Next 125 erstes Angebot - Bitte um Meinungen

Papasito

Mitglied
Beiträge
3
Next 125 erstes Angebot - Bitte um Meinungen

Hallo liebe Gemeinde,

es ist zum einen mein erster Beitrag hier und auch unsere erste Küche die wir erwerben werden. Hintergrund ist der Umbau unseres EG und die damit verbundene Küchensanierung. Nach etwas stöbern im WWW fanden wir die Linie next 125 ganz gut und haben uns eine Küche im Studio planen lassen.

Im folgenden geht es mir nicht um eine Planungsberatung, sondern um eure Meinungen was ihr so zu der Preisgestaltung sagt. Da es unsere erste eigene Küche wird, bin ich auf dem Gebiet absoluter Neuling. Mir ist auch bewusst, dass wir mit der Next Linie nicht gerade im unteren Segment unterwegs sind ;-)

Hier mal die Eckdaten.
Die Küche hat eine Grundfläche von 260cm auf 386cm. Das Fenster ist an der kurzen Seite.

Unterschränke:
- 6 Stk "Standard"
- 60 cm breit
- Sockelhöhe 10cm
- grifflos mit Griffleiste (kein Tip on)
- aufgeteilt in zwei Schubladen
- in der oberen Schublade innen liegende Besteckschublade
- dazu kommen ein Unterschank unter der Spüle (4 Mülleimer) und 1x Blende für den Geschirrspüler

Oberschränke:
- 5 Stk an der langen Seite, 1 davon beherbergt die Abzugshaube und ist also nur als Gewürzregal nutzbar
- 60 cm breit
- mit Tür, grifflos mit Mulde
- 2 Einlegeböden
- mit 3 LED Leisten

Hochschränke
- 1 Stk mit Kühlschrank
- 1 Stk mit Backofen (dieser steht nicht im "L" sondern alleine gegenüber

Tisch
- Gegenüber des L wird ein Tisch als Arbeitsplatte die Trennung zum Esszimmer bilden. 135x85 mit darunter liegender Blende


Arbeitsplatte
- MDF Schichtplatte Holznachbildung
- dicke 3,9
- Tisch 135x85
- lange Seite: 3066x60
- kurze Seite: 2242x960

Spüle:
- Blanco Anano xl6 S-IF inkl Armatur

Fronten:
Satinlack (L1)
Kobaltgrün (L140) sollte PG3 bei Schüller sein.

Das Angebot Orientiert sich am Programm NX505.

Geräte:
sind erstmal zweitrangig. Der Berater hat Miele gewählt. Ich denke nicht, dass wir dabei bleiben. Die Geräte liegen laut google Suche zwischen 6500 und 7000 € (die 7000€ hat auch der Verkäufer erwähnt.

Als Angebotspreis haben wir 26900 € bekommen. Also ohne Geräte ca. 20.000€ inkl Aufmaß und Einbau.

Der Verkäufer zeigte keine Verhandlungsbereitschaft, erwähnte aber, dass er, sobald wir ein Vergleichsangebot haben, uns jederzeit bei ihm melden können.

Wie gesagt, mir selbst fällt es unglaublich schwer dieses Angebot zu bewerten. Von daher wäre ich auf eure Meinungen gespannt. Ein Vergleichsangebot ist bereits angestoßen, wird aber urlaubsbedingt noch 2 Wochen warten.

Ich danke euch im Voraus.


P.S. da es auch mein erster Beitrag ist, hoffe ich dass ich die Wahl des Themas richtig gesetzt habe. Auch hier bin ich für nutzbare Kritik offen.

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2

Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 91
Raumhöhe in cm: 250

Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Dunstabzugshaube: Abluft
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 135x85
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: schnelles Frühstück

Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss.jpg
    Grundriss.jpg
    68,5 KB · Aufrufe: 197
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Eine konkrete Einschätzung ist leider nicht möglich, dafür gibt es zu viele Unbekannte.

Du wirst nicht drum herumkommen, wenigstens einen weiteren Vergleich zu machen. Gibt es irgendwelche uns unbekannten Kostentreiber? Elektrische Antriebe bei Hängeschränken, Faltschränke mit Glastüren, Glasrückwände als Spritzschutz hinterm Kochfeld, Kostspielige Beleuchtung der Hängeschränke? Selbst Holzbesteckeinsätze können sich schnell auf einen 1000er summieren. Wenn nicht, erscheint mir das Angebot, auch mit einer NEXT125, eher am oberen Preisende angesiedelt?

Woher kommt das Angebot? In Frankfurt/M. Innenstadt eher günstig, in Pasewalk vielleicht etwas überteuert.
 
Da könnte man aber wohl schon noch etwas optimieren. Ihr habt zB viele 60er Unterschränke, je mehr Schränke desto teurer und zur Strafe gibt es auch noch mehr Stauraum.
 
Reine Preiseinschätzungen sind schwierig.
Ein Vergleichsangebot mit der identischen Planung würde dir am besten helfen, um herauszufinden, wEscher Preis realistisch ist.

Bist du an einer Besprechung und evtl Optimierung deiner Planung interessiert?
Falls nicht, würde ich die unvollständig ausgefüllte Checkliste löschen den Thread in das passende Unterforum schieben.
 
Eine konkrete Einschätzung ist leider nicht möglich, dafür gibt es zu viele Unbekannte.

Danke dir. Von den von dir angesprochenen Extras haben wir keine bewusst gewählt. Aber ich werde beim nächsten Gespräch mal darauf achten. Beleuchtung habe ich mit den Geräten bereits rausgerechnet. Lokal sind wir in Niederbayern angesiedelt

Ein erstes Vergleichsangebot (Planung war zu ca. 90% identisch) zeigte schon, dass Potential nach unten vorhanden ist. Ohne in die Verhandlung einzusteigen waren es ca. 1500€ weniger.

Nach dem Gespräch in einem zweiten Studio, bin ich von der Next auch etwas abgerückt. Die konkreten Extras, welche uns nur die Next Linie bieten würde (Farben, Arbeitsplatten , Tip-On), nutzen wir nicht. Daher habe ich um ein Angebot einer Schüller Küche geboten. Mal schauen, was dabei rum kommt.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben