1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Unbeendet neue Küche mit Eckbank

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von ChristineB, 9. Dez. 2013.

  1. ChristineB

    ChristineB Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    4

    Hallo liebe Forum,

    unsere 30 Jahre alte Küche soll jetzt ersetzt werden.
    Der Grundriss ist angehängt, worauf wir nicht verzichten möchten ist die Eckbank. Wenn unsere Kinder und 2Enkelkinder mal zum Essen kommen, sitzen wir für gewöhnlich in der Küche.

    Zur Zeit kochen wir mit Gas, überlegen aber bei einer neuen Küche mit einem Induktionsherd zu kochen.

    Die Anforderungen wären:
    bis jetzt haben wir eine Brotschneidemaschine, die im Schrank versenkt ist - Foto folgt - diese wollen wir gern behalten wenn es möglich ist, natürlich muss es auch gut sehen und passen.
    ein hochgebauter Geschirrspüler
    Fach für die Mikrowelle
    reichlich Stauraum
    Eckbank - natürlich -

    Weis28 hat schon einmal einen Entwurf für unsere Küche erstellt, den wir hier vorstellen wollen.
    Möglich wäre es, den Wasseranschluss etwas zu verlegen. Die Bodenfliesen sollen aber liegen bleiben.
    Wir sind für andere Ideen offen! Wir freuen uns auf Eure Verbesserungsvorschläge.

    Viele Grüße Christine


    Checkliste zur Küchenplanung von ChristineB

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 164 und 176 cm
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 97
    Fensterhöhe (in cm) : 120
    Raumhöhe in cm: : 252
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 102 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : ca. 85 x 120 cm ausziehbar auf 160 cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Essen mit Kindern und Enkelkindern
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Schneidemaschine (z. B. in Schublade)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Erneuerungsbedarf
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein, Hersteller mit 6er Raster
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-

    (Bilder von den Planungsansichten folgen noch)
     

    Anhänge:

  2. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Hallo Christine,

    ganz herzlich Willkommen im Küchen-Forum.

    Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie erinnert mich deine Vorstellung an meine Küchenplanung. Die Eckbank und der Esstisch in der Küche müssen sein! ;-)

    Ich lade dir einmal die Planungsansichten und den gedrehten Grundriss hoch, damit auch die Profis einen Blick darauf werfen können.

    Ansonsten wünsche ich dir und uns ein angenehmes Planen.

    Stammt der vermaßte Grundriss von deiner letzten Küchenplanung?
     

    Anhänge:

  3. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: neue Küche mit Eckbank

    @ Mela: Danke für die Mühe, ich wollte das gerade machen *rose*.

    Hier sind noch ein paar Anmerkungen:

    Die Planung im Grundriss im ersten Post ist aus einem Küchenstudio. Die kommt nicht in Frage, weil die Eckbank fehlt. Die Seite mit den Hängeschränken und dem Rolloschrank (planoben) sah für mich auch noch nicht nach optimaler Lösung aus. Durch die Eckbank ist man natürlich auch etwas eingeschränkt... und durch die Position der Fenster, die absolut fix sind. Die Brüstungshöhe ist auch zu hoch, um die APL ins Fenster laufen zu lassen, aber das ist so ok.

    Ich habe schon ein paar Varianten ausprobiert, z.B. mit den Hochschränken nach planoben, aber dann bekomme ich den hochgebauten GSP nicht unter.

    Die eingestellte Planung gefiel uns als Aufschlag erstmal am besten.

    Die Ergänzungen zur Planung - von links nach rechts:

    - Unterschrank 50 cm (ggf. etwas schmaler, um besser an die Eckbank zu kommen), Einteilung je nach Bedarf 1-2-3
    - Unterschrank 80 cm mit Kochfeld 1-2-3
    - Unterschrank 30 cm 3-3, z.B. für Ölflaschen usw.
    --> auf der Kochfeldseite bietet es sich hier an, den untersten Auszug in Höhe von 3 Rastern zu machen und an den anderen beiden Seiten in Höhe von 2 Rastern
    - tote Ecke natürlich
    - Unterschrank 60 cm 1-1-2-2
    - 30 cm MUPL mit entsprechend verstifteten Fronten (man könnte die 60+30 ggf. auch zusammenfassen und den 30er neben dem Kochfeld für MUPL nehmen!?)
    - 60 cm Spülenschrank ebenfalls mit angepasster Frontaufteilung
    - 90 cm 1-1-2-2
    - tote Ecke mit Aufsatzschrank, in dem das Monster von Schneidemaschine stehen könnte, so dass man es nur herausziehen muss (bisher blockiert es einen kompletten Unterschrank, aus dem man es herausfahren kann, Bild siehe unten). Ich finde, in diesem Fall wirkt ein Rolloschrank gar nicht so schlecht - was meint ihr?
    - Hochschrank mit GSP, Höhe GSP müsste noch geklärt werden
    - Hochschrank mit BO und Fach für Mikrowelle mit Klappe davor (in das Fach könnte ggf. später mal ein Dampfgarer)
    - Hochschrank mit Einbaukühlschrank

    Seht ihr eine Möglichkeit, noch mehr Stauraum herauszuholen? Eine Stauraumplanung ist quasi schon in Arbeit ;D. Und gibt es noch alternative Ideen für die Schneidemaschine? Oder ganz andere Ideen für den Aufbau?
    Thema: neue Küche mit Eckbank - 271206 -  von Weis28 - Schneidemaschine.jpg

    Was mir noch fehlt, ist ein Hängeschrank für Gläser. Ich persönlich mag die Gläser und Tassen nicht so gerne in einer Schublade haben und Christine auch eher nicht ;-). An der Wand links neben dem Fenster an der planrechten Wand sieht ein Hängeschrank aber etwas verloren aus.

    Der Wasseranschluss liegt jetzt hinter dem Hochschrank, in dem ich die GSP vorgesehen habe. Eine Verlegung um die Ecke sollte nicht das Problem sein. Da die Bodenfliesen bleiben sollen, kann das Wasser aber nicht quer durch den Raum wandern. Die Verlegung von Stromleitungen in der Hochschrankwand ist wohl unproblematisch, da der Sicherungskasten im Keller gleich darunter ist. Das gilt auch für einen Stromanschluss für das Kochfeld, wenn denn Gas durch Induktion ersetzt werden soll.

    Viele Grüße und Danke für eure Hinweise

    Silke
     
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.393
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Die Schwenkmechanik für den Allesschneider frisst extrem viel Stauraum. Aus dem Grunde haben wir uns bei unserer neuen Küche schweren Herzens von unserer geliebten Graef getrennt und einen Alleschneider in eine Schublade eingebaut. Wir haben diesen Entschluss bis jetzt nicht bereut.
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Ist die Eckbank bereits vorhanden? Wenn ja, welche Maße hat sie? Leider komme ich heute nicht zum Planen, denn mein Terminkalender ist voll.
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Ich fürchte auch, dass die Handhabung der vorhandenen Schneidemaschinen aus dem Jalousienschrank heraus nicht besonders komfortabel ist. Und würde da auch eher Nägel mit Köpfen machen, wie Martin es gemacht hat.

    Für welche Zwecke wird die Schneidemaschine denn effektiv gebraucht? Und welche Schrankbreite ist für das Teil minimum erforderlich?

    Wo genau liegt denn der bisherige Wasseranschluß? Wieviel cm von der planrechten Wand entfernt (von/bis)? Denn hinter der hochgebauten GSP könnte es eng werden mit der Verlegung. Abflußrohr steht ja trotzdem vor.
    [​IMG]
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Die Fenster sind lt. Küchenstudioplan einflügelig. Ist das auch in der Realität so oder sind sie 2-flügelig?
     
  8. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Zum Teil kann ich schonmal antworten, Christine äußert sich später noch selbst:

    - für die neue Küche gibt es auch eine neue Eckbank. Die Maße im Plan entsprechen dem jetzigen Modell (1,60 x 2,xx m). Ungefähr so sollte die neue Eckbank auch werden (also mit Platz für 6 Personen)
    - die Fenster sind einflügelig. In der Planung habe ich vergessen, die Höhe der Unterschränke auf die richtige Arbeitshöhe von 91 cm runterzusetzen. Falls die Spüle vor dem Fenster landen sollte, wären noch ein paar cm Luft und ich dachte an einen umklappbaren Wasserhahn...

    Viele Grüße
    Silke
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Ich würde es mal mit einer reinen L-Küche mit übertiefer Arbeitszeile versuchen. Das sollte gleich viel Stauraum (oder sog. etwas mehr) ergeben wieder das Stummel-U und lässt der Essecke mehr Raum.
     
  10. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Hallo Vanessa,
    hast du da eine bestimmte Aufstellung im Kopf? Ich habe schon so einiges ausprobiert, aber die Hochschränke passen nur an die Wand planunten (planoben gehen nur 2) und dann wären immer Spüle und Kochfeld an einer Wand, was mir aber zu eng erschien. Und das Kochfeld wäre halb vor dem Fenster, was auch nicht schön aussah... Ich kann die Versuche nachher gerne mal reinstellen.
    Es gibt ja immer nur eine Wand, die komplett zur Verfügung steht - die zweite Wand kann man immer nur teilweise für die Küchenmöbel nutzen, weil dann die Tür kommt oder die Eckbank. Und Eckbank in einer anderen Ecke hat auch nichts gebracht...

    Viele Grüße
    Silke
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Die Seitenschränke neben der Türe lassen und die lange Wand mit Kochstelle & Spüle möblieren, aber halt in 75cm übertiefe. Ja, das wird etwas enger, dafür hat man aber die Uebertiefe, welche das wettmacht.

    In der U-Planung kommt von der Kochfeldseite kaum in die Bank rein, und wenn man das Kochstummelchen kürzt, dann hat man die Bratpfanne gefährlich nahe am Abgrund (wenn ich da von Enkelchen lese *skeptisch*)
     
  12. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Ich stelle das nachher mal im Alno dar. Allerdings befürchte ich, dass dann die Hochschränke zu dicht an die Tür heranrücken und die Eingangssituation dadurch sehr eng wird. Wir werden sehen...

    Viele Grüße
    Silke
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Jo mei ... irgendwelche Kröten muss man bekanntlich immer schlucken ;-) - in dem Küchenraum und den Anforderungen geht das kaum ohne.
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Ich habe mal ein L gebaut mit den Hochschränken planoben.

    Wasser hinter dem 80er durch die tote Ecke gelegt. Im 80er müßte evtl. Rück- und Seitenwand etwas ausgeschnitten werden, damit das Abflußrohr Platz hat. Die Auszüge sind ja eh etwas kürzer.
    Nach der Ecke die Arbeitsfläche dort 65 cm tief, d. h. alle Schränke 5 cm vorgezogen.

    Mal einfach einmal reihum, beginnend neben der Tür:
    - 45er Element für vorhandene Schneidemaschine
    - 80er Auszugsunterschrank 1-1-2-2 fürs Kochfeld
    - 80er Auszugsunterschrank 1-1-2-2
    - tote Ecke
    - 80er Spülenschrank, oberer Auszug könnte noch einen größeren gelben Sack-Behälter beherbergen und die küchentypischen Putzmittel. Unten Stauraum
    - 30er MUPL f. Bio/Restmüll, unten Stauraum z. B. Öl/Essig
    - 60er Auszugsunterschrank 1-2-3
    - Dann mit Sockelverkleidung die GSP-Schläuche zur Hochschrankwand. Drüber in ca. 12/13 cm Tiefe dann APL, unter der APL z. B. eine Stange oder Haken für Handtücher, Topflappen etc.
    - Mini-Tote Ecke, unten ungenutzt, oben ca. 15 cm p2o Verblendung hinter der 2 Bretter oder so angebracht sind. Einmal einschieben nicht benötigter Backbleche, ansonsten evtl. Vorräte an Folien etc, also alles, was schmal und etwas länger ist. Evtl. noch Tabletts etc.
    - hochgebaute GSP
    - Backofen mit ausreichend hohem Klappfach für Standmikrowelle, so dass evtl. mal ein 45er Gerät dort paßt
    - 102er Kühlschrank

    Sitzecke

    Und am Kamin, wenn noch Platz fehlt ein tiefenreduzierter Schrank mit Hängeschrank, hier könnte ich mir insbesondere Frühstückszubehör von Marmelad, Brot, Toaster etc. vorstellen.

    Hängeschränke mit etwas höher gesetztem Lüfterbaustein, z. B. Mini Highline von Novy über dem L.
     

    Anhänge:

  15. ChristineB

    ChristineB Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    4
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Hallo Ihr!
    Ich freue mich über die vielen Beiträge, die Ihr mir geschrieben habt.

    Gleichermaßen bin ich überrascht über soviel Fachwissen!

    Da ich ja ganz neu in dieser Runde bin, müsst Ihr mit mir Geduld haben.

    Silke hilft mir bei dem Umgang mit diesem Programm! DANKE dafür!
    Ich werde versuchen, alle Frage zu beantworten.


    Auf ein gutes Miteinander! Christine
     
  16. ChristineB

    ChristineB Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    4
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Hallo zusammen, ich bin wieder da!
    Zu Euren Fragen:
    Der Wasseranschluss befindet sich an der planunteren Wand von rechts 60 - 85 cm.
    Eine Verlegung wäre ok - wenn es nicht durch die ganze Küche ist.
    Vanessa, die übertiefe Zeile gefällt uns nicht so gut. Uns fehlt bei dem Vorschlag einiges an Arbeitsfläche.
    Kerstin, wir könnten uns eine durchgehende Arbeitsplatte eher vorstellen....

    Wir sind gerade am überlegen ob die Hängeschränke über dem Kochfeld durchgezogen werden können und dazu ein Lüfterbaustein integriert werden kann.

    Thema: neue Küche mit Eckbank - 271829 -  von ChristineB - 2013.12.16 Grundriss.PNG
    Thema: neue Küche mit Eckbank - 271829 -  von ChristineB - 2013.12.16 Draufsicht.PNG Thema: neue Küche mit Eckbank - 271829 -  von ChristineB - 2013.12.16 Hängeschränke.PNG
    Den Anhang C-M 2013-12-16 V1.KPL betrachten
    Den Anhang C-M 2013-12-16 V1.POS betrachten

    Was haltet Ihr davon?

    Viele Grüße Christine
     
  17. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Hallo Christine,

    mir gefällt dein letzter Vorschlag mit den HS planunten sehr gut. Trotzdem bin ich der Meinung, hättet ihr Platz für eine übertiefe AP/US. Mit meiner übertiefen AP kommt es mir immer vor, als wäre die AP doppelt so gross. Ich finde, es macht einen grossen Unterschied.

    LG
    Evelin
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: neue Küche mit Eckbank

    So gekürzt passt die Kochfeldecke oben schon.

    Ich hatte die Hochschränke vor allem deshalb nach planoben genommen,
    [​IMG]
    um irgendwie den Wasserhahn aus dem Drehbereich des Fensters zu bekommen. Der ist jetzt natürlich voll vor dem Fenster. Willst du da einen klappbaren Wasserhahn?
    Außerdem hätte man bei der getrennten Variante auch die Möglichkeit, das Fenster einfach aufzumachen und dann in der Lücke planoben stehend zu putzen. Ich mag es nämlich nicht, zum Fensterputzen auf die Arbeitszeile zu müssen *kiss*

    Wobei, wenn man die Spüle geschickt auswählt und im Spülenunterschrank quasi so weit wie möglich nach planunten rutscht, könnte es gerade noch so aufgehen, dass der Wasserhahn ausserhalb des Drehbereichs kommt:
    [​IMG]

    Auf jeden Fall solltest du darauf achten.

    Es geht übrigens meistens nicht, eine Flachschirmhaube oder einen Lüfterbaustein in einen 80er Hängeschrank zu packen. Das sollte ein 90er sein. Würde daher planoben
    tote Ecke mit 60er Hängeschrank
    90er mit 90er DAH-Schrank
    45er mit 45er Hängeschrank wählen.
    und die Unterschränke in entsprechenden Breiten.
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Ich hatte früher auch Hochschränke direkt neben der Eingangstür in die Küche. In der neuen Küche ist jetzt nur ein Unterschrank an diesem Platz, und der freie Blick lässt die Küche doppelt so groß erscheinen.
    Daher: Kerstins Vorschlag mit den Hochschränken planoben ist vielleicht doch noch eine Überlegung wert. Wenn die Unterschränke planrechts durchlaufen sollen, dann muss wohl der hochgebaute GSP gestrichen und mit in die planrechte Zeile integriert werden.
     
  20. ChristineB

    ChristineB Mitglied

    Seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    4
    AW: neue Küche mit Eckbank

    Danke für die Nachricht. Wir denken auch über diese Variante nach!
    Fröhliche Weihnachten!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen