Unbeendet Neue Küche (Neubau) mit Insel

chipmunk

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
61
Wohnort
Frankfurt am Main
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Wow Kerstin, vielen Dank für Deine Mühe! Ich finde die Idee mit dem Glaslamellenschrank super, da kann man auf die Schnelle was verstecken

Die Glasschiebetür kommt ja zwischen Essecke und Wohnzimmer und nicht wie auf dem Plan eingezeichnet. Somit könnte die Insel weiter Richtung Essecke und man hätte mehr Platz.
Sollte man nicht besser das Waschbecken neben das Cerankochfeld? Auf der Seite am Fenster wäre noch mehr Platz, wenn man die Balkontür verschiebt.

Die Brüstungshöhe habe ich mir schon notiert, danke!
[Reichen 70 cm Abstand zwischen Außenwand und Anfang der Tür zur Speisekammer?

Die DAH sieht ja richtig klasse aus, da sie nicht auf Augenhöhe hängt. Bringt sie dann auch gleich viel Leistung oder muss man sie dann immer auf hoher Stufe laufen lassen?

Wir sind beide gegen einen integrierten Kühlschrank. Die Küche soll ja lange bleiben und wenn man nach einigen Jahren oder so den Kühlschrank austauschen möchte, ist man da sehr gebunden.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.502
Wohnort
München
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Wir sind beide gegen einen integrierten Kühlschrank. Die Küche soll ja lange bleiben und wenn man nach einigen Jahren oder so den Kühlschrank austauschen möchte, ist man da sehr gebunden.

Hallo Chipmunk. Auch einen integrierten Kühlschrank kann man problemlos jederzeit tauschen, da alle integrierten Kühlschränke Standardmaße haben.

Meine Eltern haben in der neuen Küche nun einen Stand-Alone und ich finde nachteilig, dass sich dahinter und daneben Fluseln am Boden sammeln können und dass er lauter als ein integrierter ist, da keine Seitenwände vom Schrank die Geräusche dämpfen. Bei ihrer Planung bot sich der Stand-Alone planerisch allerdings an.
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.771
Wohnort
Schweiz
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Chip; in deiner Herdzeile ist zuwenig Platz um Spüle und Herd mit genügend Abstand (mindestens 60cm besser 80cm) und dann noch genügend Platz auf der anderen Seite zu installieren - eine Zeile mit Herd und Spüle ist idealerweise so gegen 300cm lang ;-)
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.133
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Verstehe deine Anmerkungen zur Schiebetür nicht.



Die Schiebetür zum Esszimmer ist hier auf dem Plan links.

So lang ist das Stück planunten nicht. Ihr wollt zu zweit arbeiten in der Küche. Wenn man Schnippelarbeiten macht, braucht man meiner Meinung nach Spüle und Müll. So könnt ihr sogar wundervoll zu zweit an der Insel stehen und Vorbereitungsarbeiten machen. Wenn jemand schon was köcheln muss, ist der Weg nun wirklich nicht weit.

Es kann auch einer entspannt sitzen und ein Gläschen trinken und der zweite bereitet etwas vor. Bringt dann auch noch Spaß.

Seitdem ich Induktion habe, habe ich mir angewöhnt immer erst alles schön vorzubereiten ... also ein richtiges Mis en place zu machen, da Aufheizphase usw. bei Induktion so schnell geht.

Ich habe dir ja die Links zu den DAHs gegeben. Die Novy ist wirklich richtig klasse, habe ich schon 2mal erlebt und sie wird in meine neue Wohnung auch kommen. Übrigens mit einer ähnlichen Abhängung. Die hat nämlich noch den Vorteil, dass man mit unseren Körpergrößen ohne zusätzliche Hilfsmittel an die DAH ran kommt und auch mal den Filter zum Spülen in der GSP entnehmen kann.

EDIT:
Der Kühlschrank steht so, dass man von Spüle, Kochfeld und auch Wohn/Esszimmer einen sehr guten Zugriff hat.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.133
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Ich weiß gar nicht, warum eigentlich immer alle Leute "irgendetwas auf die Schnelle in der Küche verstecken wollen" :-\:-\
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.087
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Solange man nicht vergisst "wo" man es versteckt hat. ;-)

LG
Sabine
 

chipmunk

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
61
Wohnort
Frankfurt am Main
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

@Vanessa: Die Balkontür ist ja noch variabel (da geplanter Neubau), wir können noch schieben, also die Balkontür weiter in Richtung Essecke und dann wäre auf der Seite am Fenster noch mehr Platz.

@Ulla: Ich kenne die integrierten Kühlschränke bisher nur mit einem kleinen Kühlfach und dann bräuchten wir ja eine kleine Kühltruhe im HWR . Das Thema Kühlschrank ist aber noch nicht endgültig geklärt, wir sind ja noch am Anfang :-)

@Kerstin: Ich hatte am Anfang geschrieben, dass die Schiebetür auf die andere Seite, also zwischen Essecke und Wohnzimmer kommt. Das ist bei meinem langen Text sicher untergegangen. Ich habe nochmal versucht es bildlich darzustellen ;-)
Das mit dem Gläschen trinken, während der andere schnippelt hört sich gut an. Alles gar nicht so einfach... ;D

Die DAH sieht toll aus und ich finde die Abhängung auch richtig chic!

Was ich verstecken will? Wir nutzen zwei Toaster (auch noch zwei verschiedene Designs) und ich finde, es sieht nicht so schön aus, wenn sie auf der Arbeitsplatte stehen. So kann man sie ordentlich nutzen, ohne sie erstmal aus dem Schrank zu holen, kann sie aber schnell wieder "verschwinden" lassen ;-)
 

Anhänge

  • Grundriss 1. OG.jpg
    Grundriss 1. OG.jpg
    96,5 KB · Aufrufe: 83

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.133
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

D. h. , es wird ein offener Durchgang? Wie breit?

Ich hatte weiter oben auch einen integrationsfähigen Kühlschrank mit TK-Fächern unten und automatischem Eiswürfelbereiter verlinkt. Vielleicht guckt ihr nochmal.

Die Terrassentür kann aber maximal noch 20 cm verschoben werden .. sieh dir mal meinen Grundriss genau an.

Was behagt dir denn nicht an der Spüle auf der Insel mit dem kurzen Weg auch zur hochgebauten GSP?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.133
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Kann denn die Zugangstür zur Küche noch verschoben werden?
 

ulla

Premium
Beiträge
4.502
Wohnort
München
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Hallo, hier deshalb ein Foto von meiner vollintegrierten Kühl-Gefrierkombi ;-)
 

Anhänge

  • Ulla-hochschrank-Kühl-Gefrier-Kombi-2.jpg
    Ulla-hochschrank-Kühl-Gefrier-Kombi-2.jpg
    21,6 KB · Aufrufe: 75

chipmunk

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
61
Wohnort
Frankfurt am Main
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Ja, der Durchgang bleibt komplett offen, also 4,40 m breit. Meinst Du die Eingangstür vom Flur zur Küche? Die kann man noch verschieben.
Die Balkontür kann man auch noch verschieben, da die eingezeichnete Schiebetür nicht da und die Wand durchgehend ist (8,25 m)

Mein Freund findet einen freistehenden Kühlschrank (vielleicht mit Display... bei Technik leuchten die Augen) ganz toll und meinte gerade, dass ein integrierter Kühlschrank im Endeffekt teuer ist, da er umbaut werden muss und wenn man dann irgendwann mal einen größeren möchte, geht das nicht, da man an die Maße gebunden ist.

Im Moment habe ich links meine Spüle und ein Stück weiter rechts das Kochfeld. Ich muss also nur einen Schritt machen und wenn ich zum Beispiel Wasser zur Suppe zugeben muss und kleckere, dann ist es auf der Arbeitsplatte und nicht auf dem Boden.
 

chipmunk

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
61
Wohnort
Frankfurt am Main
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Danke für das Foto Ulla! Ich finde, dass es ganz toll aussieht, aber mein Freund hat ja auch ein Mitspracherecht ;-)
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.133
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine oder zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Es muss ausreichend Arbeitsfläche vorhanden sein, die kommt im Moment zu kurz. Daher ist auch eine große Insel gewünscht.
Es soll eine Höhe von ca. 115 cm vorhanden sein, damit man sich zum evtl. Lesen hinstellen kann (zum Beispiel durch hochgebaute Spülmaschine).


------------------------------
Kannst du das alles mal etwas näher erläutern und vielleicht auch zu meinen Gedanken in Beitrag 44 mal ein wenig etwas schreiben?

Ihr wollt eine Riesenküche und du zwängst ohne Not Kochen und Spülen an eine Stelle. Denke auch mal an die Kaffeemaschine usw.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.133
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Wenn man die Terrassentür planunten noch weiter nach links schiebt, dann wird der große Küchenraum ja auch ziemlich dunkel. Wie groß könnte denn das Fenster werden?

Kannst du vielleicht nochmal den OG-Grundriss einstellen, denn die Fenster sollen ja sicherlich ein wenig aufeinander abgestimmt sein.
 

chipmunk

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
61
Wohnort
Frankfurt am Main
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Ich schreibe mal direkt dazu, damit nichts untergeht;-)


So lang ist das Stück planunten nicht. Ihr wollt zu zweit arbeiten in der Küche. Wenn man Schnippelarbeiten macht, braucht man meiner Meinung nach Spüle und Müll. So könnt ihr sogar wundervoll zu zweit an der Insel stehen und Vorbereitungsarbeiten machen. Wenn jemand schon was köcheln muss, ist der Weg nun wirklich nicht weit.

Ich hatte ja ursprünglich gedacht, dass man eine Insel mit Kochfeld macht. Wie Du es geplant hast, ist es ja eigentlich nichts anderes. Ich muss jetzt nur umdenken, da ich das schon so im Kopf hatte. Aber mit der Spüle in der Insel ist es natürlich sinniger, da man die Fläche der Insel zum Schneiden, Teig ausrollen, etc. nutzt und sich dann direkt die Hände waschen kann, ohne durch den Raum zu laufen.

Es kann auch einer entspannt sitzen und ein Gläschen trinken und der zweite bereitet etwas vor. Bringt dann auch noch Spaß.

Da hast Du recht, das hört sich gut an.

Seitdem ich Induktion habe, habe ich mir angewöhnt immer erst alles schön vorzubereiten ... also ein richtiges Mis en place zu machen, da Aufheizphase usw. bei Induktion so schnell geht.

Das mache ich jetzt auch, da ich sonst schnell was vergesse ;-) Bei Induktion geht alles aber noch deutlich schneller. Wegen Induktion müssen wir uns nochmal Gedanken machen. Ich fand das ja schon klasse... Ich denke, dann kommt es auch auf den Preisunterschied an.

EDIT:
Der Kühlschrank steht so, dass man von Spüle, Kochfeld und auch Wohn/Esszimmer einen sehr guten Zugriff hat.

Ja das stimmt. Da wollte ich den Kühlschrank auch ursprünglich hin, aber bei dem ersten Gespräch im Möbelhaus hatte man uns davon abgeraten. Wir hatten dann aber noch den SbS im Kopf und der ist ja noch etwas breiter.

Bei uns ist es so, dass unter der Woche meist nur der kocht, der eher zuhause ist und am Wochenende kochen wir zusammen. Wir kochen auch nur für uns zwei, aber wir planen ja Nachwuchs. Für mehrere Leute wird nur wenige Male im Jahr gekocht, aber das lag bisher auch an der Größe unserer Küche und wird sich vielleicht ändern, wenn die Küche größer ist und man nicht erst ins Wohnzimmer zum Esstisch laufen muss. Ich backe sehr viel (Brote, Gebäck).
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.133
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Einen großen Küchenraum sinnvoll einzurichten, den Platz zu nutzen, aber die Großzügigkeit nicht zu verlieren, ist eigentlich schwieriger, als einen kleinen Küchenraum einzurichten.

Und, mit einer großen Küche muss man auch seine eigenen Abläuf neu durchdenken, man muss sich lösen von den bisherigen engen Platzverhältnissen.

Wie sicher seid ihr eigentlich bezüglich der DAH? Auf jeden Abluft?
 

chipmunk

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
61
Wohnort
Frankfurt am Main
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Man könnte natürlich über die komplette Küchenzeile das Fenster machen, wir haben auch eine tolle Aussicht aufs Feld. Der Architekt schimpft immer :knuppel:, aber mir ist es wichtiger, wie mein Haus von Innen aussieht ;D
 

Anhänge

  • Außenansicht vorne.jpg
    Außenansicht vorne.jpg
    39,9 KB · Aufrufe: 59

chipmunk

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
61
Wohnort
Frankfurt am Main
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Kerstin, da hast Du vollkommen Recht! Bei meiner jetzigen Küche hatten wir keine große Wahl und das war deutlich einfacher...

Wir haben momentan kein Abluft und viel bringt unsere DAH nicht (vor allem bei Wasserdampf), daher wollten wir auf jeden Fall Abluft. Aber der Nachteil ist ja, dass dadurch die warme Luft rausgesaugt wird. Wir haben uns da noch nicht ganz entschieden, aber wir tendieren zu Abluft.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.133
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Worüber schimpft der Architekt?

Ich will mal offen sein, ich finde es ein ganz schönes Fenster/Türendurcheinander auf dieser Hausseite :kiss:
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.133
AW: Neue Küche (Neubau) mit Insel

Na ja, bei Umluft wirst du dann auch mal lüften müssen, denn die Feuchtigkeit muss ja auch raus und evtl. Gerüche.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben