Neue Traumküche für die Frau mit ein paar Anforderungen

Xasca

Mitglied
Beiträge
6
Hallo Liebe Leute,

Wir planen für Quartal 1/16 eine Neue Küche zu Kaufen, meine Frau möchte auf jeden Fall das Sie viel Stauraum bietet und die Schränke nach möglichkeit mit Auszug Schränken nicht mit Schranktüren!

Die Spüle Wäre auch in der Ecke möglich.

Ich habe eine Skizze mit Paint gemacht ich hoffe das Ihr damit zurecht kommt.

Der Stil sollte Modern sein bzw. Zeitlos (keine Landhausküche )


Ich weiß nicht ob vom Platz her eine Kochinsel möglich ist ?!?

Der Kühlschrank ist Freistehend den wir haben aber wenn es so einen großen Kühlschrank (170cm hoch) auch Einbau gibt ohne Gefrierfach würden wir auch ein Einbau gerät kaufen was sich besser ins Gesamtbild einpasst.

Ich hoffe Ihr habt ein paar Schöne Ideen

P.S: Wir haben 2 Schwarze Barhocker wenn die einen Platz fänden wäre das schön aber kein muss !

Gruß

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 180 Ich - Frau 168
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 87 Fensterbank - Fenster Selber 90cm
Fensterhöhe (in cm): 150 cm
Raumhöhe in cm: 240 cm
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: keine
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: Sitzplatz für 2 Bahocker währe schön aber kein muss
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: eher Selten, um der Frau beim Kochen Gesellschaft zu leisten
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 87 cm (ca. so das es vom Fenster her passt)
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Stauraum haben da die jetzige Küche nur ganz wenig Schränke hat.
Apothekerschrank für Gewürze
Schublade unter Backofen für Backbleche
Viele Schubladen und Auszüge für Töpfe, Pfannen ect.

Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Siemens
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
--------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
09.11.2015 - Neuer Küchengrundriss ohne Zugang Abstellkammer

kche_1-1-jpg.197499
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.837
Wohnort
München
Herzlich willkommen!

Coole Vermaßung, so gefällt das. *2daumenhoch*

Die Arbeitshöhe sollte deine Hauptköchin unabhängig vom Fenster mal gründlich austesten, denn eine (Koch)Insel könnte man ja in der Idealhöhe bauen:

ARBEITSHÖHE ermitteln, 3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert.
 

Xasca

Mitglied
Beiträge
6
unsere jetzige küche hat eine höhe von 86cm und die Frau kommt gut zu recht, ich darf nach dem ich die Küche fast in brand gesetzt habe nicht mehr an den Herd :-)

Kochinsel muss auch nicht sein wenn sich anderweitig mehr Stauraum rausholen lässt und so :-)
 

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Wenn ihr ein Induktionskochfeld nehmen würdet dann darfst du bestimmt auch wieder in der Küche arbeiten, das ist bezüglich Bränden viel sicherer zu benutzen.
Naja aber Schnippelarbeiten kann man dir doch anvertrauen oder schneidest du dir da in die Finger? Und dafür bräuchtest du dann dringend eine Arbeitsfläche in der richtigen Höhe, aber wenn dir das eh keine Freude bereiten würde ist meine Ausführung eh sinnlos :-[

Ahso und Frau vermessen ist immer gut bin ähnlich Groß und Wechsel jetzt von 90,5 cm auf 92cm Arbeitsplattenhöhe.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Bitte stelle noch einen Gesamtgrundriss ein und ein paar Fotos der aktuellen Küche. Wäre es möglich das Fenster zu tauschen? Wie gross ist der Abstand vom Fensterflügel zum Boden? Kann man das Fensterbrett entfernen und die APL ins Fenster laufen lassen?

Wie oft wird der Heizkörper in der der Küche angestellt? Wäre es möglich diesen zu verlegen bzw. in eine Sockelheizung umzuwandeln?
Wie gross ist die Speisekammer, was befindet sich alles darin?
 

Xasca

Mitglied
Beiträge
6
Waren vorhin in einem Möbelhaus:

Induktionsfeld ist TOP
Apotheker Schrank muss rein

Heizung währe gut wenn die da bleiben könnte, Sockelheizung ist auch möglich die Heizung war noch nie in Betrieb in der Küche.
In der Ecke laufen Aufputz auch die Leitung für die Obere Etage also in der Ecke währe dadurch auf jeden fall trotzdem die 2 Leitungen für Oben.

Fensterbrett kann raus und die Arbeitsplatte könne reinlaufen, Fensterflügel höhe muss ich nochmal nachmessen geschätzt würde ich sagen 92cm

Ich mache in der Küche nichts, macht alles die Frau also meine Größe ist eigentlich uninteressant.

Ich werde bei der Frau mal nachmessen was die optimale höhe ist.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Deine Frau soll es AUSTESTEN - das ist die einzige wirklich aussagekräftige Methode.

Wo genau sind die Heizungsrohre und wie weit stehen sie von der Wand ab? - die kann man wahrscheinlich gut hinter der Passleiste verschwinden lassen.

Wenn der Heizkörper nicht benötigt wird, ist das natürlich prima :-)
 

Xasca

Mitglied
Beiträge
6
Demontage des Heizkörpers ist für mich auch keine Lösung... war zwar noch nie in Betrieb kann aber noch kommen.

Ich hatte schon dran gedacht den Heizkörper einzuhausen und oben Lüftungsgitter einbauen dann könnten die Heizungsrohre auch verkleidet werden
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Wenn Du den Heizkörper Einhaust, kannst Du ihn auch gleich abbauen - das macht vom Nutzen her keinen Unterschied - auch die paar Lüftungsschlitze reissen es nicht raus :rolleyes:
 

Xasca

Mitglied
Beiträge
6
Ich melde mich auch mal wieder...
Im Anhang der überarbeitet Raumplan, einen Plan über das Gebäude kann ich nicht Liefern ich hoffe wir kommen auch so zu recht...

Im Überarbeiteten Plan wurde die Abstellkammer entfernt (Durchgang wird zugemauert) dafür wird im nächsten Schritt das Badezimmer erneuert und die Zwischenwand entfernt so das der Platz für ein größeres Badezimmer dient :-)

Dieses ermöglicht es eine schöne U Küche einzuplanen und evtl eine Insel dazu.
Auf die Seite wo der Heizkörper ist könne eine Sitzgelegenheit für den morgen Kaffe entstehen.

Gruß
 

Anhänge

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Ah supi dann hat sich das Problem mit der 180cm Eand auch erledigt.

Wie wärs denn Planoben eine Hochschrankwandzeile mit Gerätegarage zu stellen und dann darunter parallel eine Halbinsel?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Zunächst mal eine Frage, du schreibst, Wasser überall an der Wand möglich. Wie würde das realisiert werden?

Und ja, auch ich halte es für notwendig, dass deine Frau mal ihre IDEAL-Arbeitshöhe ermittelt.

Gewürze:
* Stauraum für Gewürze *

Und
Zum Apothekerschrank:
full?d=1402356920


Warum keine Dunstabzugshaube?
 
Zuletzt bearbeitet:

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Hab mal kurz skizziert wie ich mir das so vorstellen würde. Oben in die Hochschrankwand eine Gerätegarage für Kaffeemaschine Wasserkocher Toaster Küchenmaschiene integrieren, die haben auf der Insel eher keinen Platz.
Was ich noch nicht verstehe, ihr wollt eine moderne Küche plant aber gleichzeitig ein 60cm konventionelles Ceranfeld ein (total out) und wollt eine Abtropfe (auch total out)...
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Für Kochfeld & Spüle wird die Insel zu kurz - Kochfeld an der Wand planoben lassen und Spüle auf die Insel geht aber gut.

An der Wand Planlinks dann noch mal Stauraum
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Ich könnte mir das eher so vorstellen, deshalb ja auch meine Frage nach dem Wasser.

Dann kann rechts die Zeile an die Fensterbrüstung angepaßt sein, also Arbeitshöhe ca. 87 cm. Beim Kochfeld nicht schädlich, genug Platz für den Maschinenpark. Wenn doch mal eine Abluft-DAH, dann kann man einfach an der Kochfeldstelle nach außen bohren.

Spüleninsel könnte dann in idealer Arbeitshöhe, die ich bei ca. 90 bis 92 cm sehe, sein.

Wenn noch Stauraum erforderlich kann man links ein Sideboard stellen.

Auch vom Esszimmer kurzer Weg zum Kühlschrank. Planoben wären gut 75 cm Durchgangsbreite an der Wandecke, danach dann 90 cm. Planunten ca. 88 cm

Was man jetzt noch wissen müßte, wäre, wie weit die Balkontür in den Raum ragt.
Neue Traumküche für die Frau mit ein paar Anforderungen - 356781 - 9. Nov 2015 - 09:36
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben