"Neugeräte"....

Beiträge
2.169
*crazy* Hallo,

Habe hoffentlich die richtige Sparte gewählt....

Habe als Monteur in letzter Zeit, Kunden Austellungsgeräte als Neugeräte andrehen "müssen".

Selbstverständlich haben wir Montagevertrag sofort gekündigt.

Tipp: Als Kunde unbedingt "sicher gehen" , daß tatsächlich Neugeräte geliefert werden. ( Es sei denn Ihr habt Ausstellungsware bestellt)

greetz shopfitter
 
Beiträge
13.873
Wohnort
Lindhorst
AW: "Neugeräte"....

Hallo Shopfitter,

Tipp: Als Kunde unbedingt "sicher gehen" , daß tatsächlich Neugeräte geliefert werden. ( Es sei denn Ihr habt Ausstellungsware bestellt)
Schreibst du auch, wie das ein Kunde machen soll? Verpackungsmüll zeigen lassen?
 
Beiträge
2.169
AW: "Neugeräte"....

Hallo Michael,

klar, die Anlieferung ist schon geeignet den Überblick zu verlieren.

Lieferscheine lesen sich auch nicht gerade geschmeidig.

Drum: Unbedingt darauf bestehen, daß die Geräte eingepackt ins Haus kommen; Abgleich mit dem LFS, dann auspacken lassen.

Geräte, die nicht mit der Hauptlieferung kommen und Sprüche wie:" wir haben schon mal ausgepackt, damit hier nicht so viel Müll anfällt", sind eindeutige Indizien.

Gruß shopfitter
 
Beiträge
8.719
Wohnort
3....
AW: "Neugeräte"....

Worauf willst du hinaus ?????????

Ist es nicht deine Aufgabe, die Küche so gut wie möglich zu montieren und dafür wirst du doch bezahlt. ???
 
Beiträge
1.276
AW: "Neugeräte"....

Ist es nicht deine Aufgabe, die Küche so gut wie möglich zu montieren und dafür wirst du doch bezahlt
Das ist m.E. hier nicht das Thema. Ich denke shopfitter legt Wert auf fairen Umgang mit den Kunden.

Merke:
Es gibt auch Monteure mit Gewissen.... und einer davon ist hier Chefe
 
Beiträge
2.169
AW: "Neugeräte"....

Worauf ich hinaus will cooki.....?

:-X aside, manch Küche muß besser als möglich montiert werden!

Meine Intention ist, den Kunden wertig zu sehen, weil ohne denselben kein Geschäft mehr.

Als Geschäftsführer und Schreinermeister ( ja, auch die "montieren" als Subs;D) beschränkt sich meine Verantwortung nicht nur auf Umsatz sondern auch auf verantwortliches Agieren;

Ziel: Kundenzufriedenheit und das umfänglich.

greetz shopfitter
 
Beiträge
231
AW: "Neugeräte"....

Respektable Haltung. Und sicherlich eher die Ausnahme als die Regel. Gut, jetzt finde ich den Schaden für den Kunden, so lange es exakt das bestellte Modell ist, überschaubar. Damit will ich allerdings nicht sagen, dass es ein Kavaliersdelikt ist. Es ist Betrug (wird natürlich schwer, den Vorsatz zu beweisen).
 
Themenersteller Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
Einbaugeräte 57
neko Einbaugeräte 7

Ähnliche Beiträge

Oben