Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

Beiträge
12
Hallo liebes Forum,

nun gehts es bei unserem Hausbau in die Endplanung und vorher möchten wir die Küche planen. Das heisst, Strom und Wasser- Anschlüsse haben noch keinen festen Platz.

Das Nordfenster kann beliebig verschoben werden, das Westfenster eigentlich auch, muß aber symetrisch zum anderen Fenster (im Essbereich) liegen. Im Esszimmer muß aber auch ein neues Buffet(180cm) hin, da gibt mit den Fenstern nicht viel Spielraum.

Die schmale Terassentür würde ich gerne haben, ist aber keine Muß.
Es reichen auch zwei Fenster auf der Seite.

Die Speisekammer mit Schiebetür ist noch nicht fix geplant, auch hier kann geschoben werden.

In die Hochschränke sollen Kühlschrank, Backofen und Vorräte. Die Höhe muß so sein, daß ich nochwas draufstellen kann, evtl Flaschen.

Die Spüle möchten wir mit zwei Becken, ich habe nicht den richtigen Unterschrank dafür gefunden. Eigentlich wollte ich das Becken vorne an die Theke, aber dann hab ich keine Idee mit der hochgebauten Spüma.

Wir haben schon mal ein Vor-Angebot bekommen, das wären ohne Eletrogeräte und ohne Jalousienschrank 9500€ für Alno in Magnolieweiß matt und dunkler Arbeitsplatte(Name unbekannt, keine Unterlagen erhalten). Alternative wäre lt. Möbelhaus Schüller , soll auch etwas günstiger sein.

Die APL soll in die Laibung der Fenster reingehen, Arbeitshöhe hat man uns 93-94 cm vorgeschlagen. Jetzt haben wir 87 und ich hab da immer Kreuzschmerzen. Welche Höhe würdet Ihr uns raten?

Die Theke ist ein Wunsch meines Mannes, auch das mit der halbhohen Wand. Ich fände eine verlängere APL mit Sitzgelegenheit besser, da sind wir uns noch nicht einig. Auf alle Fälle soll man da schnell mal mit den Kids frühstücken können.

In den Jalousienschrank sollen meine ganzen Geräte rein, der ist wichtig. Ich hätte ihn gern rechts von mir, da besseres Handling.

Jetzt fehlt mir nur noch ein Schrank für die Gläser und Tassen, schweres Geschirr kommt eh nach unten. Aber wohin??

Versuche mit jetzt mal am Hochladen, hoffe es klappt.

Die Front und die APL sind Schichtstoff , ich weiß es gibt besseres, aber unser Budget ist knapp.

Die APL in Norden hat 75cm Tiefe, aber die Schränke nicht, (war ein Vorschlag im Möbelhaus, weil wir wegen der Laibung eh eine tiefere Platte nehmen müssen, und der Raum mit 3,90 m sehr tief ist.

Vielleicht hat jemand Lust, auf die Pläne ein Auge zu werfen, und den ein oder anderen Kommentar zu verfassen. Über Verbesserungsvorschläge freuen wir uns, wir sind momentan etwas geblendet. ( Man sieht die Küche vor lauter Schränken nicht).

Um die Elektrogeräte kümmern wie uns später, erstmal muß die Küchenplanung stehen. Wir möchten die Kücher gerne zeitlos, da unsere Esszimmer im Landhausstiel gleich daneben stehen wird.

Schönen Gruß rosenrot
 

Anhänge

Beiträge
7.458
Wohnort
Schorndorf
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

hallöle und willkommen.
schöner, aussagekräftiger Eröffnungs-Post*2daumenhoch*.
Ich (und einige andere) haben keinen Alnoplaner und würden noch den Grundriss benötigen (mit Maßen).
Ggf. auch noch die angrenzenden Räume, dass man ein Gefühl für Wege usw. bekommt.
*winke*
Samy
der die Küche auf den ersten Blick g....ut findet
 
Beiträge
12
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

Hab leider grad ein Problem mit dem Drucker/Scanner, muß erstmal auf meinen Mann warten.

Für die Küche incl Speise haben wir 370 cm, davon soll die Speise mit Wand ca 1 Meter Breite haben. Küche und Essen haben auf der Westseite 790 cm ohne Aussenwände, davon ist ca die Häflte (390-395) für die Küche gedacht. Die Länge der Speise ca 2Meter) wird sich nach den Hochschränken richten.

Die Terassentür sollte genau in der Mitte dieser Wand liegen. Falls ohne Terasse geplant wird, müssen die 2 Fenster symetrisch sein.

Grundriss kommt nach, sobald die Technik wieder ok ist.
Gruß
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

Hallo Rosenrot,
kann mich Samy nur anschließen ;-) ... und ich habe zwar den Alnoplaner, aber ich hätte auch gerne mal die Ansicht des Originalhausgrundrisses ;-) .. ah sehe gerade deine zwischenzeitliche Antwort. Vielleicht hilft die Digicam? Plan abfotografieren.

Positiv .. ich sehe keine Eckschränke.

Wenn APL schon 75 cm tief ist, warum dann nicht auch die Schränke darunter so tief. Insbesondere der 90er gleich neben der hochgestellten Spüma wäre doch dann auch recht praktisch fürs Geschirr.

Jalousienschrank gefällt mir da nicht so. Deshalb erstmal die Frage, was sollen da alles für Geräte rein?

Warum die Schrankhöhen unbedingt so, dass z. B. Flaschen (was für Flaschen) draufgestellt werden können?

In einem der Bilder hast du eine Mikro auf der Spüma. In den Hochschränken dann ein 60er und ein 45er Gerät. Welche Heiß-Geräte willst du denn alles einplanen?

VG
Kerstin
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

Hallo Rosenrot,
ich hänge mal noch den Grundriss deiner Alno-Planung an.

Was mir da auffällt, ist, dass die Wand zur Hochschranknische auf dem Hausgrundriss breiter ist und du sie im Alnoplaner auf ca. 60 cm begrenzt hast.

VG
Kerstin
 

Anhänge

Beiträge
12
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

Positiv .. ich sehe keine Eckschränke.
Tja, hab mich ja schon hier durchgelesen und daraus gelernt. Finde die sowieso doof, kann man nicht richtig putzen und dauernd fällt was in die hinterste Ecke.

Wenn APL schon 75 cm tief ist, warum dann nicht auch die Schränke darunter so tief. Insbesondere der 90er gleich neben der hochgestellten Spüma wäre doch dann auch recht praktisch fürs Geschirr.
Ich glaube das wir uns zu teuer. Mache teilweise jetzt schon die Schubladen nie ganz auf, alles was ich brauche muß vorne sein.
Was würde denn das preislich ausmachen?

Jalousienschrank gefällt mir da nicht so. Deshalb erstmal die Frage, was sollen da alles für Geräte rein?
Küchenwaage, Mixer, Entsafter, Pürierstab mit Becher, Zerkleinerer,
Eierkocher, Zitruspresse. Toaster und Wasserkocher ganz unten.
Mir wäre der sssseeeehhhhhhrrrrr wichtig.

Warum die Schrankhöhen unbedingt so, dass z. B. Flaschen (was für Flaschen) draufgestellt werden können?
Eigentlich rein Optisch. Und ich hab viel so KrimsKrams, oder Schnapsflaschen, das würde ich gern da oben hinstellen.

In einem der Bilder hast du eine Mikro auf der Spüma. In den Hochschränken dann ein 60er und ein 45er Gerät. Welche Heiß-Geräte willst du denn alles einplanen?
Momentan haben wir noch eine Mikro, aber wollen evtl eine Neue, deswegen zwei Möglichkeiten.

Ich hoffe das genügt erstmal.
Gruß rosenrot
 
Beiträge
12
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

Diese Wand in der Hochschrankniesche muß nur die Hochschränke verdecken. Im Grundriss ist sie zu lang. Die andere Wand die man im Alnoplaner sieht ist ein Unterzug.
Gruß
 
Beiträge
12
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

Wir haben mittlerweile zwei Angebote.

Da wir keine Unterlagen bekommen haben, sind das alle ca-Angaben.

Angebot 1: 3 Hochschränke mit Wangen rundrum(sagt man das so?) wie geplant, hochgebauter GSP, der Rest alles Ausziehschränke mit 3 Laden(Klein/Mittel/Groß) Spülenschrank 80 cm, alles andere auch 80 und 40 gemischt. Rückwand und Theke 160 cm lang. Das ganze soll 9500 Euro kosten und wär angeblich schon 60% billiger. Elektrogeräte wollen wir extra machen.

Angebot 2: so wie oben, ohne hochgebautem GSP , alle Verblendungen, zusätzlich noch ein Jalousienschran und ein Lemans (wurde uns sozusagen aufgedrängt). Hier der Preis 6000 Euro incl, wollen aber 50% Anzahlung.

Beide Angebote sind mit Montage und Lieferung.

Was haltet ihr davon und hat noch jemand Anregungen zu meinen Plänen?

Verkäufer zwei meinte, ein hochgebauter GSP im Eck wäre unpraktisch, da man nicht von zwei Seiten hinkommt. Auch findet er eine niedrige Schublade direkt unter dem Kochfeld unpraktisch, da man dafür weggehen müßte. Dafür schwört er auf den Lemans!

Danke fürs Draufschauen
Schönen Gruß
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

Hallo Rosenrot,
hochgebaute Spüma ... meine steht auch einseitig .. ich finde das im Gegenteil sogar praktischer, weil ich zum Ausräumen immer nur in eine Richtung wegräumen muss und nicht immer um die Klappe herumlaufen muss.

Schublade unter Kochfeld ... meine, z. B. mit Pürierstab usw.:
picture.php?albumid=4&pictureid=700
Was empfiehlt denn der Verkäufer unter dem Kochfeld? Eine Blende? Das wäre aber Platzverschwendung ;-)


Ich hatte gestern mal noch eine Variante gemacht:
- tote Ecke, dort von Abstellkammer aus z. B. einen kleinen TK-Schrank von unten reingeschoben
- hochgebaute Spüma in der Trennwand mit eingelassen
- in der Ecke für deine Gerätesammlung die Nische für die eher stehenden Geräte und das Klappfach für die restlichen Kleingeräte
- über der Spüma auch ein Klappfach, da könnten u. a. auch Gläser und Tassen verschwinden, alternativ auch ein Standmodell Mikrowelle
- Abgrenzung zum Ess/Wohnbereich mit der von dir favorisierten Tischplatte, am Ende zur Ausnutzung der Ecke noch einen Auszugsunterschrank vom Esszimmer bedienbar.

Die Tür zur Abstellkammer stelle ich mir dann in Küchenfront -Optik vor oder in Wandfarbe.

VG
Kerstin
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

Hallo zusammen,
diese Variante 1 ... das war nicht wirklich gelungen, sondern eine Spielerei um den Aufsatzschrank irgendwie wegzubekommen. Irgendwie gefällt der mir hintern in der linken Ecke mit der Frontansicht nicht so.

Das habe ich nochmal ein wenig umgestellt. Finde die Lösung aber immer noch irgendwie nicht ganz zufriedenstellend. Kühlschrank und Backofen sind recht weit vom Geschehen weg. Die Speisekammer ist bei einer Raumbreite von 370 cm auch nicht wirklich sehr breit. Was soll da eigentlich alles rein?

Auf jeden Fall würde ich die hochgebaute Spüma in derselben Höhe wie Kühlschrank etc. ausführen, damit nicht neben den Aufsatzschränken noch eine dritte Höhe ins Spiel kommt. Über der Spüma dann ein Fach, entweder für eine Mikro oder für Gläser und Tassen.

In der ersten Ansicht habe ich mal den 180cm breiten Büffetschrank mit angedeutet.

Auf einen LeMans -Schrank oder sonstigen Eckschrank würde ich bei der Küchengröße allerdings auf jeden Fall verzichten.

VG
Kerstin
 

Anhänge

Beiträge
12
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

Hallo Kerstin,

danke erstmal für deine Mühe und Spielerei. Auch wir haben nochmal gespielt und überlegt:

Absolut kein Eckschrank, Schublade unterm Kochfeld muß sein (allein schon wegen der Optik), wir werden Spüle und Kochfeld tauschen, ich mag die Dunstabzugshaube nicht von der Seite sehen. Werden dafür auf eine hochgebaute Spüma verzichten. Ich weiß, kann niemand verstehen, aber wir sind noch jung, können uns hoffentlich noch ein paar Jahr gut bücken und die Kinder können so auch mithelfen! Vielleicht bei der nächsten Küche in 15 Jahren oder so.

Hat keiner was zum Preis zu sagen, ich bin etwas verwirrt, bei dem Preisunterschied.

Werden jetzt nochmal planen und die Ergebnisse stell ich dann rein.

Das mit dem Kühlschrank und Backofen ist mir auch schon aufgefallen, mal sehen was es noch für Lösungen gibt.

Gruß erstmal....
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

Hallo Rosenrot,
eine Entscheidung gegen Front- und Sidecooking ;-) ...

Aber dennoch die Frage, was soll alles in den HWR?

VG
Kerstin
 
Beiträge
12
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

In das Kammerl muß nicht viel rein, haben ja einen großen Keller.

Gerfrierschrank, gelber Sack, Hundefuttertonne. Ein schmäleres Regal muß reinpassen, da haben wir jetzt Wasserflaschen, Milch und paar Koserven gelagert. Wenns noch geht Putzzeug.

Haben das Kammerl nochmal kleiner gemacht, damit die Hochschränke mittiger sind. Der freie Raum daneben wollen wir evtl als Stauraum vom Gang her nutzten (vielleicht für den Schlauch der zentralen Staubsaugeranlage).

Gruß aus dem Regen
 

Anhänge

Beiträge
12
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

haha!!

Meine Schwiegereltern haben auch so ein kleines Kammerls und haben da ne Menge drin. Es soll ja auch nur das Nötigste rein, immerhin haben wir einen großen Keller.

Wenn du den Vorschlag schon für so schlecht hälst, mach doch eine bessere Planung, die würde mir mehr helfen also solch einen unqualifizierten Beitrag.

Gruß

P.s. Ich hasse begehbare Kleiderschränke!
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Neue Küche mit Theke im EFH / 4 Personen

Ich hasse begehbare Kleiderschränke!
Is ja schon gut. *beschwichtig* Soweit weg von einem begehbaren Schrank ist das Teil garnicht. Schiebetür (zumindest in Deiner ersten Planung) und halt etwas dickere und stabilere Wände... die diversen Vorschläge finde ich alle ganz nett und so ein 'Nebenraum' ist auch hilfreich.

Übrigens, was ich mal bei so einem Kammerl gesehen habe: gekühlt! Da haben bei Parties immer die Torten und Salate für das Abend, bzw. Kaffee-Buffet gestanden. Und natürlich alle möglichen Vorräte.
Wobei ich glaube, dass da heutzutage ein moderner, grosser KS sinnvoller ist. Besagte Kühlkammer stammte aus einer anderen Zeit.

neko
 

Ähnliche Beiträge

Oben