1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neue Massivholzküche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Paula15, 31. März 2015.

  1. Paula15

    Paula15 Mitglied

    Seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    5

    Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - P1070764.JPG Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - P1070763.JPG Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - P1070823.JPG Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - P1070822.JPG Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - Selbst gemalt.jpg Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - Grundriss.jpg Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - 4. Ansicht.jpg Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - 3. Ansicht.jpg Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - 1. Ansicht.jpg Hallo, Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - 2. Ansicht.jpg
    zufällig habe ich dieses tolle Forum gefunden und möchte meine Küchenplanung vorstellen - ich wäre für gute Vorschläge dankbar. Ein vorläufiger Plan liegt mir bereits vor. Die Anschlüsse für Strom und Wasser befinden sich genau dort, wo die neuen Geräte geplant sind (da sind auch momentan die Geräte). Ich möchte gerne eine Massivholzarbeitsplatte aus Buche - die Küche soll in Erle sein (ja ich weiß, Erle ist ein weiches Holz). Bei Team 7 wird mir ein Sockel in Edelstahl empfohlen, bei Oster einer aus Holz, dafür lackiert (finde ich eigentlich ganz gut), mir ist bekannt, dass sich die Farbe durch den Lack nicht so verändert, wie beim Rest der Küche, aber da der Sockel ja zurückgesetzt ist, denke ich, dass es weniger auffällig ist. Meine Traumspüle sollte weiße Keramik sein, aber durch den Metallabrieb soll so eine Spüle ziemlich empflindlich sein? Also wird es wohl eine gedecktere Farbe oder Edelstahl werden. Bei der Rückwand der Küche bin ich noch unschlüssig - evtl. Glas (weiß) oder evtl. Fliesen? Oben kommt eine Abdeckplatte drauf evtl. auch über das Fenster mit integrierter Vorhangschiene und Beleuchtung. Das kleine "Regal" für die Küchenrolle werden wir wahrscheinlich weglassen und stattdessen einen normalen Schrank nehmen. Obwohl mir so kleine Holzschübe schon sehr gut gefallen (bei Team 7 mit kleinem runden Griff - bei Oster mit Öffung zum rausziehen) vielleicht ja an anderer Stelle möglich? Die beiden Glastüren sollen jetzt Klarglas werden - bei Oster mit Sprossen. Die oberen Schränke haben alle Türen und eine Höhe von 80 cm bei Team 7 und 87 Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - Selbst gemalt.jpg Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - Grundriss.jpg Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - 4. Ansicht.jpg Thema: Neue Massivholzküche - 330928 -  von Paula15 - 3. Ansicht.jpg cm bei Oster - die Griffe sollen jetzt doch nicht längs wie auf dem Plan, sondern quer sein. Die Küche hat eine Holzdecke, die mein Mann auch unbedingt drinlassen will. Ein Heinzkörper ist nicht unter dem Fenster, um das die Küche geplant wird - er ist unter dem anderen Fenster, vor dem die Eckbank steht. Wir machen auch einen neuen Boden - wir haben noch nicht entschieden welchen. Er soll ökologisch sein, keine Fliesen und pflegeleicht (wir gehen von der Küche auf die Terrasse) in den anderen Zimmern haben wir überwiegend Parkett. Ach ja, wir wollen auch wieder eine Eckbank. Gegenüber den anderen hier vorgestellten Küchen wirkt meine sicher "altmodisch", aber uns gefällt die Art. Ich würde mich über Vorschläge von euch sehr freuen und lade auch Bilder meiner bisherigen Küche hoch. Vielen Dank schon mal.

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 3
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 167 und 186
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 88
    Fensterhöhe (in cm): 120
    Raumhöhe in cm: 249
    Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 140 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 57
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen
    Küchenstil: Landhaus
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 120 x 80
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: zum Essen, Teetrinken, unterhalten, Essensvorbereitung - Tisch wird praktisch ständig genutzt
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ca. 91 mehr ist nicht mögl. Arbeitsplatte wird evtl. über das Fensterbrett gezogen.
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche mit Salat oder Gemüse
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: am Wochenende gemeinsam mit den erwachsenen Kindern - meist zu dritt oder zu viert.
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: ich brauche unbedingt Auszüge, da ich Arthrose habe
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: entweder Team 7 Modell Rondo oder Oster Modell Primus
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Flachpaneel Dunstabzug evtl.Miele DA 3566,Geschirrspüler Miele G6365SCVi, Kühlschrank noch nicht entschieden, Ceranfeld und Elektroherd von Siemens vorhanden.
    Preisvorstellung (Budget): bis 25.000,-
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2015
  2. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Ein herzliches Willkommen im Küchen-Forum.

    Tolle Thread-Eröffnung und du hast dir bereits viele Gedanken über deine Küche gemacht.
    Gönnst du uns noch den Gesamtgrundriss als pdf, denn so sind die Zahlen schlecht zu lesen.

    Ich kann gut verstehen, dass du die Sitzecke in der Ecke behalten möchtest. Habe ich auch so. *dance*

    Wenn ich auf den Bildern deiner bisherigen Küche richtig gesehen habe, befindet sich rechts neben der Spüle ein 60er Schrank. Dorthin würde ich die GSM stellen und den linken Schrank als MUPL benutzen.

    Die Glaschränke in Zusammenhang mit dem BO gefallen mir optisch nicht. Hast du soviel dekorative Sachen, die dort unterbringen kannst?

    Anstelle einer Flachpanellhaube würde ich einen Lüfterbaustein z.B. von Novy vorziehen. Dann hängst dir nichts vor der Nase. Anstekle des Rondells und des Eckschranks lass dir tote Ecken planen. Lies hierzu:
    Warum tote Ecken gute Ecken sind
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    Das wird sicher eine ganz gemütliche Küche, und Erle ist nicht sooo empfindlich. Ausserdem verträgt Holz Gebrauchsspuren.
    ind meinen Alben ist eine Küche von mir, Fronten Erle 3-schicht, Korpus Erle massiv, Arbeitsplatte Apfel , übrigens von einem team7-ableger.
    Das Album ist hier.
    Viel Spass im Küchenforum und viel Spass dann an der Küche.

    Samy
     
  4. Paula15

    Paula15 Mitglied

    Seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    5
    Hallo Mela, hallo Schreinersam! Vielen Dank für euere Antworten und das herzliche Willkommen. Das mit dem PDF Grundriss muss noch ein wenig warten - das bringe ich grad nicht hin - muss auf Hilfe warten. Danke Mela, du hast mir ganz neue Denkanstöße gegeben. Das mit den toten Ecken habe ich schon mal im Forum gelesen, aber ich habe mich trotzdem für ein Karusell entschieden. Erst wollte ich erst auch keine Hängeschränke mit durchsichtiger Glasfront (mein Mann wollte das ungedingt - zwischenzeitlich haben wir uns mal auf Milchglas geeinigt), aber inzwischen kann ich mir das ganz gut vorstellen - lockert das ganze auf. Ich möchte mein Geschirr darin unterbringen. Das ist auch neu und fast weiß (Royal von V & B). Meine Sachen sind alle sehr alt zum größten Teil 34 Jahre, deshalb kaufe ich mir auch neue Töpfe - damit ich auch noch was davon habe - schließlich bin ich keine Dreißig mehr.

    Die Spülmaschine ist deshalb am Platz der alten geplant, damit ich das Geschirr wie bisher gleich in die Schränke stellen kann.

    Vielen Dank schon mal und viele Grüße

    Paula
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Paula,
    lies den Thread über die tote Ecken immer wieder. Ich gestehe, dass ich auch einige Ziet benötigte um es zu verstehen. :-[
    Der Vorteil der toten Ecke ist, dass die angrenzenden Schränke breiter werden können und du ohne Bücken die Sachen entnehmen kannst. Außerdem hast du bei einem Karussell nur 2 Stauraumebenen und immer 2 Griffe. Schrank öffen und drehen, bis das gewünschte Erscheint. Und vor allem, denke daran, dass du ihn auch von Zeit zu Zeit putzen musst.
     
  6. Paula15

    Paula15 Mitglied

    Seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    5
    Hier noch der Grundriss als PDF.

    Grüße Paula
     

    Anhänge:

  7. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.512
    Ich finde den Alusockel von Team 7 sehr schick und auch unempfindlicher und gut zu putzen. Auf dem Boden ist es ja schon mal dreckiger, den Alusockel würde ich dem Lack vorziehen da der auch gerne abplatzt und man ja schon öfter mal gegen tritt.
     
  8. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Wenn ich so deine Beträge lese, könnten wir Geschwister sein. ;-) Ich hatte auch meine Küche 31 Jahre bevor die Neue kam.

    Vielen Dank für den Grundriss, aber heute ist es zu spät zum planen.
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Zu Deiner Planung:
    • GSP rechts vom Spülbecken direkt in Anschl an den Kühli setzten.
    • statt Eckschrank tote Ecke - dafür dann links der Spüle einen breiten Auszugsunterschrank wählen.
    • APL ins Fenster laufen lassen - bei 91cm Arbeitshöhe ist 6er-Raster möglich.
    • Die Hängesschränke höher hängen, das schaut moderner und Luftiger aus. Hänger nicht um die Ecke ziehen -> luftiger
    • Denkt mal über eine Sitzinsel mit überstehender APL nach - das gäbe noch Stauraum in der Insel und eine Abwechslung zum Esszimmer direkt daneben - man braucht ja eigendlich nicht 2 Esstische direkt nebeneinander ;-)
     
  10. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Paula,
    ich habe einmal die Küche - mit toter Ecke - im Alno nachgebaut.
    Den gewüschten Glastürenschrank habe ich neben das Fenster gesetzt. Übrigens hast du sehr schönes Geschirr*top*


    Beginnend planrechts unten:
    Blende.
    Kühlschrank
    GSM
    60er oder 80er Spülbecken - großes Becken, wenn vorstellbar ohne Abtropfe
    60er oder 40er MUPL
    tote Ecke

    planoben, ab toter Ecke
    90er Auszug 1-1-2-2
    60er Herd
    45er Auszug
    Wange
    Den ersten HS und den Lüfterbaustein habe ich bewusst höher gesetzt, damit du die nötige Kopffreiheit hast.
     

    Anhänge:

  11. Paula15

    Paula15 Mitglied

    Seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    5
    Danke euch allen für euere Antworten!

    Hallo Mela,

    du hast dir ja richtig viel Arbeit gemacht und gleich einige Vorschäge von Nice-nofret mit umgesetzt. Danke! Tut mir leid, dass ich jetzt erst schreibe - ich hatte viel zu tun die letzten Tage.
    Es schaut ganz anders aus. Das muss ich erst mal wirken lassen.
    Ich habe mir deine alte Küche angeschaut - war ja ähnlich wie meine.

    Hallo Kücheplanlos,

    zum Alusockel: Bei meiner jetztigen Spülmaschine habe ich eine Alufront und da muss ich schon oft wischen und polieren (wobei ich wirklich nicht pingelig bin). Wenn ich dann einen Alusockel habe und den Boden wische, ist da nicht der Alusockel verschmiert? Da muss ich mich dann auf den Bauch legen und polieren? Oder sind die Sockel anders als die Fronten?

    Hallo Nice-nofret,

    es stimmt, ich habe zwei Essplätze einen in der Küche und einen im Wohnzimmer, gleich neben der Küche hinter der Schiebetüre. Aber ich l i e b e meinen Essplatz in der Küche und ich will auch unbedingt wieder eine Eckbank! Wir essen eigentlich immer in der Küche, nur wenn Gäste da sind, essen wir im Wohnzimmer. Am Tisch im Wohnzimmer steht mein Laptop, mein Mann liest dort abends die Zeitung, macht die Steuer usw.

    Die Spülmaschine neben dem Kühlschrank wäre bestimmt möglich, aber um das Geschirr einzuräumen, hätte ich weitere Wege, da meine Geschirrschränke alle weiter links sind - bisher war das schon praktisch - Geschirrspüler auf - 85 % des Inhalts im Stand eingeräumt - bei der Planung jetzt müsste ich fast 100 % durch die Küche tragen. Aber falls ich eine tote Ecke machen würde, dann wäre es wohl so am besten.

    Ich überlege! Vielen Dank auch allen und noch schöne Ostertage!

    Viele Grüße

    Paula
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    Da finde ich aber diese GSP-Position viel unpraktischer:
    [​IMG]

    Wenn die GSP auf ist, kommst du zumindest bei den ersten 60 cm der linken Zeile nicht an die Schränke, dagegen in Melas Änderung:

    Thema: Neue Massivholzküche - 331950 -  von KerstinB - paula15_20150406_GSP.jpg
    Blau ist die GSP-Klappe und Rosa der ausräumende Mensch, raus aus der GSP, halb gedreht und du stehst an den Schränken.


    Mir persönlich wären es zu wenig ausziehbare Auszugsunterschränke.

    Ich würde daher wohl eher den Esstisch im Esszimmer zum Daueresstisch machen und mit einer passenden Sitzecke in APL-Höhe in der Küche das Normale Alltagsleben ohne Besuch. Wer ist denn die dritte Person im Haushalt? Oder seid ihr nur noch zu Zweit?

    Die APL in die Fensterlaibung laufen zu lassen, lohnt sich. Haben meine Eltern auch erst gemacht, obwohl es nur 8cm waren:
    [​IMG]
     
  13. Paula15

    Paula15 Mitglied

    Seit:
    9. März 2015
    Beiträge:
    5
    Hallo KerstinB,

    vielen Dank für deine Antwort und deine Mühe. Die APL in die Fensternische wollen wir schon laufen lassen - schon allein, um eine Arbeitshöhe von ca 91 cm zu bekommen. Allerdings bin ich ja noch unentschieden, ob ich eine Holzarbeitsplatte nehme oder Stein. Wenn Stein, wollen wir etwas helles ohne so viel Maserung, da habe ich bisher noch nichts Passendes gefunden. Keramik gefällt mir auch soll allerdings noch viel teurer sein.

    Die GSP habe ich ja momentan auch da, wo die neue geplant wird. Fand ich eigentlich immer gar nicht schlecht. Allerdings habe ich links davon keine Auszüge sondern ein Türchen und da drin ist nichts, was in die Spülmaschine kommt. Trotz all euerer guten Argumente tue ich mich schwer mit dem Platz rechts von der Spüle. Ich habe mich vorhin mal so hingestellt, und halb gedreht, wie du geschieben hast. Da habe ich noch einen Meter bis zu den Schranktürchen mit Glas, in die das Geschirr vor allem rein soll.

    Die dritte Person ist unsere jüngere Tochter. Unsere andere Tochter ist auch jedes zweite Wochenende bei uns, da sind wir dann sogar vier Personen.

    Meine alte Küche kommt in den Keller (eine Speisekammer habe ich ja auch noch) und die Sachen, die ich selten brauche, bleiben dann in meiner alten Küche. Also der Stauraum genügt, da ich ja momentan Hängeschränke i. H. v. 67 cm habe und künftig sogar 80 oder 87 cm.

    Die Küche deiner Eltern gefällt mir, ist das eine Steinarbeitsplatte?

    Viele Grüße

    Paula
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    Ja, das ist eine Stein-APL, persönlich beim Steinmetz ausgesucht und nach Küchenplan bestimmt, welcher Teil des Blocks wo installiert werden soll. Eben wg. Maserung etc.

    An die andere GSP-Position gewöhnt man sich ruck zuck und, wenn dann links ein breiterer Auszug stehen kann, wandern ja Teller etc. vielleicht auch mal eher in den Auszug. Dann sind 100 cm nun wirklich GAR kein Problem.

    Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
    Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
    Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
    Küche von Moiree
    Küche von KerstinB und nach dem Umzug (hier kann man gut sehen, was man alles alleine in Schubladen unterbringen kann)
    Küche von Jelena
    Küche von Ulla
    Nekos Küche
    Darlas Küche
    Magnolias Küche
    Vanessas Küche
    Hemerocallis Küche
    Littlequeenies Küche
    Angelikas Küche
    Küche von atmos
    Küche von biggimaus
    Küche von Bodybiene
    Küche von Missjenny
    Küche von Conny (auch übertiefe Auszüge)
    Küche von träumerle
    Muckelinas Küche (interessante Variante mit aufgesetzten Griffen)
    Mr. Woms (Esthers) ;-) Schreinerküche
    Küche von Ullmann
    Küche von chrome17
     
  15. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.453
    Ort:
    Perth, Australien
    @Mela, sind die kpl und pos irgendwo?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Badplanung für neue Eigentumswohnung. Ratschlag erwünscht Sanitär Montag um 10:45 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Haustür Haustechnik 18. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen