Unbeendet Neue Küche im Reihenhaus Hilfe !

Perle4.5

Mitglied
Beiträge
11
Ein liebes hallo an alle ,

Ich hoffe ich bekomme hier ein paar Ideen , sind seid vier Monaten schon am küche planen . Wir sanieren das alte Reihenhaus von meiner Schwiegermutter da wir wenn es fertig ist dort einziehen werden. Alles in eigenarbeit. Die Küche ist nicht sehr groß und da auch noch ein Schornstein drin ist sehr schwierig . Habe schon einige küchenstudios hinter mir aber bis jetzt war es noch nicht optimal. Sollen alles Auszug Schränke werden und zuerst wollte ich einen kleinen Sitzplatz mit drin haben , was sich aber als unvorteilhaft erwiesen hat. Ich hoffe man kann den Grundriss gut erkennen. Es soll eine Glas Schiebetür werden die aber zur flürseite schieben lässt . Ein neues Fenster kommt rein weil das alte sonst nicht zu öffnen ist , wegen der Arbeitsplatte von 90,3 cm . So ich hoffe ich habe alle Angaben korrekt beantwortet.
Schon mal vielen Dank für Ratschläge und Ideen . Heizkörper war unterm Fenster soll aber weg und kommt neben dem Schornstein ein ganz flacher hin .
Liebe Grüße

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 1.60
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 100
Fensterhöhe (in cm): 120x120
Raumhöhe in cm: 2.45
Heizung:
Sanitäranschlüsse:
vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: keine
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80cm
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
90,3
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Küchenmaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Menüs, Alltagsküche, Brot backen und Kuchen
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Zur Zeit noch zur Miete in einem Haus , Küche vom Vermieter Baumarkt Küche . Alles zusammen gewürfelt nicht wirklich schön .
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Noch nicht wirklich
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein noch offen
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
------------------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
Vermaßter Plan:

image-jpeg.199979
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Ich würde hier zu einem 2-Zeiler raten.

Die 370cm Wand in übertiefe durchmöbliert und gegenüber die 240cm Wand, der Krampf mit Eckspüle und Eckschränken fällt dann weg, und Du bekommst sogar mehr Stauraum.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
Hallo Perle,

deine Küche kann man sicherlich besser planen. ;-)

Auf den ersten Blick ist mir die Eckspüle aufgefallen. So eine Eckspüle würde ich auf alle Fälle vermeiden. Die sind einfach unpraktisch, da da immer nur einer an die Spüle ran kommt. (Händewaschen zwischendurch etc). Müll und dein GSP werden wohl kollidieren, wenn der GSP (sehe ich ja nicht auf dem Plan, ist nur eine Vermutung) der rechts von der Spüle sein sollte.
Optisch finde ich die Eckspülen..... na ja,........ aber darüber kann man natürlich auch streiten.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
Mit 160 cm Körpergröße kann das natürlich gut hinkommen. Trotzdem solltest du die Arbeitshöhe eine zeitlang austesten, welche dir persönlich angenehm ist.
(Bügelbrett oder an deiner jetzigen Arbeitsplatte mit einer evtl. Erhöhung.)
 

Perle4.5

Mitglied
Beiträge
11
Hallo Perle,

deine Küche kann man sicherlich besser planen. ;-)

Auf den ersten Blick ist mir die Eckspüle aufgefallen. So eine Eckspüle würde ich auf alle Fälle vermeiden. Die sind einfach unpraktisch, da da immer nur einer an die Spüle ran kommt. (Händewaschen zwischendurch etc). Müll und dein GSP werden wohl kollidieren, wenn der GSP (sehe ich ja nicht auf dem Plan, ist nur eine Vermutung) der rechts von der Spüle sein sollte.
Optisch finde ich die Eckspülen..... na ja,........ aber darüber kann man natürlich auch streiten.
Hallo Magnolia, neben der eckspüle steht noch ein 80 cm Schrank dann kommt erst der erhöhte Geschirr Spüler.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
Aha, trotzdem hat die Eckspüle Nachteile. Ich nehme doch an, dass diese kein Muss ist ?
 

Perle4.5

Mitglied
Beiträge
11
Hier nochmal die Seite mit dem Geschirr Spüler links daneben soll ein aufsatzschrank darstellen mit Glas Rollo , mein Plan hatte den Schrank nicht
Neue Küche im Reihenhaus Hilfe ! - 360814 - 17. Dez 2015 - 06:37
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
du schreibst in der Checkliste keine DAH. In deinem Plan sehe ich über dem Kochfeld Oberschränke mit Glaseinsatz. Willst du das wirklich so machen?
 

Perle4.5

Mitglied
Beiträge
11
du schreibst in der Checkliste keine DAH. In deinem Plan sehe ich über dem Kochfeld Oberschränke mit Glaseinsatz. Willst du das wirklich so machen?
Es ist eine im Induktionsfeld mit drin , wenn ich eine DAH darüber genommen hätte können nur zwei kleine Oberschränke links und rechts gehängt werden und das sah echt nicht gut aus .
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
meinst du Bora oder ein anderes downdraft System? es ist etwas mühsam, wenn man alles erfragen muss ... deshalb gibt eine Checkliste, um solche Dinge zu beschreiben

Steht ein Hersteller schon fest? wenn ja, verlinke das Gerät.
 

Perle4.5

Mitglied
Beiträge
11
meinst du Bora oder ein anderes downdraft System? es ist etwas mühsam, wenn man alles erfragen muss ... deshalb gibt eine Checkliste, um solche Dinge zu beschreiben

Steht ein Hersteller schon fest? wenn ja, verlinke das Gerät.
Das Bora system , sorry aber ich bin das erste mal in so einem Forum unterwegs . Hersteller ist noch nicht ganz sicher , hatte ich aber mit angegeben.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
.. auch eine Downdraft bzw. ein Muldenlüfter ist eine DAH ;-) - UND Du kannst auch einen Lüfterbaustein, eine Einbau-DAH etc in Oberschränken verbauen.
 

Mitglieder online

  • Puro
  • moebelprofis
  • mozart
  • Razcal
  • h.wai@gmx.de
  • ebay_junky
  • minimax
  • Breezy
  • bibi80
  • Käthe
  • capso99
  • bibbi

Neff Spezial

Blum Zonenplaner