Küchenplanung Neue Wohnung, neue Küche

Tubby

Mitglied

Beiträge
10
Neue Wohnung, neue Küche

Hallo liebe Küchenenthusiast*innen

nach längerer Überlegung haben uns nun zu einem Umzug entschlossen und auch vor einigen Monaten eine schöne neue ETW (zur Zeit noch im Bau, Bemusterunstermin steht in Kürze vor) in Stralsund gekauft. Wohnungsgröße ca. 80 qm, neben Küche/Wohraum gibt Bad-, Arbeits- und Schlafzimmer.
Könnt Ihr ein gutes Küchenstudio im Großraum Stralsund empfehlen, falls im Küchenforum Werbung für Händler erlaubt ist? Wir wohnen noch in Hamburg.

Anbei wie gewünscht der Grundriss der Wohnung zur Lage der Küche sowie eine bemaßte Handskizze zum Grundriss der Küche mit Fenstern, Tür und Möbeln.

Weswegen wir uns Hilfe suchend an Euch wenden:

1. Wir haben schon mehrere Skizzen gezeichnet, sind aber noch nicht sicher, wie unsere neue Küche sinnvoll genutzt werden kann. Nur eine Küchenzeile allein scheint uns sehr knapp. Tendenziell soll die Küche wie in den beigefügten Screenshots aussehen. Aber für andere Varianten sind wir dankbar.

2. Wasser- und Stromanschlüsse werden noch beim kommenden Bemusterungstermin festgelegt.

3. Wichtig ist für uns auch, dass die Küche barrieregerecht – falls es ohne großen Aufwand machbar ist – sein soll. Wir wollen daher Backofen mit Mikrowelle und Geschirrspülmaschine nicht unter der Arbeitsplatte haben. Meine Lebensgefährtin muss manchmal ihren Rollator in der Wohnung nutzen.

3. In der beigefügten Skizze ist noch kein (Unter-)Schrank für Vorräte außerhalb des Kernküchen-Bereiches eingezeichnet. Eventuell soll ein schmaler breiter Unterschrank unter dem Fenster gegenüber Küchen/Flur-Tür für Vorräte stehen. Alternativ können wir unsere Vorräte in der kleinen Abstellkammer verstauen, das hat aber den Nachteil, dass dann weniger Platz für andere Haushaltsgegenstände (z.B. Staubsauger) zur Verfügung steht.

5) Beim Kochen haben wir uns zu Ceran entscheiden, da meine Lebensgefährtin einen Herzschrittmacher und ich selbst ein Cochlear Implantat im Kopf haben.

Leider können wir wegen Betriebssystem OS nicht den ALNO -Küchenplaner einsetzen. Daher können wir hier nur Screenshots einfügen.

Über Denkanstöße würde wir uns sehr freuen.

Danke für Eure Unterstützung!

Susanne und Ulrich!

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 165 und 175
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: so hoch und bequem wie möglich

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): ca. 100
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 88cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 88 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltag
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: max. zu zweit

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nobilia , Nolte , Häcker
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Siemens , Bosch , Miele
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget): 9000 - 13000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto von Safari (30-07-20, 18-40-17).png
    Bildschirmfoto von Safari (30-07-20, 18-40-17).png
    201,5 KB · Aufrufe: 85
  • Bildschirmfoto von Safari (30-07-20, 18-32-20).png
    Bildschirmfoto von Safari (30-07-20, 18-32-20).png
    253,6 KB · Aufrufe: 87
  • Bildschirmfoto von Safari (30-07-20, 19-12-10).png
    Bildschirmfoto von Safari (30-07-20, 19-12-10).png
    581,9 KB · Aufrufe: 84
  • Bildschirmfoto von Safari (30-07-20, 19-13-56).png
    Bildschirmfoto von Safari (30-07-20, 19-13-56).png
    275,6 KB · Aufrufe: 78
  • Wohnzimmer-Grundriss.jpg
    Wohnzimmer-Grundriss.jpg
    58,4 KB · Aufrufe: 84
  • Grundriss Küche mit eigenen Maßen.jpg
    Grundriss Küche mit eigenen Maßen.jpg
    109,9 KB · Aufrufe: 69

SVN14

Mitglied

Beiträge
32
Guten Morgen,

habt ihr euch aufgrund des Barrieregerechten gegen eine Insel entschieden? Oder wäre auch eine Insel möglich?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.060
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlichen willkommen.

Ich habe ein Problem. In jedem Plan stehen die Maße etwas anders drin. Könntest du eine einfache Handskizze erstellen mit vermaßten Wandabschnitten, Fenster- und Türbreiten sowie die Gesamtlänge und Gesamttiefe des Raumes, ohne küchenmöbel.

Da es ein Allraum ist wäre es noch wichtig, dass du die restliche Möblierung auflistest, wenn möglich mit den Maßen. Auch ein Gesamtetagengrundriss (nicht vermaßt, nur grob) würde helfen, damit man das ganze etwas besser versteht.

Grundrisse bitte immer gleich ausrichten.
 

Tubby

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Vielen Dank für Eure Vorschläge und Anmerkungen.
Wir wollen keine Insel-Lösung. Leider haben wir noch keinen vernünftigen Grundriss nur für Küche/Wohnraum, nur für die ganze Wohnung, siehe Grundriss der ganzen Wohnung.
 

Anhänge

  • Grundriss nur Wohnung 3 im Haus 1_Gute Qualität.png
    Grundriss nur Wohnung 3 im Haus 1_Gute Qualität.png
    239,9 KB · Aufrufe: 75

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.060
Wohnort
Perth, Australien
ok, anders gefragt, wie lang ist die für die Küche geplante Wand ab Tür bis zum Wandvorsprung?

und wie groß ist der Esstisch?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.308
Wohnort
Frankfurt
Ist es möglich, die Tür ein wenig Richtung Bad zu schieben? Dann könnte man an die Wand hinter der Tür Schränke stellen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.060
Wohnort
Perth, Australien
@Mewtu, ich dachte, man stellt US unter das Fenster gegenüber der Tür als Vorratsschränke, 2-2-2.
 

Tubby

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
@ Metwu: Tür kann leider nicht woanders verschoben werden. Trotzdem Danke für diesen Vorschlag!
 

Tubby

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
@ Evelyn: Danke für Deinen Forumsbeitrag.

Uns stehen von der jetzigen Wohnung drei mögliche Eßtische In unterschiedlichen Größen zur Verfügung:

1. Tisch: oval mit Mittelteil ausgezogen, 130 x 96 cm, rund ohne Mittelteil - verschwindet unter den halbrunden Tischteilen - 96 x 96 cm, für 2-6 Personen

2. Tisch: rechteckig mit Mittelteil ausgezogen, 115 x 75 cm, eckig ohne Mittelteil (nicht unter der sonstigen Tischplatte versenkbar) 75 x 75 cm, für 2-4 Personen

3. Tisch: rechteckig mit Mittelteil ausgezogen, 240 x 90 cm, rechteckig ohne Mittelteil (versenkbar) 160 x 90 cm, max. 8 Personen

Vermutlich wollen wir für Küchen/Wohnraum entweder 1. oder 2. Tisch nehmen. Wir laden in der Regel nur wenige Leute zum Essen ein, daher ist der größte Tisch nicht sinnvoll.

3. Tisch entweder verkaufen oder für Arbeitszimmer (PC mit Monitoretc.) einsetzen

Ferner soll im Wohnzimmerbereich (Bereich vor Terrassentür) ein 2er Sofa mit kleinem runden Couchtisch sowie schmaler TV-Rack mit Flachbildschirm stehen.

Wir konnten schon eine vergleichbare fertige Wohnung angucken, eventuell für Vorräte oder Geschirr diesen schmalen Unterschrank mit Arbeitsplatte wie auf dem Foto unter dem Fenster anordnen.
Alternativ an der Wand zwischen Fenster und Tür (zum Flur) einen schmalen Schrank - muss hier nicht unbedingt wie die Küchenmöbeln aussehen) für Vorräte anordnen.
 

Anhänge

  • A078FE19-0E1C-4C89-B633-EEE037847CEA.jpeg
    A078FE19-0E1C-4C89-B633-EEE037847CEA.jpeg
    83,5 KB · Aufrufe: 51

Tubby

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Hier noch zwei Fotos von anderen baugleichen Wohnungen, diese Wohnungen wurden früher gebaut.
 

Anhänge

  • AD45C28B-651C-4A6E-B664-F8917668B128.jpeg
    AD45C28B-651C-4A6E-B664-F8917668B128.jpeg
    126,1 KB · Aufrufe: 89
  • 4AB606E0-068D-4B81-BC87-A1E961F3E7C3.jpeg
    4AB606E0-068D-4B81-BC87-A1E961F3E7C3.jpeg
    68,8 KB · Aufrufe: 88
  • 142B2838-D7B0-4F42-BB99-B976F1E8B4A7.jpeg
    142B2838-D7B0-4F42-BB99-B976F1E8B4A7.jpeg
    67,5 KB · Aufrufe: 84
  • 6C5707C0-AD04-40D3-AA1C-CF470942582D.jpeg
    6C5707C0-AD04-40D3-AA1C-CF470942582D.jpeg
    74,7 KB · Aufrufe: 83

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.308
Wohnort
Frankfurt
Hihi die Haube sieht aus wie ein Flachbildfernseher :rofl:
Die gezeigte Küche hat ja einiges an Stauraum. Die Schränke unterm Fenster als Kaffeeecke oder so finde ich nicht schlecht, nur die Spüle wäre mir dann ein bisschen zu weit weg.
Was gefällt dir daran nicht oder möchtest du die Küche auch so umsetzen? Passt dann noch der Esstisch?
 

Tubby

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Die Fotos stammen von anderen noch nicht bezugsfertigen Wohnungen (Foto mit Fenster stammt von der zweiten Wohnung, die anderen drei Fotos habe ich in der ersten Wohnung fotografiert), die wir Oktober 2019 vor unserem Wohnungskauf besichtigen durften.
Tisch vor dem Fenster wie auf dem Foto wollen wir definitiv nicht haben, da wir eine von unseren drei vorhandenen Tischen nehmen wollen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.060
Wohnort
Perth, Australien
ha, genauso würde ich die Küche anordnen (bis auf wenige Änderungen)


ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

Mein Vorschlag

tubby1.PNG tubby2.PNG tubby22.PNG

Im Nachbarbeispiel ist der GSP in der Mitte der Zeile. Wenn du den GSP am Rand, also planoben stellst, kann er auch mal offen stehen, ohne das er stört.

Außerdem habe ich links von der Spüle einen MUPL eingeplant. Es ist angenehm, wenn man Reste vom Teller links in den MUPL wischt sich dreht und dann rechts der Spüle den GSP einräumt.

Der MUPL ist unter der Hauptarbeitsfläche, also nur noch wisch und weg mit der Hand, ohne Bücken. Die Breite ist zwischen 30-60cm, für einen 2 Personenhaushalt ist ein 40er MUPL ganz sinnvoll.

MUPL Hailo Separato K 45 katharina.jpeg

Bez der Haube, angenommen ihr wollt eine Schräghaube, würde ich auch keine schwarze nehmen. Für eine Berbel wird das Budget wohl nicht reichen, schau dir trotzdem das Prinzip an, sie sind sehr gut, sehr leise und ganz wichtig sehr leicht zu reinigen. Beosu hat eine
Kleine Ballerina-Küche für DHH| Küchenplanung einer Küche von Ballerina, aber auch Isabella und andere.

Ansonsten kann man noch sagen, dass sich ein 6er Raster anbietet, also ein Hersteller mit Korpushöhe 78cm. Im Plan habe ich ein 1-2-3 Raster dargestellt. Das 3er Raster braucht man seltener, daher würde ich eine Innenschublade unten vorsehen.

Ansonsten ist aber auch ein 1-1-2-2 sehr praktisch. Ich habe unter dem Kochfeld 2-2-2, oben Pfannen, darunter Töpfe, ganz unten Backformen.

Im Herstellerranking (siehe unten) bekommst du einen Überblick über die Wertigkeit von Küchenherstellern. Alle Küchen in Deutschland sind gut, es kommt halt darauf an, wie wichtig einem die einzelnen Kriterien sind.

Persönlich wäre ich zB bereit einen günstigen Hersteller mit 6er Raster zu nehmen, wenn dafür eine "steinige" AP ins Budget passt. Also das ist alles sehr individuell.

Tip, gehe mit einer Planung in 3 verschiedene Geschäfte und lasse dir immer das gleiche anbieten. Mit oder ohne Geräte. Bei manchen Herstellern macht es Sinn die Geräte mitzurechnen, weil sie Teil der Blockverrechnung sind. Insgesamt ist es etwas kompliziert.

Ganz unten rechts auf der Seite führt ein Link zu Küchenstudios.
 

Anhänge

  • tubby-evelin-PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 16
  • tubby-evelin-PLAN1.POS
    9,5 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:

Tubby

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Hallo Evelin,
vielen Dank für Deinen Forumsbeitrag :danke:mit den Informativen Tipps sowie die tollen Zeichnungen.
Wir werden gleich Deine schönen Zeichnungen angucken.
Das hatten wir auch vor, dass wir in zwei bis drei Küchenstudios im Großraum Stralsund gehen werden. Wenn wir den Bemusterungstermin kennen, werden einige Tage Urlaub in Stralsund verbringen und haben dann viel Zeit für die Küchenstudios.

Mit lieben Grüßen
Suse und Ulrich!
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.151
Ich finde das von der Aufteilung her auch ideal für diese Wohnung. Planrechts Hochschränke. Wie genau man die 3 aufteilt ist Geschmackssache. Bei mir würde es wohl Kühl- Gefrierkombi, in der Mitte der Schrank mit den Heißgereäten übereinander und daneben noch ein großer Vorratsschrank mit Innenauszügen. Dann eine komplette Arbeitszeile an der oberen Wand. Evelins Vorschlag ist perfekt so!

Ich würde tatsächlich von mehreren Studios exakt dieses so anbieten lassen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.060
Wohnort
Perth, Australien
@Julkus, ich würde das auch so machen, Heißgeräte in die Mitte übereinander. Aber hier ist die Rede von gut zu erreichen (behinderten gerecht) und Rollator. Dh, die Bewohner sind wohl keine 20 mehr, und Geräte in Augenhöhe vielleicht sinnvoll.
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.151
Ach ok. Das hatte ich echt überlesen. Dann natürlich deine Lösung sinnvoller, Geräte nicht so hoch (wichtig, dass die Bewohner die Höhe ausprobieren) und wie man das dann anordnet muss man sehen was gefällt.

Wenn die Mikrowelle nur selten genutzt wird, wäre dann vielleicht eine Idee einen Backofen mit Mikrofunktion zu nehmen um im dritten Hochschrank die Spülmaschine leicht erhöht unterzubringen?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.060
Wohnort
Perth, Australien
wäre eine Option, nur wie kriegt man das Wasser/Abwasser dahin?
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.151
Das ist die Frage, deshalb hab ich das auch so zurückhaltend formuliert. Im sockel geht's nicht. Da es ein Neubau ist müsste man das klären ob ein weiterer Wasser- und Abwasseranschluss möglich ist.
 

Tubby

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
10
Auf alle Fälle wollen wir ein Backofen mit integrierter Mikrowelle. Spülmaschine sollte mittig in einem Hochschrank untergebracht werden, so dass Be- und Entladen einfacher für uns ist. Noch sind wir beweglich, aber man weiß nie. Ob ein weiterer Wasser- und Abwasseranschluss möglich ist, dass entscheidet sich beim kommenden Bemusterungstermin.
Auf alle Fälle ist der Wasser- und Abwasseranschluss an der Wand zum Badezimmer.
Leider kann ich die beiden Dateien (POS und KPL) nicht mit meinem Mac und iPad öffnen, auch mit meinem WIN-Notebook (Bürogerät, hier darf nicht neue Programme installieren) ist das Öffnen nicht möglich. Kann uns einer Tip geben, wie man diese beiden Dateien öffnen kann.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben