Küchenplanung Neue Küche in verwinkeltem Häuschen

bibbi

Spezialist
Beiträge
7.662
Wohnort
Ruhrgebiet
Mit Schüller oder Nolte kenne ich mich im Detail nicht aus.
Optisch scheint der KFB Planung ein 75er Korpus zugrunde zu liegen.
Da hier der Preisrahmen begrenzt ist ,sollte man vielleicht einfach der Realität ins Auge sehen
und dabei bleiben,der Kaufvertrag exisistiert doch schon ?
Die ersten teuren Markenküchen wie Siematic /Poggenpohl etc hatten nur 65er/67er Korpushöhen.Aus meiner Sicht wird hier manchmal etwas zuviel über ein paar theoretische cm mehr diskutiert.Es betrifft doch nur 3-4 Unterschränke.
 

Ine

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
43
Danke euch allen für die Tipps und Ratschläge. Ich werde mich jetzt auch mit den 16 cm Sockel abfinden und bei Nolte bleiben. Ich denke ohne preislich mehr zu investieren werde ich es nicht anders machen können. Ich bin froh, dass ich die Theke noch verändert habe und hoffe, dass ich mit der Küche dann so glücklich werde. Das einzige was ich noch überlege ist ob der Hängeschrank an der Fensterwand oder an beim Kochfeld sein soll. Wenn beim Kochfeld, dann würde ich das highboard von der Höhe her an dem Hängeschrank anpassen. Bin mir aber auch noch nicht sicher ob ich die beiden Elemente dann in Eiche oder doch in magnolia mache...
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
7.662
Wohnort
Ruhrgebiet
Fensterwand,dann kann die 120er Breite bleiben.
Und bleib bei der hellen Farbe.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben