Status offen Neue Küche

Mafalda

Mitglied

Beiträge
1
Neue Küche

Hallo Zusammen,

Wir sind dabei, eine neue Küche in einem Neubau (Eigentumswohnung) zu planen und würden uns auf ein paar Tipps freuen.

Wir haben schon einige Kücheneinrichter getroffen und sind noch nicht wirklich zufrieden mit den Beratungen. Jedes mal kommt beim Recherchieren nach dem Termin etwas hervor, was wenig Sinn ergibt.
Unsere Styl wäre Landhaus, Mintgrün. Arbeitsplatte : Schwatz (Schichtstoff oder Naturstein), Spritzschutz noch nicht entschieden.
Fliesen: dunkle Grau.

Folgende Punkten sind uns besonders wichtig:

-Bauherr sagt, die Variante mit dem Backofen auf halber Höhe sei nicht möglich ist, da sie nur einen Herdkabelanschluss installiert haben. Für den Backofen auf halber Höhe müssten zwei separate abgesicherte Stromanschlüsse vorhanden sein.
bei der Elektroinstallation seien keine Änderungen mehr möglich.

-Viel Stauraum ist gewünscht

-Ein Wand (hinter dem Duschbad) ist nicht tragfähig


Wir würden wir gerne eure Meinungen hören, um mehr Kenntnisse zu haben, insbesondere bzgl. der Elektrotechnik und praktische Tipps.

LG
Mafalda

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 193cm, 178cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 95 cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): 210
Raumhöhe in cm: 260
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix (Bitte Position im Grundriss vermaßt angeben)

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): N. a.
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: max. zu 2.

Spülen und Müll
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Bio/Restmüll ungetrennt, Plastik

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Küchenstil: Landhausküche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Gute Qualität vom Backofen, wenn möglich bis 300 Grad auf halber Höhe
Preisvorstellung (Budget): N. a.

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • IMG_20220422_194115.jpg
    IMG_20220422_194115.jpg
    91,8 KB · Aufrufe: 103
  • IMG_20220422_194447.jpg
    IMG_20220422_194447.jpg
    182,7 KB · Aufrufe: 103
  • IMG_20220422_194504.jpg
    IMG_20220422_194504.jpg
    107,3 KB · Aufrufe: 104
  • IMG_20220422_194512.jpg
    IMG_20220422_194512.jpg
    115,2 KB · Aufrufe: 100

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
53.249
@Mafalda ... da bist du wohl hinten durchgerutscht.

Ich würde mal überlegen, warum das eine L-Küche sein soll und die Lücke nach oben zur planoberen Wand entstehen soll.

Etwas ungünstig ist halt der Wasseranschluß. Hier könnte man überlegen, eine übertiefe Zeile zu machen und den Wasseranschluß Aufputz noch etwas zu überlegen.

Muss es ein Stand-Alone-Kühlschrank werden?

Wie ist denn der aktuelle Planungsstand?

Sind die Fenster im Küchenbereich planoben und planlinks auch bodentief? Denn, die Tischplatzierung finde ich leider auch etwas ungünstig. Sie macht den Arbeitsbereich eng.

Leider ist dein Gesamtgrundriss auch nicht ausreichend vermaßt.
 

Fernblau

Mitglied

Beiträge
681
Der Herdanschluss lässt sich i.d.R. "splitten", da die allermeisten Kochfelder mit 2xPhase plus Neutralleiter auskommen und eine Phase plus Neutralleiter (und natürlich Schutzleiter) für den Backofen abgezweigt werden kann. Das geht über eine kleine Aufputz-Installation hinter den Schränken oder über ein "Power Splitter" genanntes Anschluss-Set.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben