Neue Küche, neues Glück?

hama

Mitglied
Beiträge
2
Hallo liebe Küchenfreunde,
wir sind gerade beim eifrigen planen unserer neuen Küche in unsere neuen Wohnung.

Mit dem hier dargelegten Plan sind wir eigentlich schon sehr zufrieden, allerdings wird man ja etwas Betriebsblind, wenn man sich auf eine Form (L-Form) festgelegt hat.
Deshalb meine Bitte an die Tüftler um ein Kommentar zu diesem Plan.

Hier noch einige Eckdaten:
Raumgröße: 385 X 210, die Tür zur Küche befindet sich gegenüber des Einbaukühlschrankes in einem Gang.
Die Lebewesen die schon kochen können sind rechts- bzw. linkshänder.
Die Ecke ist eine tote Ecke und von der Chefin des Hauses so gewollt.
Küche soll in Lack und mit gedämpten Auszügen ausgestattet sein.
E-Geräte sind bereits vorhanden.
Es soll eine einfache, aber doch modern wirkende Küche werden, die lange halten soll.

Farben: Magnolie und Zwetschkenbaum Maron
Küchenboden: keine Ahnung - vielleicht hat wer eine Idee.
Wände: Weiss - oder?
Heizkörper eventuell gegenüber dem Herd oder Fussbodenheizung.
2 Katzen brauchen auch noch Platz für ihre Futterschüssel.

Wir waren schon bei einigen Küchenstudios, und es wird wahrscheinlich eine DAN-Küche werden. Angebote belaufen sich bei ungefähr 4500 € (inkl. Lieferung, Montage und E-Geräte Einbau/Anschluss).
Ist das ein guter Preis?

Dieser (Alno)Plan gibt natürlich nicht den detailierten Plan der Küchenstudios wieder, sondern nur eine Annäherung.

Viele Grüße und Danke
Hama
 

Anhänge

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.261
Wohnort
Barsinghausen
AW: Neue Küche, neues Glück?

Abgesehen davon, dass einige Türanschläge falsch sind, wäre mir der Platz zwischen Spüle und Kochfeld zu knapp. Ich würde die Spüle weiter nach rechts setzen. Zwischen Kaminhaube und Nebenschrank sollten immer mindestens 5cm Luft sein, sonst kannst Du den Bereich nicht vernünftig sauber halten.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Neue Küche, neues Glück?

Hallo Hama,
was soll denn alles auf der Arbeitsfläche untergebracht werden? Ich denke so an Mikrowelle, Kaffeemaschine/-vollautomat, Küchenmaschine, Wasserkocher usw?

Ich bin ja ziemlicher 2-Zeiler-Fan, zumal die BRH des Fensters mit 90 cm nicht gerade hoch ist. Und bei 176 cm Körpergröße sollte man schon mal eine Arbeitshöhe von 94 bis 96 cm probieren. Ich selber bin 180 cm groß und habe 98 cm Arbeitshöhe. (Album in meinem Profil)

Wie soll denn die Spülenlösung vorm Fenster aussehen? Wegklappbare Armatur? Oder ist im unteren Bereich des Fensters ein festes Brüstungselement?

Und, die Chefin hat weise entschieden ... tote Ecke *2daumenhoch**2daumenhoch*

VG
Kerstin
 

hama

Mitglied
Beiträge
2
AW: Neue Küche, neues Glück?

Hallo,

danke für die Rückmeldungen.
Da wir neue Fenster bekommen, werden wir die Arbeitsplatte wahrscheinlich nach hinten ziehen, und das Fenster mit einem unteren Fixteil bestellen.

Die Küche wird wahrscheinliche eine DAN UX, also mit einer Sonderhöhe (94cm glaub ich).

Küchengeräte werden sein: Wasserkocher und Cafemaschine (eine Kleine) im Eck vom totem Eck und eine Brotschneidemaschine und Toaster (ev. rechts vom KühlschranK).

Unser jetziger Dunstabzug ist ein 55cm breiter, aber vielleicht besorgen wir uns einen neuen. Ob mit Abzug oder Filter müssen wir uns noch ausmachen.

Mehr Platz links der Spüle wäre fein. Man könnte den Flaschenauszug von rechts nach links des Spülenkastens versetzen. Dann wäre aber der Geschirrspüler im Eck, was eventuell ein Problem beim beladen ist - oder? - hat da wer Erfahrung?

vg
hama
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben