Nischengröße Induktionsherd

Riddler

Mitglied

Beiträge
4
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit meinem Induktionskochfeld. Aktuell habe ich ein Kochfeld
von Miele KM-7564 FR eingebaut. Die angegebenen Nischenmaße für das Gerät sind 60 x 50,5 cm.
Da das Kochfeld defekt ist, wollte ich es austauschen, finde jedoch leider nur Geräte die geringere Einbaunischen
benötigen (oder wesentlich größere).

Fragen:
- Hat evtl. jemand eine Produktempfehlung für ein aufliegendes Induktionsfeld welches mit den Nischenmaßen 60x50,5 cm eingebaut werden kann?
- Kann ich evtl. Alternativ ein 80er Feld nehmen, meist mit angegebene Nischenmaßen von 78x50. Da die „Elektrik“ bei diesen meist bei 540-560 mm liegt sollte diese ja in den 60 cm Breiten Ausschnitt reinpassen (oder mache ich hier einen Denkfehler?).

So sorry für die vielen Fragen und vielen Dank für Antworten im Voraus.

Gruß

Riddler aka Stephan
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.489
Wenn ein Kochfeld ein Nischenmaß von 78 cm Breite erfordert, dann bekommst du es nicht in einen Ausschnitt, der nur 60 cm breit ist.

Wenn dir ein bestimmtes Kochfeld vorschwebt, dann verlinke es doch zur Herstellerseite.

Welches Arbeitsplattenmaterial ist es denn? Bei normalen Spanplatten kann man den Ausschnitt ja auch verbreitern? Und welche Breite hat der Unterschrank untendrunter?
 

Sepperl

Mitglied

Beiträge
214
Ausschnittmaß bei deinem genannten ist 600+3 x 500+3 mm.

Schnellsuche bei Miele = KM 7464 FR Ausschnittmaß 490-500 x 560-600mm, da gibts noch mehrere

Ansonsten gibt es ein Miele mit 750 mm für Ausschnitt 560x500
meine ich zu wissen.
 

Riddler

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
@KerstinB : Der Schrank hat eine Breite von 60 cm daneben sind Schubladen. Die Arbeitsplatte ist aus Holz diese hatte ich ja damals für das 7564 erweitert :-(. Inzwischen habe ich einen Metallrahmen bei Amaz. Gefunden welcher das zu grosse Feld begrenzen würde.
Ich hatte gehofft, da ich ein aufliegendes Suche das der „Rest“ der Platte einfach nur aufliegt. Metallrahmen wäre ja vollkommen ok.

@Sepperl : Ich muss gestehen das ich gerne von Miele weg möchte, da das jetzige nach 4 Jahren seinen Geist aufgegeben hat und mit 1600 € nicht gerade preiswert war :-(

Meine Suche im Netz hat halt leider kein Kochfeld ergeben, welches die Einbaumasse wie das Miele hat. Ich hatte gehofft das jemand evtl. Dazu auch einen Tipp hat.

Viele Grüße
Stephan
 

Riddler

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Nachtrag: Was ich zum Beispiel auch nicht verstehe. So hat zum Beispiel folgendes Gerät:

T57TT60N0

Ein Gerätemaß was über dem von meinem Miele liegt (70 cm Statt 62,6) benötigt aber einen kleinere Ausschnitt. Könnte ich dieses nicht einbauen und es liegt einfach mehr „drumherum“ auf meiner Arbeitsplatte auf?
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.705
Wohnort
München
Stimmt, da liegt dann einfach mehr drumherum auf.

MCZ_00760258_404503_EX671LYB1E_de-DE.jpg


Du müsstest deinen Ausschnitt aber sogar verkleinern, da du ja jetzt 600mm Breite hast, bei diesem Feld von Neff aber nur 560mm vorgeschrieben sind. Es schwebt wohl sonst zu viel in der Luft. Sollte mit je einer Leiste von 2cm Dicke machbar sein, ist ja eine Holzplatte, wie du schreibst.
Eine 5mm Leiste an einer Längsseite macht den Ausschnitt dann perfekt.

(Bei einer Schrankbreite von 60cm und einer Ausschnittbreite von 60cm jetzt, sind dann die Seitenwände von deinem Schrank auch ausgeschnitten? Reine Neugierfrage!)
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.705
Wohnort
München
:cool:

Dann wohl besser links die vier Zentimeter einfügen, dann kann das neue Kochfeld auch die 51mm eintauchen, die es braucht, und sitzt mittig über dem Schrank.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben