nichtcilli's Traum

Beiträge
29
Bei der Internetsuche nach Küchen bin ich auf dieses Forum gestossen. Seitdem besuche ich es täglich mehrmals um mir Ideen abzuschauen. Aber ich bin mit meiner Planung nicht so ganz zufrieden.
Ich habe eine neue Einbauküche, die noch voll funktionsfähig ist. Gerne hätte ich eine größere Arbeitsfläche und einen größeren Herd mit 5 Feldern. (Es ist mir egal ob es ein Induktions- oder Cerankochfeld wird. Laut Stifung Warentest ist die Ersparnis nicht sehr groß.) Die Probleme liegen darin, dass ich einen neuen Küchenschrank mit Tisch und Stühlen und einer maßangefertigen Eckbank habe. An diesen Möbeln hänge ich sehr (Bilder lade ich mit hoch). Ein Küchenberater schlug vor, ich solle den Küchenschrank entfernen. Nach reiflicher Überlegung bin ich aber zu der Überzeugung gelangt, dass es dann nicht mehr meine Küche ist. Zusätzlich wohnen wir in einem neuen Haus, bei dem es keine rechten Winkel gibt. Der Grundriss, den ich ebenfalls hochlade, wird dies verdeutlichen. Bei der Checkliste habe ich angegeben, dass ich gerne Bügelbrett, Staubsauger etc. unterbringen würde, dies ist jedoch nicht Bedingung. Vielleicht ist noch unser Alter wichtig. Ich bin 58 und mein Mann 63 Jahre alt.
Auch füge ich eine meiner Alno Planungen bei. Der Wasseranschluss ist mit der Zahl 690 und der Starkstromanschluss mit der angedeuteten 10 zu erkennen.
15.000,00 € sind jedoch die oberste Grenze incl. aller zusätzlichen Kosten.
Ich bedanke mich bereits jetzt für euer Interesse
nichtcilli


Checkliste zur Küchenplanung von nichtcilli

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165 - 168 cm
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 75 cm
Fensterhöhe (in cm) : 130 cm
Raumhöhe in cm: : 250 cm
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 102 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90 cm wenn möglich
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 70 x 120 cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : für alle täglichen Mahlzeiten
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Brotbehälter, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Staubsauger/Wischer etc., Bügelbrett, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche; Menüs für Gäste - ca. 10 Personen; aber auch für 15 - 20 Personen
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meistens alleine, aber auch zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : mehr Stauraum, größere Arbeitsfläche
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: nichtcilli's Traum

Ein herzliches Willkommen :-)... wieder schöne neue Möbel, an denen das Herz hängt (hab auch eines), vielleicht klappt es, diese zu integrieren. Planen müssen die Anderen, da ich keinen Alnoplaner habe, aber schon mal vorab zu Deiner Aussage

(Es ist mir egal ob es ein Induktions- oder Cerankochfeld wird.
Ich finde, gerade für "Senioren" (entschuldigt den Ausdruck, bin selber bald eine) ist es angenehm, ein Kochfeld zu haben, das nicht sehr heiß wird und an dem man sich nicht verbrennen kann. Weitere Vorteile habe ich mal zusammengeschrieben:

- Ein Induktions-Kochfeld reagiert so schnell wie Gas, erzeugt aber weniger Hitze. Weil diese nicht auf der Herdplatte, sondern direkt im Topfboden entsteht, kann kaum etwas anbrennen, das Kochfeld ist leicht zu reinigen.

- Nudelwasser kochen kann man genau regeln. Bei Elektro-Ceranfeldern muss man den Topf mit dem Wasser, welches zu kochen beginnt, erst mal vom Kochfeld ziehen, damit es nicht überkocht. Bei Induktion stelle ich einfach das Feld kleiner oder aus und sofort kocht es auch weniger.

- Beim Anbraten von Steaks oder Fleisch kann ich zwischen das Kochfeld und die Pfanne Zeitungspapier legen, das die starken Fettspritzer auffängt. Das Zeitungspapier brennt nicht an, wird höchstens ein bissel bräunlich! Hinterher: Fettiges Zeitungspapier ab in den Mülll - das reduziert die Putzarbeit enorm.

Jetzt lasse ich den Planern das Wort.





 
Beiträge
54
Wohnort
München
AW: nichtcilli's Traum

Hallo nichtcilli,

ich bin auch gerade auf der Suche nach guten Ideen und dachte mal, ich denke mich mal zur Abwechslung in eine andere Küche rein. ;-)

Bei Alno gibts immer 2 Dateien, die man beide zum öffnen benötigt. Die 2 fehlt noch.

Grüße Schicolina
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: nichtcilli's Traum

Es fehlt nicht nur die 2. Alnodatei, sondern auch 1 oder 2 Ansichten deiner Planung sowie der Grundriss deiner Alnoplanung. Lies mal genau Alnohilfe Kapitel 3

Außerdem wäre es sinnvoll, folgende Maße anzugeben:
- Buffetschrank (B/H/T)
- Eckbank, die Schenkellängen
- Tisch (B/T)

Du schreibst, Bügelbrett, Staubsauger usw. wäre schön, aber keine Bedingung. Hast du denn echte Alternativen zur Unterbringung? Und warum werden die jetzt nicht genutzt?
 
Beiträge
29
AW: nichtcilli's Traum

Hallo und vielen Dank für euer Interesse.
Der Büffetschrank hat die Maße:
Länge: 160
Höhe: 198
Tiefe: 60

Die Eckbank hat die Schenkelmaße:
190 x 114

außerdem befindet sich noch an der Wand zum Esszimmer ein Schränkchen, dass zum Schrank passt mit folgenden Maßen:
Länge: 70
Höhe: 70
Tiefe: 30

ich habe versucht, diese Möbel in den Plan mit aufzunehmen.

Zum Alno Grundriss muss ich sagen, dass ich dort an meine Grenzen gestoßen bin, da ich nicht wusste wie ich die unterschiedlichen Winkel und Wandmaße eintragen soll. So ist es ein rechteckiger Raum geworden. Die Trennwand stellt die Wand zum Esszimmer da, damit ich den Durchbruch (ohne Tür) darstellen konnte. Dieser Durchbruch muss so bleiben, da wir den zusätzlichen Lichteinfall benötigen. Es handelt sich um eine tragende Wand, so dass wir keine baulichen Veränderungen vornehmen wollen.
Ich hoffe, dass ich jetzt alle gewünschten Daten beigefügt habe.

Viele Grüße
nichtcilli
 

Anhänge

Beiträge
29
AW: nichtcilli's Traum

Hallo Ulla,
mit Interesse habe ich deine Bemerkungen über das Induktionskochfeld gelesen. So ganz bin ic immer noch nicht überzeugt.
1. Was ist wenn wir einmal eine Herzschrittmacher bekommen?
2. Kann ich auf einem Induktionskochfeld auch mit einem ovalen Bräter arbeiten?
3. Wie ist es mit dem Kochgeräusch?
4. Meine Schwester hat einen Herd mit Topferkennung und ist damit nicht zufrieden.
5. Laut Stiftung Warentest ist die Ersparnis durch Industion max. 15 € jährlich.
Aber meine Entscheidung steht noch aus.
Vielen Dank
nichtcilli
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
29
AW: nichtcilli's Traum

Liebe Kerstin,
noch einige zusätzliche Bemerkungen:
Der Tisch hat die Maße 120 x 70
Bisher besitze ich ja einen Putzmittelschrank. Jedoch steht der Staubsauger in einer höheren Etage und das Bübelbrett neben dem Büffet in der Ecke zum Kamin.
nichtcilli
 
Zuletzt bearbeitet:

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
AW: nichtcilli's Traum

Es sind nur einige wenige Herzschrittmacher, die durch Induktionsfelder gestört werden können, meist ältere Modelle. Um Überhaupt eine Störung hervor zu rufen, musst Du Dich sehr nah über das Induktionsfeld beugen (macht kein Mensch).

Vorteil der Induktion ist insbesondere bessere Regelbarkeit und Beschleunigung des Ankoch-Vorganges. Hinzu kommen einfachere Reinigung und sichere Abschaltung, wenn kein Topf drauf steht.
 
Beiträge
6.855
AW: nichtcilli's Traum

Hallo Nichtcilli,

wir haben uns auch erst "fast in letzter Sekunde" für Induktion entschieden.

zu 1.) Sollte dies später bei mir vorkommen, werde ich auch auf herkömmliches Ceranfeld umsteigen.
Ich wollte aber nicht auf evtl. vielleicht, später, wenn, aber......., die Chancen sind doch eher gering

zu 2.) Klar kannst Du einen ovalen Bräter benutzen. Entweder sind die Magnetspulen kreisförmig wie bei den herkömmlichen Ceranfelder oder haben Flexinduktion.
Es wird ja nur da heiß, wo der Topf steht, auch wenn die Flexinduktion rechteckig eingezeichnet ist.

zu 3.) Bei meinen WMF Kochtöpfen ist nur anfangs ein leichtes Surren zu hören.

zu 4.) ???
zu 5.) Mir persönlich ging es nicht unbedingt um das Stromsparen, sondern dass gleich Power da ist. Es lässt sich sehr gut regeln, es ist fantastisch beim Putzen. Habe nicht ein einziges mal den Schaber für Ceranfeld benutzen müssen.

Reis kochen ist aber "schwieriger". Früher kochte ich den Reis kurz auf und schaltete einfach die Platte aus. Irgendwann war er fertig. Jetzt bin ich noch am testen.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: nichtcilli's Traum

Induktion bedeutet traumhaftes Kochen, wie mit Gas, nur ohne Dreck und Feuer-Gefahr.

Bei Herzschrittmacher-OP kann man immer noch austauschen.. aber bis dahin genieße ich den Komfort von Induktion.
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: nichtcilli's Traum

zum Thema Induktionskochfeld:
Wegen Stromerspranis, würde ich mir kein neues Kochfeld kaufen, aber das Kochen mit Induktion ist sowas von komfortabel.
wir haben Jahren ein Induktionskochfeld. Ich möchte es nicht mehr missen. Superschnell, nix kocht mehr über...
Mit dem Thema Herzschrittmacher kenn ich mich nicht aus.
Ja, ein ovaler Bräter geht über beide Platten, hatte ich jetzt Weihnachten für meine Serviettenkknödel ausprobiert. Oder nimm ein Kochfeld mit Bräterzone.
Mein Induktionskochfeld brummt auf Stufe 9 ein wenig, auf den anderen Stufen hört man die Spule manchmal klicken, aber die Lautstärke ist absolut zu vernachlässigen. Das Kochen an sich ist lauter. Und die Dunstabzugshaube mit Sicherheit auch
Topferkennung klappt super, hab damit keine Probleme.

Das einzige, was du einrechnen musst ist, dass du wahrscheinlich neue Töpfe brauchst, die induktionsgeeignet sind.
Ich habe den Schritt auf jeden Fall nie bereut.
 
Beiträge
103
Wohnort
bei HH
AW: nichtcilli's Traum

Hab da mal ein Zitat gefunden:

Das magnetische Wechselfeld von Induktionsherden kann auf kurze Distanz die empfindliche Elektronik anderer Geräte stören. Die Hersteller weisen deshalb vorsorglich darauf hin, daß unter ungünstigen Umständen eine Beeinflussung von Herzschrittmachern möglich ist. Moderne Herzschrittmacher schalten im Falle einer solchen Störbeeinflussung auf einen festfrequenten Modus um, der unabhängig von der körperlichen Belastung einen festen Herzryhtmus vorgibt, so daß weiter keine nachteiligen Folgen entstehen.

Das Magnetfeld von Induktions-Kochzonen kann im Abstand von dreißig Zentimetern eine Flußdichte von maximal etwa 30 Mikrotesla erreichen. Je nach Bauart sind es auch nur wenige Mikrotesla. Einem europäischen Normungsvorschlag entsprechend sollten Herzschrittmacher bis 50 Mikrotesla störfest sein. Etliche elektrische Haushaltsgeräte wie Haarfön, Trockenrasierer, Bohrmaschine, Staubsauger, Dosenöffner oder Mixer erzeugen im gebrauchsüblichen Abstand wesentlich höhere Feldstärken. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) empfiehlt Trägern von Herzschrittmachern grundsätzlich die Einhaltung eines Sicherheitsabstands von 30 Zentimetern zu elektrischen Geräten. Bei Induktionskochstellen wird ein Abstand von 50 Zentimetern empfohlen. Der Gebrauch von Bohrmaschinen ist gänzlich untersagt (siehe auch Elektrische und magnetische Felder).
Wenn ein Schrittmacher implantiert wird, wird dem Patienten auch der Hersteller mitgeteilt. Auf dessen Hompage kann man sich informieren und auch problemlos Kontakt per Telefon oder E-Mail herstellen.


Also: Induktionskochen geht, aber mit dem Bilder aufhängen wirds dann schwierig ;-).
 
Beiträge
29
AW: nichtcilli's Traum

Hallo Ihr Induktionsfans,
ich wollte keine erneute Diskussion über die Vor- und Nachteile auslösen. Ich habe bereits viel hier im Forum darüber gelesen.
Wenn ich mit der Planung mit eurer Hilfe soweit bin, dass ich sagen kann, ja das wird meine neue Küche, dann setze ich mich mit der Art des Herdes auseinander.

  • nichtcilli ;-)

 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.912
Wohnort
München
AW: nichtcilli's Traum

Liebe nichtcilli,

wir bräuchten bitte Dateien mit identischem Namen.

Du hast uns "plan4_1.KPL" und dazu "plan4_1 komplett.POS" hochgeladen.

Es fehlen also "plan4_1.POS" oder "plan4_1 komplett.KPL", dann könnten wir mit dem Planen anfangen.
 
Beiträge
54
Wohnort
München
AW: nichtcilli's Traum

Hallo nichtcilli,

hm, also bei mir heißen die beiden Alno-Dateien identisch, haben nur eine unterschiedliche Endung bzw. ein unterschiedliches Symbol - durch Umbenennung konnte ich sie jetzt öffnen.

Da ich bisher nur eine 3m² Küche habe und somit alles eng zusammen ist hab ich mir bisher über Arbeitsabläufe wenig gedanken gemacht. In Zunkunft wird es anders sein und daher hab ich hier "gespickt":
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Demnach wäre dein Entwurf nicht ganz optimal und es wäre besser Spüle und Herd zu tauschen.
Mehr Stauraum bekämst du, wenn du alle Schränke übertief (75cm) wählen würdest.

Ich versuch noch mal, deinen "schiefen" Grundriss in den Alno zu bekommen - die Winkel sind ja nicht ganz uninteressant. ;-)
Die kürze Seite ist die Fensterseite, richtig?
Sind die Winkel an Eckbank und Kamin (ungefähr) rechtwinklig?

Grüße Schicolina
 
Beiträge
29
AW: nichtcilli's Traum

Hallo Schicolina,

zuerst einmal vielen Dank für dein Interesse.
Ich kenne mich mit den technischen Details der Dateien nicht so aus. Sorry!
Wieso du nur einen 3 qm großen Raum hast ist mir unerklärlich.
Ich werde die gewünschte Datei anfügen.

Ja es ist richtig, dass die Fensterseite die kürzere ist. Außerdem läuft noch an der Wand in 4 cm Abstand von der Fensterleibung der Rolladengurt entlang.

Ich habe auch schon an übertiefe Schränke gedacht, jedoch (ich habe es im Küchenfachgeschäft ausprobiert) habe ich dann Schwierigkeiten an die Oberschränke zu kommen, oder gibt es die auch in Überbreite?

Der Winkel an der Eckbank beträgt 89,1 Grad und am Kamin 90,9 Grad. Also für unser haus fast rechtwinklig.

LG nichtcilli
 
Beiträge
29
AW: nichtcilli's Traum

Hallo Menorca

vielen Dank für dein Interesse.
Ich lade die gewünschten Dateien hoch.

Ich muss noch darauf hinweisen, dass ich den Alno-Planer bereits bei Alno heruntergeladen hatte, bevor ich hier im Forum las, dass es beim Zubehör zu Fehlern kommen kann. Ist es möglich die Version vom Küchenforum herunterzuladen, ohne dass alle Datein verloren gehen?

LG nichtcilli
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: nichtcilli's Traum

So, hier erstmal der Grundriss von cillis Planung:

nichtcilli's Traum - 174988 - 27. Jan 2012 - 08:01

Das vorgezogene Kochfeld finde ich hier nicht so schön, da die Fläche rechts dann bestimmt eher nur Abstellfläche wird.

Hier auch nochmal den bemaßten Grundriss als Bild:
nichtcilli's Traum - 174988 - 27. Jan 2012 - 08:01

----------------
Außerdem habe ich nochmal einen Leerplan mit entsprechenden Winkeln etc erstellt:
nichtcilli's Traum - 174988 - 27. Jan 2012 - 08:01
 

Anhänge

Beiträge
54
Wohnort
München
AW: nichtcilli's Traum

Hallo nichtchilli,

2 Fragen hätte ich noch:
Wo ist das Venitl des Heizkörpers - auf der Eckbankseite?
Und zu welche Seite öffnet das Fenster (Griff und Gurtband Richtung Eckband?)?

Vielleicht wäre es möglich die Arbeitsplatte noch etwas in die Festerbank reinlaufen zu lassen und den Herd auf der Tiefe zu haben, den restlichen Arbeitsbereich höher.
Hab noch nicht geschaut, obs funktioniert und wies aussieht - praktisch könnte ich es mir vorstellen. Oberschränke ist angekommen- guter Tipp.

3m² hat man, wenn die Mietwohnung nicht mehr hergibt. ;-) Blöd wirds wenn einer immer neugierig in die Töpfe gucken will - dann ist nämlich wg. Überfüllung geschlossen.

@ Kerstin: Danke für den winkligen Grundriss! *top*

Bis später,
Chicolina
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben