Unbeendet Neue Küche im Mai - und viele Fragen

S@lly

Mitglied
Beiträge
74
Wohnort
Sachsen-Anhalt
Hallo liebe Küchenprofis

Gestern bin ich zum Glück auf dieses tolle Forum gestoßen und hab mich auch gleich angemeldet.
Wir planen auch eine neue Küche und im Mai soll es nun (endlich) soweit sein.:-)
Eigentlich habe ich schon ziemlich genaue Vorstellungen von meiner Traumküche und habe gestern schonmal ein bisschen mit dem Alno-Raumplaner "gespielt".
Angebote habe ich mir bisher noch nicht eingeholt. Man hört ja immer wieder, das z.B. Möbelhäuser keine richtigen Angebote mit Preisen rausgeben - stimmt das ?
Wollte mir gerne ein paar Angebote von umliegenden Küchenstudios und größeren Möbelhäusern (Höffner, Porta), holen um einen ungefähren Vergleich zu haben.
Werde wenn ich es schaffe am WE meine Idees hier reinstellen. Vorab möchte ich aber mal fragen wie lange vorher ich ca. eigentlich eine Küche bestellen muß???
Anfang Mai wollen wir mit unserer Küchengroßrenovierung, Wände neu, Fußboden raus und neu (Fußbodenheizung) 3 neue Türen) beginnen und dann sollte evtl. ende Mai die neue Küche kommen. so ist der Plan.
was meint ihr ???
Bin für alle Tipps schonmal dankbar.
LG S@lly
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.542
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Hallo Sally,
im Planungsboard wäre es sinnvoll, wenn du deine Vorüberlegungen schon mal in Form der Alnopläner reinstellst. Am besten die beiden Alnodateien, 1 oder 2 Ansichten und den Grundriss:

Ansichten speicherin in Alno:
3-D-Modus gewünschte Ansicht einstellen, auf Vollbildmodus wechseln und dann Bild speichern drücken, Name vergeben.

Grundriss speichern in Alno:
Im Planungsmodus STRG+ALT+S drücken und dann entsprechenden Namen vergeben.

Interessant wäre insbesondere bei einer offenen Küche auch ein Grundriss des Hauses mit den umliegenden Räumen. Notfalls mit der Digicam abfotografieren.

Und sehr sinnvoll ist das Ausfüllen unserer Checkliste ;-)

Danach ergeben sich viele Antworten von ganz alleine.

VG
Kerstin
 

S@lly

Mitglied
Beiträge
74
Wohnort
Sachsen-Anhalt
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Hallo Kerstin
Erstmal danke für die schnelle Antwort.
Hatte ja geschrieben, das ich am WE meine Pläne hier einstellen werde, waren noch nicht ganz fertig.;D
Checkliste ist doch schon dabei oder was meinst du *crazy*

Pläne folgen

Gruß S@lly
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.542
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Sally,
upps, wenn man auf Antworten drückt, dann ist die immer nicht sichtbar .. habe ich vergessen.

Lieferzeiten einer Küche: 1 Woche bis 6 Monate, in aller Regel sollten aber 2 Monate reichen. Das kommt eben ganz darauf an, was du willst.

Mehr dann, wenn Pläne oder evtl. vorab schon mal der bemaßte Haus- oder Wohnungsgrundriß angehängt sind.

VG
Kerstin
 

S@lly

Mitglied
Beiträge
74
Wohnort
Sachsen-Anhalt
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Hallo

So jetzt hab ich meinen Küchenplan soweit fertig, die Küche ist übrigens 3.35 x 4,45 und hat 3 Türen. 2 davon habe ich im plan durch Glasbausteine ersetzt:-[ weil sie nach außen aufgehen.
Als Fronten habe ich mir Alnisign vanille oder Alnolook arktis.
Über die E-Geräte hab ich mir noch keine Gadanken gemacht.
Der hochgelagerte Backofen sollte auf jeden Fall Umluft haben, Cerankochfeld normale 60er Breite, Microwelle und Spülmasch. auch nix besonderes:rolleyes:
Dunstabzug dachte ich an Umluft *crazy*

Was haltet ihr von meinem Plan.

LG S@lly
 

Anhänge

S@lly

Mitglied
Beiträge
74
Wohnort
Sachsen-Anhalt
Keine Vorschläge ?????

Hallo

Schade, ich dachte irgend jemand gibt mir mal ein Feedback zu meiner Planung
:'(:'(

Sally
 
Beiträge
5
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Hallo Sally,

vielleicht liegts ja daran, dass die Dateianhänge nicht als JPGs gespeichert sind?!?!

Stell die doch mal als Bilder rein, bei mir hats mit der Rückmeldung dann prima geklappt.

Viele Grüße & viel Erfolg.
;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.542
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Hallo Sally,
vielleicht wäre es hilfreich, wenn du schon mal Ansichten und Grundriss aus den Alno-Dateien gemacht hättest. Die Anleitung hatte ich ja oben schon hingeschrieben :rolleyes:

VG
Kerstin
 

lombok

Mitglied
Beiträge
16
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Hallo,

wir planen ja auch grade, daher fält mit folgendes auf:

wir wollten gerne Tageslicht an der Spüle, desahlb unter dem Fenster und keine Eckspüle wie bei Euch.

Ist die geplante Spülmaschine nun weggefallen ?
 

S@lly

Mitglied
Beiträge
74
Wohnort
Sachsen-Anhalt
AW: Neue Küche im Mai - - neuer Versuch

Hallo

So jetzt versuche ich es nochmal. Hoffe das es diesmal mit allesn anhängen klappt:-[*crazy*
Hochbauspülmaschine habe ich jetzt doch abgewählt.
Hab den Plan nochmal etwas überarbeitet, jetzt ist die Spüle auch nicht mehr in der Ecke, aber unter dem Fenster möchte ich keine Schränke, da kommt ein kleiner Tisch hin.

Hier mein Bilder:


Danke schonmal im Vorraus

S@lly
 

Anhänge

Beiträge
14.120
Wohnort
Lindhorst
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Hallo S@lly,

verzichte im Küchen-L auf den linken Hochschrank und das Regal.
Der Diagonaloberschrank und das Kranzprofil passen auch nicht.

Ansonsten gibt der Raum mit der Insel trotz der vielen Fenster und Türen eine Menge her. Da kann man was machen.

Ist in der Hochschrankzeile ein Apotheker? Mhhh...

Die Insel würde ich noch etwas breiter ziehen. 45-60-45.
 

S@lly

Mitglied
Beiträge
74
Wohnort
Sachsen-Anhalt
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Guten Morgen

Danke Michael für die schnelle Antwort. Ja das vorn links sollte ein Apothekerschrank werden. Viele von euch raten ja davon ab, wie ich gelesen habe, dabei dachte ich immer der ist sowas von praktisch ... hmmm.*crazy*
Insel breiter ?? Wirds dann nicht zu eng???
Werde mir nochmal Gedanken machen.
Was denkt ihr mit welchem Preis ich in etwa rechnen muss???

S@lly
 
Beiträge
14.120
Wohnort
Lindhorst
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Guten Morgen Sally,

der Preis hängt natürlich vom Hersteller und der Geräteausstattung ab und lässt sich hier nicht pauschal nennen. Ich denke, im unteren Preisbereich sollte aufgrund der Möbelmengen nicht viel unter € 10.000,- gehen.

Aber wir können ja noch abspecken. Sehe z.B. erst heute morgen, dass sich dort ein Drehkarussel in der Ecke befindet.

Lies bitte mal die folgenden Beiträge:

https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/

Der Apothekerschrank - Küchen-Forum

Das sollte das Ganze hübscher, ergonomischer und günstiger machen.
 

S@lly

Mitglied
Beiträge
74
Wohnort
Sachsen-Anhalt
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Moin Moin

Ich bin in meiner Küchenplanung auch durchaus noch flexibel, Drehkarussel muß nicht sein und der Apothekerschrank wird nach reiflichen Überlegungen warsch. von einem Schrank mit Innenauszügen ersetzt. Schön würde ich auch einen herausklappbaren Allesschneider finden.
Als Arbeitsplatte hatte ich evtl. an Granit gedacht, der hochgebaute GS spukt immer noch durch meine Gedanken, weiß aber nicht ob das aussieht *crazy*
Preislich wollte ich nach Möglichkeit nicht über 13000 € kommen:knuppel:
Werde zuerst mal mit unserem Ortsansäßigen Küchenstudio sprechen und ein angebot machen lassen sowie in einem nahegelegenen großen Möbelhaus.

Bin weiterhin für alles Tips und vorschläge sehr dankbar !!!

S@lly
 

S@lly

Mitglied
Beiträge
74
Wohnort
Sachsen-Anhalt
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Hallo Michael

Habe eben erst gesehen das du ja ganz in der Nähe wohnst.
Hast du hauptberuflich auch mit Küchenverkauf zu tun ?
Evtl in einem Nachbarort?
Vielleicht komme ich ja mal vorbei *2daumenhoch* und lass mich beraten;-)

S@lly
 

S@lly

Mitglied
Beiträge
74
Wohnort
Sachsen-Anhalt
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Guten Abend

Habe nun die Küche nochmal überarbeitet.
Das Ganze sieht jetzt so aus:
Die Spülmaschine bleibt unten (ging ja bisher auch und hat mich nie gestört ;-)) und der Apothekerschrank ist einem Seitenschrank mit Innenauszügen gewichen.
Die Insel hab ich um 45° gedreht und ein paar Hängeschränke weniger.
Schauts Euch doch bitte mal an.
Danke
S@lly
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.542
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Hallo Sally,
jetzt sind die Durchgänge um die Insel viel zu schmal.

Mir stellen sich auch mehrere Fragen:

- irgendwo hast du mal etwas von Glastüren geschrieben, die nach draußen führen. Die kann ich nicht erkennen. Nach draußen führen heißt doch quasi Terrassentüren? Welche sind denn jetzt Terrassentüren (rechts, links und/oder unten)? Und wo geht die 3. Tür hin? Stimmen die Türanschläge jeweils? Oder gehen die Türen evtl. nach außen auf?
- warum einmal einen Tresensitzplatz für 2 Leute und dann noch einen Tischsitzplatz für 2 Leute?
- warum einen 30er Hochschrank am linken Ende des Küchen-Ls und einen im Hochschrank-Bereich? Warum daraus nicht einen 60er Hochschrank machen? Das dürfte preiswerter sein als 2x30 und wesentlich platzschaffender.
- Gibt es den Stand-Alone-Kühlschrank schon?
- Warum so schnell keine hochgebaute Spüma mehr? Nur, weil es immer ohne ging? ;-) ... es ging auch immer ohne Auszüge, aber sie sind doch sehr bequem ;-)
- in deiner Var6 von heute 18:31 ... wo ist denn da die Spüma? Und warum eine Eckspüle?

VG
Kerstin
 

S@lly

Mitglied
Beiträge
74
Wohnort
Sachsen-Anhalt
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Hallo Kerstin

1. ich habe 3 Türen in meiner Küche, 2 davon gehen nach außen auf und die 3. zum Wirtschaftsraum geht nach innen auf. Die Tür unten auf dem GR führt zum Flur und die rechte ins Wohnzimmer.
2.Ich wollte schon immer einen Tresen haben wo man auch sitzen kann, finde das superschön. Für ne schnelle Tasse Kaffee zwischendurch oder wenn einer kocht kann ein anderer nett dabeisitzen, weißt du was ich meine?
Aber fürs gemütliche Wochenendfrühstück mit meinem Mann möchten wir schon am Tisch sitzen, darauf legt mein Mann wert :p
Wenn wir mal mehr Personen sind haben wir noch ein Esszimmer ;-)
3. Der 30er Hochschrank am linken Ende des Ls ist für die Lebensmittel auf die ich beim Kochen schnellen Zugang haben möchte. Den anderen könnte ich evtl auch weglassen, Stauraum müßte auch so reichen.
4. Den Tresen werde ich wohl aus Platzgründen wieder drehen müssen .
5. einen schönen großen Kühlschrank mit 0°Zone von Liebherr hab ich schon und will ihn unbedingt behalten.
6. die Spülmaschine hab ich aus optischen Gründen und um mehr Stellfläche zu haben wieder nach unten gesetzt :-[ neben den Kühlschrank.
7. was spricht gegen eine Eckspüle? ich dachte mir so wäre die Ecke gut genutzt und die Arbeitsfläche geradezu ist gut nutzbar.


Bitte um weiter konstruktive Kritik !!!! Nur mit eurer Hilfe wirds ne Traumküche:p

LG
S@lly
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.542
AW: Neue Küche im Mai - und viele Fragen

Hallo Sally,
ich habe die Küche mal ganz anders angeordnet. Es gibt mittlerweile sehr bequeme Stühle, die in der Höhe zwischen Normalstuhl und Barhocker sind. Daher habe ich die beiden Sitzmöglichkeiten mal zu einer zusammengefaßt.

Die Insel dabei als zentrales Elemant. Den Sitzplatz hier mal mit einem Stück aufliegender Holzarbeitsfläche optisch abgegrenzt. Wahlweise könnte man auch einfach die normale Arbeitsplatte durchgehend machen. Dies hätte dann auch den Vorteil einer großen Anrichte- und Arbeitsfläche.

Die Spüma habe ich hochgestellt. Eigentlich finde ich Türmchen rechts und links nicht so super, denke aber, dass es hier eine Lösung sein könnte. Dadurch ergeben sich von Kochfeld und Spüle kurze Wege zum Kühlschrank.

Alle Vorräte können in der Halbhochschrankwand deponiert werden. Der Zugang zum HWR ist auch frei.

Die wichtigsten Sachen zum Kochen sind ja Gewürze Öle etc. Gerne zeige ich nochmal, wie ich das untergebracht habe. Ich empfinde das immer noch als sehr praktisch.


VG
Kerstin
 

Anhänge

Ähnliche Beiträge

Oben