Unbeendet Neue Küche von Friwa oder Häcker

AW: Neue Küche

Hallo iifu,
das würde ich mir aber noch überlegen. Die ursprüngliche Planung ist ja auch nicht so wie auf dem jetzt nur noch vorhandenem Küchengrundriss, sondern das Spülbecken ist ja wirklich in die Ecke gequetscht. Und das Kochfeld ist den maximal weitestens Weg von der Spüle entfernt. Ich würde wenigstens überlegen, das Kochfeld auf die Arbeitsplatte links vom Fenster zu setzen und den schrägen Tresenstummel einzusparen.

Aber eigentlich ist Racers Lösung mit Vertauschen von Hochschränken und Spülenzeile die praktibelste und gleichzeitig schönste Lösung. Klare Linien und mehr Luft für den Essbereich.

VG
Kerstin
 
AW: Neue Küche

Was gewinnt Ihr dadurch, dass Ihr die Tür zum Abstellraum auf eine Flucht mit der Toilette zieht ??? Wenn der Gang dahinter innen nur ca. 120 cm breit ist ???

Wenn Ihr auf einer Seite z.B. Schränke oder Waschmaschine oder Gefrierschrank anordnet, bleiben kaum mehr wie 60 cm zum durchgehen und bewegen ???

Zudem, was soll sich denn in diesem L Raum alles abspielen ???

Aktives arbeiten ist aufgrund des Schnitts wohl nicht möglich, also ein Raum für Staubsauger, Besen, Gefrierschrank, evtl. Waschmaschine und Trockner..
sowie Wasserkisten etc.. ??? ist der dafür nicht etwas groß geworden ???

mfg

Racer
 
AW: Neue Küche

Hallo,
Wenn wir die Tür nach hinten versetzen dann können wir sie gleich weglassen weil dann würden wir immer gegen die Dachschräge rennen.
Auch nicht so schön. Das Dach geht da hinten bis runter ohne Kniestock.
 
AW: Neue Küche

Ja aber außer dass Ihr durch die Tür kommend erst einmal weiter laufen müsst um den Gang zu durchqueren, der eh so schmal ist, dass man dort nichts lassen kann, um dann in der Schräge ohne Kniestock zu stehen, bringt das doch gar nichts...

Dann macht doch zumindest die Tür zum L nicht von vorne, sondern von der Küche (linke Seite) das dürfte dann schon ein wenig mehr Sinn machen..

aber da es Regips ist, wäre das Sinnvollste ihr denkt nochmal drüber nach... zieht die hintere Wand 100 bis 150 cm in die Küche rein und lasst diese Gangzeile bis zur Flucht der Toilette einfach weg...


mfg

Racer
 
AW: Neue Küche

Nee, die Wand bleibt da wo sie is.
Ich reis´da jetzt nix mehr rum.
Außerdem ist da die Wasserleitung drin.
 
AW: Neue Küche

na dann muss man mit den Gegebenheiten leben
habt ihr diese Variante schon mal durch?

seh gerade da hinten noch eine leichte Schräge, aber diese Hochschränke (225cm) könnten ja auch niedriger

und JA ich habe ihn wieder übersehen den SbS, das Unterbewußtsein eben *crazy*
 

Anhänge

  • Iifu Va1c.JPG
    Iifu Va1c.JPG
    64,1 KB · Aufrufe: 251
  • Iifu VaG.jpg
    Iifu VaG.jpg
    30,5 KB · Aufrufe: 244
AW: Neue Küche

Hallo iifu,
... Ich würde wenigstens überlegen, das Kochfeld auf die Arbeitsplatte links vom Fenster zu setzen und den schrägen Tresenstummel einzusparen.

Aber eigentlich ist Racers Lösung mit Vertauschen von Hochschränken und Spülenzeile die praktibelste und gleichzeitig schönste Lösung. Klare Linien und mehr Luft für den Essbereich.


@atmos ... das gefällt mir für den Raum auf jeden Fall besser ... und entspricht ja in den wesentlichen Voraussetzungen dem, was ich oben schon mal schrieb.

Sieht wesentlich klarer aus und mit den 2 Aufsatzschränken kann man auch sehr schön nicht so dekoratives Küchenwerkzeug griffbereit verstecken. Statt der Schränke zum Essbereich könnte man auch einen Tresen, dann aber am besten als Fortsetzung der Arbeitsplatte machen.

Hängeschrank könnte man vielleicht auch weglassen.

VG
Kerstin
 
AW: Neue Küche

Irgendein Chinese hat mal gesagt, (ich glaube wegen dem ying und dem yang, oder so..) das Menschen sich in quadratischen Räumen wohler fühlen wie in länglichen Räumen (sollte man im übrigen auch bei Ausstellungen beherzigen)..

daher ist es, (da der Raum ja nicht mehr verändert wird) absolut richtig, die Hochschränke hinten an die Querwand zu stellen und somit den optischen Raum wieder näher an das Quadrat zu bringen. Auf der linken Wandseite haben die Hochschränke nichts verloren, da der Raum dadurch noch schlauchartiger wirkt, als er eh schon ist.....

Atmos, sehr gute Alternative... ich persönlich würde diesen Thresenzipfel komplett in Frage stellen und den Hängeschrank ebenfalls weglassen..

schließlich ist der Raum im Bereich des Tisches so breit, dass man dort locker ein schönes Sideboard montieren kann...

Ein Rolloschrank für Gewürze und Co.. und den anderen Rollo für das tägliche Geschirr... so sollte es reichen....

mfg

Racer
 
AW: Neue Küche

schön, wie ihr zwei mit mir fühlt,
die Hängeschränke betreffend ;-)

hatte vorm Abschicken noch welche hineingebastelt,
denn man hört sie ja immer rufen nach selbigen...

den "Thresenzipfel" (ist das das selbe wie neulich die "Lippe" -ohoh racer)
könnt ich mir durchaus als Trennung, Ablage, Durchreichersatz (praktisch, aber potthäßlich) vorstellen
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben