Neue weiße U-Küche für unser Reihenhaus

rsl

Mitglied
Beiträge
5
Wohnort
München
Hallo Forum


ich habe mich hier neu angemeldet und möchte Euch meine aktuelle Küchenplanung vorstellen.


Ich habe versucht mit dem Alnoplaner möglichst unsere aktuellen Vorstellungen zu skizieren.

Die Küche ist in einem Reihenhaus und hat eine Größe von 258cmx268cm.

Ist nicht gerade üppig aber wir versuchen das Beste daraus zu machen.

Aktuell haben wir eine 30 Jahre alte Küche drin mit ähnlichen Dimensionen.

Was wir ändern wollen ist die Lage der Spüle sie soll unter das Fenster und wir wollen auf dieser Seite auch eine große Arbeitsfläche umsetzen (Die Wasseranschlüsse müssen wir dazu dann ändern lassen).

Um das zu erreichen plane ich aktuell 2 Hochschränke, wobei einer davon eine Spezialkonstruktion aus Geschirrspüler, Herd und Mikrowelle werden soll. Um zu verhindern, dass die Mikrowelle dann zu hoch steht werden wir uns auf einen 45er Herd einschränken (Gänse und große Braten machen wir eher nicht).


Noch ein paar Daten zu der Planung:

  • Wir sind aktuell 3 Personen im Haushalt
  • In der Küche wollen wir Geschirr und Vorräte unterbringen, es gibt noch einen Speiseraum im Keller und Gläser sind im Wohnzimmer
  • Arbeitshöhe ist 91 cm geplant, wir sind 179cm, 168cm und 170cm
  • Aktuell soll es eine Küche von Schüller werden
  • Fronten: Hochglanz in weißem Lack
  • Korpushöhe 78cm
  • Griffe: Griffleiste (935 Edelstahlfarben
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    ) (Im Alnoplaner gibt es diese Griffe leider nicht)
  • Geräte: Kühlschrank mit Nischenmaß 122,5cm ist vorhanden der Rest soll neu angeschafft werden
  • Kochfeld Induktion 60 cm Siemens
  • Herd Siemens CB674GBS1 mit 30-300°C elektronischer Regelung, Propylyse (
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  • Dunsthaube 60 cm (wie im Bild)
Noch ein paar Punkte zur Planung, der Geschirrspüler ist bewusst an der Stelle, um ihn öffnen zu können ohne das er im Laufweg ist und das er nicht den Zugang zum Müllsystem unter der Spüle blockiert (ist ein Problem unserer aktuellen Küche) Die Unterschränke sollen alle mit Auszügen sein, um besser an die Sachen zu kommen und möglichst den Platz maximal ausnutzen. Die Oberschränke wollen wir mit Falttüren, um sie offen lassen zu können ohne das die Türen stören.


Nun also die Bilder und die Planungen, ich kann gerne noch mehr Infos liefern und bin gespannt auf Eure Anregungen.

Sorry das erste Post war im falschen Sub-Forum, deshalb nochmal, diesmal auch mit ausgefüllter Liste.

Viele Grüße


Roland

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 179cm, 168cm und 170cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 95
Fensterhöhe (in cm): 100
Raumhöhe in cm: 245
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Allesschneider, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsam 1-3 Personen
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Spülmaschiene blockiert den Mülleimer unter der Spüle, aktuell gibt es eine komplette Oberschrankzeile.
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Schüller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Siemens
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
 

Anhänge

Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.679
:welcome:
im Küchen-Forum!

Super gute Thread-Eröffnung mit allem was wir benötigen.

Dann lass uns gemeinsam deine Küche planen.

Noch ein kleiner Hinweis, wenn die Schränke im Alno-Planer rot sind, dass stimmt etwas mit den Maßen nicht. Ausnahme sind Sonderkonstruktionen.
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
wieviel cm steht der Heizkörper in den Raum?

und den GSP planoben links geht nicht? denn im HS hast du das Problem, wenn jemand am Kochen ist, kann man nicht mehr den GSP öffnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.679
Ich habe einmal umgeplant. Die GSM habe ich aus dem HS entfernt, denn ich fand den Standort ebenso wie Evelin äußerst ungünstig.

Beginnend planoben links:
15 cm Blende
GSM
60er Spüle - wäre eine Spüle ohne Abtropfe für dich denkbar?
60er MUPL - ich weiß er ist überdimensioniert. Aber nichts anderes ist sinnvoll, da du ansonsten 2 schmale US hättest. So kannst du den gesamten Müll oben unterbringen und hast unten Platz für Höheres.
tote Ecke mit den Maßen 65 x 73 cm wegen beginnender Übertiefe
Den OS habe ich gekillt, da er mir so verloren vorkam

planrechts in Übertiefe 68 cm
80er Auszug 1-1-2-2 mit Kochfeld mittig - extra so gewählt, da ihr gemeinsam kocht und so rechts auch noch eine Arbeitsfläche ist
45er Auszug 1-1-2-2
tote Ecke
ein Tausch dieser beiden Schränke wäre aber durchaus denkbar
Oberschränke - ich dachte an einen Lüfterbaustein oder Unterbauhaube, mindestens 80 cm breit

planunten, ab toter Ecke vorgezogen, damit bündig mit dem Kamin
BO
Kühlschrank
Blende
 

Anhänge

rsl

Mitglied
Beiträge
5
Wohnort
München
Hallo Mela, hallo Evelin

vielen Dank für Eure Rückmeldungen und Mela Dir für Deine Umplanung.
Den GSM am Eingang links hinzustellen haben wir auch schon überlegt, aber ich habe es mal simmuliert und dann steht er wenn die Klappe auf ist zu weit in den Laufweg und das wird zur Stolperfalle. Das er in der Position wo er von mir geplant ist das Kochfeld blockiert ist leider so. Aber das schätzen wir aktuell als nicht so schlimm ein.
Aktuell ist er fast an der gleich Stelle, nur nicht an der Seite sonderen an der Front mit der Klappe aber in der gleichen Ecke. Heute ist dann die Spüle an der Stelle wo wir den GSM planen und somit blockieren sich GSM und Spüle.
Die Oberschränke sind auch bewust nicht in einer Reihe angeordnet. Diese Form (auch mit eingebauter Dunsthaube) haben wir heute. Eine eingebaute Haube bzw. Unterbauhaube möchten wir auch nicht mehr.
Wenn wir gemeinsam Kochen heist das eher das der eine am Herd ist und der andere z.B. Salat bereitet o.ä. somit nicht zwingend mit am Kochfeld.

Ich bedanke mich aber sehr für Eure Kritik an unserem Entwurf. Auch wenn ich aktuell noch bei der Anordnung bleiben würde. Wenn ich Euch aber erklären muss, warum wir die Anordnung so wollen hilft es zu prüfen, ob nicht doch etwas übersehen wurde oder nicht bedacht. Die Oberschränke sind auch so gwählt das wenn der GSM auf ist und man links in der hinteren Ecke steht man an beide Oberschränke und an den GSM gut kommt, um das Geschirr aus dem GSM ausräumen zu können ohne herumlaufen zu müssen. Ich kann Morgen nochmal zwei Bilder der aktuellen Anordnung einstellen.

Bezüglich der rot markierten Schränke. Das ist mir bewust.
Ich möchte die Breite in der Front möglichst voll ausnutzen. Wir planen ja die flachen Griffleisten und diese stehen nur 2 cm über (im Gegensatz zu normalen Griffen mit 4 cm) Und dann sind die Schränke auch etwas zurückgesetzt gegenüber der Arbeitsplatte. Somit ist meine Überlegung:
Der Raum ist 258 cm Breit. Beide Seiten haben eine Tiefe von 60 cm macht 258 cm - 120cm = 138 cm Wenn ich dann einen 80er und 50er Schrank nehme bleiben auf jeder Seite noch 4 cm somit müssten die Auszüge an den Griffen der Seitenschränke vorbei gehen. Der Alno markiert aber bei dieser Anordnung die Schränke rot.

Vielen Dank Euch Beiden und schönen Abend

Roland
 

rsl

Mitglied
Beiträge
5
Wohnort
München
Hallo

hier ein paar Bilder unserer aktuellen Küche.
Bilder von Links beginnend.
Hier ist der GSM neben dem Herd und er blockiert den Müll unter der Spüle wenn er offen ist. Dies stört schon beim Tisch abräumen. Ansonsten ist die Anordnung schon Ok. Ist halt etwas klassisch.

LG Roland
 

Anhänge

Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.679
Ich immer noch nicht vom Standort der GSM überzeugt.

Du schaffst es nicht, die geplanten OS ohne weitere Schritte zu erreichen. Du stehst entweder vor oder rechts der GSM. Ich vermute, eher rechts, so wie ich links davon stehe und nie davor.

Bei deiner Planung kannst due die GSM so wenig aufstehen lassen wie in meiner. Deswegen finde ich meine besser. ;-)

Mich stört auch die Spüle vor dem Fenster. Es ist doch so ein schöner Vorbereitungsplatz. Denn wenn du spülst bist du damit beschäftigst und schaust nicht aus dem Fenster.
 

rsl

Mitglied
Beiträge
5
Wohnort
München
Hi Mela

Danke nochmal für Deine Antwort.
Also bei unserer heutigen GSM (siehe Fotos) stehen wir meist davor weil wir die Sachen rechts in die Hängeschränke räumen. Sie ist ja vorne neben dem Herd, dort aber eben nur als 45er.
Wenn wir die GSM in der neuen Planung haben klappt die ja fast auf die selbe Stelle aus. Und meine Überlegung ist das wir dann vorne links also vor der GSM stehen und vorne links in dem Oberschrank der über der Abtropffläche ist einen Großteil des kleinen Geschirr (Tassen, Frühstückteller, Gläser etc) haben. Der Rest (große Teller) soll in den Oberschrank der gleich links neben der Türe ist, zu dem muss ich dann einen Schritt laufen. Hier wäre Dein Platz der GSM näher.
Die Spüle unter dem Fenster wollen wir, da wir sie nicht nur zum Aufwaschen sondern ja auch zur Zubereitung von Salat etc nutzen und es gibt ja auch noch eine Arbeitsfläche links neben der Spüle die auch noch vor dem Fenster ist.
Bei der Alno Zeichnung ist die Spüle auch zu groß (habe ich nicht anders hinbekommen). Wir wollen eine Spüle mit nur einem Becken und dieses soweit wie möglich nach rechts setzen. Damit überdeckt die Spüle dann nicht mehr vom Fenster wie in Deinem Entwurf auch.

Ich habe mir auch Deine Küche angesehen und bin jetzt noch auf die Überlegung einer anderen Auszugeinteilung gekommen. Ich glaube wir machen auch 3er Auszuüge zumindest einen. Bisher hatte ich zwar 78er Unterschränke aber mit einer 1,2,2 Einteilung ich denke das 1,2,3 oder 1,3,2 auch gut sein könnten. Du hast in Deinem 3er ÖL-Flaschen o.ä. oder? Für was sollte man noch 3er Auszüge vorsehen?

Und dann hast Du geschrieben das Du die Steckdoseneckleiste nicht mehr genommen hättest. Was ist daran schlecht, ich wollte zwei devon bei uns vorsehen?

Vielen Dank für Dein Hinweise, auch wenn ich aktuell vieleicht etwas stur wirke.
Der GSM direkt an der Tür gefällt mir leider nicht wegen des Problems das er eher im Laufweg ist. Aber Ihr habt Euch schon mehr mit Küchenplanung beschäftigt, deshalb nehem ich Eure Hinweise ernst und denke nochmal nach.

Vielen Dank und viele Grüße

Roland
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.679
Ich werde dir morgen Nachmittag ausführlich antworten, jetzt ist es leider zu spät.
:n8:
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.679
Auf eine Theboleiste würde ich verzichten, denn ich finde im nachhinein Steckdosen in der Wand schöner, zuma, bei uns ja Elektro neu verlegt wurde. Aber da sie relativ neu war, habe ich mir vorher darüber keine Gedanken gemacht.

In meinen 3-rastrigen Auszug habe ich noch Gewürze, z.B. Salz, Pfeffermühle, Ketchup, also Gewürze, die nicht in den 2-rastrigen Auszug passten. Zusätzlich einn Tupperbehälter (den ich ehrlich gesagt fast nie benutze), Pürierstab und die Warmahltekanne, da wir unseren Kaffee morgens brühen. Mir reicht dieser eine hohe Auszug. Alles andere hat ausreichend Platz in den 2er Auszügen und Schubladen. Allrdings hasse ich es auch, Sachen umräumen zu müssen, wenn ich etwas benötige.:-[

Wenn du von der Position des GSM überzeugt bist, dann beachte bitte, dass die Mikrowelle sehr hoch kommt. Sockel, GSM, 45 BO - da bist du auf einer Höhe von ca. 140 cm. Finde ich eindeutig zu hoch. Es wäre doch auch möglich Kühlschrank und BOschrank zu tauschen.

Stört euch eigentlich der HS an der Fensterfront? Wollt ihr auf keinen Fall einen an dieser Stelle?

In deiner Planung ist für meinen Geschmack der Abstand zwischen Spüle und Kochfeld zu gering, selbst wenn du auf die Abtropffläche verzichtest. Deswegen würde ich die Spüle mehr nach planlinks setzten.
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner