Küchenplanung Next125 mit Speisekammer oder ohne?

CHST1909

Mitglied

Beiträge
1
Next125 mit Speisekammer oder ohne?

Hallo liebe Community,

wir sind momentan dabei unser neues Haus zu planen und haben uns mal im Küchenstudio und beim Möbelriesen beraten lassen.

Unsere Wunschvorstellung wäre eine Next 125 mit folgender Austattung:
  • Next 125 mit Ceramic Beton grau NX 950 C2075
  • Sockel schwarz
  • Griffmulde schwarz
  • Arbeitsplatte Granit nero assoluto
  • Herd Gaggenau BOP 220102
  • Bora Professional 2.0 Kochfeld Gas+Induktion+Teppan
  • Külschrank side by side Liebherr SBSes8496
  • Blanco Subline Spüle 340/160-F Silgrant Pura Dur anthrazit
Leider ergibt diese Planung einen staatlichen Preis.
Daher war unsere Überlegung, doch noch eine begehbare Speisekammer einzubauen und dadurch Hochschränke und etwas Platz an der Insel zu sparen.

Daher meine Fragen an die Profis:
Welches ist die bessere Alternative?
Gibt es eine Alternative zum Ablegen der Thekenplatte?
Welche hersteller haben noch keramik Fronten?

Eine Bild der Planung gibt es wie gesagt, nur von Version 1. Diese aber auch schon einmal mit einer Arbeitsplatte über Eck und einmal Schrank auf der AP.
Die Version 2 exisitiert nur im angedachten Grundriss.

Werde mal hochladen, was wir so haben.

Vielen Dank für euer Feedback!
Echt klasse Forum.

Gruß

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 5
Davon Kinder: 3
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 180, 170
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 100
Fensterhöhe (in cm): 100
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Gas
Kochfeldbreite (ca. in cm): 120

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstück, Schaulustige beim Kochen

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Thermomix, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Von Brot schmieren bis 4 Gänge Menü
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: gemeinsam mit Gästen

Spülen und Müll
Spülenform: 2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Schüller Next 125
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Bora Gaggenau
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget): 30.000-35.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss original.jpg
    Grundriss original.jpg
    137,3 KB · Aufrufe: 159
  • Planung Version 1 mit AP über Eck.jpg
    Planung Version 1 mit AP über Eck.jpg
    114,4 KB · Aufrufe: 159
  • Planung Version 1.jpg
    Planung Version 1.jpg
    118 KB · Aufrufe: 161
  • Vorschlag Speisekammer.png
    Vorschlag Speisekammer.png
    365,9 KB · Aufrufe: 147

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.461
Hallo und :welcome:!

Die Frage ist für mich sehr leicht beantwortet: OHNE Speisekammer. Sie macht euren modernen Grundriss kaputt und bringt auch nicht so viel Ersparnis.

Ich würde aber sowieso noch mal am Grundriss arbeiten. Ich nehme an, dass es sich um ein Hanggrundstück handelt und der Eingang unten ist. Mein Rat wäre auf die Toilette auf der Wohnebene zu verzichten, wenn sie sich nicht besser integrieren lässt. Sie wirkt wie nachträglich eingebaut und direkt neben dem Esstisch... sorry, da möchte man nicht auf Toilette gehen.

Für die Küche solltet ihr euch genau über euren Stauraumbedarf etc. klar werden. Es braucht nicht viele Schränke nur weil man viele stellen kann (Wobei man in meinen Augen nie genug Stauraum haben kann.).
Ich würde in jedem Fall vermeiden den Kühlschrank genau hinter dem Kochfeld zu platzieren. Da kommt man sich ins Gehege.
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.119
Wohnort
Frankfurt
Die Toilette neben dem Esstisch ist mir auch sofort ins Auge gesprungen. Das kann sowohl für den Klogänger als auch für Leute draußen sehr unangenehm werden...
Mir gefällt an der Ursprungsplanung nicht, dass Kochfeld und Spüle so weit auseinander liegen.
Thema Geld: Ihr habt euch da ja High-Class-Geräte ausgesucht. Daran kann man wohl eher sparen. Wofür braucht man Induktion und Gas und Teppan Yaki ?
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.430
Wohnort
Schweiz
Die Planung mit Grifflos und 3-3-Aufteilung ist zwar optisch schön und ruhig, aber nicht besonders Ergonomisch. Entweder werdet ihr viele Innenschubladen haben oder unendlich viel Luft in den Auszügen.

Eine Stauraumplanung wird euch ein besseres Bild eures echten Bedarfs verschaffen.
 

Nexa

Mitglied

Beiträge
189
Noch eine Stimme gegen die Speis. Und gegen die Toilette in Nachbarschaft zum Esstisch. Und die 3-3 Aufteilung. Und das Thekenbrett. Das eine vernichtet Stauraum in den Schränken. Letzteres nutzbare Arbeitsfläche. Vor allem, wenn der Tisch eh gleich in Inselnähe steht, ist so ein Thekenbrett imho unnötig. Und so direkt hinterm Kochfeld zu sitzen ist auch nich so prickelnd – es sei denn vielleicht, ihr macht ne Teppanyaki Show. ;-)
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.703
Wohnort
Perth, Australien
müsst ihr in der Küche Getränkekisten verstauen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben