Fertiggestellte Küche Neue Moderne Küche im alten Bauernhaus

Malcom

Mitglied

Beiträge
83
Hallo,
wir haben mit der Planung unserer neuen Küche angefangen.
Wir kaufen gerade einen ehemaligen Bauernhof, und dieser soll eine neue Küche bekommen.

Grundriss:
Die im Grundriss rot markierten Wände sollen jeweils zu einem Durchbruch rausgerissen werden, damit mehr Licht in die Küche kommt und man zwei Wege von der Küche zum Esszimmer/Wohnzimmer (Stall hinterm Esszimmer wird zum Wohnzimmer ausgebaut) hat. Allerdings ist das noch nicht vom Statiker genehmigt.

Die Wasseranschlüsse müssten problemlos verlegbar sein,da unter der Küche ein Kellerraum ist in dem auch die Heizung steht. Das klären wir aber noch ab.

Was wollen wir:
Wir haben uns im Vorfeld schon einige Küchen angeschaut, und ich bleibe immer wieder bei der Nolte Stone hängen.
Mir gefällt die Kombination aus Stein und Holz.
Grifflos soll sie sein, mit einer Zement Arbeitsplatte.

Eine Insel mit Kochfeld hätte ich sehr gerne. Die Leitungen sind auch kein Problem, laut unserem Elektriker :-)

Der Backofen, Mikrowelle und die Kaffeemaschine sollen hochgebaut und nebeneinander stehen.
Ansonsten Stauraum, Stauraum, Stauraum :-)

Mir wäre ein Side by Side Kühlschrank mit Eiswürfelfunktion wichtig, sowie Grohe Blue und Grohe Red. Darum muss der MUPL auch einen anderen Platz finden.

Die Planung die unten angehängt ist, ist von mir im Nolteplaner nachgeplant, nachdem wir diese Küche im Küchengeschäft geplant haben.
Leider konnte ich nicht ganz darstellen, dass der Kühlschrank eingelassen ist. Die ganzen Schränke sind bündig vorgezogen, und an der Kühlschrankseite mit einer größeren Wange verkleidet.
Über dem Kühlschrank sollen Hängeschränke passend zu den Hochschränken. Damit die Wand ein einheitliches Bild abgibt.

Auf der Insel soll eigentlich noch eine Theke platz finden.

Im Studo hatten wir das Kochfeld mittig geplant, aber da ich gerne eine Homeier Mistral Slim Absaugung hinter dem Kochfeld hätte, gehen mir vermutlich 4 Schränke verloren.

Rechts und links neben den Hängeschränken über der Arbeitszeile sind jeweils zwei Regalboards im Versatz geplant, die konnte ich leider auch nicht darstellen.


Mein Freund fände eine hochgebaute Spülmaschine ganz nett... hmm wüsste aber nicht wohin?!?


Puh ich habe bestimmt noch ganz viel vergessen, was mir bisher so im Kopf schwirrte :-)

Ich bin gespannt was ihr sagt, und ob wir unserer Planung ein wenig mehr Raffinesse verleihen können.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 1,72 und 1,87
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 2,70
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80?
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Einbaukaffeeautomat, Backofen
Küchenstil: Grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 1 Person
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: gelegentlich
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller, Abseiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Backen,
Wie häufig wird gekocht?: ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: manchmal gemeinsam, für Gäste, während Besuch vor Ort ist
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Die alte Küche ist sehr klein, nicht durchdacht, farblich zusammen gewürfelt, wenig sinnvoller Stauraum,
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nolte
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Siemens oder Neff
Preisvorstellung (Budget): bis 25.000,-
 

Anhänge

  • Grundriss Haus.jpeg
    Grundriss Haus.jpeg
    419,2 KB · Aufrufe: 445
  • Grundriss Haus gesamt.jpeg
    Grundriss Haus gesamt.jpeg
    359,6 KB · Aufrufe: 395
  • Grundriss Küche.png
    Grundriss Küche.png
    91,3 KB · Aufrufe: 457
  • Bild geplante Küche.png
    Bild geplante Küche.png
    456,9 KB · Aufrufe: 461
  • Grundriss geplante Küche.png
    Grundriss geplante Küche.png
    354,8 KB · Aufrufe: 448

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.727
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen.

In deiner Planung ist der Abstand zwischen Spüle und Kochfeld viel zu gross, alles über 120cm Zeilenabstand ist unnötige Lauferei.

Der SBS ist zu weit weg von der Spüle, es gibt auch keine Ablage in unmittelbarer Nähe um den SBS zu füllen bzw Dinge zu entnehmen und abzulegen.

Das Kochfeld ist zu nahe am Inselrand, besser im 100er US rechtsbündig einbauen.

Aber, hast du einen Flugzeugträger mit einer HS Zeile als mögliches layout überlegt? ZB so

malcom1.JPG malcom2.JPG

Im HS links des SBS passt ein erhöht eingebauter GSP.
 

Malcom

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
83
Hallo zusammen,
nein so war das geplant. Ich hatte eigentlich noch einen Beitrag verfasst, in dem ich mich bedankt hatte und mitgeteilt habe, dass sich durch den Architekten und Statiker alles verzögert und wir das Thema Küche erst wieder angehen können wenn wir weitere Informationen zum Umbau haben.
Das tut mir leid!

Ich würde mich trotzdem freuen wenn ihr das Thema jetzt mit mir angehen würdet...
Mittlerweile ist die Renovierung vom restlichen Haus abgeschlossen, und wir haben die Baugenehmigung für den Umbau bekommen. Den Plan vom Umbau werde ich gleich noch anhängen.

Ich habe mal versucht im Alno Planer die Küche nachzuplanen, die der Küchenbauer und ich überlegt haben.
Eine Spülinsel ist leider nicht möglich, wir können das Abwasser nicht umlegen. Aber das Kochfeld soll trotzdem auf der Insel sein.
Ich fand die Idee mit der Insel quer ganz gut, da der Umbau generell sehr schlauchförmig sein wird.

Wir haben die Möglichkeit vom Gästezimmer einen Teil zur Speisekammer umzubauen, der Durchgang von Küche zu Speisezimmer ist also noch flexibel.
Ebenso könnten wir in diese Wand den Kühlschrank einlassen.

Was denkt ihr?

Lieben Gruß
Malcom
 

Anhänge

  • PLAN1.KPL
    3,4 KB · Aufrufe: 115
  • PLAN1.POS
    5,9 KB · Aufrufe: 113
  • PLAN3.JPG
    PLAN3.JPG
    83,3 KB · Aufrufe: 294
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.955
@malcolm ... wäre vielleicht sinnvoll den aktuellen vermaßten Grundriss einzustellen und von deiner Planung auch eine Grundrissansicht mit ein paar Erläuterungen welche Art von Schrank wo steht einzustellen.
 

Malcom

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
83
Sooo....
Jetzt habe ich den Plan vom Architekten und von mir angehangen, und die grobe ALNO Planung von mir.

Die Schränke sind noch nicht wirklich definiert, die Planung entstand nach der groben Aufzeichnung beim Küchenplaner.

Momentan habe ich fast nur Auszüge geplant, mit Innenauszug.
Rechts oben ist eine höher gebaute Spülmaschine geplant.

Über die Sache mit dem Kühlschrank und den Hochschränken bin ich noch nicht wirklich glücklich, zumal wir uns auch noch nicht sicher sind ob wir nicht doch einen Dampfgarer haben wollen.

Unter die Spüle sollen die Grohe Blue und Red, und der MUPL rechts daneben. Die Spüle wird ohne diese Abtropffläche sein.
 

Anhänge

  • PLAN4.JPG
    PLAN4.JPG
    90,4 KB · Aufrufe: 274
  • Plan Alno.JPG
    Plan Alno.JPG
    30,5 KB · Aufrufe: 292
  • Plan Umbau.png
    Plan Umbau.png
    522 KB · Aufrufe: 292
  • Bauplan Umbau.png
    Bauplan Umbau.png
    293,6 KB · Aufrufe: 1.552

Malcom

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
83
Auf Farben und Fronten bin ich im Planer erst mal nicht eingegangen. Ich weiß zwar in welche Richtung es geht, aber bin auf den Hersteller noch nicht eingeschossen.
 
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.955
Hmmm, leider kann man die Maße von

nicht erkennen, sieht nach ca. 420 x301 aus ... oder ist rechts der Küchenraum? Ist planunten rechts abgerissen worden?

Nochmal wg. Wasser, wo ist der Anschluß aktuell und was ist mit dem Keller untendrunter?

Kann es sein, das da planoben rechts auch noch ein Heizkörper sein soll? Ist der nicht etwas schmal eingezeichnet?

Für jeden Küchenhelfer, jedes Besteckteil etc. immer erst den Auszug öffnen, um an die Innenschublade zu kommen, das solltet ihr im Idealfall mal etwas ausprobieren. Ich finde es mehr als lästig.
 

Malcom

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
83
Hallo Kerstin,
ich habe mal versucht eine bessere Version zu scannen.
Der Architekt hat nur den Umbau geplant, und ich habe im Roomsketcher den Flur mitgezeichnet, damit man eine bessere Vorstellung von dem L-förmigen Haus bekommt.
Ganz rechts im Architektenplan ist die Küche, die ist 372cm breit und 531cm tief.
Einen Heizkörper gibt es nur vor dem Fenster.

Die Küche und das Zimmer links daneben sind unterkellert. In der Stromversorgung sind wir flexibel, nur die Abwasserleitung können wir nicht ändern, die ist im oberen Teil der Küche.

Hmm ich finde bei den Grifflosen Küchen die Optik der schwebenden APL so schön, und damit kommt glaub ich nur die 2 geteilte Küche in Frage.
Lieben Gruß
Malcom
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2018-05-29 um 15.10.24.png
    Bildschirmfoto 2018-05-29 um 15.10.24.png
    466,8 KB · Aufrufe: 1.449

Malcom

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
83
Hmm keiner ne Idee? Wir erwarten diese Woche das Angebot von dem Küchenbauer der uns die Leicht Küche plant. Was haltet ihr von der Ausrichtung der Möbel?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.955
Hmm .. von welcher Ausrichtung der Möbel? Meinst du Esstisch neben Küche?

Die Küche und das Zimmer links daneben sind unterkellert. In der Stromversorgung sind wir flexibel, nur die Abwasserleitung können wir nicht ändern, die ist im oberen Teil der Küche.
Was heißt das denn? Nur an der fensterlosen Wand? Oder was wird in dem Raum gemacht? Neuer Estrich? Keller ist doch unter der Küche, warum kann man da nicht mit dem Abwasser unter der Kellerdecke etwas machen?


Was hier als Halbinsel mit Kochfeld und Spüle eingezeichnet ist, dürfte lt. Maßstab gerade mal ca. 250 cm breit sein. Dafür sind es dann ca. 160 cm Zeilenabstand zu den Hochschränken planoben.

Wird es in der Küche planunten zur Terrasse gehen oder erst aus dem Esszimmer heraus?
 

Malcom

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
83
Danke für deine Rückmeldung Kerstin,
ich meinte meine Planung im Alno Planer. Im Plan vom Architekten sind die Möbel nur zur Vorstellungskraft eingezeichnet. Der Esstisch wird eh im gelben Anbau seinen Platz finden.

Das Abwasser können wir nicht umlegen, das Abwasser liegt in der Wand und geht unter der Treppe raus, wir würden das Niveau verlieren, da der Kanal nicht tief genug liegt. Können also nicht tiefer als das EG.

Aus der Küche kommt man planunten in den Flur, und vom Flur dann raus in den Hof.

LG
Malcom
 

Malcom

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
83
Hallo,
wir hatten heute Termin in dem von uns favorisierten Küchenstudio .
Wir haben ein Angebot für Küche der Marke Leicht bekommen, mit folgender Anordnung der Möbel:
Unterschrank 90cm Auszug
Hängeschrank 90cm
Unterschrank 90cm Auszug mit innenliegender Schublade
Hängeschrank 90cm
Spülenschrank 60cm
Unterschrank für MUPL 60cm mit Servodrive
Geschirrspüler 60cm hochgesetzt, darunter Auszug
Hochschrank mit Backofen, Schubladen hinter Türe und Türe über dem Gerät
Einkofferung von Kühlschrank
Hochschrank mit Kafffeemaschine, Schubladen hinter Türe und Türe über dem Gerät

Insel
Unterschrank 80cm Auszug mit innenliegender Schublade
Unterschrank 90cm für Kochfeld mit innenliegender Schublade
Unterschrank 80 cm Auszug mit innenliegender Schublade
Unterschrank 60cm Auzug
Unterschrank 60cm Auszug

Ich habe nochmal die Planung im ALNO Planer angehängt und auch die Bilder die ich im Studio abfotografiert habe.

Wie findet ihr die Planung?
Lieben Gruß
Malcom
 

Anhänge

  • Planung Küche 3.JPG
    Planung Küche 3.JPG
    56,4 KB · Aufrufe: 250
  • Planung Küche.JPG
    Planung Küche.JPG
    66 KB · Aufrufe: 258
  • Planung Küche 2.jpg
    Planung Küche 2.jpg
    85,4 KB · Aufrufe: 1.548
  • Planung Küche.JPG
    Planung Küche.JPG
    66 KB · Aufrufe: 243
  • Planung Küche 3.JPG
    Planung Küche 3.JPG
    56,4 KB · Aufrufe: 279
  • IMG_3999 (2).JPG
    IMG_3999 (2).JPG
    104,4 KB · Aufrufe: 284
  • IMG_4001 (2).JPG
    IMG_4001 (2).JPG
    100,3 KB · Aufrufe: 307

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.955


Ich würde die Spüle mit dem Unterschrank links tauschen. Und den Abstand der Insel zur Zeile planrechts evtl. nochmal um 10 cm erhöhen.
Dann kann man rechts der Spüle über dem MUPL arbeiten und in gerader Linie zum Kochfeld gehen.

Kaffeemaschine wäre mir viel zu weit von Spüle/Müll entfernt. Die würde ich wohl eher auf die erhöhte GSP stellen.
Alternativ die erhöhte GSP nach planlinks, damit rechts der Spüle mehr Vorbereitungsfläche entsteht. Dann wäre sowohl Weg von Vorbereitungsfläche als auch von Spüle halbwegs gradlinig Richtung Kochfeld.

Und wie so oft sind es mir zu viele innenliegende Schubladen, die man einfach wg. einem Messerchen, einem Löffel, einem Stück Kochbesteck oder Küchenhelfer nicht mit einem Griff öffnen kann.

Warum MUPL in 60 cm Breite? Ich würde eher überlegen eine Spüle mit 2 Becken und ohne Abtropfe zu wählen. Ein zweites großes Becken ist multifunktional einsetzbar.
 

russini

Mitglied

Beiträge
4.178
Irgendwie finde das Arbeiten an der Spüle gegen die Wand zu Schade, daher etwas anderer Vorschlag mit großen Halbinsel mit Spüle und Kochfeld und Hochschrankzeile mit Gerätenische planrechts.

Beginnend mit Zeile Planrechts oben:
Blende
60 HS für Vorräte mit Innenauszügen (wenn Wasser irgendwie dahin kann, dann hier erhöhten GS, es müssten nur 2 dünne lange Schläuche unten in der breiten Sockelleiste z.B. bis zur Spüle verlegt werden)
60 HS erh. BO
60 HS erh. KVA
100 US Raster 1-1-2-2 Nische für Kleingeräte, drüber 100 Oberschrank oder ganz versteckt hinter der Lifttür oder Seitentaschentüren
10 Trockenbauwand für SBS-Umbau
90 SBS
10 Trockenbauwand

Parallel zur Zeile in 110-120 cm Abstand dann 3,9 x 1 m Halbinsel, die im Bereich des Wasseranschlusses andockt, die Wasser/Abwasseranschlüsse hinter dem Geschirrspüler in mindertiefen am Boden entlang verlegen bis zum Spülen-US:

Blende/Wange
60 GS
60 US Spüle
40 US oben MUPL
90 US
90 US mit Kochfeld
50 US
Wange
Rückseite mindertief mit Drehtüren 100 US - 190 für 3 Sitzplätze - 100 US
 

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.701
Ich würde alles einmal drehen:
Spüle auf die Insel mit Hauptarbeitsfläche, Kochen mit einer Drehung dahinter an der Wand, planoben die HSs.
GSP mit in die HS-Zeile planoben integriert und geöffnet quasi neben der Spüle liegend.
 

Malcom

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
83
Hallo Kerstin,
vielen Dank für dein Feedback.
Ja der Abstand Planrechts Insel zur Zeile ist auch größer als planlinks zum Kamin. Das habe ich wohl im Planer nicht richtig dargestellt.

Die Einbaukaffeemaschine ist Wunsch von meinem Partner, und den möchte ich gerne umsetzen.
Macht es Sinn Backofen und Kaffeemaschine zu tauschen? Mein Gedanke war nur: Kaffemaschine im äußeren Bereich der Küche, da wir oft vom Hof reinkommen um schnell ne Tasse Kaffee zu holen. Auf saubere Schuhe achten dabei die wenigsten ;-)
Aber ja die Sache mit dem Wasser und dem Abfall ist ein gutes Argument.

Den GSP nach planlinks stand auch schon im Raum, aber ist er da nicht zur weit ab vom Schuss?
Da ich auch während des Kochens viel in den GSP räume und nicht nur nach dem Essen das Geschirr, wäre er in der linken Ecke wohl zu weit weg.

Die innenliegenden Schubladen sollen einen Mitnehmer bekommen.

Die Spüle konnte ich im Alno Planer nicht richtig darstellen, es soll ein 70er oder 80er Becken sein ohne Abtropfe. Das Thema Becken schaue ich mir aber nochmal genauer an, ich habe auch nicht mehr im Kopf welches Becken wir jetzt mutaufgenommen haben.

Würde es Sinn machen, Spüle und MUPL zu tauschen?
Heißt v. l.n.r.:
90er US
90er US
60er MUPL
60er Spülenschrank
60er GSP

Aber dann wäre die Spüle sehr gedrückt.
Lg Malcom
 

Malcom

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
83
Wir können die Abwasserleitungen leider nicht verlegen ohne eine umständliche Hebe- oder Pumpanlage zu verwenden und davon raten mir alle dringlichst ab. Spülen geht also nur planoben.

Russini, ich kann mir deinen Vorschlag gerade nicht vorstellen, ich versuche gleich mal die Möbel zu schubsen.
 

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.701
Mal nur schnell zusammen geschoben und die Idee des Flugzeugträgers wieder aufgreifend:
malcom grundriss.JPG


Die Insel ist planoben angedockt, damit es mit dem Wasser-an-der-Wand keine Probleme gibt; ggf. wird der obere US in der Insel mit Wasserleitungen `verbaut` sein.
planrechts eine durchgehende HS-Zeile; ich habe mal wahllos ein paar Heißgeräte verteilt; Kaffeemaschine planunten eingebaut. Alle HSs auf Niveau SBS vorgezogen. Planoben im ersten HS ist der GSP; grün davor die offene Klappe: stört überhaupt nicht die Küchenabläufe.
Insel dann planrechts oben nach unten:
Blende
60 US (hierin läuft das Wasser)
80 Spüle
30 MUPL
90 Auszüge und Schubladen
90 Auszüge mit KF
30 Drehtür für Tabletts, Backbleche u.ä.
planlinks an der Insel mindertiefe USs mit einer Aussparung für zwei Sitzplätze.

So hättet Ihr eine durchgehende Arbeitsfläche mit geselliger Blickrichtung Wohnzimmer. Die Sitzplätze wären nicht im Spritzradius des Kochfeldes und trotzdem an der Insel. Die gesamte Küche wirkt stimmig und nicht zusammen gewürfelt.

malcom ansicht.JPG
 

Anhänge

  • malcom.KPL
    3,4 KB · Aufrufe: 120
  • malcom.POS
    5,8 KB · Aufrufe: 106
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben