1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von yudas, 22. Apr. 2011.

  1. yudas

    yudas Mitglied

    Seit:
    22. Apr. 2011
    Beiträge:
    12

    Hallo Forengemeinde,

    ich habe dieses Forum ergooglet, weil ich und meine Zukünftige auch vor der schwierigen Entscheidung stehen uns eine neue Küche anzuschaffen.
    Wir beginnen Anfang Mai mit der Renovierung einer Altbauwohnung im Eigentum, und dort Bedarf es natürlich einer neuen Küche.

    WAren nun gestern im Küchenhaus einer bekannten Kette ( auch auf Empfehlung von mehreren Bekannten, darunter auch "Showköchen" die dort auch desöfteren schon gekocht haben ).

    Auf jedenfall haben wir uns dort beraten lassen, wobei wir die Beratung wirklich gut fanden, nicht nur gesessen, sondern auch viel durchs Haus gegangen und die verschiedensten Teile angesehen.

    Was mich im Nachhinein ( durch die Recherche stört ) ist das der Berater nur mit einer Bauformat küche geplant hat, andere Hersteller wurden nichtmal angesprochen.

    Habe nun gelesen, dass Bauformat ganz ok ist, aber es durchaus bessere gibt...

    Meine Schwiegereltern in Spee haben aus einem kleinen Küchenhaus in der Nähe eine Häckerküche ( waren auch vor Ort im Werk zum angucken ).

    Nichtsdestotrotz hat der Berater einen sehr guten Eindruck bei uns hinterlassen, den er zum Ende hin aber fast wieder zerstörte mit den Worten :

    "Ich sage Ihnen jetzt einen Preis und gebe Ihnen ein paar Minuten und dann reden wir weiter"

    Im Endeffekt haben wir etwas Bedenkzeit "aushandeln" können, bis morgen mittag.
    Aber sonst hätte der Preis wohl keinen Bestand mehr ( glaub ich zwar nicht, aber egal :-) )
    Auf jedenfall erstmal die Eckdaten der Küche ( grobe Raumabmessungen und Küchendskizze hängen an )


    Hersteller : Bauformat

    links beginnend ( Grundriss ist spiegelverkehrt auf dem Kopf, wo noch die Therme ist stehen jetzt die Hochschränke )

    40er Apothekerschrank
    Einbaukühlhscrank mit Gefrierfach
    30er Schrank
    Karusselschrank
    Spülschrank mit Mülleimereinsatz
    60er Einbauspülmaschine
    80er Schubladenschrank
    Einbauherd
    80er Schubladenschrank
    Blende
    3x60er Fneuliftschränke mit Rauchglas
    Umluftabsaugesse
    Ablagebrett
    Unterschränke haben alle 78er Höhe.

    Geräte :
    Zanessi Unterbaumikrowelle ( leider kein Platz für ein Einbaugerät )
    Neff Einbaukühlschrank KG 734 A
    Siemens Einbaugeschirrspüler SX66M084EU
    Siemens Einbaubackofen HB 33 AB 550
    Siemens 90cm Glaskeramik Kochstelle mit Induktion EH 975 SK 11 E
    Siemens 90cm Wandesse LC 96 BB 530
    Villeroy&Boch Subway 60 XL in Farbe Chromit
    Blanco Hebelmischer Blancojulos

    Die Schrankoberflächen sind Hochglanz-Lack ( von Folie hat er abgeraten, da die abribbeln können, hat es uns auch an 2 Mustern gegeneinander gezeigt )

    Farbe Magnolie ( oder sollte man lieber weiss nehmen in Hinblick auf die Zukunft? )

    Die Arbeitsplatte ist Granit ( Nero Assoluto glaub ich also schwarz Hochglanz )
    Die Rückwand ebenso.

    Dazu gibt es noch einen Plaste Besteckeinsatz für eine Schublade.
    Und unter den Fneuliftschränken sind noch 3 Leuchten angebracht.

    Als Giveaway würden wir noch ein Fissler Induktionsstarter Topfset dazubekommen :-)
    ( Ist aus der Intensa Serie )

    Der Preis würde sich auf 12.500€ dafür belaufen.
    Eigentlich haben wir mit 10.000€ kalkuliert, nun sind wir aber 1/4 drüber.

    Wären wir eventuell auch bereit zu zahlen, wenn denn die Qualität stimmt.

    Was mich stört ist halt der Zeitdruckt, wobei wir mit der Beratung und den Teilen eigentlich zufrieden sind.

    Darum halt meine Bitte um eventuelle schnelle Entscheidungshilfe und Meinungen zu dem Preis ( ist ja nun schon nicht wenig :o )

    Vielen Dank schonmal im vorraus.
    Und einen schönen Feiertag schonmal :-)

    mfg
    der Yud


    Checkliste zur Küchenplanung von yudas

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 190
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: :
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 200cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Essen
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Allesschneider, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : keine Angaben
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2012
  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Hallöle und erst einmal herzlich :welcome: hier.

    Vorab: Grundsätzlich sind wir keine Preisfindungsmaschine, können wir auch garnicht sein, da jeder Verkäufer andere Kostenstrukturen hat.
    Druck machen wegen Preisen ist m.M. aber auf alle Fälle unseriös , ich würde so einen Laden nie mehr betreten, egal wie gut der KFB ist.
    Wenn Du da 3 Wochen verhandelst kost das Teil noch 8, und ist vlt 6 wert.
    (Alles nur meine private Meinung zu solchen Praktiken)
    Folge mal dem Link in meiner Signatur.

    Anmerkung: Bitte Bilder direkt in den Beitrag hochladen, diese werbeverseuchten Seiten sind zeitraubend und ätzend (sorry)

    Ansonsten viel Freude und viel Input hier wünscht der

    Samy
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Hallo und Willkommen Yud

    Wenn Du Deinen Beitrag bitte nochmals bearbeitest und uns die Bilder reinhängst. Gesamtgrundriss brauche ich immer - ich kann es mir sonst einfach sehr schlecht vorstellen.

    Wie soll der Raum den sonst noch möbliert werden?

    Welche Bauformat-Linie soll es den sein? Schau mal bei uns ins Herstellerranking ;-).

    Diese Art *kfb* muss man mögen :rolleyes::rolleyes: - ich tu's nicht.

    Eckschränke sind in den meisten Fällen eine Stauraumverschwendung..guck mal Tote Ecken gute Ecken.

    DAH sollte man von spezialisierten Herstellern kaufen (Gutmann, Novy, Best, Berbel, ...) grade bei Umluft ist das wichtig, sonst kannst Du gleich einen lauten Ventilator an die Decke hängen.

    Nero assoluto ist kein geschützter Begriff - jeder schwarze Stein (auch chinesicher gefärbter!) darf sich so schimpfen. Der "echte" aus Zimbabwe ist sehr gut und teuer, die billigen, gefärbten saugen wohl stark und sind nur bedingt Küchengeeignet.

    Magnolie - da steht halt quasi die Jahreszahl mit drauf - ausserdem passt es nicht zu Weiss.
     
  4. Anna Almare

    Anna Almare Mitglied

    Seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    144
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Hallo Yudas,

    noch ne Sache die mir aufgefallen ist:

    apothkerschränke sind teure platzverschwendung im vergleich zu innenauzügen, weil sie viel höhe verbrauchen, die man nicht zum stauen benutzen kann und weil die mechanik wohl recht raumgreifend ist (wenn du ein bisschen hier im forum liest findest du sicher die passenden, oft geposteten beispielfotos ;-)).
    Eckkarusell: streichen - der link zu den toten ecken wurde schon gepostet. ist glaub ich auch teuer so ein teil.

    und: lass dir das druckmachen von den KFB beim einen ohr rein und beim anderen rausgehen. das ist pure überrumpelungstaktik. nicht-einmal-ignorieren ;D

    lg
    anna
     
  5. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Dem *kfb* ist doch kein Vorwurf zu machen: Wenn er mehr Bedenkzeit zugestünde, würden die Interessenten vielleicht noch allerlei Optimierungspotenzial entdecken, und dann müsste er noch ein paar Planungsrunden einlegen, statt geistig auf Osterurlaub schalten zu können. ;D

    Yudas, ein etwas gründlicher vermaßter Grundriss wäre hilfreich - Tür, Fenster (Brüstungshöhe!), Wasseranschluss ...

    Ich hab mal mit den groben Raummaßen die Studioplanung nachgebaut (Eierfärben ist sooo langweilig ;D ) und einen 2-Meter-Tisch reingestellt.
     

    Anhänge:

  6. yudas

    yudas Mitglied

    Seit:
    22. Apr. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Danke erstmal an alle die geantwortet haben :-)

    @ taylor *clap*
    Super Studioplanung *top*

    Problem ist jetzt sind noch die Mieter in der Wohnung und deren neue Küche.
    Die gehen Anfang Mai raus, dieser grobe Grundriss ist aus neu-Daten, einen richtigen Grundriss vom HAus gibt es nicht ( ~150 Jahre alt )
    Ich wollte heute aber mal fragen, ob ich ein wenig bei denen in der Küche messen darf :>

    Eins kann ich aber schonmal sagen.
    Die Deckenhöhe müsste sich ca. bei 3 - 3,50 m einpendeln :-[

    Wie gesagt, ich werde das nochmal genau nachmessen und dann poste ich nochmal eine genauere Skizze !
    Ist ja super wenn man so schnell so kompetente Hilfe bekommt *kiss*


    Zum anderen bin ich auch immer der eher misstrauische Typ.
    Mir kam das auch schon alles andere als koscher vor, als dieses typische "denken sie kurz nach" kam.
    Ich meine, noch mache ich mir die Hose nicht mit der Kneifzange zu ;D

    Ganz abgeschreckt hat es mich halt nur nicht, weil es mein erstes mal war..
    Naja, es war halt schon eine tolle Zusammenstellung, also gefiel halt recht gut.

    Ich mache nun erstmal ein neues Aufmaß von der Küche...
    melde mich in Kürze :-)

    mfg
    der Yud
     
  7. Anna Almare

    Anna Almare Mitglied

    Seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    144
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    lol taylor, das hast du aber schön gesagt ;D

    Yuda,
    jetzt in taylors plan fällt mir erst auf, dass die GP sehr ungünstig steht. fast mitten im raum, das ist nervig, wenn man GSP ein- oder ausräumt, weil man immer um die offene klappe rummuss.

    bei der körpergröße des hauptnutzers und bei dem vielen platz würde ich aber sowieso über eine erhöhten einbau nachdenken.

    und generell: ist das abicht, das in der planung nur eine wand für die küche genützt wird? du hast da einen tollen raum und viele möglichkeiten!

    lg
    anna
     
  8. yudas

    yudas Mitglied

    Seit:
    22. Apr. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    So hallöchen mal wieder :-)

    War grad bei dem scheidenden Mieter und habe die Küche nochmal nachgemessen...

    Ein etwas detaillierter Plan hängt nun diesem Post bei.

    Weitere Anmerkungen dazu :

    Deckenhöhe liegt bei 3,50m !

    Die Zeichnung habe ich nun gedreht, damit man es so sehen kann wie bei der Zeilenplanung.

    Der untere Schornstein wird stillgelegt und gestutzt, so dass dort die Wand gerade durchläuft. Ich habe Ihn nur noch so drin gelassen :-)

    Wäre auch ein 8-Tisch ganz schön, meint meine Zukünftige :o



    Ich habe mal die paar Anregungen aufgenommen und finde die Idee mit den Ausziehfächern doch ein wenig interessanter als ein Apothekerschrank.
    Von dem Antikarusselmodell bin ich aber noch nicht so ganz überzeugt :-)
    Da muss es doch optimalere Möglichkeiten geben...

    Einen höhergelegenen Backofen brauche ich persönlich ( und ich bin der grössere ), auch nicht. Zumal meine Zukünftige doch satte 30cm kleiner ist :P
    Und Platz für einen Schrank dafür sehe ich ja auch noch nicht :-[

    Dadurch das die Balkontür hinten im Raum ist, würde ich auch ungern die andere Wand mit Schränken bestücken und den Esstisch dadurch weiter in den Raum stellen.

    Hatten eher an ein Modell mit Bank auf der Wandseite und Stühlen ringsrum gedacht.


    Das wars nun erstmal von mir...

    Vielen Dank erstmal für die ganzen Ratschläge und Hilfen !!!
    ( Auch von meiner Zukünftigen ! )

    mfg
    der Yud
     
  9. Anna Almare

    Anna Almare Mitglied

    Seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    144
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    plan fehlt ;-)

    und ich meinte höhergebauter GSP, nicht BO
     
  10. yudas

    yudas Mitglied

    Seit:
    22. Apr. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Stimmt Plan fehlt :-[

    Passiert mir auf der Arbeit beim E-Mail Verkehr auch immer, dass ichden Anhang vergesse ;D

    Achso...
    Höhergebauter GSP...
    Und was soll das dann bringen? ???
    Bzw. in welchen Schrank denn?
     

    Anhänge:

  11. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Ok, also Tisch - für 6-8 Personen? Keine sonstigen Möbel?
    Was ist mit der Therme, kommt die weg?

    Edit sagt, die Maße der Fensterwand ergeben in Summe 399 cm - das passt aber nicht ganz in die angebenen 385 Gesamttiefe. ;-) Und bei Brüstungshöhe 80 verbaut dir der Studioplan das Fenster am Zeilenende. *w00t*
     
  12. yudas

    yudas Mitglied

    Seit:
    22. Apr. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Mmh, 399 kanns dann ja nit sein...

    Am besten erst messen, wenn der ganze Ramsch draussen ist :-/
    Taugt halt alles so nichts^^

    Gut, das mit dem Fenster auf der Zeilenseite muss man mal gucken, wie man des macht.
    Ich glaube die jetzigen Mieter ( habs natürlich wieder vergessen ) haben die Arbeitsplatte bündig mit dem Fenster...
    Und wenn nicht wird hinten die Platte halt zugeschnitten und der letzte Schrank kommt nicht rein :>

    Ja Therme wird in den Nebenraum verlegt.
    Darum auch die hohen Schränke dort an der Seite...

    Ja keine Ahnung, was sollte denn noch als Möbelstück da rein?
    Auf die Seite könnte noch ein Bild, oder sowas, damit es nicht ganz so trist aussieht^^

    Das blöde ist halt, die Tür ist ja fast bündig mit der Wand.
    Wenn man reinkommt kann man die Schränke schon nicht so nah dranbauen, weil man sonst wie ein Tunnel die Küche betritt.
    Und wenn man dann noch auf einen SChrank zuläuft wird es doch nicht besser :(
     
  13. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Meinetwegen musst du keine zusätzlichen Möbel reinstellen. ;D Ich wollt ja nur wissen, ob irgendwas eingeplant werden muss, Omas Kommode oder so. Der Tisch - wird das der einzige Essplatz in der Wohnung sein, oder ist der nur für Frühstück, kleinen Imbiss und dergleichen gedacht?
     
  14. yudas

    yudas Mitglied

    Seit:
    22. Apr. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Nein das wird der einzige Essplatz
    ( mal Sofa und Bett für gewisse Snacks ausgenommen :P )

    Soll auch gleich mit der grosse Versammlungsraum werden, wenn mal Freunde kommen.
    Esszimmer haben wir keins, deswegen soll auf der einen Seite nichts anderes ausser Sitzplätze und Tisch :-)

    Kommando von der Chefin ! :-)

    Und meine Meinung ist da ja fast einhergehend mit...
    ICh sage mal so, manchmal ist weniger mehr ! :-)
     
  15. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    So, ich hab mal ein bisschen geschoben und Annas Anregung mit der hochgebauten Spülmaschine (Was das bringt? Weniger Bücken. :cool: ) aufgegriffen. Und wo ich schon dabei war, hab ich auch den Backofen raufgesetzt und die Mikrowelle eingebaut. ;D

    Thema: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ? - 134198 -  von taylor - kf_yudas_t01b_gesamt.jpg

    Neben der Tür der Kühlschrank, daneben hochgebauter Backofen und Mikro. Anschließend vor der Kaminwand ein tiefenreduzierter Vorrats- oder Besenschrank. Kleine tote Ecke, dann hochgebaute Spülmaschine. Weil die genaue Position des Wasseranschlusses unklar ist (Zeilenmitte?) hab ich die Arbeitszeile 15 cm vorgezogen - da kann das Wasser notfalls verlegt werden, und die größere Tiefe ermöglicht auch "zweireihiges" Arbeiten - an der Wand kann allerlei Zeugs stehen, und vorne ist immer noch genug Schnippelplatz. Zudem stößt du nicht mit dem Kopf an die Hängeschränke (falls du überhaupt welche brauchst - Stauraumplanung!). Die Unterschränke könnten allenfalls auch übertief werden, was den Stauraum deutlich erhöht.

    Arbeitszeile: 80er Spülenschrank, Spüle möglichst weit rechts eingebaut, für ein bisschen Abstellmöglichkeit links, Ellbogenfreiheit dort ist durch die vorgezogene Zeile eh gegeben. Dann Auszugsschränke (100 + 120, oder 2x80, 1x60, oder 2x90, 1x40 ...), mit Kochfeld rechts. Bleiben ca 50 cm zum Fenster, dort ein tiefenreduzierter Schrank (mit der Breite kann man spielen, je nach Gesamtlänge der Wand) mit höheren Auszügen für Ölflaschen&Co. Ganz wird sich das Fenster vielleicht trotzdem nicht öffnen lassen, aber zum Putzen reichts sicher. ;D

    Das ergibt etwa einen Meter Arbeitsfläche zwischen Spüle und Herd, nicht extrem üppig, aber ausreichend. Wenn du einen robusten Esstisch wählst, kann der noch als Ausweicharbeitsplatz dienen, zum Teigausrollen oder um mal im Sitzen zu schnippeln.
     

    Anhänge:

  16. yudas

    yudas Mitglied

    Seit:
    22. Apr. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Guten morgen !

    Hi taylor...
    Das sieht klasse aus !
    Vor allem die Farblichen abstimmungen !
    Die Küche ist jetzt in weiß, oder?

    Mit meiner Freundin grade zusammen angesehen.

    Wie gesagt die Idee ist super, aber nicht ganz was wir brauchen.

    Bei den Hochschränken ist es so, dass wir einen ja als Kühlschrank haben, und den anderen als Vorratsschrank brauchen.
    Und da nehmen wir wohl die Idee mit dem Auszug, statt Apothekerschrank auf.

    Natürlich ist es angenehmer Ofen und GSP etwas höher zu stellen, für uns aber kein Muss.
    Ich persönlich misse bei uns ja auch die entsprechend grosse Arbeitsfläche, und war deswegen auch erpicht darauf möglichst viel zu bekommen :-)
    Grade auch im mal ein paar Küchengeräte hinzustellen, ohne das es gleich wieder alles so zu"gemüllt" aussieht.
    Wenn du verstehst wie ich das meine :-[
    Beim Waschbecken wäre ja nun auch gar kein "Abtropfbereich" dabei, oder?
    Wäre auch suboptimal...
    Eigentlich sieht es voll super aus.
    Würde ich vielleicht auch gleich so nehmen :P
    Aber haben es halt doch ein bischen anders vorgestellt.

    Sind über der Sitzbank auch Hängeschränke angebracht?

    Was ich sehr genial finde ist die DAH, ist das auch Umluft, oder Abluft?
    Ist Umluft ausreichend?
    SInd die Hängeschränke neben der DAH mit einem Brett oben verbunden?
    Sollte dann der Bereich hinter der Haube auch verkleidet werden?

    Fragen über Fragen....

    Vielen Dank für alles hier :-[

    der Yud
     
  17. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.299
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Hallo Yud!

    Wozu brauchst du eine Abtropffläche wenn du eine Spülmaschine hast? Wieviel spülst du dann noch von Hand? Ich habe keine Abtropfe. Wenn ich doch etwas von Hand spüle, dann lege ich mir ein Handtuch dort hin oder wenn es etwas mehr ist hole ich mein mobiles Abtropfgestell aus dem Schrank.
    Warum willst du auf nutzbare Arbeitsfläche verzichten für eine Sache die du kaum benutzt?

    LG
    Sabine
     
  18. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Yudas, die Arbeitsplatte ist ja übertief, da kannst du deinen Gerätepark hinten an die Wand stellen und hast vorn trotzdem genug Platz zum Arbeiten.

    Aber egal, Sie wünschen, wir spielen. ;D Mehr Arbeitsfläche und Spüle mit Abtropfe also:

    Thema: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ? - 134214 -  von taylor - kf_yudas_t01a_gesamt.jpg

    Kühlschrank außen wie gehabt. Daneben Spülmaschine nur leicht hochgebaut, mit einem Kompaktbackofen (samt integrierter Mikro) darüber. Alternativ: GSP nicht hochsetzen, darüber ein normalgroßer BO, Mikro dann halt daneben oder unter/in/statt einem Hänger. Tiefenreduzierter schmaler Schrank mit Abstellfläche vor dem Kamin, kleine tote Ecke, und dann wieder eine vorgezogene Zeile (mit dem integrierten Plus an Arbeitsfläche *rofl* ), hübsch gleichmäßig mit 90er-Schränken bestückt, vorm Fenster wieder 50 cm tiefenreduziert; Hänger nach Bedarf.

    Mit dem Maschinenhochschrank statt des Apothekers gewinnst du Stauraum in der Zeile (auch für die Vorräte), weil du dort eben lauter schön breite Auszugsschränke verwenden kannst. Beim Spülenschrank packst du den Müll in den oberen Auszug, (da, wo das Becken nicht im Weg ist), unten hast du einen voll nutzbaren tiefen Auszug. Und dann noch drei weitere 90er, dazu die beiden tiefenreduzierten Schränkchen für Kleinkram. Wenn das immer noch nicht reicht, kommen halt oben noch Hänger hin. ;D
     

    Anhänge:

  19. yudas

    yudas Mitglied

    Seit:
    22. Apr. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    Mmh...
    Das ist schonmal interessant...

    Wieso sind denn alle so darauf erpicht GSP und BO immer in einen Hochschrank zu bauen? :-[
    Wie gesagt, mit Vorratsschrank meine ich dann mal allen Krimskrams den man nicht so rumstehen hat, paar Dosen, Enmachgläser, etc.
    Und vor allem sind da auch immer unsere Getränke drin versteckt :o
    Renne doch nicht immer in den Keller wenn ich was brauche :(
    Obwohl das eventuell einführungswert wäre ;-)
    Das wäre halt mal zu überdenken...

    Btw. eine Mikrowelle ist nun nicht mehr integriert :P

    Denn ansonsten sieht es schonmal recht schick aus ( wie eigentlich alles was ihr hier so hinzaubert !! )

    Wobei ich die Spüle hinten in die Ecke gezwängt irgendwie doof finde...
    Hätte eher Kochfeld und Spüle weiter nach rechts gehabt und dann dahinten in der Ecke Platz geschaffen für Kaffeemaschine etc.

    Wir dachten eigentlich das wir das mit den Hängeschränken zum Fenster hin lassen ( wegen der Tiefe und dem Fenster ) und haben deswegen ja neben der DAH das Brett gepackt...

    Man ist das aufregend sowas zu planen.
    Sieht aber alles so toll aus, am liebsten alle Küchen nehmen :O)
    Vor allem super Farbideen mit der Wand und dem Kamin etc.
    Die Rückwand entspräche jetzt aber nicht der Arbeitsplatte, oder?
    Eher Fliesen in der Farbe, gell?

    mfg
    der Yud
     
  20. yudas

    yudas Mitglied

    Seit:
    22. Apr. 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Neue Küche in Planung ! Preis in Ordnung ?

    So haben nun erstmal mit dem einen Küchenanbieter gesprochen, dass wir doch noch ein anderes Angebot einholen wollen.
    War natürlich ein wenig pissig...
    Hat auch gleich angeboten nochmal was am Preis zu machen.
    Und mich doch darum gebeten die Skizze natürlich nicht mitzunehmen zur Konkurrenz :-)
    Gut mache ich ja auch nicht, die sollen ja eigene Ideen vorbringen :o

    Nun haben wir noch 2 in der Pipelline ein etwas grösseres Haus und einmal ein kleines Küchenstudio in der Gegend.
    Ich bin dann mal gespannt !
    Ist richtig aufregend so eine Küche zu gestalten :-)

    mfg


    Tante Edit sagt :

    Es sind so wie es aussieht doch 4m zu 4,80m im Raum :P
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen