Unbeendet Neue Planung nach Schmidt "Nichtlieferung" - was nun?

Beiträge
9
Moin,

so, wie schon im anderen Beitrag angedroht, werde ich mich noch einmal neu mit dem Thema Einbauküche beschäftigen. Der Schmidt-Händler scheint ja nicht liefern zu wollen oder zu können.

Es handelt sich um eine Mietwohnung, typisch bayrisch ohne Einbauküche (sowas bin ich als Nordlicht eigentlich nicht gewohnt). Also soll die Küche so beschaffen sein, dass man sie bei einem eventuellen Umzug mitnehmen kann und dann auch noch Komponenten nachkaufen kann. Dass in diesem Falle die Arbeitsplatte angepasst / erneuert werden muss, ist mir klar.

Anspruch an die Qualität: Hochwertige Elektrogeräte, ansonsten wird die Küche an sich wenig in Benutzung sein, wir sind 3/4 des Jahres nicht zu Hause. Eigentlich würde es eine Ikea -Küche mit Neff-Geräten durchaus tun... naja, bei Ikea hab ich nicht so die Fronten und Farben gefunden, die uns gefallen.

Eine kleine Essecke für zwei bis drei Personen soll auch mit reinpassen, in der jetzigen Planung haben wir das mit der Arbeitsplatte realisiert, sind aber noch für alles offen. Bayrische Eckbank bitte nicht.

Der Kühlschrank ist schon vorhanden (Hohes Standgerät von Liebherr mit BioFresch und Gefrieschrank).

Dass der Backofen bei der jetzigen Planung relativ weit weg vom eigentlichen Arbeitsbereich ist, ist uns bewusst, sind aber auch nur 4 Schritte.

Vorgestern habe ich mir ausserdem noch ein kleines Büchlein im Internet bestellt und runtergeladen, welches ein fachkundiger Herr aus dem Harz verfasst hat und werde versuchen, diese Anregungen und Informationen zu beherzigen.

Ich hänge mal die Planung an diesen Beitrag an und hoffe auf viele gute Anregungen und auch Informationen, was sich alternativ zu Schmidt im selben Preisrahmen oder gerne auch günstiger realisieren lässt.

Notiz von Küchen Klaus : damit es einfacher ist, Skizze hier gleich angehängt.
 

Anhänge

Beiträge
30
re: Neue Planung nach Schmidt "Nichtlieferung" - was nun?

@Tiescher

Mehr Nachlaß gab es wohl nicht...ca. 53,25 % Haaahaaaaa das schreibt der auch noch auf den Kaufvertrag..Manmanman

Die "Pünktliche Lieferung und Fachgerrecht Montage" kostet gibt es scheinbar uch nur auf wunsch...

Gruß

Escalada
 

reisauge

re: Neue Planung nach Schmidt "Nichtlieferung" - was nun?

Servus,
der Nachlass war nicht ganz 53,25%, dass war der Festpreis, aber trotzdem.

Jetzt kommt ja schon ein komischer Gedanke auf, dass hier etwas faul ist.
Grosse Preisnachlässe bei hoher Anzahlung und dann nicht liefern.
Aber fleissig weitere Küchen verkaufen.

Wie gesagt, war nur ein Gedanke

gruesse an alle
 
Beiträge
9
re: Neue Planung nach Schmidt "Nichtlieferung" - was nun?

Nun ist genug Salz in der Wunde, wenden wir uns der Küchenneuplanung zu:

Fällt hier noch jemandem etwas Besseres ein, als das, was wir bisher auf dem Papier haben?
 
Beiträge
1.276
re: Neue Planung nach Schmidt "Nichtlieferung" - was nun?

Hi Tischer,

die Planung sieht doch ganz gut aus.

Fällt hier noch jemandem etwas Besseres ein, als das, was wir bisher auf dem Papier haben
Was meinst du ? Fehlt Dir was bei der Gesamtplanung ?
Diesen Input brauchen wir erst einmal.

Der Händler scheint im reziproken Verhälnis zum Planer zu stehen. ;D ;D ;D Der hat M.E. gut gearbeitet.
 
Beiträge
9
re: Neue Planung nach Schmidt "Nichtlieferung" - was nun?

Moin Klaus,

das mit dem reziproken Verhältniss hast Du schön gesagt.

Ich habe eben den Entwuf nochmal mit dem Alno-Küchenplaner nachvollzogen.

Ich hänge noch immer an der Tischlösung. Vielleicht doch keinen Ansatztisch, dafür mehr Unterschränke neben dem Geschirrspüler, dann den Höhenversprung und die beiden 1,40 m hohen Schränke da mit an die Wand.

In den freien Raum neben der Tür dann einen kleinen Tisch mit drei Stühlen.

Wenn man bei der Ansatztischlösung bleibt:
Unter dem Tisch schaut das auch so nackt aus, da könnte vielleicht bei der Ansatztischlösung noch ein offenes Regal drunter. So wie so ein kleines Abschlußregal am Unterschrank . Der Ansatztisch wird eh auf Höhe der Arbeitsplatte sein, die ist relativ niedrig, weil die Fensterbänke auch nicht sonderlich hoch sind. Kann ich jetzt aber nicht nachmessen, ich sitze in Dublin.....
 
Beiträge
14.199
Wohnort
Lindhorst
re: Neue Planung nach Schmidt "Nichtlieferung" - was nun?

Hallo Tiescher,

im Pub???
 
Beiträge
1.276
re: Neue Planung nach Schmidt "Nichtlieferung" - was nun?

Ich habs momentan mit dem UK ;D

"Klient" in Dublin und Abholer aus Aberdeen *2daumenhoch*

und die beiden 1,40 m hohen Schränke da mit an die Wand
Ich würde die schon da stehen lassen wo sie jetzt sind.

Vielleicht doch keinen Ansatztisch
Gute Idee. Nach Bayern passen auch gut Bänke und "Tiesche" ( wirklich ernst gemeint )
Dös machts fei gmütlich.

Kann ich jetzt aber nicht nachmessen, ich sitze in Dublin.....
Dann muß das Thema bis dahin vertagt werden.

So, dann quäl dich mal weiter mit dem Alno Planer.
Wenn du Fragen zum Planer hast, frag atmos *duckundwech*
Biite dann bitte aber als neues Thema "Alno Planer, Tipp und Tricks" oder ähnlich.
 
Beiträge
9
re: Neue Planung nach Schmidt "Nichtlieferung" - was nun?

Ich quäl mich ja gar nicht so sehr mit dem Planer, benutze den jetzt seit ca. 1 Stunde, Planung 1 war die ursprüngliche, Variante 2 hat nun doch die 1,40er auf der anderen Seite:
 

Anhänge

Beiträge
14.199
Wohnort
Lindhorst
re: Neue Planung nach Schmidt "Nichtlieferung" - was nun?

Für Probleme mit dem Alnoplaner gibt es ein separates Forum hier....
 
Beiträge
9
re: Neue Planung nach Schmidt "Nichtlieferung" - was nun?

Lurk = Herumschleichen, herumlungern etc

Achja, ich sitze nicht im Pub, sondern lieb in meinem Appartment und plane meine Küche.

Wenn der Klaus bis nach Dublin liefert, vielleicht auch bis Bayern? Achnee, der kennt ja alle Käufertricks, da bekomm ich nie die preiswerteste Küche.....
 
Beiträge
14.199
Wohnort
Lindhorst
re: Neue Planung nach Schmidt "Nichtlieferung" - was nun?

Wobei man einem Spezialisten wie Klaus, der aus einer Rumpelkammer noch eine Küche zaubert auch nicht unbedingt vorwerfen wird, dass er nicht der günstigste ist.

Manche Kapazität erhebt nicht den Anspruch der Günstigste zu sein, sondern "nur" der Beste.

Günstiger als hier im Forum geht es sowieso nicht. Mancher Verkäufer da draussen leckt sich doch die Finger, wenn der Kunde mit einem durchgeplanten Entwurf ins Geschäft kommt, und es steckt noch nicht mal ein Mitbewerber mit Verkaufsabsichten dahinter. ;-)

Da kommt mir doch gerade eine Idee, wie wir unser Forentreffen incl. Schweinebraten finanzieren könnten. Ich suche mal gerade in meinen Schubladen nach dem Donation-Button. ;D
 
Beiträge
9
re: Neue Planung nach Schmidt "Nichtlieferung" - was nun?

Schweinebraten klingt doch gut, dann komme ich fix in den Harz gedüst (hab ja ein schnelles Auto) und kauf nebenbei noch ne Küche....hab aber nur 5 Tage "Deutschland" in März zur Verfügung.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben