Küchenplanung Neue L-Küche in Bestandsbau

Silvia21

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
wozu sind die Steckdosen (2?) außer für den Staubsauger?

du brauchst separat abgesicherte Steckdosen für KS und BO.
Ja, Staubsauger oder falls man das ganze dreht, wie von Melanie vorgeschlagen, dann könnte man hier den Kühlschrank hinstellen :-) Für KS und BO kommt ein Elektriker, der das ganze anschließt, damit das auch alles sicher ist
 

Silvia21

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Ich danke euch allen für eure Ideen und euer Input. Anhand eurer Ideen habe ich nun drei Projekte bei IKEA erstellt und wir werden uns wohl ein Lemans holen. Oder gibt es etwas, was dagegen und für eine tote Ecke spricht? Müssen wir da etwas beachten? Ich lass' euch mal alle drei Projekte da ♥ Danke euch!
 

Silvia21

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Kühlschrank rechts ohne hohen BO und durchgehende Hochschränke:
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.26.03.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.26.03.jpg
    47,9 KB · Aufrufe: 29
  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.26.17.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.26.17.jpg
    57,3 KB · Aufrufe: 31
  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.26.25.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.26.25.jpg
    56,6 KB · Aufrufe: 30
  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.26.30 2.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.26.30 2.jpg
    37,7 KB · Aufrufe: 31

Silvia21

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Kühlschrank rechts und hoher Backofen ganz links, durchgehende Hochschränke ohne Ecke. Hier habe ich zwischen Herd und Waschbecken keinen 80er Schrank genutzt, sondern einen 60er und einen 20er, da wir ja 2 Metod Schränke haben, die untergebracht werden wollen :-)
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.21.23.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.21.23.jpg
    56,4 KB · Aufrufe: 21
  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.21.29.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.21.29.jpg
    60,3 KB · Aufrufe: 18
  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.21.34.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.21.34.jpg
    37,5 KB · Aufrufe: 21
  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.22.03.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.22.03.jpg
    54,7 KB · Aufrufe: 20

Silvia21

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Kühlschrank und hoher BO links, durchgehende Hochschränke ohne Ecke aber unten das L als Arbeitsfläche. Hier kommt ein Lemar in den 128cm Metod Schrank und daneben einer unserer 60cm Metod Schränke.

Kühlschrank und Säule natürlich vertauscht:
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.13.03.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.13.03.jpg
    57,2 KB · Aufrufe: 33
  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.13.12.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.13.12.jpg
    62,6 KB · Aufrufe: 20
  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.13.26.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.13.26.jpg
    35,1 KB · Aufrufe: 32
  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.13.34.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 15.13.34.jpg
    44,2 KB · Aufrufe: 28
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.378
Wohnort
Perth, Australien
die #25 eher nicht, man würde nicht erst eine "Einbausäule" stellen, dann den Solo KS und dann weiter mit Schränken. Also KS und BO Schrank tauschen.
 

Silvia21

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
die #25 eher nicht, man würde nicht erst eine "Einbausäule" stellen, dann den Solo KS und dann weiter mit Schränken. Also KS und BO Schrank tauschen.
Ja klar, das würde ich natürlich tauschen :-) die Maße von KS und der Säule sind eh fast identisch. Dankeschön! Ansonsten bin ich von #25 wirklich sehr angetan, weil ich bei der Küche mit Kühlschrank gleich neben der Tür glaube ich beim reingehen eher das Gefühl hätte, erschlagen zu werden.

Eine Frage hätte ich noch an euch Experten: Ist es denn sinnvoll, einen Lemans in die Ecke zu setzen? Oder sollte ich einfach die Ecke "leer" lassen, also eine tote Ecke schaffen und daneben statt dem einen eben zwei klassische 60er Schränke mit Schubladen einsetzen? Kesseböhmer selbst sagen ja, dass dadurch 70% mehr Platz geschaffen wird, als mit einem Auszug neben der toten Ecke...
 
Zuletzt bearbeitet:

Melanie 75

Premium
Beiträge
961
Hi, da warst du ja sehr fleißig und alles sehr übersichtlich :top:
So, meine Gedanken, damit du sie nachvollziehen kannst:
Die #25 passt gut finde ich (mit Tausch Kühlschrank und BO), allerdings kommst du hier auch auf 188 cm beim kurzen L (Lemans 128, US 60), das heißt du könntest genauso gut deine zwei 60er Unterschränke nehmen (65 totes Eck , 2 mal 60). Dafür den 80er zwischen Kochfeld und Spüle. Du hättest 2 großzügige Arbeitsbereiche. Nachteil von #25 ist, dass du beim kurzen L mit dem Rücken zum Raum, neben der Tür und mit Blickfeld Wand arbeitest.

Damit man eben nicht beim Eingang erschlagen wird, würde ich nur den Kühlschrank neben die Tür stellen, dann Eck, 60 US, 60 Kochfeld, 80 US (60 + 20),60 Spüle, 60 Geschirrspüler, und 60 Hochschrank (oder 60 US)
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
961
wohl ein Lemans holen. Oder gibt es etwas, was dagegen und für eine tote Ecke spricht? Müssen
Also, gegen den Lemans spricht einmal der Preis. Am bequemsten sind Unterschränke mit Auszügen. Lemans finde ich persönlich nur sinnvoll bei sehr kleinen Küchen, wie z.B. meiner.
Wenn du bei #25 bleibst würde ich auf jeden Fall statt dem Lemans die 2 60er US ins kurze L stellen und dafür den 80er US zwischen Kochfeld und Spüle nehmen- der 80er ist nämlich ideal für Pfannen und Töpfe. Lg
 

Silvia21

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Hi, da warst du ja sehr fleißig und alles sehr übersichtlich :top:
So, meine Gedanken, damit du sie nachvollziehen kannst:
Die #25 passt gut finde ich (mit Tausch Kühlschrank und BO), allerdings kommst du hier auch auf 188 cm beim kurzen L (Lemans 128, US 60), das heißt du könntest genauso gut deine zwei 60er Unterschränke nehmen (65 totes Eck , 2 mal 60). Dafür den 80er zwischen Kochfeld und Spüle. Du hättest 2 großzügige Arbeitsbereiche. Nachteil von #25 ist, dass du beim kurzen L mit dem Rücken zum Raum, neben der Tür und mit Blickfeld Wand arbeitest.

Damit man eben nicht beim Eingang erschlagen wird, würde ich nur den Kühlschrank neben die Tür stellen, dann Eck, 60 US, 60 Kochfeld, 80 US (60 + 20),60 Spüle, 60 Geschirrspüler, und 60 Hochschrank (oder 60 US)
Ach, jetzt verstehe ich das erst mit dem Kühlschrank. Aber dann hätte ich ja noch weniger Stauraum, weil gleich nach dem Kühlschrank die tote Ecke kommt. Und ganz rechts außen könnte ich oben in der Höhe wahrscheinlich auch keine Hochschrank mit Tür anbringen, weil dieser sich dann nicht mehr öffnen lassen würde :-) Habs mal "gebaut" weil ich mir so alles besser vorstellen kann, aber ich finde das nicht ideal...
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 19.31.15.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 19.31.15.jpg
    47,7 KB · Aufrufe: 20

Silvia21

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Also, gegen den Lemans spricht einmal der Preis. Am bequemsten sind Unterschränke mit Auszügen. Lemans finde ich persönlich nur sinnvoll bei sehr kleinen Küchen, wie z.B. meiner.
Wenn du bei #25 bleibst würde ich auf jeden Fall statt dem Lemans die 2 60er US ins kurze L stellen und dafür den 80er US zwischen Kochfeld und Spüle nehmen- der 80er ist nämlich ideal für Pfannen und Töpfe. Lg
Vielen vielen Dank Melanie, du hast mir sehr weitergeholfen. Habe mal die Lösung mit Lemand Schrank gebaut wie in Beispiel #25, das würde dann etwa 2.750€ kosten und dazu der Lemand Auszug, der auch nochmal mit 340€ on top kommt (die Plastikvariante, nicht die Chrom-Holz). Dann wären wir bei 3.090€ und damit noch im Budget.

Die Variante mit der toten Ecke scheint kostet etwa 2.825€. Es wäre also beides noch im Budget. Der einzige Unterschied ist, dass ich einmal

- einen 80er Schrank zwischen Herd und Spüle einbauen kann oder in Variante 2
- einen Lemand-Schrank in der Ecke und einen 20er Apothekerschrank neben dem Herd (dem geschuldet, dass ich ja die 60er Schränke schon hab, sonst dürfte es natürlich ein 80er sein).

Und Kühlschrank gefällt mir glaube ich neben dem Fenster am Besten, ich kann mich nicht so damit anfreunden, dass er mir mitten im Raum entgegen hüpft ;-)

Das wird eine schwere Entscheidung, aber egal was es wird, es ist bestimmt besser als mein ursprünglicher Plan mit Eckrondell und einem Eck-Hochschrank . Ich hoffe nur, ich finde eine gute Lösung für die Steckdose am Boden, die ich dann "zubaue". Aus diesem Grund hatte ich ja ursprünglich das Rondell geplant, damit ich nur auf 1,60m komme :-)
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 19.17.12.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 19.17.12.jpg
    49,1 KB · Aufrufe: 23
  • Bildschirmfoto 2021-08-10 um 19.22.57.jpg
    Bildschirmfoto 2021-08-10 um 19.22.57.jpg
    48,3 KB · Aufrufe: 23
Zuletzt bearbeitet:

Melanie 75

Premium
Beiträge
961
Meinst du wirklich einen Apothekerschrank ?

Mir gefällt auch die Planung von #25 am besten, die ich wie die #15 umsetzen würde, aus den Gründen, die ich oben genannt hatte (also kein Lemans, die zwei 60er am kurzen L und 80er zwischen Kochfeld und Spüle).

Bei #30 würde ich neben dem Kühlschrank im Eck einen Aufsatzschrank mit Lifttür machen, dann 60 US, Kochfeld mit Backofen, 80 US, Spüle, 60 Geschirrspüler, 60 US
 

Silvia21

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Meinst du wirklich einen Apothekerschrank ?

Mir gefällt auch die Planung von #25 am besten, die ich wie die #15 umsetzen würde, aus den Gründen, die ich oben genannt hatte (also kein Lemans, die zwei 60er am kurzen L und 80er zwischen Kochfeld und Spüle).

Bei #30 würde ich neben dem Kühlschrank im Eck einen Aufsatzschrank mit Lifttür machen, dann 60 US, Kochfeld mit Backofen, 80 US, Spüle, 60 Geschirrspüler, 60 US
Ich meinte einen 20er Apothekerschrank habs korrigiert! Mir gefällt diese Variante auch am Besten, deshalb habe ich die beiden Optionen die für mich am Ende übrig geblieben sind, in #31 zusammengefasst. Gilt es nur noch, sich für eine Variante zu entscheiden und darin bin ich sehr schlecht

Mein Mann findet es nicht so toll, dass wir die Steckdose auf dem Boden verstecken, aber in Absprache mit einem Elektriker finden wir da bestimmt eine gute Lösung.

Ich wollte mich nochmal ganz doll bei dir Melanie und bei dir Evelin für eure Hilfe und euer Input bedanken Ich halte euch gerne hier auf dem Laufenden, was es denn dann geworden ist und wie die Küche aufgebaut aussieht. Bis dahin wünsche ich euch alles alles Gute!
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
961
Sehr gerne :-). Danke dir für deine freundliche Rückmeldung! Leider gibt es viele Anfragen hier, wo es keinerlei Rückmeldungen gibt - da freut es umso mehr ein so nettes Feedback zu bekommen:2daumenhoch:
Auf die Fotos der fertigen Küche bin ich schon gespannt! Lg
 

Silvia21

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Sehr gerne :-). Danke dir für deine freundliche Rückmeldung! Leider gibt es viele Anfragen hier, wo es keinerlei Rückmeldungen gibt - da freut es umso mehr ein so nettes Feedback zu bekommen:2daumenhoch:
Auf die Fotos der fertigen Küche bin ich schon gespannt! Lg
Aber gerne doch! Ich bin auch schon sooo gespannt
 

Silvia21

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
Hallo ihr Lieben,
ich melde mich heute mal zurück mit einem Update.

Seit heute ist unsere IKEA -Küche in Bau. Leider habe ich mich bei der Planung total verschätzt und mich für 80cm hohe Wandschränke (oben) entschieden. Diese kommen wie der Hochschrank auf eine Höhe von 248cm Oberkante. Ursprünglich wollte ich die 100cm (bei einer Deckenhöhe von 160cm) Wandschränke nehmen, aber mein Mann wollte genügend Platz zwischen Arbeitsfläche und Schränken, und „vernüftig dort arbeiten zu können“.

Nun haben wir mit 80 cm Wandschränken etwa 75cm zwischen Arbeitsfläche und der Unterkante des Hochschranken und diese hängen nun auf einer Höhe Unterkante von 168cm Ich bin 158 cm groß und kann das unterste Fach kaum erreichen. Was nun?

Die Schränke 10-20 cm tiefer hängen?

Nur dass sie so nicht mehr bündig mit dem Hochschrank und Fach über dem Kühlschrank (kann man nicht einfach weglassen da nur durch eine 80cm hohe Tür geschlossen) abschließen.

Wenn ich sie weiter als 10cm tiefer hänge muss ich für über dem Herd einen neuen Schrank bestellen müsste, denn dieser muss mindestens 65cm über dem Herd hängen, wegen der Abzugshaube.

Oder so lassen und noch offene Regale einbauen, wie auf dem IKEA Foto?

Sehr doof grad! Hätte ich natürlich auf den Plänen sehen können, die 76 cm und mit den 8+80+3,8 cm von unten zusammenzählen, aber so schlau war ich als Laie nicht, was würdet ihr mir raten? ♥️

E1186648-4064-433E-801E-52D50F14F90A.jpeg
 

Anhänge

  • 7EA221CE-F19A-4EE7-99F2-197FE138051E.jpeg
    7EA221CE-F19A-4EE7-99F2-197FE138051E.jpeg
    60,9 KB · Aufrufe: 50
  • DDF897C9-FD49-4983-9AE2-DD5321C17219.jpeg
    DDF897C9-FD49-4983-9AE2-DD5321C17219.jpeg
    90,3 KB · Aufrufe: 48
  • EDDD9A41-0712-4F0C-A2A2-E1AA8FD3FEA0.jpeg
    EDDD9A41-0712-4F0C-A2A2-E1AA8FD3FEA0.jpeg
    45,6 KB · Aufrufe: 50
  • 20B04A32-1650-4D4D-B99F-81B02A2E8D84.jpeg
    20B04A32-1650-4D4D-B99F-81B02A2E8D84.jpeg
    128,1 KB · Aufrufe: 50
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.378
Wohnort
Perth, Australien
yo, das ging daneben.

Ehrlich, mir sieht der HS mit dem Aufsatzschrank zu hoch aus. Muss die Kiste da obendrauf sein? Was kommt links daneben hin? Der KS? wie hoch ist der?

Dein Mann ist doch nur 172cm groß ....
 

Silvia21

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
24
yo, das ging daneben.

Ehrlich, mir sieht der HS mit dem Aufsatzschrank zu hoch aus. Muss die Kiste da obendrauf sein? Was kommt links daneben hin? Der KS? wie hoch ist der?

Dein Mann ist doch nur 172cm groß ....

SORRY! NOCHMAL GEPRÜFT: Doch der Kasten muss da oben sein, weil die Tür vorne Kasten und 200cm Schrank verbindet mit einer 80cm Front.

Muss nicht ☺️ Hatte nur hier im Forum irgendwo gelesen, man soll die Küchenhöhe voll ausnutzen. Oben sind noch etwa 11 cm zur Decke frei, die ich dann vielleicht mit einer Blende zugemacht hätte, damit ich nicht so oft da oben staubwischen muss…

der Kühlschrank ist etwa 180 cm hoch und obendrau kommt noch ein 60cm hoher Schrank
 

Anhänge

  • 979FBD65-D008-4D24-B63D-11FD8126F369.jpg
    979FBD65-D008-4D24-B63D-11FD8126F369.jpg
    65,4 KB · Aufrufe: 14
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.378
Wohnort
Perth, Australien
echt, ich hab noch nie geschrieben, dass man die volle Höhe voll ausnutzen soll, in der Tat, bin ich ein Gegner. Meine HS sind nur 180cm hoch, weil a) brauch ich den Stauraum da oben nicht und b) möchte ich keinen Stauraum, bei dem ich ein Hilfsmittel brauche, um den zu erreichen. Ich bin so groß wie du.

Und wenn hoch, dann aber so, dass du wenigsten noch eine Etage in den OS erreichen kannst

Was gemacht wird sind Abkofferung oberhalb der Schränke, muss aber nicht sein.
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
961
Oje, das tut mir jetzt leid für dich. Ich würde auf jeden Fall die Oberschränke tiefer hängen- 75 Nischenabstand brauchst du nicht - ich kenne mich bei diesen Dingen nicht aus, hoffe aber, dass dir jemand hier helfen kann! Kopf hoch, da gibt es sicher eine Lösung :nageln:
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben