Küchenplanung Neue Küche im EFH

dfischer123

Mitglied
Beiträge
6
Neue Küche im EFH

Hallo,

nachdem unsere jetzige Küche in die Jahre gekommen, planen wir eine Neuanschaffung.

In diesem Zuge wollen wir vor allem auch die jetzigen Schwachstellen der Küchenaufteilung beseitigen und ziehen dafür auch in Betracht die Wand zwischen Küche und Esszimmer zu entfernen.
Heizkörper ist aktuell in einer Nische unter dem Fenster und würden wir auf FBH umbauen, wenn wir eh schon dabei sind Dreck zu machen.
Wasser- und Elektroanschlüsse können recht frei geplant werden, statt Dunstabzug wäre auch Kochfeldabzug denkbar.

Wäre toll, falls mal jemand über den groben Plan drüber schauen könnte, ob das in die richtige Richtung geht, oder man das ganz anders angehen könnte/sollte. Gerade auch die Position des Geschirrspülers direkt neben dem Kühlschrank lässt Zweifel, ob es da nicht viel bessere Ideen gibt.

Vielen Dank schonmal

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 165 und 180
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 118
Fensterhöhe (in cm): 100
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Allesschneider, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine oder auch mal zu zweit/dritt

Spülen und Müll
Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Zugänglichkeit Kühlschrank, Geschirrspüler, Spüle/Müll sehr schlecht, gerade mit mehreren Personen
Preisvorstellung (Budget): 20000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • IST-1.JPG
    IST-1.JPG
    92,4 KB · Aufrufe: 138
  • IST-2.JPG
    IST-2.JPG
    86,8 KB · Aufrufe: 137
  • IST-Grundriss.jpg
    IST-Grundriss.jpg
    110,7 KB · Aufrufe: 133
  • PLAN-SL.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 13
  • PLAN-SL.POS
    14,8 KB · Aufrufe: 11
  • SOLL-Grundriss.jpg
    SOLL-Grundriss.jpg
    107,9 KB · Aufrufe: 144
  • SOLL-2.JPG
    SOLL-2.JPG
    78,2 KB · Aufrufe: 132
  • SOLL-1.JPG
    SOLL-1.JPG
    79,6 KB · Aufrufe: 135

US68_KFB

Mitglied
Beiträge
1.148
Wohnort
Oberfranken
Kannst du bitte noch Maße für den Raum liefern? Ansonsten schon mal eine deutliche Verbesserung zum IST-Zustand. Ohne Raummaße kannst du nicht viel Hilfe erwarten.
 

dfischer123

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Sorry, hier noch der Grundriss inkl. Bemaßung. Daran hab ich vor lauter Kampf mit dem Alno Planer gar nicht mehr gedacht :-[

SOLL-Grundriss-Maße.jpg
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.620
Wohnort
Perth, Australien
sieht halt etwas langweilig aus, die große Leere in der Mitte, für den Durchgang muss man schon sehr schlank sein.

ein richtigen Etagenplan gibt es wohl nicht?
auch der eingestellte Plan mit ein paar Maßen läßt sich nicht vergrößern, man kann nicht alles lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

dfischer123

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Hallo,

Ja, wir finden es in der Tat auch relativ langweilig, es fehlt uns etwas an Phantasie und vermutlich auch Platz.

Es handelt sich um eine DHH aus Ende der 50er Jahre, mit einem Anbau aus 2015. Ich habe mal noch einen Etagenplan eingescannt und die Detailmaße der Küche eingetragen. Ich hoffe das kann man jetzt besser vergrößern. Leider ist der Plan um 180° verdreht zu den bisher eingestellten Dateien. Daher hänge ich auch nochmal den Grundriss aus dem Alno Planer passend gedreht mit an.

Die Trennwand zwischen Küche und Esszimmer kann entfernt werden, sonstige baulichen Veränderungen sind nur sehr schwer möglich.
 

Anhänge

  • Etagenplan.jpg
    Etagenplan.jpg
    42,7 KB · Aufrufe: 63
  • Etagenplan-Detail.jpg
    Etagenplan-Detail.jpg
    50,8 KB · Aufrufe: 61
  • SOLL-Grundriss-Maße.jpg
    SOLL-Grundriss-Maße.jpg
    60 KB · Aufrufe: 62

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.620
Wohnort
Perth, Australien
aha, jetzt verstehe ich es, danke für die Pläne. Muss erst mal überlegen ...

die Abluft geht nach vorne raus, planlinks neben dem Fenster oder?

wer kocht überwiegend, die kleinere Person?
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.620
Wohnort
Perth, Australien
ich würde es so machen

dfischer1.jpg dfischer11.jpg

dfischer3.jpg dfischer2.jpg
auf der Kochseite würde ich darauf achten, dass die OS alle gleich breite Türen haben.
Über den OS hinter dem Trockenbau der Abluftkanal.

Wegen den US ist das Kochfeld in einem 100er US rechtsbündig eingebaut.

Auf der Kaminseite nach Wunsch OS, Regal oder nichts.

Planunten die Fensterseite entsprechend übertief, auch übertiefe US wo möglich.

Die HS stehen planlinks, damit man beim Essen nicht auf das Küchenchaos schauen muss. Ob Trockenbau am Zeilenende oder nicht ist Geschmackssache.
 

Anhänge

  • dfischer-PLAN1.POS
    16,2 KB · Aufrufe: 9
  • dfischer-PLAN1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 9

dfischer123

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Wow, vielen Dank für deine Mühe und den Vorschlag, welcher nun einige Diskussionen in der Familie ausgelöst hat.

Raumnutzung und Optik auf den Küchenbereich bezogen gefallen uns sehr gut. Abluft nach vorne passt auch.

Allerdings geht der gemütliche Sitzbereich vor dem Kamin etwas verloren, den meine Frau gerne wenn möglich retten möchte. Die Kinder hingegen plädieren seit dem gestrigen Besuch im Möbelhaus für Unterschränke mit so einer Bar-/Thekenkonsole zum Esszimmer hin :think:

Hast du vielleicht noch eine Idee wo man die HS alternativ hin stellt, damit der Übergang ins Esszimmer "flach" bleibt?
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.620
Wohnort
Perth, Australien
mit Trockenbau

dfischer21.jpg dfischer211.jpg

dfischer23.jpg

dfischer22.jpg
 

Anhänge

  • zwockel-PLAN2.POS
    12,2 KB · Aufrufe: 7
  • zwockel-PLAN2.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 6

dfischer123

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Hallo Evelin,

wir verfolgen jetzt deinen ersten Entwurf weiter.

Die übertiefen Schränke planunten funktionieren allerdings so leider nicht. Wir haben es ausprobiert und meine Frau kommt nicht mehr an die Fenster zum Öffnen :-)

Folgende Anpassungen haben wir vorgenommen:
  • Geschirrspüler 15cm eingerückt. Für die entstandene Nische einen Handtuchhalter o.ä.!?
  • Statt Übertiefe einen 20er Auszug neben das Kochfeld
  • Spülschrank auf 80cm vergrößert und Spüle rechtsbündig eingebaut. Dann lassen sich beide Fensterflügel auch ohne Spezialarmatur noch öffnen
  • Die "Insel" als Theke umfunktioniert

Könnte das so funktionieren?

Gruß
Heiko
 

Anhänge

  • Maße.jpg
    Maße.jpg
    66,9 KB · Aufrufe: 49
  • Ansicht3.jpg
    Ansicht3.jpg
    84,3 KB · Aufrufe: 49
  • Ansicht2.jpg
    Ansicht2.jpg
    96,2 KB · Aufrufe: 46
  • Ansicht1.jpg
    Ansicht1.jpg
    92,9 KB · Aufrufe: 50

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.620
Wohnort
Perth, Australien
es gibt dann nicht mehr viel Stauraum in der Küche. Wo wird das Geschirr verstaut, Besteck usw?

Kannst du mal ein Bild der Fensterseite zeigen?
 

dfischer123

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Ja, in Summe sind es ein 80er und 60er Auszug weniger. Hauptsächlich durch die Theke bedingt. Wir haben aber auch noch Geschirrschränke im Esszimmer.

Trotzdem werde ich deine Frage zum Anlass nehmen eine genauere Stauraumplanung zu machen. Ist wohl kein Fehler...
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.620
Wohnort
Perth, Australien
yep, niemand wird Geschirr ins Wozi tragen werden wollen, auch nicht die Vorräte usw.

Die Theke ist denkbar ungeschickt an der Stelle. Mit dem GSP und den US gegenüber wie in meiner ersten Planung ist das ideale Stauraum für das tägliche Geschirr usw.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.620
Wohnort
Perth, Australien
ich würde es einfacher machen.

dfischer31.jpg dfischer34.jpg

dfischer33.jpg dfischer32.jpg

planlinks 2 x 80er US, das Kochfeld darüber einbauen, dass es mit den OS passt (alles 45er Türen).

An der Kaminwand übertiefe US, hinter dem 60er US ein Thekenplatz.

Planunten ein 30er US als MUPL , damit kann man leben.
 

Anhänge

  • dfischer-PLAN2.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 4
  • dfischer-PLAN2.POS
    16,6 KB · Aufrufe: 4

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben