Neuplanung einer 5,80m2 Küche

MartinS

Mitglied
Beiträge
3
Hallo,

mein Name ist Martin und ich werde mit meiner Freundin in eine neue Wohnung einziehen. Bei der Suche nach verschiedenen Einrichtungsmöglichkeiten bin ich auf dieses Forum gestoßen. Die Beiträge finde ich durchwegs gut, deshalb hoffe ich, dass auch uns geholfen werden kann.

Allgemeines zur Wohnung

Die Wohnung ist 58 m[SUP]2[/SUP] groß und befindet sich im Dachgeschoss. Die Küche ist 5,8 m[SUP]2[/SUP] groß und ist über das Wohnzimmer zugänglich. In der Küche gibt es keine Fenster, sondern nur einen Zugang zum Balkon. Die Dachschräge endet über der Balkontür.
Da wir auf unbestimmte Zeit in die Wohnung einziehen, soll die Wand zwischen Küche und Wohnzimmer bestehen bleiben und der Essbereich davor entstehen. Dieser könnte funktionell, wenigstens aber optisch, in die Küche integriert werden. Neuplanung einer 5,80m2 Küche - 173459 - 20. Jan 2012 - 13:23 Neuplanung einer 5,80m2 Küche - 173459 - 20. Jan 2012 - 13:23 Neuplanung einer 5,80m2 Küche - 173459 - 20. Jan 2012 - 13:23

Die Küche soll aus melaminharzbeschichteten Spanplatten mit ABS Kanten in Eigenbauweise entstehen. Die Arbeitsplatte und die Nischenrückwand werden auch aus beschichteten Spanplatten gebaut. Steinplatten kommen aus kostengründen nicht in Frage.

Im Wohnzimmer ist ein Bucheparkettboden verlegt. In der Küche könnte der Laminatboden durch einen anderen ersetzt werden.

Farblich interessant sind weiß, grau und violett in verschiedenen Abstufungen, sowie helle Holzarten und Kernesche und Kernbuche.

Zur Zeit haben wir eine Kühl-, Gefrierkombination in Edelstahl. Aus Platzgründen könnte diese durch ein Einbaugerät ersetzt werden. Weiters sollen ein Einbaubackofen mit Ceranfeld und wenn möglich ein 45cm Geschirrspüler eingebaut werden. Die Geräte könnten auch hochgesetzt werden.

Bauweise

Melaminharzbeschichte Spanplatten (19mm) werden mit Kanten versehen und mit Lamellos und Korpusschrauben fix zu einem Korpus verbunden.
Eine 8mm Rückwand wird eingefälzt und verschraubt.
Ist es besser die Rückwand in eine Nut einzuschieben? Ich mache mir Sorgen um die Stabilität.
Welche Seiten werden bei guter Bauweise in der Regel bekanntet?

Seitenteile: vorne, hinten, oben, unten
Deckel und Boden: vorne, hinten, links, rechts
Einlegefächer: vorne, hinten, links, rechts

Der Korpus wird auf verstellbare Sockelfüße gestellt.
Ein Sockel wird mit entsprechenden Klammern fixiert.

Ich habe einen ersten Vorschlag im Alno Planer erstellt.
Neuplanung einer 5,80m2 Küche - 173459 - 20. Jan 2012 - 13:23 Neuplanung einer 5,80m2 Küche - 173459 - 20. Jan 2012 - 13:23 Gibt es Verbesserungsvorschläge, sowohl funktionell als auch optisch?
Anhang anzeigen PLAN1.POS

Besten Dank, Martin



Checkliste zur Küchenplanung von MartinS

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 184 und 165
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : -
Fensterhöhe (in cm) : -
Raumhöhe in cm: : 261
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : Standard
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 4 oder 5 Personen
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kein Sitzplatz in der Küche
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90-100cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Gute Küche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : maximal zu zweit, selten für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Vollauzüge
Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
 
Pellinger

Pellinger

Mitglied
Beiträge
69
Wohnort
Nordschwarzwald
AW: Neuplanung einer 5,80m2 Küche

Hallo Martin,

schön das Du da bist. :-) Was mir beim anschauen deiner Präsentation aufgefallen ist, das Du die APL-Höhe mit 90-100 cm angegeben hast. Da solltest Du mal genauer werden. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

1) Ellenbogen anwinkeln (90°) - zwischen Ellenbogen und APL sollten ca. 15 cm sein - am besten ein Bügelbrett benutzen und solange probieren bis es passt und dann messen
2) vom Boden bis zum Oberkante Hüftknochen messen

Könntest Du bitte noch so lieb sein und die *.KPL Datei deiner Planung einstellen? Zum Möbelschubsen benötig man beide.

Der Wasseranschluss und das Abwasser befindet sich mittig unter der von Dir eingezeichneten Spüle?

LG,

Gisela
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.738
Wohnort
München
AW: Neuplanung einer 5,80m2 Küche

Hallo Martin,

um die fehlende *.KPL Datei hat Gisela ja schon gebeten.

Du scheinst handwerklich ja durchaus begabt zu sein. Möchtest du auch die Auszüge und Schubladen selber bauen?

Mehr Platz zwischen Spüle und Kochfeld wäre wünschenswert. Daher Kochfeld näher zum Balkon.
Der GSP ist an der Stelle eine Stolperfalle; wenn es geht, dann stelle ihn links von der Spüle.
Tote Ecke eingeplant ist *2daumenhoch*.

Hochgebauter Backofen würde nur klappen, wenn du einen Kompakt-BO über einen zB 102 cm Einbaukühlschrank setzt. Das kommt aber sicher teurer, denn ein Herdset (Kochfeld und BO übereinander, das Kochfeld wird von der BO-Blende aus mitgesteuert) ist günstiger als zwei autarke Geräte.
Vorteil wäre, dass du unter das Kochfeld einen stauraumtechnisch besseren, breiteren Unterschrank setzen könntest.
 

MartinS

Mitglied
Beiträge
3
AW: Neuplanung einer 5,80m2 Küche

Hallo,

die neue Arbeitshöhe wird 95cm werden.

Der Anschluss für die Spüle dürfte sich genau in der Mitte des Raumes befinden. Ich dachte, dass der Anschluss im Plan verzeichnet ist. Am Foto kann man aber erkennen, dass der Plan und die Realität nicht zusammenstimmen.

Neuplanung einer 5,80m2 Küche - 173486 - 20. Jan 2012 - 15:50

Ich kann leider erst in einer Woche genau nachmessen.

Die Auszüge werde ich kaufen. Es gibt die Systeme die von den Küchenherstellern verwendet werden, auch als Einzelteile.

Der Geschirrspüler steht jetzt links von der Spüle.

Wenn ein Backofenset günstiger ist, kommt erst einmal nur ein solches in Frage.

Anhang anzeigen PLAN1.POS Anhang anzeigen PLAN1.KPL

Viele Grüße, Martin
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Neuplanung einer 5,80m2 Küche

Für eine Person mit 165 cm fände ich eine Arbeitshöhe von 95 cm zu hoch.

Ich bin 170 cm und mir sind unsere 94 cm schon zu hoch. Am besten mit einem Bügelbrett simulieren!
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.738
Wohnort
München
AW: Neuplanung einer 5,80m2 Küche

Du hast wirklich gute Vorarbeit geleistet!
Jetzt kommt es wirklich auf den Sitz des Wasseranschlusses an.

Ich finde ja auch das Kochfeld am Rand nicht optimal. Deswegen - wenn es geht - alles um den 45cm Schrank nach links rutschen und den 45er rechts anschließen (Irgendwie wie Reise nach Jerusalem mit genug Stühlen, äh Plätzen für alle...Möbel)

Woraus werden eigentlich die Fronten?

Als Höhenrastermaß hat sich ja 13cm bewährt (= eine Schubladenhöhe).
Mach mal eine Stauraumplanung : ich meine, du hast zu viele schmale Schubladen und zu wenige bzw falsch verteilte Auszüge.
Ich bin ein Fan der 1-1-2-2 Einteilung. Es gibt nicht viele Dinge in einem Haushalt, die einen 3-Raster hohen Auszug (Fronthöhe 39cm) benötigen. Essig/Öl gehören dazu, Cornflakesschachteln, bei mir zB auch der Mixeraufsatz. Aber auch die großen Töpfe passen in 2-Raster-Schübe.
Dagegen passen zB Tassen und Alltagsgläser auch in die zweite Schublade (circa 2cm mehr Beladehöhe, da die Traverse wegfällt, die die Höhe der obersten Schublade vermindert.
Daher würde ich den breiten US 1-1-2-2 machen, den 45er auch, aber den 30cm US in 3-3. Dann passen auch die Linien zusammen.

Wie gesagt: ausmessen und genau planen.

Und die Arbeitshöhe lässt sich ja über die Sockelhöhe anpassen.

Für günstige Herdkombis kannst du dich mal
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
umschauen. Das ist ein zuverlässiger, hier bekannter Internethändler.
 

Anhänge

littlequeen

littlequeen

Mitglied
Beiträge
2.731
AW: Neuplanung einer 5,80m2 Küche

Ich habe mal ein wenig geschubst und eine andere Variante gefunden - haut mich nicht gleich, ich glaube das die Eckspüle hier ok ist :-)

Also von links:
Blende
60cm GSP (sind genauso teuer wie 45cm aber haben viel mehr Platz - so kann auch der Topf mit in die GSP ;-) )
Eckspüle

Kochzeile etwas tiefer, damit Wasser ggf aufputzt um ein paar cm verlegt werden kann

40cm Müll unter APL
80cm Auszug 1-1-2-2
60cm Herd/Kochfeld
20cm 3-3 für Ölflaschen
60cm Kühli
 

Anhänge

MartinS

Mitglied
Beiträge
3
AW: Neuplanung einer 5,80m2 Küche

Ok, ich habe die Küche vermessen und es haben sich einige Dinge verändert.

Die Grundfläche der Küche ist 354 x 156 cm. Etwas kleiner als im Plan verzeichnet.

Spülenanschluss: 158 cm und 172 cm von links, 56 cm hoch.

Spülenabfluss: 165 cm von links, 48 cm hoch.

Herdanschluss: 241,5 cm von links, 29 cm hoch.

Eine Kühl-Gefrierkombination mit den Maßen 1450 x 540 x 600 cm wäre vorhanden.



Erst einmal geht es um die Planung der unteren Schrankreihe.

1. Vorschlag:

[TABLE="align: center"]
[TR]
[TD]Kühlschrank mit Abständen
[/TD]
[TD]54 cm + 12 cm
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Eckschrank mit Karussell
[/TD]
[TD]90 cm
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Geschirrspüler
[/TD]
[TD]60 cm
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Spülenunterschrank mit Abfalltrennung
[/TD]
[TD]45 cm
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Einbauherd
[/TD]
[TD]60 cm
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Unterschrank mit Schublade und Auszügen
[/TD]
[TD]90 cm
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Blende
[/TD]
[TD]9 cm

[/TD]
[/TR]
[/TABLE]

Neuplanung einer 5,80m2 Küche - 176653 - 4. Feb 2012 - 17:17

2. Vorschlag:


[TABLE="align: center"]
[TR]
[TD]Kühlschrank mit Abständen
[/TD]
[TD]54 cm + 12 cm
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Eckschrank mit Karussell
[/TD]
[TD]90 cm
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Geschirrspüler
[/TD]
[TD]60 cm
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Spülenunterschrank mit Abfalltrennung
[/TD]
[TD]45 cm
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Unterschrank mit Schublade und Auszügen
[/TD]
[TD]35 cm
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Einbauherd
[/TD]
[TD]60 cm
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Unterschrank mit Schublade und Auszügen
[/TD]
[TD]60 cm
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Blende
[/TD]
[TD]4 cm
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]


Neuplanung einer 5,80m2 Küche - 176653 - 4. Feb 2012 - 17:17

Beide Vorschläge bieten zwischen Kühlschrank und Mauer 90 cm und zwischen Mauer und Spüle 150 cm Platz. Arbeitsfläche zwischen Spüle und Herd geht auf Kosten der Arbeitsfläche ganz rechts. Ich halte es aber für sinnvoll.
Einen Eckschrank mit LeMans Auszügen fände ich besser, ist aber aus Platzmangel nicht möglich (außer ich verzichte auf einen Geschirrspüler).

Was glaubt ihr? Anhang anzeigen Variante 2.KPL

Viele Grüße, Martin
 

Anhänge


Mitglieder online

  • jemo_kuechen
  • Gernelila
  • HansPeter

Neff Spezial

Blum Zonenplaner