Neue Wohnung neue Küche

Beiträge
15
Hallo liebe Community,
ich lese hier schon seit längerer Zeit gespannt mit und bin echt begeistert wie viele User sich mit dieser Materie Auseinandersetzen. Ich bin schon verzweifelt was das Planen angeht und hoffe auf vielleicht gute Ideen von euch.

Wir ziehen in eine Neue Wohnung und Planen das erste mal eine neue Küche. Ich habe natürlich auch schon vorgeplant nur geniere ich mich fast meine Planung einzustellen bei so viel Erfahrung.
Deswegen stelle ich mal nur den Grundriss mit allen maßen und auch den Grundriss Plan vom Alnoplaner bei.

Diese Wohnung wird eine Passivhauswohnung. Es sind keine Heizkörper im Weg.
Das Zimmer ist eine Wohnküche. Das sind keine Originalmaße da noch gebaut wird.

Wir dachten an eine U-Form beginnend von Links nach Rechts!
Links beim Fenster der Kommunikationsmittelpunkt Tisch dann 2 x 60er Geräteschränke, 15er Flaschenauszug zwecks Abstand von Hochschrank zu Induktionsfeld. 70er Vollauszug darauf das 60cm Induktionsfeld, tote Ecke 60cm Spülenunterbau, 15er Auszug wegen Abstand zum Hochgebauten 45er Geschirrspüler.
60 Unterschrank Richtung Wohnraum für Unterbau Gefriergerät.
2 x 70er Vollauszug für Vorbereitungszone.

Ok ich hoffe ihr könnt mir tipps zur meiner Planung geben ich bin aber wie ihr sicher rauslesen könnt total unsicher und ihr könnt mir natürlich auch eure Planungen unterbreiten.

Stoneturner


Checkliste zur Küchenplanung von Stoneturner

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 68cm 72cm
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Höhe 170 vom Boden
Fensterhöhe (in cm) : 227
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 88 cm Höhe
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 160 x 90
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : 3 x täglich Essen, Kommunikation, lernen,
Schulaufgaben
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92,5
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Abseiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine und für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Das ewige in die Tiefsten weiten der Unterschränke vorzudringen.
Vollauszüge soll die neue haben
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Neue Wohnung neue Küche

Hallo Stoneturner,

da war wohl einer von den Architekten zugange, die rechte Winkel für Teufelszeug halten. ;D
Aber sein Möblierungsvorschlag mit der L-Küche scheint mir vernünftig: Mit 26qm ist der Raum zwar nicht klein, aber angesichts der Dreifachnutzung Kochen/Essen/Wohnen sinds doch keine Palastausmaße. Mit dem Halbinsel-U verkleinerst du den Raum optisch, legst den Küchenbereich auf Ein-Personen-Nutzung mit wenig Bewegungspiel- und Stauraum fest fest, und drängst gleichzeitig den Tisch in die Ecke. Das vorgeschlagene L bringt mehr Küche und gleichzeitig mehr Flexibilität bei der Gestaltung von Ess- und Wohnbereich. *find*
 

Anhänge

Beiträge
15
AW: Neue Wohnung neue Küche

Hallo Taylor, danke für den Tip den Tisch hätten wir dort vorgesehen weil wir sich das gut vorstellen können dort gemütlich zu sitzen und bei dem fast Raumhohen Fenstern
am Abend der Dämmerung entgegen zu sehen. Wie gesagt ich habe viel herumgeplant. Wobei uns die U-form eher zusagt als die L-form
Stoneturner
 

Anhänge

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.913
Wohnort
München
AW: Neue Wohnung neue Küche

Hallo Stonetuner,

ich stimme taylor zu: der Raum ist nicht groß (zuerst dachte ich, da gäbe es noch ein separates Wohnzimmer irgendwo :-[), von daher wäre das L nicht schlecht.

Bei deiner Planung sehe ich die Arbeitsabläufe nicht optimal und das hoch-runter-rein-raus speziell bei der Spülmaschine plus Aufsatzschrank gefällt mir nicht.

Wie wäre es mit so etwas? Könnte man die Tür noch um 10cm verschieben, dann würde es für das Mäuerchen reichen, das die Spüle sowohl optisch als auch spritztechnisch abgrenzt (da herrscht bei mir immer das größte Chaos)?
 

Anhänge

Beiträge
15
AW: Neue Wohnung neue Küche

Hallo Menorca die Baufortschritte sind schon so weit das Bautechnisch und Anschlussmässig nichts mehr möglich ist.
Wenn es wirklich so sein soll werden wir auch mit einer L-form zurecht kommen.
Wir wollten nur eine wenn es möglich ist eine trennung zum Wohnraum.
Stoneturner
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Neue Wohnung neue Küche

Der Tisch kann ja auch beim L am Fenster stehen - ist ja auch im Architektenplan so. Nur kann er dann bei Bedarf und vielen Gästen auch mal problemlos vergrößert werden, ohne den Küchenzugang zu blockieren. Und dann wäre er auch der gewünschte Kommunikationsmittelpunkt und nicht ein zwar am Fenster, aber eben doch in die Ecke gedrängtes Stiefkind. ;-)

Und was die räumliche Trennung zum Wohnbereich angeht: Die Halbinsel ist de facto genau das Gegenteil davon, denn sie ist in deiner Planung die einzige Arbeits- und Abstellfläche. Das heißt, du rückst mit der Küche & der sichtbaren Küchenarbeit viel näher an und in den Wohnbereich als bei einer L-Lösung. Beim L beschränken sich die Küchenmöbel auf den Wandbereich - du kannst dich besser bewegen, hast mehr Platz zum Arbeiten (auch mal zu zweit) und mehr Stauraum - und trotzdem bleibt dir gefühlt viel mehr Grundfläche für Essen und Wohnen als mit einem bis knapp in die Raummitte ragenden U. Und eine Abgrenzung des Wohnbereichs kannst du beim L relativ einfach durch die Position des Sofas - z.B. leicht schräg mit dem Rücken zur planobren rechten Ecke - schaffen.
 
Beiträge
15
AW: Neue Wohnung neue Küche

Wie gesagt bin schon vernagelt im Kopf, habe mir das L über die ganze Wand vorgestellt. Wenn ich, sagen wir 280 x 250 L-form Plane wie komme ich zu genug Vorbereitungszone?
lg
Stoneturner
 
Beiträge
2.731
AW: Neue Wohnung neue Küche

Das mit dem langen L finde ich gar nicht so schlecht! Auf jeden Fall genug Arbeitsfläche. Wie wäre es denn so? Wenn die Tür auf ist würde man die Hochschränke gar nicht sehen . Und die GSP würde den Müll nihct blockieren weil er neben der Spüle in einem extra Schrank wäre, und auch an dei Spüle müsste man bei einem 80 er Unterschrank gerade noch dran kommen. Ich würde das ganze ohne Hängeschränke machen,das nimmt das küchige.

Wie groß sind eigentlich die vorhandenen anderen Möbel? Also Couch,TV-Board etc.?

littlequeen
 

Anhänge

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.913
Wohnort
München
AW: Neue Wohnung neue Küche

Stoneturner, kannst du bitte noch ein, zwei Ansichten von deinem neuen Plan 2 einstellen (und von allem, was du in Zukunft planst, entsprechend).
Dann kann jeder das Ergebnis deiner Schieberei sofort sehen ohne erst Pläne runterladen - Alnoplaner öffnen - Planung öffnen - Bilder gucken gehen zu müssen. Und diejenigen ohne Alnoplaner (zB alle Profis) sehen ohne Bilder gar nix und können also auch nicht kommentieren.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neue Wohnung neue Küche

Ich habe mal auf L-Küche umgeplant mit einem Esstisch 90x160cm und Sofa 160x90cm.

Wie gross werden eure Möbel? Das sind jetzt ein kleines 2,5-Sitzer Sofa und ein kleiner Esstisch für 6 Personen.

Auch ich rate bei diesem kleinen Raum und der 3-fach-Nutzung zur L-Küche. Mit einem U- schränkt ihr euch enorm im Bewegungspielraum ein, die Küche wirkt winzig, der Wohnraum tendiert gegen nicht mehr vorhanden, der Esstisch kann sich nicht ausbreiten ... alles in allem = Murks.

26qm ist ein kleiner Raum, wenn ihr Küche und Wohnraum getrennt haben wollt, dann muss der Raum mindestens 10 - 15qm grösser sein und rechteckig statt fasst quadratisch.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
AW: Neue Wohnung neue Küche

Ich finde Queenies Ansatz gut. Es soll allerdings Backofen und Dampfgarer werden. Vor allem ist eine 60er GSP wesentlich sinnvoller als eine 45er.

Allerdings wäre ein Sofa mit 160x90 nicht wirklich groß. Schon mein Küchensofa hat Ausmaße von 160x80 cm.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neue Wohnung neue Küche

Ich finde Queenys Ansatz auch besser, als meinen Vorschlag - der beruht darauf, dass der TE schrieb, nicht die ganze Wand voll mit Küchenzeile haben zu wollen ;-).
 

taylor

Mitglied
Beiträge
1.200
AW: Neue Wohnung neue Küche

Vanessa, aber nur deshalb, damit der Tisch genau vorm Fenster stehen kann - bei deiner Planung muss er aber auch ein Stück runterücken, damit man an den Kühlschrank kommt. Also kann genauso gut die ganze Wand Küche sein. ;-)

Übrigens ist im Alnoplan des TE die planlinke Wand nicht mal halb so schräg wie im Grundriss - ich hab ihr mal den angegebenen 78-Grad-Winkel spendiert. ;D Die Deckenbalken sind nur Orientierungshilfe mit den angebenen wechselnden Raumbreiten - geht sich auch nicht hundertprozentig aus, aber so in etwa. ;-)
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
AW: Neue Wohnung neue Küche

Frau Ratlos, das schafft auf jeden Fall auch schön viel Arbeitsfläche. Dazu müßte der TE jetzt mal doch ein wenig von der Lebensgewohnheiten erzählen. Für wieviele Personen muss der Tisch erweiterbar sein usw. Das geht dann immer schlecht mit einem fest angesetztem Tisch. Und eben auch die WZ-Einrichtung ist wichtig.
 
Beiträge
15
AW: Neue Wohnung neue Küche

Hallo zusammen also die Spüle ist fix vorgegeben siehe Wasseranschluss.
Gedacht haben wir es uns von links nach rechts Hochschrank mit Kühlschrank und Vita fresh Zone.
Danach Hochschrank mit Dampfbackrohr und Backrohr. Eine Flachdunstesse und Induktionsfeld 60cm die Ecke tot Spüle und dann Geschirrspüler der aber wie ich jetzt sehe auch zwischen Hochschrank und Induktionsfeld kann. Dann der Rolloschrank vielleicht kann der auch so Verbaut werden wie in einen Hochschrank. Darunter der Gefrierschrank richtung wohnraum. Zum geschirrspüler wir haben jetzt einen 45er der Reicht uns vollkommen der ist so nach zwei Tagen voll und bei einen 60er geht uns das geschirr aus.
Dann die U-Form mit der Vorbereitungszone. An dem Tisch kommen Höchstens
6 Personen. Wir sind nicht die grossen Partytiger.
Wir haben Diskutiert aber wir können uns mit der L-Form nicht anfreunden.
Rechts neben der Türe wird eine Bank 180x70 stehen davor ein Tisch. An der Schrägen Wand weil alle Anschlüße,
die Tv-Möbel.
LG
Stoneturner
 

Anhänge

Beiträge
2.731
AW: Neue Wohnung neue Küche

AAAAAHHHHH Warum macht ihr euch denn die wenige Arbeitsfläche die ihr habt noch mit einem Rolloschrank mitten drin kaputt??

Könntest du von deirn Planung bitte noch einen grundriss und ggf auch die Dateien einstellen? das würde es viel leichter machen.
Danke

littlequeen

nachtrag: Wäre es denkbar einen feststehenden Tsich zu haben, also einen in APL Höhe?
 
Beiträge
2.731
AW: Neue Wohnung neue Küche

Ich finde ja dieser Raum schreit nach einer etwas anderen Lösung... wir wäre es denn damit? Die Zeile planoben hat 37,5cm Tiefe, also wie ein Hängeschrank, da könnte also drunter auch Stauraum sein. Und den tisch würde ich in arbeitsplattenhöhe machen, könnte dann ja sogar mit einem Küpchensofa verbunden werden, oder? Was sagt ihr?

Nachtrag: Ok, die Insel müsste etwas weiter in die Mitte gezogen werden oder der Schrank unter dem herd etwas schwamler gemacht werden damit er aufgeht.

Es geht mir jetzt auch erst einmal iegentlich nur um die Form, der rest kommt schon noch ;-) wenn es gefällt .
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neue Wohnung neue Küche

Auch wenn die Steigleitungen dort aus der Wand kommen, kann man die Spüle entweder auf die obere oder auf der rechten Wand rücken... das geht immer ;-).

Wie weit ist der Bau den schon gediehen?
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben