Neues EFH, neue Küche

Beiträge
17
Hallo, wir bauen in diesem Jahr unser EFH und haben am kommenden Montag unsere Werkplanbesprechung. Zuvor möchten wir im Küchenstudio die Grobplanung erstellen. Unsere Maße des Küchenraumes sieht man unten. Die Küche muss neben den Möbeln noch Platz für einen Tisch mit 4 Stühlen (2 Erw.+2 Ki) haben, ggfls. 1-2 Barhocker. Meine Frau ist deutlich kleiner (1,68m) als ich. Auf was muss ich achten bei der Planung im KüStudio? Gibt es erste gute Ideen von Euch?


Neues EFH, neue Küche - 117719 - 25. Jan 2011 - 07:51

_______________________________________________

Checkliste zur Küchenplanung von Bulla2000

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrösse des Hauptbenutzers (wegen Arbeitshöhe) in cm : 184
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Sanitäranschlüsse : variabel
Dunstabzugshaube? : Umluft
Sitzmöglichkeit in der Küche erforderlich? : für 4 Personen
Gefriermöglichkeit? : bis 18 Liter
Ausführung Kühlgerät? : integriert
Küchenstil? : Landhaus
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 50
Kochfeldart? : Heizkreis (herkömmlich)
Spülenform: : noch nicht festgelegt
Raumhöhe in cm: : 238
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 1,30
Fensterhöhe (in cm) : 1,20
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neues EFH, neue Küche

Hallo Bulla :welcome: im Küchenforum. TOLL ein Grundriss in dem man sogar die Masse lesen kann :-)

Bitte lies "was wir benötigen" und fülle den dort zu findenden erweiterten Fragebogen aus.

Du hast eine schöne grosse Küche, die Landhaus werden soll bei einem Budget von 10'. Das wird schwierig: günstige Landhausküchen sind Folienfronten (suche mal hier im Forum "Folie löst sich" o.ä.) Wir raten von Folienfronten ab. Echte Lackfronten oder Holzfronten sind jedoch teuer. So ziemlich alles an Landhaus ist besonders teuer; nochdazu wenn ihr Pilaster, Körbe oder sonstigen Schmuck möchtet.

Kocht ihr beide? Bei dem Grössenunterschied sind evt. zwei Arbeitsbereiche sinnvoll; als Hersteller ist da z.B. Schüller zu empfehlen.

==> 6rasterig:
full


Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.

Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm

In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.

Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
- 78 cm Korpushöhe
- 4 cm APL-Höhe
- 12 cm Sockelhöhe
-----------------
= 94 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
Küche von atmos
Küche von biggimaus
Küche von Bodybiene
Küche von Missjenny
Meine Küche
Jelenas Küche
Ullas Küche
Album Shopfitter

Vergleich Apotheker und Schrank mit Innenauszügen:

attachment.php?attachmentid=40107


Lies mal die Beiträge, welche Du unter dem Tab "Küchenplanung" in der obersten Leiste findest ein: Materialkunde, Planungsaspekte, tote Ecken, Kostenfallen bei der Küchenplanung etc.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
17
AW: Neues EFH, neue Küche

Hallo Vanessa,

Landhausstil hatte ich mal so ad-hoc ausgewählt :-X:-[
Es soll eine freundliche helle Küche werden, die Möbel vielleicht mit einem satten dunkelrot abgerundet. Wir kochen beide. Da meine Frau eher hier zuhause sein dürfte, schreibe ich hier aber alles, weil sie nicht so im Internet ist. Daher bin ich nicht der Experte in Küchenfragen ;-).

Zum Thema Kostenfallen hatte ich mich hier schon belesen. 10 T€ reichen nicht aus wegen ein bissl Holz mit E-Geräten? Oh Mann >:(*stocksauer* Naja, beim Haus selbst haben wir auf sehr gute Qualität Wert gelegt, jetzt soll es an der Küche nicht scheitern.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neues EFH, neue Küche

Na prima, glatte Fronten bekommst Du schön, robust und günstig in Melamin und Schichtstoff ;-)

Wenn Deine Frau hauptsächlich kocht, warum schreibst Du dann bei Hauptbenutzer 184cm?

Würdest Du bitte noch den erweiterten Fragebogen ausfüllen, welchen Du unter "was wir benötigen" findest?
 
Beiträge
5.766
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Neues EFH, neue Küche

Also ich find es ja nicht gerade praktisch in die Küche noch einen Essplaatz für 4 Personen quetschen zu wollen. Das Esszimmer ist gleich nebenan.

Und 1-2 Barhocker möchtest du dort auch noch unterbringen??? Wozu?

Den Platz würd ich lieber für eine optimale Küchengestaltung verwenden.

LG
Sabine
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Neues EFH, neue Küche

Hallo Bulla,
TK-Fach soll wohl nur ein kleines Fach oben im Kühlschrank sein?

Was mir noch auffällt
Raumhöhe in cm: : 238
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 1,30
Fensterhöhe (in cm) : 1,20

Das paßt nicht zusammen, wenn das Fenster erst in der Höhe von 130 cm beginnt, dann stimmt entweder Raumhöhe oder Fensterhöhe nicht. Ich denke aber, dass der Wert Brüstungshöhe nicht stimmt ... bitte im ersten Beitrag anpassen.

--> Fragenkatalog
da ist dann auch die Frage, wozu der Sitzplatz in der Küche soll, und wenn ich Barstühle lesen, ist auch noch ein Tresen gewünscht?

Habt ihr vielleicht schon mal ein bisschen auf dem Papier geschoben? Dann stellt doch eure Ideen hier mal zur Verfügung. (Handskizzen kann man auch mit der Digicam abfotografieren).
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.912
Wohnort
München
AW: Neues EFH, neue Küche

Hallo Bulla,

ich finde ja die Speisekammer etwas unterdimensioniert und meine deshalb, dass ihr das, was ihr dort unterbringen könntet, auch in einem anständigen Vorratsschrank unterbringen könntet.

Dann könnte man dort einen Thekenplatz einrichten.

Um Hochschränke vernünftig stellen zu können, wäre es sinnvoll, das planrechte Fenster so nach oben zu verschieben, dass das Wandstück mit dem grünen Pfeil wenigstens 70cm breit wird.
 

Anhänge

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Neues EFH, neue Küche

Hallo Menorca, nette Idee mit dem neuen Thekenplatz, was man machen kann, wenn die Speisekammer entfällt.

Aber schau' mal auf's Budget: 10.000,- Euro.

Wenn die Speisekammer entfällt, brauchst Du definitiv 2 Hochschränke für Vorräte zusätzlich. Diese kosten... die Küche wird größer.. und teurer. Ich glaube, hier muss man erstmal realistische Vorstellungen abklopfen.

Essplatz für 4 Personen in der Küche? Obwohl Esszimmer nebenan? Kann man machen, wenn man will, dann wird die Küche viel kleiner, ggf. ein "L" - dann passen auch die 10.000,- Euro wieder...

Kernfrage: was wollen Herr und Frau Bulla?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neues EFH, neue Küche

sehr richtig, Martin - deshalb die Speisekammer richtig schön gross, dass man wirklich viele Schränke einsparen kann, oder lieber bleiben lassen.

Ich habe auch die Befürchtung, dass der Raum überfrachtet werden soll mit den vielen zusätzlichen Funktionen - das wird teuer, verzettelt und kontraproduktiv ;-)

Aber jetzt warten wir erstmal bis wir Antworten auf unsere Fragen bekommen ;D
 
Beiträge
17
AW: Neues EFH, neue Küche

So, unsere Küchenplanung ist fortgeschritten. Nach dem Besuch unseres Küchenstudios hat uns auf Anhieb eine Küche in hellgrau, mit mittelgrauen Absetzungen gefallen. Ist eine Werkvertretung von Schlüter Küchen. Taugt der Hersteller was?

Anbei die Planentwürfe, die uns schon recht gut gefallen. Speisekammer ist jetzt größer, weil länger geworden.


Fehlt da noch etwas? Ist diese große 6er Kochplatte sinnvoll?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Neues EFH, neue Küche

Hallo Bulla,
ich habe deine PDF-Anhänge mit den Klarnamen mal gelöscht und nur die Ansichten als Bilder angehängt.

Planung paßt doch ganz gut.

Welches 6-Kochstellen-Feld soll es denn sein? Kannst du es mal zum Hersteller verlinken?

Welches Frontmaterial ists denn angeboten worden?
 
Beiträge
2.731
AW: Neues EFH, neue Küche

Guten Morgen.

Die grobe Aufteilung gefällt mir, ich würde wohl nur den Geschirrspüler (rechts neben der Spüle, oder?) mit dem Drehtürenschrank (links neben der Spüle) tauschen und dann aus dem Drehtürenschrank und dem kleinen Schubladenschrank einen großen Schubladenschrank machen.

Nachtrag: Hast du noch eine Ansocht von der planrechten Wand (also die mit Kochfeld)? Welche Maße haben die Schränle da?

Und ich persönlich mag so zugehangene Ecken nicht , ich würde da auf die Tote Ecke verzichten und den einzelnen Hängeschrank an der planrechten Wand dann lieber in die jetzt tote Ecke hängen, also neben die anderen und dann die planlinke Wand ohne Hänger. Gleicher Stauraum, aber für mich wirkt es dann luftiger.

littlequeen
 
Beiträge
5.766
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Neues EFH, neue Küche

Der Schrank links neben der Spüle, ist das ein LeMans ? Oder ein Eckschrank?
Auf den Jalousienschrank würd ich auch verzichten. Kostet viel und ist auch sehr störanfällig.

Was für Fronten das sind solltest du unbedingt vorher klären. Von Folienfronten wird hier dringend abgeraten.

LG
Sabine
 
Beiträge
17
AW: Neues EFH, neue Küche

Ok, danke für den Hinweis. Die Fronten kläre ich noch ab. Also keine mit Folie beklebten Fronsten, sondern aus echtem Material. Ich denke, dieser Schrank ist ein Eckschrank mit dem genialen Auszugsystem. Da ist kein Drehteller etc. drin, sondern zwei Ebenen "Regal", was komplett mit Schwenkarm rausfährt.

Neues EFH, neue Küche - 126261 - 3. Mrz 2011 - 12:34

Neues EFH, neue Küche - 126261 - 3. Mrz 2011 - 12:34

Und mit 10.000 Euro kommen wir nicht hin? Was ist denn an den bissl Möbelzeug so teuer? Kühl-Gefrierkombi, Herd, eingebaute MW können doch höchstens 2.000,- kosten oder?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Neues EFH, neue Küche

Du hast so schöne Auszugsunterschränke.

Ich würde wirklich über Littlequeens Überlegungen zu den Unterschränken zurückgreifen, damit hättest du auch gleich einen Preistreiber, den/die Eckschränke raus.

--> Tote Ecken gute Ecken
Stauraum solltest du auch so genug haben. Auf jeden Fall mal eine Stauraumplanung machen --> Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung
Ein weiterer Preistreiber ist der Jalousienaufsatzschrank.

Ansonsten kann man zum Preis gar nichts sagen, da du ja keine Gerätetypen angibst (z. B. Kochfeld). Gerätetypen bitte immer zum Hersteller verlinken, damit man eine Aussage treffen kann. Hersteller, Front- und APL-Material ist ja auch unbekannt.
 
Beiträge
17
AW: Neues EFH, neue Küche

Guten Morgen.

Die grobe Aufteilung gefällt mir, ich würde wohl nur den Geschirrspüler (rechts neben der Spüle, oder?) mit dem Drehtürenschrank (links neben der Spüle) tauschen und dann aus dem Drehtürenschrank und dem kleinen Schubladenschrank einen großen Schubladenschrank machen.

Nachtrag: Hast du noch eine Ansocht von der planrechten Wand (also die mit Kochfeld)? Welche Maße haben die Schränle da?

Und ich persönlich mag so zugehangene Ecken nicht , ich würde da auf die Tote Ecke verzichten und den einzelnen Hängeschrank an der planrechten Wand dann lieber in die jetzt tote Ecke hängen, also neben die anderen und dann die planlinke Wand ohne Hänger. Gleicher Stauraum, aber für mich wirkt es dann luftiger.

littlequeen

Dann meinst Du sowas? Vorteil ist mir noch nicht ganz klar.

Neues EFH, neue Küche - 126275 - 3. Mrz 2011 - 13:53
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben