Nischenrückwand - nur welche?

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von kitchenplast, 24. Feb. 2012.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. kitchenplast

    kitchenplast Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2011
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Berlin

    Hallo zusammen,

    das letzte was uns noch zu unserer neuen Küche fehlt ist die Nischenrückwand. Hier schon einmal eine Übersicht der bereits überlegten Möglichkeiten


    • gleiches Material wie Arbeitsplatte - auf keinen Fall!
    • Fliesen - Fugen reinigen! Kommt so neubacken daher?
    • Glasrückwand - Reinigung?
    • Lackfarbe - Wurde uns von Bauleiter abgeraten

    Nun meine Frage: Gibt es noch andere Möglichkeiten. Haben wir was bei den o.g. Möglichkeiten nicht bedacht? Was habt Ihr? Könnt Ihr was empfehlen?

    Vielen Dank für Eure Antworten.
    kitchenplast
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Großformatige lasergeschnittene Fliesen kann man fast fugenlos verwenden .. und sieht auch gut aus. Z. B. Bodenfliese wiederholt sich an Wand, so wie bei meinen Nachbarn
    [​IMG]
     
  3. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Glas ist am einfachsten zu reinigen.
    Ich hab mir passend zu den Fronten von Ikea einfach Schranktüren in Applad weiss mit etwas Silikon an die Wand geklebt und am kochfeld mit einem Schienensystem eine weisse Glasplatte drauf.
    Latexfarbe oder Acryllack auf Glasfaservlies funktioniert sogar sehr gut und man kann es jederzeit ändern.
     
  4. kitchenplast

    kitchenplast Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2011
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Berlin
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Bei ner kompletten Glaswand ist dann wieder die Frage, wie man die anbringt. Unser KB meinte was von ganz gerader Wand und so.
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Ja, die Wand sollte ziemlich plan sein - sonst kann das zu Problemen führen - ist ja auch logisch ;-)
     
  6. Hemerocallis

    Hemerocallis Mitglied

    Seit:
    8. Sep. 2011
    Beiträge:
    180
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Glas hätte mir auch gefallen, aber teuer und, was machen mit den Steckdosen? das muss dann alles mmm genau passen!
    Der Vorschlag meines KFB hat mir auch etwas Bauchweh verursacht, ich habe eicheoptik Unterschränke und graue APL und die Nischenrückwand ist wieder eicheoptik

    Jetzt ist sie an der Wand und ich bin froh, die restl. Wand wurde hellgrau gestrichen und es sieht stimmig aus und läßt sich gut pflegen

    l G hemerocallis
     
  7. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Hallo,
    mir wurde neulich Keramik (z.B. bei |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|) als APL empholen. Aber mir gefaellt persoenlich Granit besser dafuer.

    Allerdings fuer Nischenrueckwand hinter der Spuelenzeile (kein Kochfeld da vorhanden), also dort wird nur nass gespritzt, suche ich auch noch nach geeignetem Werkstoff.
    - Glass gefaellt mir auch nicht wegen von mir vorgestellter Empfindlichkeit und hohem Preis (keine Ahnung wie hoch genau)
    - Granit waere auch optisch und preislich ueberladen, denke ich.
    - Fliesen genauso wie Du gedacht - Fugen putzen. Hatte es gehabt, mag es auch nicht mehr.
    - MDF Platte in Moebelfarbe und -paneelenoptik fuer Landhausflair der Kueche (Bsp. Model Bristol Vanilla von Haecker) und MDF ist ja wasserdicht und laesst sich auch gut bohren, falls mal Haengerailing od. sonsitges dort angebracht werden soll?
    - Keramik in passender Farbe.

    Aber koennte jemand mir bitte sagen, wieviel Keramik kostet im Vergleich zu anderen genannten Materialien wie Glass od. Granit und MDF?

    Ansonstens kann ich auch gern spaeter einen eigenen Thread ueber das Thema erstellen.

    Vielen Dank fuer Eure Empfehlungen u. LG,
    H-C
     
  8. kitchenplast

    kitchenplast Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2011
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Berlin
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Aber hat man bei Keramik nicht wieder das gleiche Problem wie bei Glas - wie kriegt man die Löcher für die Steckdosen rein?
     
  9. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Bei ESG-Glas müssen die Löcher VOR dem Härten rein, bei Keramik kann der, der dir die Platten setzt, die Löcher vor Ort bohren, genau so, wie in Fliesen auch, nur der Bohrer sollte wohl etwas mehr WUM haben;-).
    Glasrückwände in die auch die Dosen rein sollen, werden wohl besser nach Fertigstellung der Küche ausgemessen und dann bestellt, dauert wohl so ca. 3-4 Wochen.
     
  10. kitchenplast

    kitchenplast Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2011
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Berlin
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Habe gerade gesehen, dass es auch Plexiglas als Möglichkeit gibt. Hat schon jemand damit Erfahrungen?
     
  11. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Plexiglas verkratzt sehr schnell und ist auf diverse Reiniger empfindlich, außerdem nicht ganz hitzefest, würde ich für die Küche eher nicht wollen.
     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Plexiglas ist schön billig, aber verkratzt sehr leicht.
     
  13. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Wobei man schon noch unterscheiden sollte. Plexiglas ist NICHT Polycarbonat. Ersteres ist Acrylglas und m.W. nach deutlich weicher und leichter zu verkratzen.
    Aus Letzterem sind Polizei-Schutzschilde, extrem bruchfeste Sicherheitsverglasungen, Brillengläser, Gewächshaus-Platten usw. gemacht. 'Makrolon' ist z.B. ein Markenname.

    Wenn es nicht grade hinter dem Kochfeld ist, könnte man sowas auch verwenden. Ist allerdings auch net grade günstig. Hat aber den Vorteil, dass man selber Löcher reinbohren kann. Ein Shop, den ich mal gefunden aber noch nichts dort bestellt habe: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  14. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Wir haben da die Teile für unseren Hamster*käfig* gekauft, ging relativ flott, Material ist top und wirklich mm-genau!
    ABER bohren ist nicht soooo einfach ;-), während meiner Lehre hatte ich öfter das *Vergnügen* Plexiglas und Co. weiter bearbeiten zu dürfen... kostet schon ein zwei Nerven und Schweißtropfen:-\
     
  15. kitchenplast

    kitchenplast Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2011
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Berlin
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Hat denn noch jemand Erfahrungen mit Fliesen an der Nischenrückwand?
     
  16. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Ja, Oel- und sonstige Flecken sauber putzen auf weissen Silikonfugen. Mühsam, langwierig und nicht schoen.

    Daher suche ich momentan nach Alternativen.

    VG,
    H-C
     
  17. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Je größer die Fliese, desto kleiner die Fugenmenge;-), lackierte, glatte Fliesen lassen sich sicher genau so gut putzen, wie Glas. Blöde sind ja nur diese kleinen Fliesen, die man früher so hatte, aber auch weniger wegen der Fliese, sondern wegen all der Fugen.
     
  18. kitchenplast

    kitchenplast Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2011
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Berlin
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Leider kann ich mir das nicht so gut vorstellen. Und ehrlich gesagt, habe ich noch kein richtig gutes Beispiel mit Fliesen (inkl. google) gesehen.

    Also wer was hat: Immer her damit!!!

    Danke.
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Was erwartet du denn von einem guten Beispiel mit Fliesen? Andersherum, warum denkst du dann, dass die Fliesenlösung meiner Nachbarn, die ich oben eingelinkt habe, schlecht ist? Dann können wir uns vielleicht dem Problem eher nähern.
     
  20. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.519
    Ort:
    bei HH
    AW: Nischenrückwand - nur welche?

    Wenn ich in der google Bildersuche "fliesenspiegel küche" oder nur "fliesenspiegel" eingebe, erscheinen da auch reichlich Bilder mit großen Fliesen.
    Und man darf auch Bodenfliesen an die Wand kleben, das kann einem keiner verbieten;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Brauche auch Tipp für Nischenrückwand - welche Farbe??? Küchen-Ambiente 24. Sep. 2011
Steckdosen in Nischenrückwand mit Hohlraumdosen Küchen-Ambiente 29. Juni 2016
Nischenrückwand aus Glas? Küchen-Ambiente 10. Apr. 2016
Nischenrückwand oder Fliesenspiegel? Teilaspekte zur Küchenplanung 2. März 2016
Nischenrückwand kein ESG!? Mängel und Lösungen 4. Juni 2015
Farbgestaltung in der Küche und Nischenrückwand Küchen-Ambiente 20. Jan. 2015
Gelöst Nischenrückwand quillt auf Montagefehler 16. Jan. 2015
Nische in der Nischenrückwand Teilaspekte zur Küchenplanung 17. Nov. 2014

Diese Seite empfehlen