Neue Küche in sehr kleiner Dachgeschosswohnung

Host

Mitglied
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich würde gerne Eure Erfahrungen in Anspruch nehmen für meine ziemlich kleine L-Küche in einer ebenso kleinen Dachgeschosswohnung.
Eine Küche ist drin, aber sie ist 20 Jahre alt und ich möchte gerne eine moderne, möglichst grifflose oder griffarme Küche.
Erschwerend kommt hinzu, dass ich in der Küche auch noch meine Waschmaschine unterbringen muss. D.h. neben Waschmaschine, Spülmaschine, Kühlschrank und Spüle bleibt nur noch ein 40cm breiter Unterschrank mit Schublade für Besteck und Tür darunter für Töpfe und eine 25cm Unterschrank für Kleinkram. Alles andere bringe ich in vier Hängeschränken unter, die alle einzeln nebeneinander angebracht sind und alle unterschiedliche Breiten aufweisen.
Ich habe Euch mal den Grundriss und eine Zeichnung des Ist-Zustandes bzw. eine Zeichnung des (möglichen) Soll-Zustandes mit angehängt. Die Geräte sollen neu gekauft werden und komplett Einbaugeräte werden. Gleichzeitig dachte ich, dass eine Verschiebung der Spüle um 40cm eine größere Arbeitsfläche im Eckbereich ermöglicht (siehe Soll-Zustandszeichnung).
Erschwerend kommt ausserdem hinzu dass Aufputz-montierte Heizungsrohre in einer Distanz von 3.5 cm zur Wand und einer Höhe von 8 cm einmal um die Küche hinten herumlaufen (siehe auch weitere angefügte Zeichnung) was ein Abrücken um mindestens 5cm nötig. Die Arbeitsplatte ist daher in der aktuellen Küche 65cm tief und wird in der neuen Küche genauso aussehen müssen.
Ein weiteres Problem, dass mich wurmt ist die tote Ecke, die ich gerne erschliessen möchte. Aber durch einen Schacht, der 10.5cm der Tiefe im hinteren Teil wegnimmt. Da ich in der neuen Küche die Spüle verschieben möchte würde dann der einzige Unterschrank in die Ecke rutschen. Da ich aber eine Schublade brauche ist dann die tote Ecke auch nicht so gut zu erschliessen.
Vielleicht hat der eine oder andere von Euch eine Idee, wie man so eine kleine Küche mit den beschriebenen Nachteilen vernünftig planen kann.

viele Grüsse
Micha


Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm:
183
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 92.3
Fensterhöhe (in cm): 108
Raumhöhe in cm: 227 (fallend zum Fenster hin auf 214, da Dachgeschoss)
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe: bis 88 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Nein
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 1 Person
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
92.3cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget):
bis 10.000,-
 

Anhänge

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Halo und :welcome:

die Heizungsrohre verlaufen ja eigentlich im Sockelbereich und dürften daher kein Problem sein.

ABER, warum kann der Heizkörper nicht woanders sein?

Wie lang ist die Fensterfront?

In deinem Plan ist der BO in einem 50er US?
 

Host

Mitglied
Beiträge
5
Hallo Evelin,
Die Fensterfront ist 377cm, hatte ich vergessen hinzuschreiben.
Der Backofen ist freistehend und 50cm breit. Da es keine 50cm breiten Einbaubackofen gibt werde ich hier 10cm zusätzlich einplanen müssen.
Hast Du denn einen Vorschlag, wo denn der Heizkörper eher sein sollte?

Viele Grüsse
Micha
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
noch nicht. Wo ist der Anfang der Rohrleitungen?

Dh du möchtest keinen neuen Einbau BO und autarkes Kochfeld?

ok, ich sehe jetzt die gelbmarkierten Leitungen. Und anfangen tut das Ganze planrechts oben. Der Heizkörper ist im Raum daneben und von da geht es an alle Heizörper in der Etage?

grundriss-gross-jpg.209428
 
Zuletzt bearbeitet:

Host

Mitglied
Beiträge
5
Doch ich möchte einen neuen BO mit separater Kochfläche. Vielleicht ist es auch eine Idee das Kochfeld in die Ecke zu packen.
Bei der Heizung ist es so, dass der Hauptzulauf für die Wohnung beim Küchenheizkörper aus dem Boden kommt und von da aus verteilt wird.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ok, wenn man die Rohre mal ignoriert, weil sie eigentlich nach deinen Vorgaben im Sockel der Küchenschränke verlaufen, hier mein Vorschlag.

von planoben links beginnend

60er Solo KS
60er US mit BO
15er US mit Auszug für hohe Flaschen
tote Ecke

80er US 1-1-2-2 mit Kochfeld mittig
60er WaMa
50er US 3-3 mit Spüle und Müllauszug unten
60er GSP
Wange

OS planoben 80+40cm breit
OS über Kochfeld 90cm breit mit DAH, danach 2 x 80cm. Die Oberkante der OS ist überall die Gleiche, obwohl es auf den Bildern anders aussieht.

Der GSP ist am Rand, damit er mal während des Kochens aufstehen kann, ohne im Weg zusein. Wenn dir die Optik wichtiger ist, dann WaMa und GSP tauschen.

Im Plan ist die AP Höhe noch nicht angepasst.

Neue Küche in sehr kleiner Dachgeschosswohnung - 377087 - 30. Mrz 2016 - 15:57 Neue Küche in sehr kleiner Dachgeschosswohnung - 377087 - 30. Mrz 2016 - 15:57 Neue Küche in sehr kleiner Dachgeschosswohnung - 377087 - 30. Mrz 2016 - 15:57
 

Anhänge

Beiträge
4.241
Wohnort
Lipperland
Ich glaube da wo du den Kühlschrank geplant hast Evelin, ist ein Fenster.

Ich würde mit einem höheren Schrank gleich am Eingang zur Küche planen... mit meinem Lieblingsgeschirrspüler:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

der Oberhalb auf der Waschmaschine sitzt.
Links daneben kann der Kühlschrank, oder ein anderer Unterschrank , dann Spüle, daneben Platz für ein 60 er Schrank (oder an dieser Position der Kühlschrank), tote Ecke, Herdschrank, 70 cm Unterschrank, Blende.
Arbeitsplatten Extratief.
Alles grifflos, außer die Tür für den Geschirrspüler.

Neue Küche in sehr kleiner Dachgeschosswohnung - 377092 - 30. Mrz 2016 - 16:38
Neue Küche in sehr kleiner Dachgeschosswohnung - 377092 - 30. Mrz 2016 - 16:38
Neue Küche in sehr kleiner Dachgeschosswohnung - 377092 - 30. Mrz 2016 - 16:38
 

Host

Mitglied
Beiträge
5
Wow. Vielen Dank für die Vorschläge.
Auf der Fensterseite hab ich sogar zwei Doppelfenster mit je 180cm.
Die Hochschrankidee am Anfang hilft sicher beim Stauraum, erschlägt aber evtl optisch, da es sich um eine offene Wohnküche handelt (siehe Zeichnung mit den Heizungsrohren.)
Werde mir das heute Abend nochmal durch den Kopf gehen lassen
OT: wo habt Ihr eigentlich diese coole Küchendesignsoftware her...?
Grüsse
Micha
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
du kannst den ALNO Planer hier im Forum runterladen, Wolfgang's software weiss ich nicht.

Hier die Anleitung zum Planer Alno-Planer - Bebilderte Kurzanleitung incl. PDF zum Herunterladen

Wo der Planer an sich im Forum zufinden ist, keine Ahnung. AUf der ALNO website findest du ihn aber auch.

In meiner Planung wäre der KS dann ein Unterbaugerät und das Kochfeld über dem BO und der Rest wie gehabt auf der planrechten Seite. Sieht gut aus mit der Kochzeile planoben und nur die DAH darüber, also wie bei Wolfgang.

Naj, probier dich im Planer. DU kannst übrigens alle Masse im Planer mit der F$ Taste anpassen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
@Host .. mir würde da noch etwas vorschweben, dazu mal eine kleine Grundrissabstimmung:
Neue Küche in sehr kleiner Dachgeschosswohnung - 378850 - 14. Apr 2016 - 08:19


Die Säule hat einen Abstand von ca. 65 cm zur Küchenwand?

Und, die Raumhöhe unterhalb der Küche ist auch max. 227 cm und es geht da mit der Dachschräge so weiter:
Neue Küche in sehr kleiner Dachgeschosswohnung - 378850 - 14. Apr 2016 - 08:19


Vorhandener Tisch und Kommode sind gesetzt?
 

Anhänge

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben