Neue Siemens Spülmaschine macht klopfende Geräusche

Prelator

Mitglied

Beiträge
12
Hallo zusammen,

wir haben seit Montag unsere neue N Line Nobilia Küche mit einem völlintegrierten Siemens sn87yx01ce Geschirrspüler. Dieser macht aber, auch bei wenig Beladung, ein regelmäßiges klopfendes Geräsch. Es kommt aus dem oberen Bereich und wenn man die Front oben andrückt, wird das Geräsch leiser.

Ist das so normal? Hier einmal eine Aufnahme, welche das Geräusch aber etwas zu stark erscheinen lässt:

https://drive.google.com/file/d/1Hrc5jc_hEp_RR3DX_BWb3Ljj6ad4Vf-w/view?usp=drivesdk

Beste Grüße
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.761
Links nach extern werden hier seltener angeklickert. Man kann auch hier MP3/4 oder WAV-Dateien hochladen.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.761
Das ist jetzt ja zusammengeschnitten. Ist das also immer nur phasenweise und dazwischen nicht?
Beladung (Fotos) würde mich trotzdem mal interessieren.
Ist da noch irgendne Transportsicherung oder ähnliches drin?
 

Michael

Admin
Beiträge
18.397
Ich würde mal den oberen Propeller abbauen und dann laufen lassen. Irgendwie hört es sich an als ob im Drehrythmus Wasser auf eine bestimmte Stelle plätschert, die dann das Geräusch verursacht.

Oder auch mal die Besteckschublade entnehmen. So kann man sich dem Problem etwas annähern.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
13.087
Wohnort
Barsinghausen
Hast Du das Gerät schon mal probeweise leer laufen lassen? Wenn das Geräusch ohne Beladung auch auftritt, dann ist die Kiste defekt.
 

Nagelneu

Mitglied

Beiträge
74
Sorry, ich will diesen Thread nicht kapern.
Aber mein Miele -Geschirrspüler hört sich, meine ich, ähnlich an. Ich stelle Euch ein Video in die Anlage (da läuft der Geschirrspüler leer).
Das seltsame dabei: Der Miele-Techniker hat es gehört, als er wegen Reinigerrückständen auf dem Geschirr vor Ort war, und meinte, das Geräusch sei ok so.

@Michael / @martin : Klingen für Euch die Siemens - und die Miele-Geräusche ähnlich?
Wenn ja, dann gibt es eigentlich nur zwei mögliche Szenarien:
Szenario 1: Beide Geschirrspüler sind ok, was jedoch aufgrund Eurer obigen Aussagen nicht der Fall zu sein scheint.
Szenario 2: Beide Geschirrspüler sind nicht ok. - Meint Ihr, ich sollte den Miele-Techniker noch einmal kontaktieren (und dann das Ergebnis hier posten)?
 

Anhänge

  • IMG_4658.MOV
    4,8 MB

Prelator

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
12
Ist da noch irgendne Transportsicherung oder ähnliches drin?
Ich konnte keine Transportsicherung entdecken. Gibt es da etwas genaueres, wonach ich suchen kann?

Das ist jetzt ja zusammengeschnitten. Ist das also immer nur phasenweise und dazwischen nicht?
Genau, das ist ist ein Zusammenschnitt über das gesamte Programm.
Am Anfang ist es noch relativ schwach. Gegen Mitte / Ende ist das Geräusch deutlich lauter.
Beladung (Fotos) würde mich trotzdem mal interessieren.

Ich habs gerade "mit ohne" Beladung probiert. Leider auch hier mit dem Geräusch. Ansonsten ist die Beladung der Bund gemischt gewesen. Gerne mache ich mal ein Foto.

Ich würde mal den oberen Propeller abbauen und dann laufen lassen. Irgendwie hört es sich an als ob im Drehrythmus Wasser auf eine bestimmte Stelle plätschert, die dann das Geräusch verursacht.

Oder auch mal die Besteckschublade entnehmen. So kann man sich dem Problem etwas annähern.
Hast Du das Gerät schon mal probeweise leer laufen lassen? Wenn das Geräusch ohne Beladung auch auftritt, dann ist die Kiste defekt.

Ohne Besteckkasten und ohne oberen Propeller passiert das Gleiche. Wenn der untere Propeller raus ist, dann ist das Geräusch weg. Das Geräusch kommt aber trotzdem noch von weiter oben.

Ein Leerlauf ergibt auch noch das störende Geräusch.

Sorry, ich will diesen Thread nicht kapern.
Aber mein Miele -Geschirrspüler hört sich, meine ich, ähnlich an. Ich stelle Euch ein Video in die Anlage (da läuft der Geschirrspüler leer).
Das seltsame dabei: Der Miele -Techniker hat es gehört, als er wegen Reinigerrückständen auf dem Geschirr vor Ort war, und meinte, das Geräusch sei ok so.
Klingt für mich leiser als mein Problem. Aber auch ein komisches Nebengeräusch.
 

krissmz

Warum wurde denn hier nicht der Kundendienst aktiviert ?
Hallo,
ich habe hier aufmerksam mitgelesen, da ich wegen meiner neuen Bosch exakt nach dem gleichen Geräusch hier geschaut habe, es scheint wohl bei ganz neuen Modell normal zu sein, meine alte Bosch war 10 Jahre alt und hat sich in der Geräuschkulisse "harmonischer" angehört. Übrigens hat das Geräusch mit der Beladung oder eben ohne eigentlich nichts zu tun. Ich tippe als Laie auf den oberen Propeller wenn Wasser verteilt wird.
 

Prelator

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
12
Moin zusammen,

der Techniker hat bestätigt, dass das Geräusch absolut normal ist. Das liegt wohl an der Dichtfläche der Tür, welche beim randrücken etwas besser die Geräusche kapselt. Passt auch dazu, das wenn man die Tür randrückt, das Geräusch weg ist. Bei mir verursacht das Geräusch der untere Propeller.

Unsere Vorgänger, ein XXl Gerät, hatte diese Geräusche nicht.
 

Nagelneu

Mitglied

Beiträge
74
Um das Thema bzgl. des Miele -Geschirrspülers (#8) abzuschließen: Der Miele-Techniker, dem ich noch weitere Videoaufnahmen mit Geräuschen des Geschirrspülers schickte, meinte, es sei alles ok.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben