Status offen Neues Reihenhaus/DHH - Küche mit Wohnzimmer tauschen

cienfuego

Mitglied
Beiträge
5
Neues Reihenhaus - Küche mit Wohnzimmer tauschen

Ich bin neu hier im Forum und bitte euch um Input. Wir stehen kurz davor ein Doppelhaus zu kaufen. Das Haus wird gerade erst gebaut, dh. es geht darum für die Installationen mal festzulegen, ob die Küche dort bleiben soll, wo der Architekt sie geplant hat, Änderungen im Grundriss sind leider nicht möglich. Ich habe in der jetzigen Wohnung eine recht kleine Küche und wünsche mir eine tolle Küche mit viel Arbeitsfläche, weil ich wirklich sehr gerne koche und auch viel backe (Brot etc.) Das Haus hat recht große Fensterflächen, leider kann ich aus dem Polierplan nur die Breite ablesen. In der Küche befindet sich ein Fenster mit 2,50m Breite und ich kann mir in dem Raum eine Küche mit kleinem Essplatz (für 2 Personen) nicht wirklich vorzustellen, der große Essplatz soll ins Wohnzimmer ausgelagert werden. lt. Plan soll ja Abwasch und Kochfeld vorm Fenster sein, das kann ich mir so gar nicht vorstellen, aber vielleicht kann man das wirklich so machen? Es soll auf jeden Fall praktisch sein. Alternative wäre das Wohnzimmer als Küche und großen Essplatz zu planen und den kleinen Raum für Couch und Fernseher. Unsere Kids sind schon im Teenager Alter und wir sitzen eigentlich eh immer nur zweit vorm Fernseher. Wenn Besuch kommt spielt sich eigentlich alles in Küche und am großen Essplatz ab.
Leider kann ich mir das lt. Plan noch nicht wirklich vorstellen. Vielleicht kann mir hier jemand Ideen liefern? Hat es schon jemand gemacht und die Räume vielleicht getauscht?

1618417159856.png



1618417114168.jpg


Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 160 und 170
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): ?
Fensterhöhe (in cm): ?
Raumhöhe in cm: 260
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 75cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): >70

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstück, schneller Kaffee

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Küchenmaschine, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Handrührgerät, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche und viel Gebäck (Brot etc)
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: zu zweit

Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Siemens /Bosch
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Viel Arbeitsfläche
Preisvorstellung (Budget): 20000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss.pdf
    130 KB · Aufrufe: 47
  • Küchenplan.pdf
    63,4 KB · Aufrufe: 41

Phlox

Mitglied
Beiträge
289
Hallo :-)

Küche bei der Terrasse findet hier viele Anhänger, z.B. weil im Sommer, wenn man viel draußen ist, auch die Küche nah am Geschehen hat. Aus meiner Sicht bietet sich das an, zumal wenn der Essbereich ohnehin dort geplant ist.

Was für mich allerdings negativ wäre: Jeder latscht durchs Wohnzimmer durch, wenn er ins Haus kommt oder geht. Ein Rückzugsort ist das Zimmer also nicht. Wenn das für euch aber kein Problem ist, finde ich den Tausch eine gute Idee.
 

charli

Mitglied
Beiträge
339
Hallo und willkommen.
Ich wäre auch sofort für einen Tausch. Das haben auch manche hier so gemacht. Zwei vollwertige Esstische quasi nebeneinander finde auch Blödsinn.

Das Problem mit dem Durchgangsraum kann man entschärfen, wenn man den Zugang vom Windfang nach oben rückt soweit es geht und mir einer Schiebetür verschließt.
Allerdings bleibt ein gewisser Durchgang und es ist die Frage, ob man möchte, dass die Teenie-Freunde der Kinder durchs Wohnzimmer latschen, wenn ich da chillen will....
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.092
Wohnort
Perth, Australien
ohne einen gut lesbaren, gut vermaßten Grundriss, wird das nichts. Die Maße im pdf Plan sind nicht zu lesen.
 

cienfuego

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
20210415_115652.jpg

ohne einen gut lesbaren, gut vermaßten Grundriss, wird das nichts. Die Maße im pdf Plan sind nicht zu lesen.
Ja leider habe ich nur den Polierplan als PDF. Aber ich hab es jetzt noch einmal versucht. Die Küche hat 15,34 m2 und ist quadratisch, also 3,9m das Fenster ist allerdings 2,50m breit und das macht mir Sorgen.
 

Anhänge

  • 20210415_115644.jpg
    20210415_115644.jpg
    61,2 KB · Aufrufe: 47

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.092
Wohnort
Perth, Australien
der Plan ist nicht besser. Mich interessiert der Raum planoben, Breite mal Tiefe?
 

Anonymaus

Mitglied
Beiträge
238
Breite sind ca. 594 cm, tiefe sind ca. 465 cm.

Das raum plan oben eignet sich ganz gut für eine Küche mit Insel und einen Esstisch, das raum plan unten eignet sich auch ganz gut als Wohnraum.
60 cm Hochschränke + 110 cm Durchgang + 110 cm Insel + 100 cm Durchgang + 100 cm tisch + 100 cm Durchgang = 580 cm < 594 cm.
Evtl. könnte es ein bisschen angepasst werden damit es einen haupt Durchgang gäbe der etwas breiter wäre.

Ist es hinter bzw. unterhalb den Treppen offen?

Auch wenn der Wohnzimmer hinten wäre würde man jeden gast mitbekommen, zwar nicht ganz so eindeutig wie beim Wohnzimmer vorne aber der Grundriss ist halt offen.

Interessant wäre auf dem Abstellraum zu verzichten und hier das Gäste wc zu verschieben.
Dann hättet ihr einen größeren Eingang mit mehr Stauraum Möglichkeiten und die Tür zum Wohnraum könnte so weit nach hinten verschoben werden, dass man eher im Treppenbereich rauskommt, und nicht im Wohnraum. Ist aber wahrscheinlich ein bisschen zu viel Änderung.
 

charli

Mitglied
Beiträge
339
Wichtig sind auch so Maße, wie die Breite der Wandstücke neben den Terassentüren. Notfalls kannst du das aus dem Plan rausmessen. Der hat doch einen Maßstab.

Die Brüstungshöhe des Fensters planunten lese ich als 90cm. (FPH 90) über dem fertigen Fußboden.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.092
Wohnort
Perth, Australien
das ist der Grundriss meiner Hütte
my house plan.jpg
planunten ist die Strasse (Abstand ca 7,5-10m, kann mich gerade nicht erinnern, gibt keine Gehwege). Man steht direkt im Wohn- und Esszimmerbereich, Standard bei Bungalows, davon gibt es viele 100 Tausende. Niemand stört sich daran, ist der Standard.

Richtung Garten im "Allraum" Küche, 2. Esstisch, 2. Couch. Inzwischen gehen WIR und die engeren Bekannten durch's Tor und dann durch die Terassentür neben der Küche rein. Steht alles den ganzen Tag offen, bis wir ins Bett gehen.

Also kein Drama, man hat ja nicht Ströme von Besuchern die durch's Haus laufen. Und, ganz wichtig, ich schaue lieber in meine interessante Gartenanlage, als dass es mich interessiert, wer auf der Straße rumläuft (fast niemand, hin und wieder ein Schulkind auf dem Heimweg oder ein Hundl mit seinem Besitzer).
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.092
Wohnort
Perth, Australien
@cienfuego,
gehe ich recht in der Annahme, dass du von uns wissen willst, ob du das Haus kaufen sollst oder nicht, weil du dir nicht vorstellen kannst, wie du das EG am Besten möblierst? Der Plan scheint irgendwoher abfotografiert zu sein. Es geht hier also nicht um eine Küchenplanung oder?

Um es kurz zu machen, die Küche und Tisch passen gut planoben in den Raum, Küche (Wandzeile und Insel 280, Bank-Tisch-Stühle (ca 210cm), dh 1m Platz dazwischen zum Durchlaufen.

Wozi allein ist zuviel Platz planoben, Wozi und Tisch passen nicht planoben.
 

charli

Mitglied
Beiträge
339
Und Wohnzimmer passt gut planunten.

Bildschirmfoto 2021-04-14 um 20.25.38.jpg

Man steht ja auch nicht direkt von der Straße im WZ.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.092
Wohnort
Perth, Australien
genauso isses, Charli, planunten ist das perfekte Wozi, der Raum passt sehr gut dafür.
 

cienfuego

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
Danke euch für eure Inputs, ja genau wir sind erst in den Verhandlungen zum Hauskauf. Es steht gerade mal das Erdgeschoss. Es handelt sich um eine schlüsselfertige Doppelhaus Anlage, und da Extrawünsche etwas schwierig sind müssten diese schnell mal besprochen werden. Ich bin auch etwas schlecht darin, mir den Raum nur vom Plan her vorzustellen.
Leider befinden wir uns hier noch im Lockdown und es ist im Moment schwierig, weil alle Möbelhäuser usw. geschlossen sind. ;-(
Wenn es zur detaillieren Küchenplanung kommt, werde ich mich sicher wieder melden, ich glaube ich hab hier echte Profis gefunden. Also nochmal Danke :-)
 

cienfuego

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
DHH- Küchenplanung , Insel oder U-Form

Wir haben uns gerade eine DHH gekauft, die erst im Frühjahr 2022 bezugsfertig ist. Das Haus ist von einem Bauträger und somit sind alle Änderungen etwas schwierig. Deshalb bin ich jetzt schon dabei die Küche zu planen, um eventuell den Elektroplan noch anzupassen. Der Wasseranschluss ist schon fix und kann nur mehr schwer geändert werden. Das Fenster in der Küche ist sehr breit und hat eine Milchglas-Unterlichte. Der Wasseranschluss ist schon gemacht, links neben dem Fenster.

Ich und meine Tochter backen sehr gerne und hätten gerne eine schöne Arbeitsfläche mit guter Beleuchtung. Weiters hätte ich gerne Platz für meine Kennwood und auch höhere Geräte (Soda Stream, Smoothie)

Ich habe mir mal von einem guten Bekannten eine Insellösung planen lassen. Die zweite Variante von einem Küchenstudio wäre eine G Form. Falls es die Insel- Variante wird, müsste ich mich bald entscheiden, um die Stromanschlüsse noch vor dem verlegen der FBH machen zu lassen (zumindest die Leerverrohrung). Beide Varianten wären eine Häcker Systemat

Im Anhang gibt es mal die Insel Variante, von der G-Form habe ich noch keine Pläne. Ich bin mir etwas unsicher, ob die Inselvariante zu dem Raum passt oder ob die G- Form nicht besser wäre. Ich bin für alle Tipps offen und freue mich über Denkanstöße.

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 160 und 170
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 90cm
Fensterhöhe (in cm): 145
Raumhöhe in cm: 260
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: N. a.
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Kaffee, Frühstück

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Küchenmaschine, Allesschneider, Brotbehälter, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagasküche, Backen (Brot, Gebäck)
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: 1-2 Personen

Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Häcker
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Miele / Bosch
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Arbeitsfläche, Platz für Soda Stream und Smoothiemaker (Höhe erforderlich)
Preisvorstellung (Budget): max 25000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss.jpg
    Grundriss.jpg
    77,5 KB · Aufrufe: 108
  • Plan.jpg
    Plan.jpg
    110,2 KB · Aufrufe: 114
  • Perspektive Fenster.jpg
    Perspektive Fenster.jpg
    132 KB · Aufrufe: 105
  • Vogelperspektive.jpg
    Vogelperspektive.jpg
    70,6 KB · Aufrufe: 113

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.391
@cienfuego ... ich habe die Threads mal zusammengeführt ... hier wird nicht gerne für jeden nächsten Planschritt ein neues Thema gesehen.

Leider ist der Wasseranschluß, der ja wohl feststeht, nicht auf dem vermaßten Grundriss zu entnehmen.

Wenn ihr gerne backt, warum dann die große Arbeitsfläche mit dem Kochfeld versperren?

Da die FBH noch nicht liegt und es einen Keller gibt ... was ist denn zu dem Gedanken Essen/Kochen an die Terrasse zu legen und Wohnen in den Raum, der bisher für die Küche vorgesehen ist?
 

cienfuego

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
5
@KerstinB danke und sorry für die späte Rückmeldung, ich hab erst jetzt gesehen, dass du die Threads zusammengeführt hast.

Das Haus wird von einem Bauträger in schlüsselfertiger Variante gekauft und leider ist es kaum bis gar nicht möglich Änderungen vornehmen zu lassen. Es ist leider sehr mühsam, weil gerade 22 Häuser gebaut werden und ich glaube sie können oder wollen es nicht koordinieren. Somit haben wir uns dazu entschlossen die Küche dort zu lassen, obwohl ich vom Tausch sehr angetan war. Dh. ich beginne jetzt erst so richtig mich mit der Küchenplanung zu beschäftigen.

Ich bin auch schon davon abgekommen, dass ich auf der Insel das Kochfeld haben möchte. Ich überlege mir gerade eine U bzw. G Lösung, und bin auf der Suche nach einer geeigneten Lage für das Kochfeld.

Ja der Wasseranschluss ist leider schon fix, ich werde es gleich im Plan einzeichnen und das Bild hochladen.
 

MessyKitchn

Mitglied
Beiträge
29
Ich hatte mal ein Kochfeld vor einem Fenster - ich kann es wirklich nicht empfehlen. Außer man möchte nach jedem Mal kochen die Fenster und die Fensterbank putzen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben