Neuer Deckenlüfter von Miele

träumerle

Mitglied
Beiträge
170
Wohnort
Nideggen
Hallo,

mein *kfb* hat mir jetzt im Angebot den neue Deckenlüfter von Miele - den DA 2900 - ,welcher im kommenden April auf den Markt kommen soll, angeboten.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Kann hier vieleicht irgendwer etwas dazu sagen oder anmerken?

Danke
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Zu einem Gerät etwas zu sagen, das noch nicht verfügbar ist, ist schwer bis unmöglich.

Miele spielt im Bereich Dunsthauben nicht unbedingt in der Prämium-Klasse. Ich würde daher auf Bewährtes wie Gutmann, Novy oder O+F zurückgreifen.
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Zudem solltest Du in Erwägung ziehen, dass angekündigte Erscheinungstermine von Elektrogerätehersteller durchaus unverbindlich sein können. Ich meine Miele hätte da einen hohen Zuverlässigkeitsgrad, dennoch passiert es häufiger als man denkt, dass aus April plötzlich Juni / Juli oder August wird...

mfg

Racer
 

träumerle

Mitglied
Beiträge
170
Wohnort
Nideggen
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Habe da noch ein paar Unklarheiten und brauchte eure Erfahrung wegen Deckenlüfter mit externem Motor :-\

Der Motor unseres Deckenlüfters soll in den, über der Küche liegendem, Trempel und die Lüftung dann von dort übers Dach raus.
Nun stellt sich mir die Frage welchen Dachausgang wir nehmen sollen - wir haben ein relativ steiles Ziegeldach, und ich möchte, das er nicht zu groß und auffällig ist!
Der Gebläsemotor könnte evtl. höher installiert werden, als der Dachausgang, so das das Kondenswasser nach außen über das Dach ablaufen kann.
Wie sieht es mit einer Rückschlagklappe aus, muß das sein ?
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Eine Dachdurchführung muss einegewisse Größe haben, damit genügend Luft durch gehen kann.

Über das Dach leitest Du nur die Feuchtigkeit ab, die am Deckel der Dachdurchführung bildet. Der Rest muss in einem Kondenswassersammler (im warmen Bereich) gesammelt werden.

Eine Rückstauklappe innerhalb der Abluftleitung ist empfehlenswert.
 

helge14

Mitglied
Beiträge
5
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Hallo, bin neu hier und wollte Fragen ob es was neues bezügl. der Dunstabzugshaube gibt?
Wir bekommen nämlich in unserer neuen Küche die Miele DA2905 Glas mit Conactivity mit dem KM6351 Induktionskochfeld. Damit kann sich die DAH automatisch mit einschalten und regelt je nach stärke der Induktionsfelder auf oder ab - bin schon gespannt wie das in echt funktionieren wird. Unsere Küche wird Anfang September geliefert und aufgebaut.

Hat jemand Praxiserfahrung mit dem Miele DA2900 Deckengebläse. Die Geräuschbelastung würde mich interessieren und anscheinend ist da ja auch ein besserer Motor verbaut - ist diese DAH von Miele mit den Elite Marken wie zB Gutmann und Co. vergleichbar?
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

interessanter Ansatz....

schön wäre natürlich zu wissen, ob man über das Kochfeld auch die Beleuchtung steuern kann....?

dann könnte man die Fernbedienung nämlich auch getrost in die Ecke legen und vergessen...

mfg

Racer
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Die Miele DAH ist nicht mit Gutmann vergleichbar, denn Miele empfiehlt eine Einbauhöhe von max. 200 cm. Wenn ich mir die Motorleistungen anschaue, kann man schnell den Unterschied erkennen.
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Jemo, da gebe ich Dir natürlich vollumfassend Recht, aber Miele spielt dafür auch in einer komplett anderen Preisklasse.. oder ?

mfg

Racer
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Nicht unbedingt.
Die Miele liegt ja auch schon bei 2500,-€. Dafür kann ich auch eine Campo mit internem Motor bekommen.
Am Schluss entscheidet aber immer der Kunde
 

helge14

Mitglied
Beiträge
5
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

D.h. ihr findet die DAH von Miele maßlos überteuert? Habe diese leider schon bestellt und das Conactivity wird natürlich nur mit dieser DAH funtkionieren. Das war eigentlich das Hauptargument für diese Haube, da sie derzeit oft vergisst die Haube überhaupt einzuschalten... Außerdem kann man die Filter und Paneele einfach in den GSA geben - bei der Gutmann DAH ist das ja eine ganze große Glasfläche so wie ich das in erinnerung habe.

Da wir eine KWL und auch einen Schwedenofen haben, haben wir eine extra Zuluft zum Schwedenofen legen lassen. Die Balkontüre werden wir aber im Winter trotzdem kippen müssen wenn die DAH Miele DA2905 vollgas läuft, damit nicht zu viel Unterdruck entsteht. Wir haben jetzt kein komplettes Passivhaus, sondern ein Niedrigenergiehaus (BlowerDoorTest Wert: 0,8, PH wäre 0,5 und weniger von der Dichtheit) und nehmen an dass die DAH am Tag ca. 1h laufen wird im Durschnitt, da sollte das schon passen, hoffen wir zumindest, der Installateur hatte gemeint bei der Laufzeit würde es das System nicht großartig durcheinander bringen... bin ich ja mal gespannt.

Da der Deckenabhang bei uns bei 20 bzw. 36cm bei der DAH liegt und die Arbeitshöhe bei 91cm, bei einer Deckenhöhe von 2,40m sollte die Miele DA2905 wenig Probleme haben die Wrasen bei hoffentlich geringer Lautstärke "einzufangen".

Hat jemand schon eine Miele DAH2900er in Natura gesehen, wenn ja, wie wirkt die so?
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Ich habe sie letztes Jahr auf der MOW bei Miele gesehen. Da wurde sie auf 200 cm abgehangen, mit der Begründung, dass bei dieser Höhe noch ein Abzug gewährleistet ist. Einen Deckenlüfter muss ich nicht unbedingt auf 200 cm hängen haben.
Eine Stunde Laufzeit für eine Dunsthaube halte ich für sehr knapp. Kann das aber auch nur an meinem Kochverhalten messen.
Wenn ihr eine KWL habt, finde ich den Einbau eines Abluftsystems für sehr bedenklich. Hersteller wie Gutmann raten von dieser Konstellation eindeutig ab.Es sei denn ich baue eine Umschaltmöglichkeit für den Dualen Betrieb zwischen Um- und Abluft ein.
Geht aber nicht mit Miele....aber dafür muss man diese Haube nicht selber einschalten...
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Ich kenne keine Hausbauer oder Architekten, der davon nicht abrät, eine KWL mit Abluft zu kombinieren, weil kontrolliert ist dann gar nichts mehr.

Ein Deckengerät ist mehr eine Raumentlüftung und muss dementsprechend länger laufen als eine Haube direkt über dem Kochfeld.

Das sollte man in seine Überlegungen mit einbeziehen.

Zudem hat die Haube in dieser Konstellation die Aufgabe, die Fette aufzufangen. Die Geruchsbeseitigung erfolgt dann ja eh über die KWL durch den permanenten Austausch der Raumluft.
 

helge14

Mitglied
Beiträge
5
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Naja, ich kann mir nicht vorstellen dass das so extrem sein kann, habe eher bedenken bezüglich unseres Schwedenofens. Den Unterdruck bekommen die Kinder ja als erstes zu spüren. Im schlimmsten Falle werden wir das Loch halt zumachen und die Miele DA2905 auf Umluft umrüsten - das sollte ja auch möglich sein.

Werde wenn mal alles installiert ist das Anfangs genau beobachten...
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Aha
und wenns nicht klappt, fummele ich die Umluftbox nachträglich in die abgehangene Decke.*2daumenhoch*
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Berbel hat ein Paar Modelle, die umschaltbar sind zwischen Abluft- und Umluftbetrieb. So weit meine Erinnerung ist, sind diese Modelle auch nicht teurer als die 2500 E von Miele (bei idealo.de). Aber zur Sicherheit sollten alle Interessente nochmals nachfragen. Leider habe ich vom Haus Berbel keine DeckenDAH gesehen.

Und bei unserem Neubau, auch die Konstellation, Niedrigenergiehaus, zentrale KWL u raumluftunabhaengiger Kamin im offenen Kue-Ess-Wohnraum, nehmen wir auch keine Abluft-, sondern eine UmluftDAH. Habe keine Lust vor dem Bezirksschornsteinfegermeister fuer seine (evtl. Ausnahme-) Genehmigung zu kneen, um unbedingt eine AbluftDAH zu haben, wenn es technisch sowieso nicht sinnvoll ist.

VG,
H-C
 

helge14

Mitglied
Beiträge
5
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Und bei unserem Neubau, auch die Konstellation, Niedrigenergiehaus, zentrale KWL u raumluftunabhaengiger Kamin im offenen Kue-Ess-Wohnraum, nehmen wir auch keine Abluft-, sondern eine UmluftDAH. Habe keine Lust vor dem Bezirksschornsteinfegermeister fuer seine (evtl. Ausnahme-) Genehmigung zu kneen, um unbedingt eine AbluftDAH zu haben, wenn es technisch sowieso nicht sinnvoll ist.

VG,
H-C
Bin aus Österreich und da ist das gesetzlich (noch) nicht vorgeschrieben... Umluft will mir irgendwie nicht so in den Sinn, finde das irgendwie...ineffizient... Sei's drum, so gesehen ist eine KWL mit Fenster offen auch nicht das Wahre...
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Eben weil man mit KWL Fenster sinnvollerweise nicht oeffnen soll, daher ja UmluftDAH. Dann brauche ich auch keinen Fensterkontaktschalter oder Unterdruckwaechter, um den Unterdruck durch den gleichzeitigen Betrieb AbluftDAH u Kamin im selben Raum zu kontrollieren nicht extra zu installieren.
VG nach AT,
H-C
 

träumerle

Mitglied
Beiträge
170
Wohnort
Nideggen
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Hallo,

da ich den Deckenlüfter von Miele nun seid 3 Monaten im Betrieb habe kann ich da etwas zu sagen. Was die Absaugleistung betrifft - allererste Sahne:-) - da bin ich sehr zufreiden *top**top**top*. Habe demletzt 10 Rinderrouladen auf einmal angebraten und mein Mann kam rein weil es draußen so gut roch und in der Küche nur wenig!! Und was die Lautstärke betrifft - da könnte sie etwas leiser sein :-\- zumindest bei der Stärke 3 und intensiv. Meine DA 2900 ist mit externem Motor und ich überlege noch ob ich vielleicht noch einen Schalldämpfer einbaue.
 

helge14

Mitglied
Beiträge
5
AW: Neuer Deckenlüfter von Miele

Super!
Endlich jemand der die Miele DA2900 im Einsatz hat und darüber berichtet, vielen Dank träumerle!
Wie ist die Lautstärke bei Stufe 1 bzw 2 - sind die gut hörbar und wie ist es bei den zwei Anfangsstufen mit der Effizienz?
Hast du dich für die Glas oder die Edelstahlvariante entschieden?
Wie gestaltet sich das Reinigen der Haube - einfach?

lg
helge
 

Mitglieder online

  • Ritterburg2.0
  • Schreinersam
  • mozart
  • LisaRu
  • Anke Stüber
  • Magnolia
  • Lisa90
  • Conny
  • Boschibär
  • moebelprofis
  • capso99
  • schokonuß
  • Snow
  • minimax
  • SuseB
  • Ramazan

Neff Spezial

Blum Zonenplaner