung gemacht? Wurde da ein Fehler beim Verfugen gemacht?
IMG-20210927-WA0007.jpg
IMG-20210927-WA0006.jpg
IMG-20210927-WA0010.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Steph G.

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
3
Noch nicht. Den Silikonentferner probieren wir mal aus. Ich hoffe, der ist nicht zu aggressiv für die matte Platte. Danke für den Tipp!
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben