Neugestaltung ohne offene Regale - mit Essplatz

kiwi22

Mitglied
Beiträge
3
Hallo, ich wage es hier zu schreiben und hoffe ich beachte alle Regeln bei der Threaderöffnung :-[

ich bin mit meiner Küche total unglücklich und schäme mich schon fast wenn Leute sie sehen.
Es soll grundsätzlich erstmal eine Umgestaltung werden. Kleine Anschaffungen sind aber durchaus möglich.
Generell möchte ich ein Langzeitziel, was man aus dem Küchenraum machen könnte um alle meine neuen Wünsche zu erfüllen. Es soll generell nur die eine Wand umgestaltet werden (siehe Skizze), da die andere mit allen Küchengeräten gut funktioniert. Sollte es aber Ideen geben die nur in einer kompletten Küchenumgestaltung möglich wären, ist dies aber gerne zu überlegen und würde dann einfach bei der Umgestaltung der "Chaos-Wand" schon bedacht werden.

Fakten:
- wir sind vor 2 Jahren hier her gezogen
- da Geldmangel haben wir die vorhandene Küchenzeile übernommen
- die gegenüberliegende Seite wurde immer wieder verändert

- Kühlschrank wurde dort entfernt und statt eines hochschrankes an die Außenseite der gegenüberliegenden Wand gestellt - gute Entscheidung
- an der freien Wand standen schon kommoden und alles mögliche, sind nie zufrieden gewesen mit den lösungen
- jetzt viel Stauraum dank Ikea ivar regal -
(alles siehe Fotos)
- aber die regale sehen schlimm aus!! immer vollgemüllt und jeder stellt seinen kruscht davor
- 2 Jährige Tochter zieht außerdem liebend gerne alles aus den Regalen
- Also regale sollen weg!!
viel Stauraum wäre auch weiter gewünscht
Teilweise offen für Teller und Tassen finde ich ok...aber alles andere lieber versteckt.

Zweiter Wunsch:
Essen im Esszimmer ist auch problematisch, weil der tisch nie abgeräumt wird, und man irgendwie das essen ständig hin und her schleppt.
Meine Idee, kleine Essecke für momentan 3 Personen in der Küche, um unter der woche zumindest schnell dort essen zu können und schnell aufräumen zu können ;-)
Dritter Wunsch:
wir haben zu wenig Abstellfläche, und Kaffeautomat, Mikrowelle und sämtliche weiteren "Stehgeräte" finden nicht gut Platz.
Also mehr Arbeitsplatte.

Generell wäre es möglich eine Art Küche zb Ikea in einzelteilen anzufangen zu kaufen und dann bei mehr Geld ;D den kompletten rest der Küche anzupassen.
Jetzt wären die drei wünsche erstmal alles *top*
Wenn zum Beispiel aber ein essplatz nur einbezogen werden kann, wenn auch die "rechte Seite" der Küche geändert wird, dann wäre das aber auch voll ok :-)

Die bisherige Arbeitsfläche von 91,5 cm kommt mir für mich 1,63 Zwerg immer etwas hoch vor beim arbeiten :rolleyes:

Bitte schaut einfach mal meine Unterlagen durch und wenn etwas fehlt reiche ich das natürlich schnell nach!
Ich hoffe auf Hilfe in meiner Schäm-Küche und danke für das tolle Forum *clap*
:-[ich habe für die fotos nicht extra aufgeräumt:-[soll realistisch sein *schääääm*
lg kiwi22


Checkliste zur Küchenplanung von kiwi22

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 180,163,83
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 92 (das Fenster neben Balkontür)
Fensterhöhe (in cm) : 1,00
Raumhöhe in cm: : 2,45
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : keine
Hochgebauter Backofen? : Nein
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : Landhaus
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : für 3 Personen evtl 75 x 75 ?!
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : tägliches Essen, sitzplatz für kinde zum Kneten und malen während mama kocht
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Allesschneider, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Getränkekisten
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, viel Backen da der GG sämtliche intoleranzen hat.
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : - kein Essplatz - weil es praktischer wäre in der Küche
- offene Regale - wegen Unordnung
- Küchengeräte finden keinen Platz auf vorhandener kleiner Abstellfläche der Arbeitsplatte - mehr Arbeitsplattenfläche gewünscht
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : evtl ikea, gerne alternativen
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Geräte alle vorhanden
Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
 

Anhänge

kiwi22

Mitglied
Beiträge
3
AW: Neugestaltung ohne offene Regale - mit Essplatz

Gestern Nacht kam mir nochmal eine Idee.
Wäre es (siehe Plan) eine Idee die Küchentür zu zumachen und dafür dort wo die durchreiche ist einen Tür-Durchbruch zu machen?

Ok die generelle frage, ist es unlogisch die Küche nur durch das Wohn-Esszimmer erreichbar zu machen??

ich würde dann direkt hinter der jetzigen küchentür eine Sitzecke einplanen

Problemwäre evtl. dass genau dort wo dann eine neue tür entsteht unsere jetzige Esszimmerecke ist, sprich Tisch mit 6 Stühlen...

Problem momentan in derKüche ist ja, dass man dort wo die Balkontür ist sowieso nichts hinstellen kann, da die ja immer aufgehen können muss.

Vielleicht hat dazu ja noch jemand eine Idee.

LG
kiwi22
 

Anhänge

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Neugestaltung ohne offene Regale - mit Essplatz

Hi, erstmal Herzlich Willkommen hier im Küchenforum*clap*

Wenn du einen vermassten Küchenplan einstellen würdest, könnte man viel schneller und leichter einen Alno Plan anlegen.

Ich hab mal ne ganz unorthodoxe Idee, wie wäre es mit Pax in 60er Tiefe mit Schiebetüren auf der Seite mit den Ivar Regalen?
Die Schubladen sind zwar nicht ganz so belastbar wie Küchenschränke, aber du könntest ja mit Brettern und Schubladen arbeiten.

Wie lang könntest du die Schränke stellen? Und dann eine Ecke für einen kleinen Tisch freilassen

Ich gehöre allerdings nicht zu der Ikea Bastel Fraktion:-[
 

kiwi22

Mitglied
Beiträge
3
AW: Neugestaltung ohne offene Regale - mit Essplatz

ok habe nochmal probiert mit dem alno programm klar zu kommen (naja mäßiger erfolg...)
hier soweit ich es machen konnte, aber die durchreiche habe ich nicht einzeichnen können...

sie liegt 1,60 von der zimmertür weg
auf höhe von 1,00 m
und ist 70x50 groß
 

Anhänge

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
AW: Neugestaltung ohne offene Regale - mit Essplatz

Hallo,

die Masse in deinem Plan kann man schlecht lesen. Lege den Plan bitte als *.pdf an.

Und von deinem Alnoplan bitte ein paar Ansichten und ein Bild des Alnogrundrisses. Das geht gut mit dem snipping tool von windows.

LG
Evelin
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Neugestaltung ohne offene Regale - mit Essplatz

Es wäre sinnvoll, diesen Plan:
134828d1393959428-neugestaltung-ohne-offene-regale-mit-essplatz-kuechenplan.jpg



mit allen fehlenden Maßen zu versehen:

Raumbreite
Türenbreite
Fenster-Balkontürenbreite, Wandstücken rechts und links davon
Platz von Durchreiche bis Balkontür
Rechts ... genaue Wasserposition von/bis

Dann, DAH... du hast doch eine. Ist die mit Umluft oder mit Abluft?

Pax halte ich hier für weniger geeignet, sondern denke eher an die neue Ikea-Serie Metod (kommt irgendwann ab dem Sommer). Da könnte man eine gute Mischung aus hohem Vorratsschrank und Unterschränken wählen. Unterschränke auch als Abstellplatz für den KVA etc.

Und, da ja auf der anderen Seite mit den Drehtürunterschränken auch nicht der Idealzustand herrscht, kann man schon mal vorplanen, wie man dort weiter vorgehen würde, wenn man da dann später auch nach und nach austauscht.

Wg. Durchbruch ... im Wohnzimmer ist die Essecke wirklich eine Eckbank? So dass bei einem Türdurchbruch da eine neue Lösung gefunden werden muss? Dann würde ich den Durchbruch wohl lassen. Lieber sehen, dass man dann beim Esstisch vielleicht gleich gescheite Ablagemöglichkeiten hat, damit der Tisch nicht so vollmüllt ;-)
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
AW: Neugestaltung ohne offene Regale - mit Essplatz

Meine Schwester hat in ihren Pax-Auszügen reichlich Geschirr drin stehen, weil sie einen Pax im Wohnzimmer hat; leider ändert Ikea auch da gerade die Modellreihe, so dass ich nicht weiß, wie belastbar die neuen Auszüge sein werden :rolleyes:, aber zumindest die neuen mit der kürzeren Leiste vorne sind ziemlich belastbar.
Sie sind halt viel günstiger, als Küchenschränke...
 

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Neugestaltung ohne offene Regale - mit Essplatz

Pax war ja nur so eine Idee, in den Raum geworfen.
Klar ist es nicht das gelbe vom Ei und natürlich sind Küchenschränke idealer.
Weil man da dann noch Abstellfläche für den KVA, Küchenmaschine etc. hat.

Die Schubladen im 1m Schrank können übrigens 20 kg ab und gibt es jetzt vorne mit Glas. Wir haben grad wieder einen in unserer Kellerküche aufgebaut und ich find die einfach nur Klasse, was da alles reingeht. 7 Schubladen übereinander...goil.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben