Neue Kücheninsel bei vorhandener Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Lorchen, 20. Mai 2015.

  1. Lorchen

    Lorchen Mitglied

    Seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    1

    Hallo community,

    ich hoffe, ich bin hier richtig und dass Ihr mir weiterhelfen könnt.

    Ich habe 2006 eine Wellmannküche gekauft. Leider ist bei meiner einfachen Kücheninsel (keine Elektro- oder Wasseranschlüsse) der Standfuss rausgebrochen. Aus diesem Grund wollte ich mir eine neue Insel, nun mit 2 Schubladenunterschränken (Stauraum!) anschaffen. Bedauerlicherweise ist die Ausführung der Frontfarbe creme und der Sockelfarbe (einschl. Arbeitsplatte) Buche Vinessa samtmatt nicht mehr verfügbar. Die Kücheninsel hat eine Länge von 170 cm, Breite/Tiefe von 65 cm und Höhe mit 92 cm. Aktuell 1 Schubladenunterschrank mit 3 Schubladen (90 x 60 x 88 cm). Ich habe in der Breite die Möglichkeit bis zu 10 cm erweitern, in der Länge gut 30-40 cm. Links ist die Küchenzeile mit Ober- und Unterschränken 3,6 m lang, rechts 2,1 m (kann gerne auch Bauzeichnungen und Fotos hierzu hochladen).

    Heute habe ich es endlich geschafft ein Küchenstudio in Lübeck aufzusuchen (leider kann ich das nicht mit meinem Mann zusammen, da wir beide entgegengesetzt im Schichtsystem arbeiten und unsere Tochter betreut ein muß). Hier hat man mir, nach Vergleich der Front- und Sockelfarben, eine weitestgehend passende Variante von der Firma Bauformat herausgesucht (Frontfarbe 179 Magnolie, Arbeitsplatte Rheinbuche; Sockelfarbe leider nur in Magnolie). Der Preis sollte für 2 Schubladenunterschränke, Sockelleiste und Arbeitsplatte ca. 2200€ betragen, hierbei jedoch eine Tages(?)aufbaupauschale von 720€.

    1. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen, mit anderen Firmen die vergleichbare Farben anbieten. Alternativ kann ich mir auch eine ganz andere Farbe als Eye-Catcher vorstellen, würde aber die Standardvariante bevorzugen.

    2. Ist es üblich, dass für das simple Hinstellen von 2 Schränken und dem Auflegen und Anschrauben der Arbeitsplatte und dem Anbringen der Sockelleiste eine Tagesaufbaupauschale berechnet wird. Vor 3 Jahren habe ich mir 2 Apothekerschränke im Baumarkt zusätzlich gekauft, hier wurde pro Stunde abgerechnet (dieser vertreibt aber keine Küchen mehr). Ich denke, dass dieser Aufbau nach 2 Stunden incl. Frühstück erledigt sein sollte. Ggf. traue ich mir auch selbst zu, das aufzubauen. Ich frage mich, womit ich die Monteure dann die anderen 5,5-6 Stunden beschäftigen soll. Scherz beiseite, ich finde dass dies unangemessen ist, die Monteure sollen natürlich vernünftig bezahlt werden, aber doch nicht mit einem Tagespauschalsatz oder ist das so üblich?

    3. Vielleicht könnt Ihr mir sonst auch noch ein Küchenstudio im Umkreis von Lübeck empfehlen.

    Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen, falls Ihr mehr Angaben braucht, schicke ich diese gern.

    LG und Danke im voraus!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neue Küche mit Kücheninsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 8. Okt. 2016
Neue offene Küche mit Kücheninsel Küchenplanung im Planungs-Board 24. Feb. 2016
Neue offene Küche Inseln nach einem Brand Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 13:16 Uhr
Kleine offene Küche - neue Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 14. Sep. 2017
Neue Küche für Ferienhaus Küchenplanung im Planungs-Board 10. Sep. 2017
Capcha: Neues Thema Planungsforum anlegen Feedback zum Forum 9. Sep. 2017
Neuer LKW für Küchenmontage Montage-Details 6. Sep. 2017
Neue Küche für Hausrenovierung Küchenplanung im Planungs-Board 5. Sep. 2017