1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von sapa, 18. Apr. 2011.

  1. sapa

    sapa Mitglied

    Seit:
    3. Apr. 2011
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Schweiz>Elsass

    Hallo liebe Küchen-Planer,
    ich würde mich sehr über eure Unterstützung bei unserer Küchenplanung freuen.
    Hier also der Grundriss:
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133657 -  von sapa - 1. Grundriss EG.jpg
    Die Küche ist rechts unten (auf französisch: Cuisine).

    Wir haben uns für eine Schüller Küche System 780 (wegen des 10cm Sockels und der 92er Höhe) in weiss hochglänzend Schichtstoff mit MuldenGriff 915 und Arbeitsplatte in Trüffelbraun (mit weissen Kanten!) entschieden.

    Ich habe versucht das ganze im Alno-Planer zu planen (Uff!):
    Ansicht1:
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133657 -  von sapa - Alno-Planer Ansicht1.jpg
    Ansicht2:
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133657 -  von sapa - Alno-Planer Ansicht2.jpg
    Ansicht3:
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133657 -  von sapa - Alno-Planer Ansicht3.jpg
    Ansicht4:
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133657 -  von sapa - Alno-Planer Ansicht4.jpg
    Direkt rechts in der Ecke neben der Spüle ist ein 15er Auszug ohen Griff zum Antippen für Küchentücher.

    Hier die Dateien aus dem Alno-Planer:
    *.KPL:
    Den Anhang PLAN1.KPL betrachten
    *.POS
    Den Anhang PLAN1.POS betrachten

    Wir haben auch schon in einem Küchenstudio planen lassen, sind damit aber nicht ganz zufrieden. Hauptsächlich stören mich noch folgende Punkte zu denen ich mich sehr über Anregungen freuen würde:

    1. Wir haben den Geschirrspüler links neben dem Backofen hochgestellt (s. Ansicht2).
    Wäre es besser, den Geschirrspüler ganz konventionell neben der Spüle einzubauen und den Hochschrank für Vorräte zu nutzen? Wo bringe ich sonst die ganzen Lebensmitte unter?

    2. Die beiden Unterschränke unter den Hängeschränken (s.Ansicht3) hat das Küchenstudio als Le Mans geplant.
    Wäre es besser hier ganz normale Auszüge zu nehmen, bzw. nur eine Ecklösung?

    3. Ein ganz gravierender Punkt finde ich. Die Seite mit den Hochschränken ist vom Küchenstudio mit ca. 295cm Länge geplant. Die gegenüberliegende Seite ist etwas kürzer wodurch die Kochinsel ein Stück zurücksteht. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Das stört mich enorm. Ist es irgendwie möglich beide Seiten mit einer vernünftigen Planung gleich lang zu bekommen. Theoretisch hätten wir 3m zur Verfügung.
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133657 -  von sapa - Plan Küchenstudio.jpg
    4. Über dem Backofen haben wir eine Klappe für eine Mikrowelle eingeplant. Jetzt möchte ich aber doch gerne einen Dampfgarer, weiss aber nicht wohin mit der Mirkowelle. Ich möchte gerne einen grifflosen Backofen. Da haben wir nur diesen gefunden:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Ich habe nun gesehen, dass es aus der gleichen Serie eine Mikrowelle mit Dampfgarer gibt.
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| Was haltet ihr davon?
    Ansonsten nehmen wir alles Siemens Geräte.

    5. Wir hatten geplant unseren Allesschneider in einem Schwenkauzug links neben der Spüle unterzubringen.
    Ich finde aber, das das zu viel Platz wegnimmt. Ein kompletter 60er Auszug wäre dann verloren. Was kann man sonst machen, wenn man den Allesschneider nicht unbedingt auf der Arbeitsplatte stehen haben möchte?

    6. Die Hochschränke hat das Küchenstudio nur auf 162 geplant, damit das Fenster nicht so sehr verdeckt wird.
    Aus Platzgründen würde ich aber lieber höhere Schränke haben. Kann es sein, dass die nächste Höhe gleich 201cm ist? Gibt es keine 180er Höhe?

    So, ich glaube das war's erstmal was mir so alles einfällt. Ich freue mich schon sehr auf Eure Meinungen und Vorschläge.

    sapa


    Checkliste zur Küchenplanung von sapa

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 162
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 135
    Fensterhöhe (in cm) : 80
    Raumhöhe in cm: : 245
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 140 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle, Einbaumikrowelle, Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 180
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Kein Sitzplatz in der Küche
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Neubau
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Apr. 2011
  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    Hallo Sapa, und erst Mal herzlich:welcome: hier.

    Tolle Thread-Eröffnung, vlt. wirst Du noch nach einem Grundriss des Umfelds gefragt werden.
    Schöne erste Planung, auch wenn ich nicht so wirklich Fan von Koch-(halb)-Inseln bin.
    Gründe: nicht gerade komunikativ, schade um die schöne Fläche.

    Schaumer Mal, was die andern beitragen.
    Viel Spass hier und guten Input.

    Samy

    oops. sehe grade, Geschoß-Grundriss ist ja da.*rose*
    (werden immer perfekter die TE´s)
     
  3. sapa

    sapa Mitglied

    Seit:
    3. Apr. 2011
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Schweiz>Elsass
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    @Samy
    Dank für den Link zu dem NDR Beitrag. Habe ich mir gleich mal angeschaut. Sehr interessant, aber wie finde ich nun einen kleinen Einzelhändler, der Schüller anbietet? Für Nobilia gibt´s hier einen, aber die haben - glaube ich - nur die hohen Sockel bei 92 cm Arbeitshöhe, oder? Mir ist ja eigentlich egal welcher Hersteller, Hauptsache der Socke ist nicht so hoch und Hochglanz weiss muss es sein. Am liebsten Grifflos, aber alles was ich bisher so ausporbiert habe lässt sich viel schwerer greifen als die Griffmulden von Schüller. Und als Alternative zu grifflos finde ich die gar nicht so übel.

    Sandra
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    Hallo Sandra,
    evtl. mal Schüller direkt anschreiben (über Website) und um Studioanschriften aus deiner Nähe bitten.
     
  5. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    Das hab ich letztens auch versucht. Aber irgendwie scheinen die das Wort "Kundenservice" (selbst wenn es nur ein potentieller Kunde ist) nicht wirklich verstanden zu haben.
    Denn außer einem Katalog (der mir auch nichts nützt, weil keine Adressen drin stehen), hab ich nichts bekommen. Keine Anschriften, keine Nachfrage, nix.

    Tja, wer mein Geld nicht will, hat Pech gehabt.
    Aber vielleicht hast du ja mehr Glück.
     
  6. sapa

    sapa Mitglied

    Seit:
    3. Apr. 2011
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Schweiz>Elsass
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    @KerstinB und @doppelkeks
    Habe mal den "Schüllers" über ihre Homepage eine Anfrage nach Händlern in meiner Umgebung gesendet... Mal abwarten...

    @Alle
    Hat denn bisher keiner einen Vorschlag für eine Verbesserung zu meiner Küchenplanung? *warten*

    Ich hab' doch soooo viiiieeeele Fragen und komme alleine nicht weiter. Bitte Bitte!

    Sandra
     
  7. Holzwürmchen

    Holzwürmchen Spezialist

    Seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    201
    Ort:
    in A. bei G. in NRW (OWL)
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    Also Pronorm hat ne neue Grifflose rausgebracht. Die Y-Line. Ist auch sehr gut zu greifen. ansonsten hat Schüller schon mit die beste Griffmulde.

    Von wo kommst den wech bzw. in welcher Umgebung suchst du? Oder hab ich das überlesen:-[

    Vielleicht kann dir hier einer der User dann nen tipp geben.

    Zu deiner Küche.

    Ich würde die Eckschränke gegen tote Ecken tauschen, die Hochschränke mit der Insel abschließen lassen, und die Spüle etwas mehr mittig in die Zeile.

    Die Insel und die Hochschränke auf eine "Länge" dürfte durch Schranktausch kein Problem sein, sonst durch ein etwas breiteres Passstück, wenn es keine Sonderanfertigungen werden sollen.

    Die Spüle etwas mehr in die Mitte, damit du auch noch an dein Abfallsystem kommst, wenn der GSP geöffnet ist.

    So das wars erstmal
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    Eigentlich finde ich die Hochschränke an der Fensterseite generell nicht so gut, deshalb habe ich sie mal an die andere Wand gepackt. So gefallen mir aber leider dann die Laufwege nicht :rolleyes: Ich stelle es trotzdem mal ein, man könnte die Planung auch einfach spiegeln und dann wieder niedrigere Schränke wählen.

    Ich habe jetzt mal keine Verbindung zwischen den Zeilen vorgenommen, das spart 2 Ecken, dafür die Insel 120 cm tief. Von Esszimmerseite mit großen Auszügen für Teller, Serviergeschirr, Tischdeko, Vasen, Spiele usw.

    Schneidemaschine ... da könnte man doch so ein echtes |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|, z. B. von Ritter wählen. Alternativ doch auf die APL neben dem KVA.
     

    Anhänge:

  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    ... und hier noch die Alnodateien.
     

    Anhänge:

  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    .. wenn Du noch eine Schiebeschlupftüre zwischen Eingang und Küche einplanst, dann sind die Laufwege doch perfekt :cool: - wobei ich es auch so nicht schlimm finde *2daumenhoch*
     
  11. sapa

    sapa Mitglied

    Seit:
    3. Apr. 2011
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Schweiz>Elsass
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    WOW!

    Vielen Dank, das ist ja ein völlig anderer Ansatz. Da muss ich erst mal 'ne Weile drüber "hirnen", wie man hier in der Schweiz so schön sagt.

    Ich finde es sieht "moderner" aus, was mir sehr gut gefällt, aber ich bin nicht sicher, ob mir die Arbeitsfläche ausreicht, weil wir doch 'ne Menge rumstehen haben (Kaffeeautomat, Toaster, StandMixer, Wasserkocher).

    War gestern nochmal im Küchenstudio und hatte eigentlich schon gedacht jetzt passt's aber nun mach' ich mal in aller Ruhe eine Stauraumplanung und zeig' euch dann am Ende noch für welche Planung wir uns entscheiden.

    Und der Vorschlag mit dem Allesschneider ist Gold Wert. Werd' mal googeln was so ein Teil denn kostet.

    Grüsse
    Sandra
     
  12. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    Spüle nach rechts verschieben und schon ist mehr Platz für Kaffeeautomat, Toaster, Mixer und Wasserkocher, oder?
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133894 -  von Snow - kf_sapa_20110419_kb_var2_GrundrissKueche.JPG

    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133894 -  von Snow - kf_sapa_20110419_kb_var2.jpg

    und im oberen Auszug links den von Kerstin erwähnten Allesschneider
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133894 -  von Snow - AES52_steh_B.jpg

    @Kerstin, *rose*
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20. Apr. 2011
  13. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.522
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    Hallo Sandra,

    bei uns in der Gegend hat eigentlich (fast) jedes Küchenstudio Schüller.
    Generell gibt es aber extrem viele Hersteller, die diese Höhe anbieten:
    Z.B. Ballerina (78 cm), Rempp (o.k. nur 77 cm) Sachsenküche/Oca (78 cm),
    Rational (78 cm), Häcker systemat (78 cm), Beek-Küchen (ich glaube 78 cm), Schmidt-Küche (78 cm) usw. usw.
    Ich meine nur, wenn Du nicht das richtige Küchenstudio findest, vielleicht nach einem Laden mit anderen Herstellern suchen.
    Total schick finde ich aber auch eine dickere APL (6 cm oder mehr) damit der Sockel nicht so hoch wird. Mir persönlich gefallen gerade diese dicken APL zu grifflos oder Muldengriff.
    Preisklasse von Schüller (übrigens gutes Preis/Leistungsverhältnis) wäre die Häcker Systemat oder Ballerina. Evtl. noch Beek-Küchen.
    Sachsenküche/Oca denke ich evtl. etwas günstiger. Rempp, Rational, Schmidt wohl eher etwas teurer. (Jedenfalls bei uns in der Gegend)
    Für mich sind die LeMans nichts. Finde ich nicht so gut zu "händeln". Außerdem habe ich mal ein Foto (hier) irgendwo gesehen, dass genauso viel oder fast in einen Auszugsschrank gehen. War ein 50er Lemans im vergleich zu einem 60er Auszugsschrank. Ich liebe tote Ecken!!!! Auszüge lassen sich einfach schöner bedienen.

    LG Magnolia
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Apr. 2011
  14. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    oder so:
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133902 -  von Snow - kf_sapa_20110419_kb_var3_GrundrissKueche.JPG

    von rechts: 60ziger Spüle mit Auszug für Wertstofftrennung, vollint. Geschirrspüler, 60ziger Unterschrank mit Auszügen (ggf. int. Allesschneider), 80ziger Unterschrank mit Auszügen
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133902 -  von Snow - kf_sapa_20110419_kb_var3.2.jpg

    Totes Eck, 40ziger Unterschrank (Backbleche...), 60ziger Seitenschrank für Vorräte, 60ziger Seitenschrank für Backofen/Mikrowelle, 60ziger Seitenschrank für Kühlschrank
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133902 -  von Snow - kf_sapa_20110419_kb_var3.1.jpg

    Insel unverändert
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133902 -  von Snow - kf_sapa_20110419_kb_var3.jpg

    und schon wieder Abzug vergessen, sorry:-[
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20. Apr. 2011
  15. sapa

    sapa Mitglied

    Seit:
    3. Apr. 2011
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Schweiz>Elsass
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    Hallo,

    vielen vielen Dank für die ganzen tollen Vorschläge. Da weiss ich ja was ich Ostern mit meinen ganzen freien Tagen anfange :-)

    Übrigens habe ich auf meine Anfrage bei Schüller per Mail eine Liste mit Händlern in meiner Nähe bekommen. So wie ich das sehe sind das zwar alles grössere Möbelhäuser und kein kleiner Einzelhändler dabei, aber es ist einer dabei wo ich auch noch ein Angebot einholen will. Dann habe ich 3 Angebote für die gleiche Küche und dann schau'nmer mal weiter. Ich bleibe erstmal bei Schüller, denn wenn ich jetzt noch einen anderen Hersteller dazunehme, dann verliere ich, glaub ich, den Überblick und sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

    Parallel google ich nämlich noch nach den E-Geräten und der Spüle. Auf den ersten Blick scheint es da ein großes Sparpotenzial zu geben. Vielleicht komme ich ja doch noch mit meinem ursprünglichen Budget von 12.000 mit allem drum und dran hin.

    Sandra
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    Sigi, warum klaust du die hochgestellte GSP? ;-). Und, Sandra möchte Backofen, Dampfgarer und Standmikrowelle.

    Spüle ganz an die Seite ist nicht gut, einmal wegen Ellbogenfreiheit und dann steht die GSP wieder mitten in der Zeile. Außerdem finde ich es recht praktisch, die Spüle mehr zum Durchgangsbereich zu haben, da man auch vom Esstisch mal schnell einen Abwischlappen braucht usw.

    Ich sehe nicht ganz das Problem. Kaffeeautomat, Toaster, StandMixer, Wasserkocher haben doch problemlos rechts der Spüle (Grundrissaufsicht) zur Hochschranknische hin Platz. KVA habe ich da schon eingezeichnet.
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 133949 -  von KerstinB - kf_sapa_20110419_kb_var1_GrundrissKueche.jpg
    Toaster ist für mich eher ein Verstaugerät, hängt aber wohl davon ab, wie oft man den Toaster braucht. Ich könnte ihn mir eher in einem Auszug zum Essbereich hin vorstellen, so dass man ihn zum Frühstück dort auf die Insel stellt und sich den frischen Toast an den Esstisch holt.
     
  17. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    @Kerstin: weil mir ehrlich gesagt hochgebaute SpüMa nett gefällt (frag mich aber nicht warum:-[), mit der Spüle gebe ich dir recht, da sollte Platz sein. Toaster und Standmixer werden bei uns nach Bedarf aus dem Schrank geholt, stimmt.
     
  18. sapa

    sapa Mitglied

    Seit:
    3. Apr. 2011
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Schweiz>Elsass
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    Guten Morgen ihr lieben Planungsfreunde,

    KerstinB hat mich mit der Idee, die Hochschränken auf der anderen Seite zu platzieren auf ganz neue Ideen gebracht. Allerdings gefiel mir das leider wegen der Laufwege nicht. Ich will nicht immer um den Esstisch rumlaufen müssen. Also ich kann schon nicht mehr schlafen, weil ich in Gedanken Küchenschränke rumschiebe.;-)
    Jedenfalls ist mir letze Nacht was in den Sinn gekommen, wo ich unbedingt eure Meinung hören will. Bitte schaut mal hier. Ich habe jetzt bei der Planung nicht so auf die richtigen Schränke und Maße geachtet, weil ich erstmal nur die Idee zeigen will:

    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 134074 -  von sapa - Alno-Planer Ansicht1b.jpg
    Findet ihr das ist was woran man weiter arbeiten sollte oder doch lieber eine von den beiden vorherigen Alternativen:
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 134074 -  von sapa - Alternative 1.jpg Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 134074 -  von sapa - Alternative 2.jpg

    Viele Grüße
    Sandra
     

    Anhänge:

  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht

    Hallo Sandra,
    so kann man leider wenig erkennen. Es sind doch 2 Varianten oder?

    Es macht Sinn jeder Variante einen eigenen Beitrag zu gönnen und immer den Alnogrundriss dazu hochladen, denn sonst kann man keine Abstände etc. erkennen.
     
  20. sapa

    sapa Mitglied

    Seit:
    3. Apr. 2011
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Schweiz>Elsass
    Durchgang an der Seite statt von vorne.

    Hallo Kerstin,
    hier ist der Alno-Grundriss mit dem Durchgang an der Seite statt von vorne:
    Thema: Neue Küche in Neubau: Kritik & Anregung gewünscht - 134113 -  von sapa - Alno-Planer Grundriss Eingang-Seite.jpg
    Ich habe die Hochschränke so wie von dir vorgeschlagen an der gegenüberliegenden Wand platziert, wegen der Fenster. Aber ich habe gleichzeitig auch die Kochhalbinsel an dieser Wand platziert und den Durchgang zur Küche an die Seite verlegt. Zum Glück können wir diese Wand flexibel gestalten, weil es keine tragende Wand ist. Habe sie einfach verkürzt und schon habe ich den Eingang seitlich.
    Wie gesagt, die Schränke und Maße passen noch nicht. Ich wollte erstmal nur die Idee als solche Zeigen, bevor ich mir die Mühe mache alles im Detail zu planen. Das dauert bei mir immer etwas länger, weil ich völlig unerfahren bin mit dem Alno-Planer.

    Grüße
    Sandra
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wasserschaden in meiner neuen Küche Mängel und Lösungen Freitag um 09:56 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen