1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Warten Neue Küche mit Glasfronten

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von kiki37, 2. Jan. 2012.

  1. kiki37

    kiki37 Mitglied

    Seit:
    31. Dez. 2011
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Köln

    Hallo,
    ich bin neu dabei und habe schon eine Weile mitgelesen.
    Unsere 16 Jahre alte Einbauküche soll weg, eine neue soll her..
    Wir haben schon etwas geschaut und an den Oberflächen gefallen uns die Glasoberflächen am besten. Favoriten sind die Alno Satina in matt-weiß oder die Nolte Glas Tec plus, auch in weiß, aber hochglanz. Womit ich aber das Problem habe, ob es für den Raum nicht zu spiegelig ist :cool:

    APL soll in einem Dunklen Holzton sein, Nussbaum, Tobacco oder so in der Richtung.
    Alles soll sehr gerade, symmetrisch sein.

    Wir haben uns in der Planung inzwischen etwas sehr festgefahren und als ich eure tollen Vorschläge gesehen habe, wollte ich euch auch mal einen Blick in meine Küche werfen lassen.

    Erstmal der Wohnungsgrundriss (Keller drunter ist Gemeinschaftseigentum) und der Küchengrundriss.
    Als Anmerkung zum Küchengrundriss, das grüne eingezeichnete ist die Heizung, blau das Fenster und rot der Rolladenkasten an der Decke

    Vielen Dank schon mal vorweg

    LG Kiki




    Checkliste zur Küchenplanung von kiki37

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 167, 183
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 88 cm noch mit Fliesen, 91 bis unter das Fensterscharnier
    Fensterhöhe (in cm) : 130
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : kein Tisch
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kein Sitzplatz
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche für die Familie
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Her Herd soll an die Wand zum Esszimmer, die Wand wird halbhoch entfernt. Der Backofen soll hochgebaut werden
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3. Jan. 2012
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    :welcome:
    da hast du ja mal einen schönen vermaßten Grundriss der Küche zur Verfügung gestellt *top*.

    Nichtsdestotrotz wäre es fair, wenn du eine vorhandene Küchenplanung auch mal mit einstellst. Evtl. kommen wir ja zu dem Ergebnis ... alles super.

    Sollte das als Papierausdruck vom Küchenstudio vorliegen, dann einfach scannen oder abfotografieren und einstellen (bitte UNBEDINGT euren und den Küchenstudio-Namen abdecken). *rose*
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Hier mal ein Vorschlag 'an der Wand lang'.
    Thema: Neue Küche mit Glasfronten - 169777 -  von Nice-nofret - Kiki10.JPG

    Die Spüle habe ich auf die Esszimmerseite genommen, weil dort das Wandstück bis zum Fenster breit genug zu sein scheint, so dass man die Spülenseite schön hoch (zwischen 92-100cm) bauen kann. Unter dem Fenster und Herdseite so niedrig, dass es unter dem Fenster durchpasst. So hat auch die grosse Person einen geeigneten Schnibbelplatz.
    Thema: Neue Küche mit Glasfronten - 169777 -  von Nice-nofret - Kiki16.jpg

    Im Uhrzeigersinn:
    50cm U-Schrank (Flaschen / Brettchen / überzählige Bleche etc.) 60cm Spüle; 60cm GSP; tote Ecke
    Thema: Neue Küche mit Glasfronten - 169777 -  von Nice-nofret - Kiki12.jpg
    - Arbeitsplatte unter dem Fenster - tote Ecke
    Thema: Neue Küche mit Glasfronten - 169777 -  von Nice-nofret - Kiki13.jpg

    90cm / 90 cm Herd/ 90cm (oder 80/100/90) - tote Ecke
    Thema: Neue Küche mit Glasfronten - 169777 -  von Nice-nofret - Kiki14.jpg

    Wange; BO & Microwelle hinter Klappe (deutlich günstiger) 50cm Vorratsschrank mit Innenauszügen; Kühli; Distanzleiste.
    Thema: Neue Küche mit Glasfronten - 169777 -  von Nice-nofret - Kiki15.jpg
    Wegen des Spülbeckens ist die Trennwand auf ca 120cm - das gibt einen prima Stehtresen.
    Thema: Neue Küche mit Glasfronten - 169777 -  von Nice-nofret - Kiki11.jpg


    ARBEITSHÖHE ermitteln:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runter messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    - maximale Höhe ist Oberkante Beckenknochen.
    Sobald man die Schultern hochzieht ist es zu hoch; wenn man sich vorbeugt zu niedrig.
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.


    Probleme mit dunklen Arbeitsplatten:
    Schau mal hier - da gibt es bereits Diskussion zu dem Thema: Probleme mit dunklen APL
     

    Anhänge:

  4. kiki37

    kiki37 Mitglied

    Seit:
    31. Dez. 2011
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Köln
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Hallo Kerstin,
    leider haben wir von keinem Küchenstudio etwas schriftliches bekommen.
    Ich habe versucht nachzustellen was da geplant wurde, habe aber noch Schwierigkeiten mit dem Alnoplaner an gescheite Bilder zu kommen, da muß ich mich noch mal in die Hilfe vertiefen..

    Ich habe jetzt den Entwurf aus dem Nolte-Planer angehangen, wenn auch der Planer die Griffe nicht kennt :cool: die wir gerne hätten.
    ich versuche aber auch nochmal meine händischen Zeichnungen zu photografieren.

    *rose*Ich hätte meine Planung schon gestern abend eingestellt, wäre es da nicht schon so spät gewesen

    @Vanessa
    Wow, Danke für deine Planung.
    Die Wand steht ja noch, daher sind wie noch nicht ganz sicher, wie hoch sie bleiben wird.
    Die Spüle allerdings da rüber zu legen wäre mit erheblichen Aufwand verbunden, da der Wasser Zu- und Abfluss aus dem Versorgungsschacht rechts oben kommt.
    Herd und Spüle tauschen wäre meine Idee.
    Unter dem Fenster hätte ich zwar gerne etwas Arbeitsplatte, weil ich keine Fensterbank habe, aber die muß keine 60 cm tief sein. 15 cm würden mir reichen, für meine Kräutertöpfe:-).

    Vielen Dank
    LG Kiki
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3. Jan. 2012
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Hier die gleiche Grundidee als 2-Zeiler - die Herdseite habe ich vorgezogen um eine übertiefe APL mit 70-75cm zu erhalten. Das ist deutlich komfortabler - und Du bekommst mehr Stellfläche
    Thema: Neue Küche mit Glasfronten - 169783 -  von Nice-nofret - Kiki20.JPG Thema: Neue Küche mit Glasfronten - 169783 -  von Nice-nofret - Kiki21.jpg


    Um das Wasser auf die andere Seite zu bekommen verzieht man das Wasser unterhalb der Heizung an der Wand lang.

    Wange; 40cm Innenauszüge ; 45cm Biomüll & Essig/Ole; 60cm Spüle; 60cm GSP; 30cm offenes Fach für Handtücher, 5cm Blende.
    Thema: Neue Küche mit Glasfronten - 169783 -  von Nice-nofret - Kiki22.jpg
    5cm Blende; 30cm offenes Fach für Brettchen/Bleche; 3x100cm Unterschränke und 2x120cm Hänger tote Ecke.
    Thema: Neue Küche mit Glasfronten - 169783 -  von Nice-nofret - Kiki23.jpg
    in der Nische Kochbücher / Zeitschriften; BO; 30cm Apo; Kühli.
    Thema: Neue Küche mit Glasfronten - 169783 -  von Nice-nofret - Kiki24.jpg
     

    Anhänge:

  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Aha ja, wenn das Wasser aus dem Schacht kommt, dann bekommen wir das nicht auf die andere Seite - das ist schade - denn dann funktioniert es nicht bzw. nicht so elegant, die Spüle höher zu setzten. Der Herd sollte ja eher 10-20cm tiefer als die Spüle angeordnet sein ... aber Spüle tiefer als Herd macht überhaupt keinen Sinn.

    - dann muss ich mir das Konzept nochmal neu überlegen.

    Mit den 30cm offenen Fächern kannst Du problemlos auch eine 30cm tiefe APL drüber legen, da kommst Du trotzdem noch prima dran.
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Gibt es einen Keller? Dann könnte man Wasser/Abwasser evtl. über die Decke des Kellerraums an die Position von Vanessas Planung setzen. Diese Planung wäre nämlich durchaus sehr praktikabel.

    Warum eigentlich Umluft und keine Abluft?
     
  8. kiki37

    kiki37 Mitglied

    Seit:
    31. Dez. 2011
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Köln
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Hmm, noch vergessen, aus diesem Schacht da komme nicht nur Wasser sondern da sind unten auch noch 2 Wasseruhren, die einmal im Jahr abgelesen werden.
    Von daher denke ich, das da leider keine Auszüge möglich sind.
    Ich hab mal Bilder gemacht, vielleicht hilft das..
    Unten sind die Uhren, in der Mitte die Absperrhähne und oben eine Lüftung, die ich allerdings nicht brauche und an die leider auch die DAH nicht angeschlossen werden kann.
    @ Kerstin
    Das ist ein Mehrfamilienhaus und unter uns ist der Trockenraum, also Gemeinschaftseigentum. Und durch die Fassade nach aussen dürfen wir auch nicht bohren. Also leider nur Umluft möglich.
    LG Kiki
     

    Anhänge:

  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Die Wasseruhren sollte man wieder in den Spülenunterschrank legen können - egal wo der Schrank dann steht.

    Fragt doch mal bei der Hausverwneuung, ob ihr die Genehmigung bekommen könntet, Wasser/Abwasser an der Trockenraumdecke zu verlegen - das wäre für eure Küchenplanung ein enormer Vorteil.

    Wie man auf dieser Ansicht übrigens schön sieht, muss die APL vor dem Fenster die gleiche Tiefe haben, wie das offene Element in der höheren Zeile - oberhalb müsste natürlich verblendet werden und die nutzbare Innenhöhe wäre wie auf der niedrigeren Seite.

    Thema: Neue Küche mit Glasfronten - 169802 -  von Nice-nofret - Kiki29.jpg

    Geeignete Hersteller mit 5er und 6er-Raster wäre neben ALNO noch Schüller und Häcker.
     
  10. 12345678

    12345678 Mitglied

    Seit:
    1. Jan. 2012
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Italien
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Hallo Kiki, wir wollten uns auch eine Noltekueche (Glastec) kaufen. Allerdings ist das Glas sehr duenn und deshalb haben wir davon abgesehen. Dann haben wir uns auch die Alno Satina angesehen, aber der Verkaufer hatte uns gesagt das es kein Sicherkeitsglas waere. Da wir auch ein Kind (8Jahre) haben war uns dieser Aspekt sehr wichtig. Haben dann die BICARALUX gefunden. Die gibt es in 3 Ausfuehrungen (die teuerste ist wie Alno Satina nur mit Sicherheitsglas).

    Ciao Mari
     
  11. kiki37

    kiki37 Mitglied

    Seit:
    31. Dez. 2011
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Köln
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Hmmm Mari, jetzt hast du mich. Ich könnte schwören das das Sicherheitsglas ist, bei der Alno, aber stehen tuts echt nirgens>:(.
    Ich finde Sicherheitsglas schon wichtig, auch wenn die Kinder mit 15 und 11 schon aus dem Bobby-Car Alter raus sind...
    Ich aber nicht aus dem Schrubber-Umwerf-Alter*kfb*

    Ich bin mir sicher der Verkäufer beim Möbelhaus hat von Sicherheitsglas gesprochen...*grübel*

    Danke aber, das werde ich nochmal nachfragen

    Diesen Satz habe ich hier gefunden: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Also in jeden Fall "Besensicher"*w00t*

    LG Kiki
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Jan. 2012
  12. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Die Alno Satina und Vetrina hat kein Sicherheitsglas, da das Glas flächig mit dem Trägermaterial verklebt ist und somit es auch nicht nötig ist. Bei der Art-pro sieht das schon wieder anders aus. Hier wird ESG-Glas verwendet, genauso wie bei Glastüren mit Alu- oder Holzrahmen.

    Der Vorteil bei der Front ohne Sicherheitsglas ist auf jeden Fall der Gesichtspunkt, dass verschiedene Griffbohrungen werkseitig erstellt werden können. Ein klarer Pluspunkt.
     
  13. kiki37

    kiki37 Mitglied

    Seit:
    31. Dez. 2011
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Köln
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Ich habe jetzt noch eine Planung bekommen, leider für die Nolte, wobei wir ja inzwischen auf Alno umgeschwenkt sind.(oder vor allem ICH, Männe ist da relativ entspannt)
    Wasser verlegen geht definitiv nicht, da unten laufen schon die Hauptabwasserrohre für den gesamten Strang, da kann man nicht einfach queren..

    Wie sieht es eigendlich aus, das Kochfeld über 2 Schränke zu legen? Ist das OK? Ich fände das chic, an der Tresenseite 2 100er Schränke und das Kochfeld in der Mitte.

    Danke und LG
    Kiki
     

    Anhänge:

  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Kochfeld mittig über zwei Schränke: kein Problem!

    [​IMG]
     
  15. Mia.M

    Mia.M Mitglied

    Seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    45
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Sind die beiden Schubladen dann "tot" oder beide hinten gekürzt?

    Danke, Mia
     
  16. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Hallo,
    mal einen Einwurf, Sicherheitsglas oder ESG heißt nicht, dass es nicht kaputt geht!
    Es heißt nur, dass die Bruchstücke im Falle eines Falles nicht scharfkantig sind, also ähnlich wie bei Autoscheiben, die in so Krümmel zerspringen, die nicht schneiden.
    Also ein Schrubber oder ein Bobbycar, dass in so eine Front knallt, kann schon Schaden verursachen, nur Schnittwunden sind beim Aufräumen nicht zu erwarten ;-)

    2. Einwurf, mir wäre das zu *spiegelig*, WILL man sich morgens früh schon vor dem 1. Kaffee begucken???... ich nicht, ich wasch mich auch nur mit halboffenen Augen*rofl*

    3. Einwurf, wir haben ein Glaswaschbecken, welches rückseitig weiß lackiert ist und man sieht JEDEN Fleck gleich doppelt... ich würde mal im Küchenstudio *heimlich* einen *Flecktest* auf einer Glasfront machen;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Jan. 2012
  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Die Schubladen unter dem Kochfeld sind weder tot noch gekürzt ... die benötigte Belüftung wird meist erreicht in dem die Korpen hinten ausgeschnitten werden und die vordere Tranverse entfernt wird.
     
  18. kiki37

    kiki37 Mitglied

    Seit:
    31. Dez. 2011
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Köln
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    ;D Angelika, dein Einwurf Nummer 2 hat mich endgültig Alno in die Arme getrieben.
    Die matten Oberflächen sollen sehr pflegeleicht sein.*top*
    Das das Glas brechen kann, weiß ich leider auch. Meine jetzige Küche ist 16 Jahre alt und hat die meisten Macken an den Tür-Oberseiten, wo dann die Griffe sitzen sollen*kiss*. Glas ist halt gaaanz glatt, was Männe besonders gut gefällt. Und ich mag die samtige Oberfläche der Alno Satina.

    Jetzt müssen wir nur noch den richtige Preis zu unserer Küche finden.

    Aber danke für eure Hilfe*rose*

    LG Kiki
     
  19. 12345678

    12345678 Mitglied

    Seit:
    1. Jan. 2012
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Italien
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Ciao KIKI, mir persoenlich gefaellt es auch das Kochfeld mittig zu legen. Habe ich bei meiner Planung auch so gemacht.
    LG Mari
     
  20. kiki37

    kiki37 Mitglied

    Seit:
    31. Dez. 2011
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Köln
    AW: Neue Küche mit Glasfronten

    Jetzt brauche ich nochmal eure Hilfe..
    Ich habe mir jetzt in 3 Küchenstudios die Alno Satina ausrechnen lassen.
    Wir sind relativ fest auf die 90 cm Arbeitshöhe angewiesen, weil die Arbeitsplatte unter dem Fenster herlaufen soll. Und das unterste Scharnier des Fensters ist Unterkante 90,5 cm.Das Teil ist nur ca. 1,5 cm breit, aber halt der tiefste Teil, des Kippmachanismusses.

    Die ersten beiden Planer haben ohne ein Wort darüber zu verlieren (und ich bin mir sicher ich habe beide meine Arbeitshöhe genannt) die Unterschränke in 78 cm Höhe (6-er Raster-gut, hab ich hier gelernt) geplant.
    Heute der Planer fing an zu maulen, so weit könnte man die Füße nicht runter schrauben, die wären bei 91,5 cm eingestellt und es würde nur 1 cm nach unten uns 2 cm nach oben zu stellen gehen. bei der kleinsten Unebenheit im Boden könnte sie Küche nicht mehr aufgestellt werden.
    und hat mir dann die Küche mit den (geringfügig teureren) Schränken in 65 cm Höhe geplant. Mit der Folge, das der GSA einen Sockel brauchte, es eine breite Sockelleiste gab und die Hochschränke bis auf 243 cm Höhe kamen.
    Und ich Schränke mit 5-er Raster (nicht so gut-hier gelernt) hatte.

    Was meint ihr, die kommen eh noch zum Aufmaß nehmen lass ich es drauf ankommen und bleibe bei den höheren schränken? Und lasse im Zweifelsfall das keine Scharnier ausklinken wenn es zu knapp wird?
    Oder gehe ich auf Nummer sicher, aber nicht so schön und nehme die niedrigen Schränke?

    Vielen Dank für die Hilfe
    LG Kirsten

    @Mari: Es werden definitiv die 2 großen Schränke *kiss* unter dem Kochfeld.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen