Warten Neue Küche in Bauernhaus-Dachgeschoss

mabe

Mitglied
Beiträge
8
Neue Küche in Bauernhaus-Dachgeschoss

Hallo zusammen,

nachdem ich hier schon eine Zeit lang passiv mitlese möchte ich euch gerne meine aktuelle Planung vorstellen und um Rat Fragen ob vielleicht jemand von Euch alternative Ideen hat den bestehenden Raum bestmöglich zu nutzen.

Ist Einbausituation ist etwas kompliziert da es sich um ein Dachgeschoss in einem Bauernhaus handelt und es zwischen verglaster Giebelwand, Dachschrägen mit niedrigem Kniestock, Fachwerkbalken und Spindeltreppe schwer ist möglichst viel Küche sinnvoll unterzubringen (zumindest für mich der sich bisher noch nie mit Küchenplanung auseinander gesetzt hat).

Die Küche baue ich selber auf, die in der CAD-Ansicht rot dargestellte vorgebaute Rückwand für die Küche würde dann beim Aufbau der Küche passen dazu mitgebaut werden, Strom und Wasser sind noch nicht vorhanden und somit voll flexibel.

Die Position der Eckbank (Erbstück das auf jeden Fall eingebaut wird) ist in der planlinken oberen Ecke vorgesehen, das ist der einzige Platz der groß genug ist denke ich, daran anschließend die Küche als offenes U mit freistehendem Kühlschrank, hinter diesem dann noch ein offenes Regal für zusätzlichen Stauraum (ist in der Ikea -Ansicht nur ein Platzhalter, würde da dann was passendes in die Nische bauen).

Das Kochfeld ist mit integriertem Abzug angedacht, der Mauerdurchbruch dafür ist schon vorhanden (im Plan rechts oben direkt vor dem Kniestock knapp über dem Boden).

Abseits von der Küche ist noch ein separates Sideboard neben dem Vorratsraum vorgesehen für Kaffeemaschine und Gläser.

Ich bin gespannt ob die erfahrenen Küchenplaner unter euch evtl. andere Ideen haben den Raum besser zu nutzen.

MfG Marc

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 186
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 107
Fensterhöhe (in cm): 127
Raumhöhe in cm: 241
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 75cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80-90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: Noch nicht klar. Vorhandene Eckbank wird verwendet, diese ist mit 222x237 cm aber au f jeden Fall größer wie der Tisch
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche und Snacks
Wie häufig wird gekocht: Ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Vorwiegend alleine

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Ikea Metod
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Nach Ausbau des Dachgeschosses soll die in einem anderen Raum bestehende Mini-Küche durch eine normal-große Küche ersetzt werden
Preisvorstellung (Budget):

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • cad_grundriss.jpg
    cad_grundriss.jpg
    83,4 KB · Aufrufe: 124
  • cad_iso1.JPG
    cad_iso1.JPG
    95,3 KB · Aufrufe: 125
  • ikea_iso1.jpg
    ikea_iso1.jpg
    97 KB · Aufrufe: 133
  • ikea_iso2.jpg
    ikea_iso2.jpg
    92,3 KB · Aufrufe: 127
  • ikea_iso3.jpg
    ikea_iso3.jpg
    79 KB · Aufrufe: 117
  • ikea_plan.jpg
    ikea_plan.jpg
    54,4 KB · Aufrufe: 103
  • ikea_nord.jpg
    ikea_nord.jpg
    38,8 KB · Aufrufe: 97
  • ikea_ost.jpg
    ikea_ost.jpg
    40,8 KB · Aufrufe: 82
  • ikea_süd.jpg
    ikea_süd.jpg
    29,8 KB · Aufrufe: 101

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.331
Wohnort
Schweiz
:welcome:

Das wird bestimmt eine tolle Wohnung, hast Du für uns Bilder?

Warum willst Du diesen Abstellbereich bilden? Warum nicht einfach durchmöblieren? Das sähe viel offener und moderner aus, als die enge U-Küche?

Ich würde auf der Dachschrägenseite der APL übertiefe gönnen; bis 80cm funktioniert prima;

Wo wird das Abluftloch sein? Durchmesser sollte 150mm betragen. An was für eine DAH hattest Du gedacht?
 

mabe

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Hallo, Bilder habe ich gerade mal ein paar gemacht, inmitten dem Bauchaos :-)

Mit durchmöbelieren meinst du die Ostwand unter der Dachschräge komplett mit einer durchgehenden Zeile zu versehen? Das Problem ist das ich dann mit der Vorderkante der Zeile etwa 1,80m vom derzeitigen Kniestock weggehen muss um mir nicht an dem diagonalen Fachwerkbalken den Kopf anzuhauen.

Abluftloch mit 150mm siehts du auf den Bildern, im Grundriss entspricht das der nordöstlichen Ecke. Kochfeld gefällt mir das Oranier KFL 2094bc mit integriertem Abzug.

Ich probier die Idee mit der durchgehenden Zeile unter der Schräge mal im Ikea -Planer aus
 

Anhänge

  • DSC_0005.jpg
    DSC_0005.jpg
    108 KB · Aufrufe: 116
  • DSC_0006.jpg
    DSC_0006.jpg
    129,8 KB · Aufrufe: 120
  • DSC_0007.jpg
    DSC_0007.jpg
    86,8 KB · Aufrufe: 124
  • DSC_0008.jpg
    DSC_0008.jpg
    150,1 KB · Aufrufe: 117
  • DSC_0009.jpg
    DSC_0009.jpg
    147,4 KB · Aufrufe: 111
  • DSC_0010.jpg
    DSC_0010.jpg
    143,4 KB · Aufrufe: 111
  • DSC_0011.jpg
    DSC_0011.jpg
    135 KB · Aufrufe: 115

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.331
Wohnort
Schweiz
Sehr gut, mit den Bildern finde ich mich nun auch im Raum zurecht :2daumenhoch:.

Ja der Balken - wie wäre es mit Schaubstoffpolstern?


Ich würde die APL immer noch durchziehen unter der Schräge; auf der höhe des Balken eine Theke vorziehen und an der Wand immer noch die Seitenschränke aufreihen. Einfach des Raumgefühls zuliebe.
 

mabe

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Hmm, ich hab mal die ganze Zeile um ca. 50 cm nach vorne verschoben, damit passt es mit der Kopffreiheit zum Balken, und ich bekomme rechts den Hochschrank mit Ofen und daneben noch den Kühlschrank unter, gar nicht so schlecht muss ich sagen.

Und nein, Schaumstoffpolster am Balken kommt nicht in Frage :-)
 

Anhänge

  • ikea_neu1.JPG
    ikea_neu1.JPG
    99,9 KB · Aufrufe: 81

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.331
Wohnort
Schweiz
Die APL mit dem Kochfeld bitte in übertiefe ausführen, den Platz dahinter kannst Du prima für Deine Abluftleitung brauchen, sonst müsstest Du auch die Korpen kürzen bzw. im Kochstellenschrank die Innenauszüge. Mit übertiefer APL vermittelst Du die Kochstelle etwas nach hinten und evt. musst Du auch dann keine Innenauszüge kürzen. Das prüfst Du am Besten mit der Installationszeichnung des Kochfelds.

Ich habe eine 80cm tiefe APL
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.119
Ich würde prüfen, ob ein Layout ähnlich wie in meiner Küche samt Balken (ohne Schaumstoffpolsterung) ginge. Fotos s. Link in meiner Signatur.
 

mabe

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Die APL mit dem Kochfeld bitte in übertiefe ausführen
Das macht Sinn unter der Schräge die APL mit 80 auszuführen, Platz hab ich ja wenn ich mit der ganzen Zeile nach vorne rücke. Wird halt die Passleiste links von dem Schrank neben dem Backofen breiter, muss ich mir eh überlegen was ich mit der Ecke mache. Und evtl. den freistehenden Kühlschrank durch einen eingebauten ersetzen, sieht vielleicht stimmiger aus in der Anordnung.

Den GSP ganz in die Ecke stellen ist kein Problem, oder?
 

Anhänge

  • ikea_neu2.JPG
    ikea_neu2.JPG
    77,3 KB · Aufrufe: 50
  • GSP.jpg
    GSP.jpg
    109,8 KB · Aufrufe: 54

mabe

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Ich würde prüfen, ob ein Layout ähnlich wie in meiner Küche samt Balken (ohne Schaumstoffpolsterung) ginge
Das sieht ja cool aus bei dir mit dem Balken in der APL, da komme ich aber leider in Konflikt mit der Spindeltreppe, die kommt bei mir direkt neben den Balken
 

Anhänge

  • spindeltreppe.JPG
    spindeltreppe.JPG
    114,3 KB · Aufrufe: 44

mabe

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Ich denke ich bleibe bei der Idee von Vanessa mit durchgehender Zeile und tiefer APL unter der Schräge. Damit kann ich dann auch einen ausfahrbaren Tischlüfter hinter dem Kochfeld verbauen, was ich klasse finde.

Was mit allerdings Kopfzerbrechen bereitet ist die Stauraumplanung . Ich habe aktuell eine winzige Küche, mit der neuen Küche verdreifache ich meinen Stauraum, d.h. egal was ich plane, bekomme ich immer alles unter.

Seht ihr offensichtliche Probleme mit der unten gezeigten Planung? Habe ich evtl. zu wenig hohe Schubladen? Allerdings gefällt mir die symmetrische Optik mit 4 60ern mit jeweils 4 Schubladen sehr gut.
 

Anhänge

  • ikea_1_.jpg
    ikea_1_.jpg
    97,7 KB · Aufrufe: 92
  • ikea_2_.jpg
    ikea_2_.jpg
    96,1 KB · Aufrufe: 91
  • ikea_3_.jpg
    ikea_3_.jpg
    119,2 KB · Aufrufe: 89

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.331
Wohnort
Schweiz
Tausche GSP und Schubladen

Statt 4x60cm besser 3x80cm auf der Kochfeldseite verplanen. Einerseits kostet es weniger, andererseits gewinnst Du besser nutzbaren Stauraum und es funktioniert auch besser mit Kochfeldeinbau und Muldenlüfter .
 

mabe

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Macht Sinn den GSP aus der Ecke raus zu holen, hast recht. Muss ich denke ich nur was für die Deckseite links basteln wenn der GSP ganz links steht und kein Schrank mehr daneben steht.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.331
Wohnort
Schweiz
Ja, da kommt eine Deckseite hin und gut ist :-) EIn bisschen Aufwand mehr, aber es lohnt sich.

An der Wand kannst Du als APL-Auflage ja auch noch eine Leiste anbringen.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.098
Wohnort
München
@mabe Dein Projekt ist interessant und deine Küchenplanung schnell zu einem guten Ergebnis gekommen!

Brauchst du noch Hilfe?

Oder dürfen wir schon auf "Warten" stellen (du auf deine Küche, wir auf Bilder :kiss:)?
 

mabe

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Hi, sorry war jetzt länger nicht mehr online, ja ihr dürft auf warten stellen, Küche ist inzwischen von Ikea geliefert und bereits teilweise aufgebaut, bekomme in ca. 3 Wochen dann als letzes fehlendes Teil die Arbeitsplatte . Bilder folgen...
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben