Neuling Küchenplanung

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
11.701
Wohnort
Barsinghausen
AW: Neuling Küchenplanung

Stromversorgung ist an der Decke vorhanden

Das ist aber die Versorgung für die Beleuchtung und somit schaltbar. Für ein Kochfeld und/oder Arbeitssteckdosen in der Insel muss zusätzliches Kabel installiert werden.
 

Jan65

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
31
AW: Neuling Küchenplanung

Das ist aber die Versorgung für die Beleuchtung und somit schaltbar. Für ein Kochfeld und/oder Arbeitssteckdosen in der Insel muss zusätzliches Kabel installiert werden.
Ja die einzige Möglichkeit wäre unterm Laminat Flachbandkabel zu verlegen, da müßte ich auf die hilfe eines Kollegen hoffen der Elektriker ist.

Gruß

Jan
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
11.701
Wohnort
Barsinghausen
AW: Neuling Küchenplanung

Es geht auch über die Decke: Kabel in einem Trockenbau versteckt, dann durch die Funktionssäule in die Insel. In dem Trockenbau lassen sich dann zusätzlich noch Spots für eine Lichtgestaltung einbauen.
 

Jan65

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
31
AW: Neuling Küchenplanung

Hallo zusammen,

nun haben wir heute den ersten Planungstermin beim eigentlich neu ansässigen guten Küchenhändler hinter uns.
Die Planung mit dem guten älteren Herren lief sehr träge, die Planung wurde auf einer kleinen Magnettafel durchgeführt.
Ideen der Planung wurden haupsächlich von uns eingebracht.
In der rechten Ecke können wir leider keinen Le Mans Eckschrank einbauen da, an der rechten Wand in 82 cm Entfernung die Wasseranschlüsse sind.Ich bin zwar der Meinung das müßte gehen zumindenst mit einem Auszug, aber der Fachhändler sagte das dies nicht funktionierten würde.
Nun hat er die Magnettafel auf den kopierer gelegt und will uns nächste Woche ein Angebot presentieren.Da bin ich neugierig.Es kamm auch schon die Aussage das wird aber nicht günstig.

So jetzt beim nächsten Fachhändler ein Termin vereinbaren.

Gruß

Jan
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.713
AW: Neuling Küchenplanung

Hallo Jan,
mal eine grundsätzliche Frage ... siehst du die Möglichkeit, neues Kabel in die Raummitte zu führen, z. B. an der Decke und dann mit Funktionssäule? Oder sollen wir die Insel aus meiner ersten Variante mal ganz ausschließen? Und lieber noch mal neu schubsen.

Und nicht böse sein, ein LeMans braucht man nicht ;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.713
AW: Neuling Küchenplanung

... wg. Wasseranschluß und "rechter Wand"

Nehmen wir mal diesen Grundriss:
19714d1262732577t-neuling-kuechenplanung-kf_jan65_20100105_variante1_grundriss.jpg


Meinst du da an der linken Wand, 82 cm von oben (Grundrissaufsicht)?
 

Jan65

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
31
AW: Neuling Küchenplanung

An der Wand an der der Side by Side Kühlschrank steht sind die Wasseranschlüsse.Von links gesehen 82 cm.

Gruß

Jan
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.713
AW: Neuling Küchenplanung

Hallo Jan,
wie hast du dir denn bei deiner Lösung:
19695d1262722731t-neuling-kuechenplanung-kueche_ansicht.jpg

den Wasseranschluß vorgestellt? Verlegen?

Und nochmal die Frage nach der Insellösung, siehe 3 Beiträge weiter oben.
 

Jan65

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
31
AW: Neuling Küchenplanung

Ja, verlegen mit flexiblen Anschlüssen.Ja dein Insellösung fand ich gut, ich wollte meiner Frau auch etwas gutes tun und das Ceranfeld in richtung Wohnzimmer stellen, somit hat sie auch den Kontakt zum Wohnzimmer und kann auch nach draussen schauen.Küche sollte nicht ein Isoliertes Zimmer sein.Heute kam tatsächlich die Idee vom Fachhändler einen Ansetztisch anzufügen.Siehe Anhang.
C:\Program Files\ALNO\KPL\Küche_Ansicht_Ansetztisch.JPG


Gruß

Jan
 

Anhänge

  • Küche_2010_1.POS
    9,1 KB · Aufrufe: 85
  • Küche_2010_1.KPL
    4,1 KB · Aufrufe: 68
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.713
AW: Neuling Küchenplanung

Hallo Jan,
mit einer Datei kann man eh nichts anfangen ... und Erinnerung an Kapitel 3 der Anleitung :rolleyes:;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.713
AW: Neuling Küchenplanung

Hallo Jan,
die eine Datei heißt Küche_2010_1.POS, die andere Küche_2010.KPL .. zumindest nach dem Namen gehören sie nicht zusammen.

Findest du es nicht auch angenehm, wenn jemand eine neue Planung einstellt, dass man gleich Bilder und Alno -Grundriss sehen kann (Kapitel 3 ;-) )? :-\
 

Jan65

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
31
AW: Neuling Küchenplanung

Hallo Jan,
die eine Datei heißt Küche_2010_1.POS, die andere Küche_2010.KPL .. zumindest nach dem Namen gehören sie nicht zusammen.

Findest du es nicht auch angenehm, wenn jemand eine neue Planung einstellt, dass man gleich Bilder und Alno -Grundriss sehen kann (Kapitel 3 ;-) )? :-\

Man sollte als Mann keine 2 Dinge auf auf einmal tun, das ist bekannt "Männer können es nicht!":-X
Multitaskfähig sind nur Frauen.

Nun habe ich es nochmals angepasst.

Gruß

Jan
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.713
AW: Neuling Küchenplanung

Sorry Jan,
aber, wie wäre es, wenn du das Kapitel 3 mal vollständig liest .. *leicht erzürnt* ;-)

Da steht auch etwas, wie man eine Ansicht als JPG anlegt und den Grundriss. Ganz am Anfang hast du es doch auch gekonnt. Es ist einfach nicht schön, wenn man deine Planung ansehen will und dafür erst die Alnodateien runterladen muss, dann den Alnoplaner laden muss, dann die Dateien in den Alnoplaner lädt. Und die Profis, die KEINEN Alnoplaner haben, sehen gar nichts. Aber, ich wiederhole mich, das ist ja alles in Kapitel 3 beschrieben :rolleyes:
 

Jan65

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
31
AW: Neuling Küchenplanung

Sorry Jan,
aber, wie wäre es, wenn du das Kapitel 3 mal vollständig liest .. *leicht erzürnt* ;-)

Da steht auch etwas, wie man eine Ansicht als JPG anlegt und den Grundriss. Ganz am Anfang hast du es doch auch gekonnt. Es ist einfach nicht schön, wenn man deine Planung ansehen will und dafür erst die Alnodateien runterladen muss, dann den Alnoplaner laden muss, dann die Dateien in den Alnoplaner lädt. Und die Profis, die KEINEN Alnoplaner haben, sehen gar nichts. Aber, ich wiederhole mich, das ist ja alles in Kapitel 3 beschrieben :rolleyes:

Ja Du hast Recht, :rose:wie ich vorhin schon erwähnt habe, man sollte nicht 2 Dinge auf einmal machen da man nur die Hälfte richtig macht.So nun habe ich mir den Kapitel auch durchgelesen und verstehe auch Deine Wut.
Anbei füge ich die Dateien als jpg an.

Gruß

Jan
 

Anhänge

  • Küche_Ansicht_Ansetztisch_1.jpg
    Küche_Ansicht_Ansetztisch_1.jpg
    20,6 KB · Aufrufe: 70
  • Küche_Ansicht_Ansetztisch_2.jpg
    Küche_Ansicht_Ansetztisch_2.jpg
    16,7 KB · Aufrufe: 72
  • Küche_Ansicht_Ansetztisch_3.jpg
    Küche_Ansicht_Ansetztisch_3.jpg
    22,2 KB · Aufrufe: 68
  • Küche_Ansicht_Ansetztisch.JPG
    Küche_Ansicht_Ansetztisch.JPG
    37,8 KB · Aufrufe: 219

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.713
AW: Neuling Küchenplanung

Hallo Jan,
kurz vor Ende des 3. Kapitels ist wohl wieder die zweite Tätigkeit dazwischengekommen ;D:grundriss: ... aber, die Ansichten reichen erst mal für ein paar Statements.


- ungünstig ist die Absenkung nur der reinen Kochfläche. Keinen Topf mal schnell wegziehen usw. Warum also diese Absenkung?

- in dem Zusammenhang .. warum diese Art Aufsatzschrank? Er behindert die Arbeitsfläche durch die Seitenwände. Da reicht auch ein Hängeschrank und die Sachen können praktisch gestellt werden und nicht auf den Rahmen des Aufsatzes beschränkt.

Und nochmal meine Frage ... wie stellst du dir die Wasserverlegung vor? Denn die Spüle ist ja jetzt links beim schmalen Fenster und der Wasseranschluß aktuell an der SbS-Wand ca. 82 cm von der linken Ecke weg.
 

Jan65

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
31
AW: Neuling Küchenplanung

Nun das mit der Kochfläche war eine Idee von meiner Frau da, sie nur 165 cm groß ist, wäre es für Sie optimal wenn Sie auch sehen kann was in den Töpfen vor sich geht.
Mit der Wasserleitung, überlege ich noch.Wasseranschluß-Schläuche flexibel verlegen,Abfluß ist ebenso flexibel erhältlich.Bei dem Eckschrank würde ich dann nur einen LeMans Auszug bevorzugen und zwar oben.Unten ein Festes Regalbrett.
Den Aufsatzschrank haben wir als zusätzliche Staumöglichkeit gesehen, bei dem man unten immer wieder benutzbare Maschinen wie den Mixer oder Toaster, schnell verstauen kann und dieses Komplett mit einem Milchglasrollo verdecken.

Gruß

Jan
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben