1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Status offen Neue Küche in Reihenhaus, geschlossen

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Anschette, 4. Apr. 2016.

  1. Anschette

    Anschette Mitglied

    Seit:
    4. Apr. 2016
    Beiträge:
    18

    So,
    nach langem dürfen wir uns nun eine eigene Küche zusammenstellen. Wir waren auch schon im Küchenhaus. Die Entwürfe habe ich mal mit eingestellt. Ich wollte allerdings eine U-Form, aber leider kann man den Wasseranschluss nicht verlegen und auch die Heizung stört. Und auch der Starkstromanschluss ist nur auf der gekachelten Seite vorhanden.
    Auf Eure Tipps bin ich nun sehr gespannt, wie man aus diesem Schlauch eine schöne attraktive Küche machen kann.

    Leider bin ich mit dem Alno-Planer überhaupt nicht zurecht gekommen. Die Planung ist als pdf von Nobilia angehängt, so wie der Küchenplaner uns die Küche vorgeschlagen hat,

    Vielen lieben Dank
    Anschette

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 185 und 168
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 85
    Fensterhöhe (in cm): 132
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät:
    Kühlgerät Größe:
    noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60-90
    Spülenform: Noch nicht festgelegt
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    für Snacks zwischen drinn
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine, manchmal mit Partner und Kindern, gelegentlich für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Man stoßt sich den Kopf bei geöffneten Hochschränken, Schlauchform
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Bosch und/und Siemens
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    Hallo Anschette und herzlich willkommen,

    in der Planung drängelt sich alles aber ziemlich auf der einen Seite. Da ist sehr wenig freie Arbeitsfläche zum werkeln.

    Der Starkstromanschluss fürs Kochfeld lässt sich recht leicht auf der Sockelleiste bis auf die andere Wandseite verlegen.
    Da du aber Abluft geschrieben hast: existiert das Abluftloch schon? Vermutlich links über dem Fenster? Welchen Durchmesser hat das Loch? Heutige Dunsthauben möchten gerne ein Loch mit 150mm Durchmesser, sonst arbeiten sie ineffektiv und laut. Wenn ihr also sowieso "nachbohren" müsst, könntet ihr auch gleich neu bohren, oder auf Umluft umschwenken, was in einer geschlossenen Küche durchaus eine Alternative ist.

    U-Form ginge ja dann nur mit Arbeitsfläche ohne Unterschränke unterm Fenster wegen der Heizung, oder wird die gar nicht benutzt?

    Und das Blatt mit den vier Zeichnungen verstehe ich nicht ganz: der Grundriss sieht aus als wären Fenster und Tür gegenüber, aber da sind Bilder mit Fenster und Tür an benachbarten Wänden und einer Schräge im Raum, gegenüber vom Fenster??
     
  3. Anschette

    Anschette Mitglied

    Seit:
    4. Apr. 2016
    Beiträge:
    18
    Hi,

    der Anschluß für die Dunstabzugshaube ist nur 10cm im Durchmesser.

    Ich habe mich jetzt mal mit dem Alno-Plaungs-Programm auseinander gesetzt. Anbei mal die Küche. Mit dem Screenshot unter Windows 8.1 hapert es noch.

    Dein Vorschlag wäre es also, das Kochfeld auf die andere Seite zu setzen? Die Heizung wird so gut wie nie genutzt, aber da es ein geschlossener Raum ist, wäre es von Vorteil auch heizen zu können.

    Die Planungsskizze sind nur die Maße, der Raum ist ein Viereck ohne Schrägen oder Kanten ;-)
     

    Anhänge:

  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    Prima, dass du den Raum schon im Alnoplaner angelegt hast.*2daumenhoch*

    Ah, okay, das war eine Vorlage für alle Möglichkeiten, die du beschriftet hast, nicht für deinen Raum speziell.

    @all: ich kann die Dateien von Anschette nicht öffnen ("Kranz fehlt", nix passiert nach dem Wegklicken dieses Hinweises). Liegts an mir, könnt ihr sie öffnen?
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Ich kann die Datei auch nicht öffnen und bekomme die gleiche Fehlermeldung. :-(
    Liegt bestimmt daran, dass @Anschette den neuesten Alnoplaner benutzt. Ich habe versucht ihn auf meinem Laptp zu installieren, allerdings war die Bildschirmanzeige zu groß und ich konnte sie nicht minimieren. *stocksauer*
     
  6. Anschette

    Anschette Mitglied

    Seit:
    4. Apr. 2016
    Beiträge:
    18
    Aaarg...jetzt habe ich mich Stunde um Stunde mit diesem Programm abgekämpft *stocksauer*

    Ich werde mal heute Mittag den alten Planer installieren, vielleicht geht es dann besser.
     
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    Ich benutze 15b, auf dem PC.

    Edit: es gibt inzwischen schon 16b, wohl mit Problemen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Apr. 2016
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    Ich hab den Raum mal mit 15b angelegt.
     

    Anhänge:

  9. Anschette

    Anschette Mitglied

    Seit:
    4. Apr. 2016
    Beiträge:
    18
    So, nun die Küche mit dem alten Planer. Mir geht es ja auptsächlich um die gewollte U-Form. Kann man die Heizung nicht drum herum bauen?
     

    Anhänge:

  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    Oh, da haben wir doppelt gearbeitet! Doppelt gemoppelt hält besser. ;-) *2daumenhoch*
     
  11. Anschette

    Anschette Mitglied

    Seit:
    4. Apr. 2016
    Beiträge:
    18
    So, so langsam bekomme ich auch einen Screenshot hin :-)
     

    Anhänge:

  12. Anschette

    Anschette Mitglied

    Seit:
    4. Apr. 2016
    Beiträge:
    18
    So, nun mal so meine Traum-Küche, wie ich sie mir vorgestellt hatte. Ich weiß nur nicht, ob das so gehen würde mit der Heizung und der Spüle. Natürlich wäre auch die Variante mit den toten Ecken besser ;-) Das habe ich nur nicht hinbekommen.
    LG Anschette
     

    Anhänge:

  13. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    @Anschette,

    vielen Dank für deine Geduld. Aber momentan sind wir PlanerInnen sehr mit unserem RL beschäftigt, so dass Planungen etwas dauern.
    Deine letzte Planung finde ich nicht so gut. Durch die zwei Eckschränke blockierst du dir die rechts und links stehende Schränke.

    Wo genau befindet sich der Wasseranschluss - Abstand zur Wand planoben und das Abzugsloch der DA? Ist es wirklich nicht denkbar, den Wasseranschluss zu verlegen?
    Wegen der geringen Raumbreite und des Heizkörpers würde ich mit einem 2-Zeiler planen.
     
  14. Anschette

    Anschette Mitglied

    Seit:
    4. Apr. 2016
    Beiträge:
    18
    Der Wasseranschluss befindet sich auf der linken Seite, genau 1 Meter von der Fensterwand entfernt, vom Boden sind es 20 cm und er ragt 7 cm aus der Wand. Wohin würdest Du ihn denn verlegen? Wenn ich kein U habe, können wir den Starkstrom auch nicht hinter den Schränken verlegen. Dann würde sich alles wieder auf einer Seite drängen. Oder gäb es da eine Alternative? Das Mauerwerk möchten wir nicht durch Schlitze kloppen verändern, wir sind gar keine Handwerker, leider.
     
  15. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.859
    Strom kann auch auf dem Fliesensockel (oder was da auch immer als Abschluss des Bodens an der Wand ist) auf die andere Seite rüber gelegt werden, das ist kein Problem, geht auch in Wohnungen wo man nichts verändern darf.
     
  16. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Ich habe einmal den angesprochenen 2-Zeiler geplant. Wie bereits geschrieben erfolgt die Veerlegung des Starkstromkabels im Sockelbereich. Da euer Budget nicht so üppig ist (war meins auch nicht), wird die Küche durch den Verzicht der Eckschränke bzw. toter Ecken günstiger.
    Wo befindet sich das Ventil des Heizkörpers und wie weit ragt es in den Raum. Denn evtl. muss die Blende dann angepasst werden. Blende benötigst du, damit die Schränke auch zu öffnen sind.
    Bei eurer Körpergröße kommen mir 90 cm Arbeitshöhe etwas gering vor.
    Deswegen sollte ihr eure Arbeitshöhe ermitteln, vor allem die des Hauptkochs.
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
    Ausführlicher in
    Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

    Nun zur Planung, beginnend planunten, rechts:
    60 cm tiefe und 100 cm lange überstehende Arbeitsplatte für Sitzplätze. Ist zwar nicht üppig, dürfte aber ausreichen für den schnellen Kaffee.
    90er Auszug 1-1-2-2
    40 MUPL
    60er Spüle
    GSM
    11 cm Wange, wegen Heizkörper
    Oberschränke:
    90, 80, 80, Blende - bevorzugt Faltklappenschränken - kann der Alno ohne Glas nicht

    planoben, ab Fensterwand:
    11 cm Blende
    2 x 80er Auszug 1-1-2-2 mit 80er Kochefeld mittig
    BO
    Kühlschrank
    Gewählte Höhe 225 cm
    Oben eingekoffert, wegen der Abluftführung
     

    Anhänge:

  17. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    Anschette,
    es wäre schön, wenn du zu der Planung Stellung nehem würdest.
     
  18. Anschette

    Anschette Mitglied

    Seit:
    4. Apr. 2016
    Beiträge:
    18
    Gäbe es denn die Möglichkeit die Arbeitsplatte wenigstens an der Heizung durchzuziehen?

    Und wäre es besser, die zwei Hochschräke doch auf die Linke Seite zu planen, sonst laufen wir halt immer gegen eine Wand, Sitzplatz dafür wieder rechts?

    Bei der bisherigen Küche habe ich das Problem, dass wenn ich den Geschirrspüler ausräume und oben drüber einen Schrank offen habe, dass ich mir regelrecht Kopfverletzungen zu ziehe.

    Ein Freund von uns meinte noch man solle den Kühlschrank auf keinen Fall neben dem Backofen planen, was haltet ihr davon?
     
  19. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.914
    Wenn man die APL in 60er-Tiefe über die Heizung führt, kannst Du die Auszüge drunter nicht mehr benutzen.
    Wa schön aussehen würde, wäre wenn man die Fensterbank durch ein schmales APL-Stück ersetzen würde, der an die 2 Zeilen anschließt, in gleicher Höhe. Darunter natürlich Blenden.

    Heutzutage sind Backöfen gut isoliert, sie müssen nicht mehr weit weg vom KS sein.
     
  20. Anett

    Anett Mitglied

    Seit:
    29. Jan. 2014
    Beiträge:
    184
    Wenn Brüstungshöhe wie angegeben 85 ist und die geplante Arbeitshöhe bei 90 liegt, funktioniert das Durchziehen aber nicht. Mir kommt 90 für die Körpergrößen auch niedrig vor, zumindest wenn die größere Person auch mitwerkelt.
    Kühlschrank neben Ofen habe ich auch, das ist überhaupt kein Problem.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen