Status offen Neue Küche in Mietshaus

KRosar

Mitglied
Beiträge
2
Neue Küche in Mietshaus

Liebes Küchen-Forum,

ich bin nun vom stillen Mitleser zum selbst-Planenden geworden :-)
Wir ziehen bald in ein Mietshaus ohne Küche. Entsprechend wollen wir versuchen das beste aus dem Raum rauszuholen und wären wirklich froh um jedwede Tipps und Tricks.
Zu uns:
Ich (1,86 m) übernehme hauptsächlich das ambitionierte Kochen, meine Freundin (1,65 m) nur hin und wieder. Dennoch brauchen wir einen Kompromiss bei der Arbeitsplattenhöhe...
Wichtig ist uns vorallem möglichst viel Strauraum, bei viel Arbeitsfläche. Aber naja... das trifft wohl auf jeden zu.

Baulich dürfen wir leider absolut nichts verändern. Vor dem Fenster ist die Heizung in die Wand eingelassen. Wir möchten aber eig. weder vor der Heizung, noch vor dem Fenster etwas stehen haben.
Für die Ecklösung stellen wir uns derzeit eine tiefere Arbeitsplatte hinter dem Kamin vor. Hier ist die große Frage, wie gut ein Dunstabzug damit zurecht kommt, wenn er ~30 cm weiter hinten sitzt.

Leider habe ich zu viele Datein im Anhang. Die ALNO Planungsdateien können hier heruntergeladen werden:
sciebo - www.hochschulcloud.nrw

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 186 / 165
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ~ 100 cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 80
Fensterhöhe (in cm): k.A.
Raumhöhe in cm: 240
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: in der Küche wird gearbeitet, nicht gesessen ;-)
Das Esszimmer ist 2m weiter.


Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller, Abseiten in Dachschrägen

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Es wird täglich frisch und aufwendig gekocht. Die Küchengeräte werden definitiv teils im Keller ausgelagert und bei Bedarf hochgeholt.
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Häufig allein, nur selten mit Gästen oder zu zweit

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Wir liebäugeln mit Nobilia . Sind aber nicht festgelegt.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Wir benötigen lediglich eine Dunstabzugshaube für den Umluftbetrieb. Hier steht derzeit Berbel hoch im Rennen.
Küchenstil: Landhausküche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Gute Umluft! Kochgerüche stören uns auf Dauer sehr. Wichtig ist viel Stauraum und viele Schubladen (weil bequemer)
Preisvorstellung (Budget): ohne E-Geräte ca. 5000 €

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Ansicht_1.jpg
    Ansicht_1.jpg
    92,3 KB · Aufrufe: 65
  • Ansicht_2.jpg
    Ansicht_2.jpg
    102,5 KB · Aufrufe: 67
  • Ansicht_3.jpg
    Ansicht_3.jpg
    62,2 KB · Aufrufe: 66
  • Aufsicht.jpg
    Aufsicht.jpg
    46,1 KB · Aufrufe: 65
  • Seitliche Außenwand.jpg
    Seitliche Außenwand.jpg
    32,2 KB · Aufrufe: 55
  • Innenwand_Flur-Bad.jpg
    Innenwand_Flur-Bad.jpg
    38,3 KB · Aufrufe: 49
  • Innenwand_Esszimmer.png
    Innenwand_Esszimmer.png
    29 KB · Aufrufe: 59
  • Grundriss_Gesamt.jpg
    Grundriss_Gesamt.jpg
    64,3 KB · Aufrufe: 53
  • Seitliche Außenwand_Garten.jpg
    Seitliche Außenwand_Garten.jpg
    33,9 KB · Aufrufe: 71
  • PLAN1.KPL
    3,4 KB · Aufrufe: 15

Katrin310

Mitglied
Beiträge
20
Hallo Krosar,

was hälst du davon die Hochschränke an der Wand zum Esszimmer zusammen zu stellen? Den Kühlschrank habe ich jetzt schnell als Einbau dazu gestellt. (Ich konnte die Alno Datei leider nicht öffnen, deshalb habe ich schnell selbst was gebastelt) Dann kannst du das L komplett bis an die Wand stellen.

1624385559182.jpg


1624385585701.jpg
 

KRosar

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
2
Hallo Katrin,
vielen Dank für den Vorschlag!
Durch die erhöhte Tiefe der ARbeitsplatte (durch den Kamin bedingt), könnte man bei dem letzten Teil der L-Küche die Schubladen / Türen nicht mehr ganz öffnen ohne ans Fenster zu kommen. Daher hatten wir da den Kühschrank geplant, weil der ruhig etwas weiter hinten und nicht Plan mit den Schränken stehen kann.
Zudem haben wir auf der rechten Seite nur begrenzt Strom liegen, daher kommt der Kühlschrank auf der Seite leider nicht in Frage :(
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.126
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen.

Du machst gedanklich einen Fehler. Die Kaminecke bleibt "tot", 65x65cm. Dh ab Flur

Deckseite
30er US
60er GSP
60er Spülen US
totes Eck

80er US
60er US mit Kochfeld
80er US
Blende.

Wie weit steht das Fensterbrett in den Raum? Eventuel kann man die obere Schublade dann 2 cm weniger rausziehen, was kein Thema ist.

OS und Haube nach Wunsch.

Wenn eine SOLO KS gewünscht ist, würde ich ihn zwischen 2 HS stellen. Ab Fensterwand

Blende
45er HS mit Fachböden
Solo KS
60er HS mit BO/Mikro
Deckseite
 

Katrin310

Mitglied
Beiträge
20
Wie plant ihr den Strom für den Backofen da hin zu bekommen?

Edit: habs gerade gesehen... kann man nicht BO und KS auf die Doppelsteckdose legen?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.397
@KRosar ... was hältst du denn von Evelins Vorschlag in Beitrag 4 .. und eine Frage war da auch.
Man könnte dabei die Seite mit Kochfeld sogar in Übertiefe (Standard ist da Planmaß 70-75 cm je nach Hersteller) planen.

Wenn Nobilia , dann sollte es bei Arbeitshöhe 100 cm der XXL-Korpus mit 86,4 cm Höhe sein.

Wg. der Freundin und evtl. passender Arbeitshöhe ... was macht sie denn hauptsächlich im Rahmen der Küchenarbeit?
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben