Nischenmass für Einbaukühlschrank

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von liliushagel, 23. Nov. 2014.

  1. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81

    Hallo!
    Einbaukühlschränke und Einbau-Kühl-Gefrierkombinationen sind entweder 158 oder 178 cm hoch. Meine Frage wäre, wie viel die Mindesthöhe der Einbau-Trockenbaunische sein muss, um solche Geräte zu beherbergen, wenn Motorhöhe, Schrankumbau, Luftzirkulation, Einbauspielraum, usw. betrachtet werden. Bei uns wird der Kühlschrank teils in der Trockenbaunische teils außen sein.
    Thema: Nischenmass für Einbaukühlschrank - 311456 -  von liliushagel - upload_2014-11-23_11-9-40.png
    Danke
    Paul
     
  2. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.618
    Der Trockenbau richtet sich nach dem Möbelkorpus ,dazu solltest du deinen KFB befragen.Be und Entlüftung richten sich nach dem gewähltem Einbaukühlschrank.
    LG Bibbi
     
  3. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    der KFB ist ein Schreiner und er macht jeden beliebigen Korpus für mich. Er will nur von mir wissen, was für einen Kühlschrank ich einbauen will, den wiederum ich für eine Einbaunische von maximal 185 gerne hätte (maximale Höhe von der Hängeschränke, siehe Zeichnung). Die Frage ist, ob ich 178 hohe Geräte reinkriege, oder welches von den 178 Geräten ich wählen darf. Fast ein Teufelskreis ...
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    Es wäre ja mal sinnig, deine Skizzen zu bemaßen.

    Gesamthöhe 185 cm ... und dann ein 178 cm Gerät ... also Einbaunische, d. h. der Korpus alleine muss mind. 182 cm hoch sein. Bleiben max. 3 cm für den Sockel.

    Und ob das geht, hängt dann wiederum vom gewählten Gerät ab, daher mal am besten in Frage kommende Geräte zum Hersteller verlinken.
     
  5. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    In Frage kommt jedes Gerät, das reinpasst. Aber wenn es so ist, habe ich keine Chancen, ich habe eben rumgeschaut, Liebherr braucht unten 6 cm, Bauknecht 8, Bosch 10, ...
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    Sagen wir es mal so ... dein Schreiner scheint keine große Küchenerfahrung zu haben, daher wäre es vielleicht durchaus sinnvoll, wenn du deinen Planungsthread mal so vervollständigst, dass man die Planung insgesamt durchgehen kann. Oder ist alles schon so genau beauftragt?

    Und, die Planung, die du dem Schreiner gegeben hast, gegenchecken zu lassen, hat dir unser hier aktiver Samy bereits in diesem Beitrag empfohlen. :cool:
     
  7. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    Hier ist die Produktionsplanung, der Kühlschrank und dessen Möbel ist leicht zu finden (siehe Anhang)
     

    Anhänge:

  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    Vorgesehen hattest du ja einen 158er. Mehr wirst du wohl auch nicht unterbringen können. Bei einigen dieser 158er muß man auch noch darauf achten, dass nicht evtl. Platz nach unten für das Kühlaggregat gebraucht wird.

    Der Trockenbau rund um Kühlschrank/Hängeschränke ... sieht der oberhalb eine Schattenfuge vor, damit die Kühlschrankluft dort auch zirkulieren kann?

    Und Lüftung im Sockelbereich von 200cm² ist ja auch erforderlich.

    Ich denke, dass auch der DGC sehr knapp unter das Induktionskochfeld geplant wurde. Außerdem ist da für den DGC auch nach unten eine Mindestfuge von 8 mm angegeben.
     
  9. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    und so wie ich die Einbaumaße des Bosch Kochfeldes im Kopf habe, ist es nicht nur knapp sondern geht nicht.
    Nicht dass ich dem Kollegen auf die Füße treten wollte, aber wenn er es schon so detailliert macht, muss es auch stimmen ;-)
     
  10. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Gehen würd's - bei einer erforderlichen Nischenhöhe von 1778 mm und 16 mm Platten hättest Du eine Korpushöhe vom 1810 mm, blieben 40 mm für die Zuluft (600 mm x 40 mm > 20.000 mm²). Nur - es wird bescheiden aussehen, da der Sockel so gut wie gar nicht verblendet werden darf, um den Lüftungsquerschnitt nicht zu unterschreiten. Dass oben ebenfalls eine ebenso große Öffnung klaffen muss, macht die Sache nicht besser.

    Bei hängenden Unterschränken hätte ich zugunsten der Optik auf einen hängenden Hochschrank mit kleinerem Kühlgerät entschieden, so sieht das weder nach Fisch noch nach Fleisch aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Nov. 2014
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Für den Tischler.
     
  12. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Das Kochfeld sollte exakt passen bzw. es wäre 1 mm mehr Platz als gefordert.
     
  13. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Nach meiner Rechnung fehlen da min. 8 mm.
     
  14. liliushagel

    liliushagel Mitglied

    Seit:
    16. Aug. 2013
    Beiträge:
    81
    eines steht fest: 178er Kühlgerät ist ausgeschlossen!
    Ich hätte den Hochschrank gerne auch hängend (z.B. auf einem Sockel), aber ein noch kleineres Kühlgerät wollen wir auf jedem Fall nicht. Die Farben spielen hier eine große Rolle: Unterschränke der einen Zeile von Alno in Sepia Braun wie das Bosch Herd, der Rest Glas weiß. Wenn euch was noch auffällt, bitte gerne, ich kann noch umplanen ...
     
  15. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    DGC Front 454mm + Fuge 4mm + Blende 45mm + Fuge 4mm + APL 12mm - Falz 7mm - Kochfeld 56mm - Luftkanal 5mm - DGC Gehäuse 450mm = 1mm
     
  16. Berto

    Berto Mitglied

    Seit:
    12. Nov. 2014
    Beiträge:
    163
    Da ich auch eine Frage zur Kühlschranknische habe, hänge ich diese mal hier an. Ich plane einen freistehenden Kühlschrank und frage mich nun, wie viel Platz dieser links und rechts für die optimale Luftzirkulation benötigt oder ob nur ausreichend Abstand zur Rückwand wichtig ist. Wenn ich einen 90cm Unterschrank nehme, würde die Nische für den freistehenden Kühlschrank 65cm betragen. Beim Kühlschrank-Standardmaß 60cm hätte ich also an beiden Seiten 2,5cm Abstand zu Wand bzw. Unterschrank. Reicht das oder soll ich lieber einen 80er Unterschrank nehmen und damit mehr Luft um das Gerät haben? Optisch bin ich mir auch unsicher, ob der freistehende Kühlschrank nicht etwas mehr Platz benötigt, damit er nicht so reingequetscht wirkt. Wie seht ihr das?
     
  17. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.188
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    das kommt sehr auf das konkrete Gerät an. Insbesondere was Türöffnungswinkel und Belüftung angeht, differieren hier die nötigen Maße.
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    @Berto ... und sei so gut und stell die Frage in deinem Planungsthread, da sieht man dann auch gleich die Planung. Immer am besten den in Frage kommenden Grundriss mit einlinken.

    Die hier gestellte Frage nach der Einbaunische ist eine sehr spezielle und sollte nicht verwässert werden.
     
  19. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    Mir ist klar, dass es nur gut gemeint ist. Aber grundsätzlich sollten eigene Fragen niemals in Themen anderer gestellt werden. Zum einen bringt das ein Thema durcheinander, und zum anderen hat der Themenersteller sein Thema sehr wahrscheinlich abonniert und bekommt unliebsamerweise ständig Mails wegen, für ihn selbst, irrelevanter Beiträge.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Probleme beim Austausch eines Einbaukühlschranks... Einbaugeräte 19. Sep. 2016
Einbaukühlschrank ausbauen Tipps und Tricks 3. Juli 2016
Einbaukühlschrank nischenhöhe 158cm Einbaugeräte 21. Juni 2016
einbaukühlschrank gefrierkombi gibts nicht mehr Einbaugeräte 7. Apr. 2016
Einbaukühlschrank extrabreit? Einbaugeräte 2. Feb. 2016
Einbaukühlschrank für 70cm breites Nischenmaß? Einbaugeräte 17. Jan. 2016
Auswahl grosser Einbaukühlschrank Einbaugeräte 2. Sep. 2015
Einbaukühlschrank Türmaße Montage-Details 25. Juli 2015

Diese Seite empfehlen