Neues Haus--Neue Küche--garnicht so einfach

mk11

Mitglied
Beiträge
3
Hallo,
wir haben uns endlich entschieden ein Haus zu bauen. Nun müssen ständig und überall Entscheidungen getroffen werden. Die eine fällt leichter, die andere schwerer. Hier könnten wir Eure Hilfe gebrauchen.

Wir sind unsicher, ob wir eine "geschlossene" oder eine offene Küche planen sollten. Im Moment ist im Grundriss eine Wand eingezeichnet, so wäre eine einzeilige Küchenplanung möglich; auf der anderen Seite der Wand würde unser Tisch mit den vier Stühlen wunderbar passen.
Allerdings könnte die Wand auch verschwinden und die Küche könnte offen gestaltet werden.
Die Küche die auf dem Grundriss zu sehen ist ist nur symbolisch vom Architekten eingetragen worden.
Wir sind für jeden Tipp dankbar.

Viele Grüße
Marcus und Nadine

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 180 und 164
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 100
Fensterhöhe (in cm): 120
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil:
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 
Beiträge
404
Hallo,

Wir haben uns aus Gründen der Geräusch- und Geruchsentwicklung für eine Zwischenlösung mit breiter Schiebetür entschieden, die in der Wand verläuft.

Wie oft diese im Alltag dann geschlossen wird, wird sich zeigen, aber die Option ist da. In eurem Fall ginge vielleicht auch je eine Schiebetür links und rechts.

Neues Haus--Neue Küche--garnicht so einfach - 324971 - 24. Feb 2015 - 15:58
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Schau Dir mal meine Küche an - ich habe auch eine breite Schiebetüre; so hat man beides.

Mir wären ja zuwenig Fensterflächen geplant in Deiner Küche ... Mir fehlt auch der direkte Zugang auf die Terrasse. Bei uns ist das der wichtigste Durchgang.
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
Auch von mir ein herzliches Willkommen! :welcome:

Wird die Raumhöhe wirklich 250cm? Die Terrassentüren im Grundriss, sind mit 267cm Höhe eingezeichnet... Oder ist das ein Rohbaumaß ohne Fussbodenaufbau?

Insgesamt finde ich die Fensterfläche auch zu gering bemessen.
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
Ich hab mal die Architektenplanung nachgebaut... Mir persönlich kommt die Küche mit dieser Planung irgendwie ins Abseits gestellt vor. Das Haus an sich, wurde ja doch etwas großzügiger geplant. Andererseit ist aber auch das Budget nicht sehr hoch, was wieder für diese Planung sprechen würde...

Blende - 30er - 80er Kochfeldschrank - 80er - 30er MUPL - 80er Spülenschrank - Wange - GSP hochgestellt - Wange

Der Kaffeevollautomat könnte auf den hochgestellten GSP seinen Platz finden.

Vervollständigst du bitte noch die Checkliste.

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.073
Evelin, da hast du ja schon wieder viele brauchbare Ideen entwickelt. Schade, dass da noch keine Rückmeldung erfolgt ist und leider auch eine nicht sehr sorgfältig ausgefüllte Checkliste, so dass man wenig Überblick hat, wie hier das Kochverhalten etc. sein soll.

Ich betone daher nochmal, dies ist ein MITMACH-Forum und kein "ich werfe mal etwas in den Raum und hole mir dann ab"-Forum. :-\
 

mk11

Mitglied
Beiträge
3
Hallo Conny,Kerstin,Evelin,Nice-nofret und Tanja,
ich danke Euch für Eure Ideen und die Mühe die Ihr in Ideen
für unsere Küche gesteckt habt.
Im Moment lauft gerade die Bauphase an und ich habe es nicht
mal geschafft mir anzuschauen was Ihr für Ideen habt.
Ich hoffe, dass es nun wieder etwas ruhiger wird.
Rückmeldung kommt auf jeden Fall in den nächsten Tagen!!!!!!!

Liebe Grüße
Marcus
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben