NIEDERDRUCK: Wasser läuft, und lässt sich nicht abdrehen, wer weiß Rat

minimax

Mitglied
Beiträge
440
Liebe Alle,

bei meiner Niederdruckamatur lässt sich auf einmal das Wasser nicht mehr abdrehen (Einhandhebel), wenn der Boiler eingeschaltet ist. Es läuft endlos im kleinen Strahl nach. Erst als ich in meiner Verzweiflung die Sicherung des 5 Liter Boilers raus gemacht habe, stoppte das Wasser. Jetzt habe ich aber kein Warmwasser mehr in der Küche.

Was kann das sein? Liegt das wohl am Boiler, oder eher an der Amatur? Beides aus 2016. Wer repariert so etwas, der Elektriker oder der Installateur?

Ich bin um jeden Hinweis dankbar und selber ziemlich ratlos!

LG
minimax
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
11.666
Wohnort
Barsinghausen
Da scheint das Thermostat des UT-Speichers defekt zu sein.
 

minimax

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
440
Hallo Martin, UT-Speicher, das ist dieser Boiler? Im Spülunterschrank? Das macht der Elektriker?

Danke und LG
minimax
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.193
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
Hallo Martin, UT-Speicher, das ist dieser Boiler? Im Spülunterschrank? Das macht der Elektriker?

UT Speicher sind "Unter Tisch" Geräte. Ich arbeite beim Elektriker und wir repariern sowas.
Die Frage ist halt ob sich das lohnt. Kosten des Ersatzteils und Arbeitskslohn im Vergleich zu einem Neugerät.
Hab jetzt den Preis für einen SNU5 und auch Ersatzteilpreise leider nicht im Kopf.

Ist halt wie mit nem Toaster der 30 Euro neu kostet. Da lohnt sich keine Reparatur für 25 Euro.

Kannst aber mal vorsichtig beim Elektriker anfragen was sowas kosten würde.

LG
Sabine
 

minimax

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
440
Liebe Sabine, das ist leider oft so, und so gar nicht im Sinne der Nachhaltigkeit ... aber weil der UT-Boiler zur Wohnung gehört (Miete) informiere ich den Hausmeister, dachte ich.

Danke dir!

LG
minimax
 

minimax

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
440
Jetzt habe ich im laufe des Tages beobachtet, dass das Wasser immer noch nachläuft, im kleinen Strahl, bis es dann irgendwann ganz aus ist, obwohl die Sicherung des UT-Speichers draußen ist. Und zwar bei Kalt- und Warmwasserstellung der Mischbatterie. Was ist jetzt los? Doch die Amatur schuld und nicht der Boiler?

Kann ich das irgendwie feststellen? Das wäre ja dann doch ein Fall für den Installateur, oder?

Ehe ich den Hausmeister alarmiere, weil für die Amatur wäre ich selbst zuständig...

Was würdet Ihr tun?

LG
minimax
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
11.666
Wohnort
Barsinghausen
Ist eventuell der Eingangswasserdruck zu hoch? Dreh mal das Eckventil so weit zu, dass Du es Wasserdurchlauf merkst.

Noch ein Tipp: an dem UT-Speicher sollte ein Drehknopf zur Temperaturregelung sein. Dreh den mal ein paar mal hin und her.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben