Neue Küche im bestehenden Haus - Bitte um eure Hilfe

So ist es ... ;-)

Btw. - wie hoch würdet ihr denn diesen "Spritzschutz" aus Glas unterhalb vom Kochfeld machen? Und wie breit die Ablage da drauf (falls überhaupt eine)?
Habe momentan Höhe 20cm (Glas) und Breite Auflage 14cm Stein oder Holz.

Und Beleuchtung über der APL braucht es ja auch noch - dünne, filigrane Hängeleuchte (LED) 1,9m Über Boden bzw. kann 1m über APL, zentral?

Grüße, hornetoli
 

Anhänge

  • Planung Küche 39.jpg
    Planung Küche 39.jpg
    93 KB · Aufrufe: 154
  • Planung Küche 40.jpg
    Planung Küche 40.jpg
    83 KB · Aufrufe: 151
@hornetoli : Wie wäre es mit Deckenspots ( Led ) mit verschiedenen Schaltkreisen für Spüle und Kochfeld?

Den Spritzschutz aus Glas finde ich cool, aber wie willst du diesen befestigen.

Vorschlag 1 ohne Ablage : 15mm den Granit einfräsen und in ein Kunstharzbett.

Vorschlag 2 mit Ablage : Den oberen Granit auch einfräsen und zusätzlich das Glas mit kleinen Edelstahlauflagen ( Bohrungen durch das Glas und so eine art T-Träger )
Ob es so eine Halterung gibt, weiss ich nicht.
 
Und Vorschlag 3 ... ganz auf den Spritzschutz verzichten ;-), der engt die Arbeitsfläche doch unnötigerweise ein. Insbesondere, wenn mal ein oder zwei weitere Personen mit in der Küche tätig sind.
 
ACHTUNG .. die Alnopläne in diesem Thread sind im Küchenbereich zu breit gezeichnet.
 
Hi,

hmmm ... eigentlich war angedacht, den Granit einzufräsen (z.B. 15mm) mit ca 1mm größerer Breite als das Glas (10mm). Dieses dann in die Nut einschieben und mit Silikon verkleben. Das selbe dann oben mit der Ablage.
Haben wir so an der Dusche mit einer 2m x 1m Scheibe - hällt bombig.

Allerdings hat das weglassen auch etwas - ist schlichter und leichter. Weniger Aufwand und Kosten - und bei 40cm vom Kochfeldrand bis zur Kante APL (plan-vorne) spritzt auch nicht allzu viel rüber ... ich glaube, hier ist evtl. weniger mehr ... ;-)

beleuchtung - Spots in der Decke bzw. in einem Holzkanal an der Decke haben wir jetzt - hier ist mir die Blendwirkung alleridngs zu gross. Deshalb eher auf 1,80 - 2m abgehängte Leuchte. Dann verliere ich aber die leichtigkeit, welche ich durch Wegfall der Abzugshaube gewonnen habe teilweise wieder ... hmmm ...

Grüße, hornetoli
 

Anhänge

  • Planung Küche 42.jpg
    Planung Küche 42.jpg
    88,8 KB · Aufrufe: 161
sieht besser aus. Da hatte Kerstin mit Vorschlag 3 recht.;-)

Die Leuchten könnte man ja höhenverstellbar installieren.
 
Hiho all,

ok - habe den Plan etwas verfeinert - 81er hohe Korpusse nun eingeplant, mit 10cm Sockel und diesem E3.0 Raster (81mm). Bei einer APL von 3cm komme ich dann auf 94cm Gesamthöhe.
Schubfächer somit im 2-3-5er Raster. Das würde bei der Spüle passen (obere beiden als Blende), am Kochfeld (oberstes Blende) und der MUPL (oberen beiden verbunden zu einem Schubfach). Hier würde sich von Ninka der eins2vier in Höhe 31cm und 2x8L + 1x 17l (Bio & Rest + Grüner Punkt oder so) im 40er Schrank ausgehen. Dieser - wie gewünscht - genau gegenüber GSP.
Falls gewünscht, kann ich die Sketchup Komponenten / Modelle dieser Korpusse gerne hier zur Verfügung stellen bzw. zu den anderen hochladen!?

Anbei auch mal ein erster Versuch zur Stauraumplanung (bisher nur Halbinsel).

Was meint Ihr dazu?

Vielen Dank!

Grüße, hornetoli
 

Anhänge

  • Stauraumplanung_01.jpg
    Stauraumplanung_01.jpg
    105,8 KB · Aufrufe: 382
  • Stauraumplanung_02.jpg
    Stauraumplanung_02.jpg
    97,1 KB · Aufrufe: 344
  • Stauraumplanung_03.jpg
    Stauraumplanung_03.jpg
    100,9 KB · Aufrufe: 393
Zuletzt bearbeitet:
Zur Stauraumplanung :
stauraumplanung_01-jpg.179978

2. Blende unter Spüle wird wohl eher ein gekürzter Auszug sein. Hier können Putzmittel etc. stehen. Dafür im Auszug unten dann eher Körbe mit Kartoffeln/Zwiebeln usw.

Messer, Küchenhelfer und sonstige Kleinteile würde ich dann wohl eher im ? vom 60er platzieren. Und im 40er außen rechts stattdessen, Folien, Müllbeutel und all so einen Kram.

stauraumplanung_02-jpg.179979

? für hohe Essig/Öl-Flaschen etc.

stauraumplanung_03-jpg.179980


Reicht dir eine 40er Schublade für Besteck? Incl. Servierbesteck? Ich würde vermutlich diese komplette Ansichtsseite in 2-2-3-3 gestalten. Dann kann das Geschirr schön ausgebreitet stehen usw. Denn 40 cm hohe Fronten und dahinter Geschirr/Tischdeko wird schon ganz schön Stapelsache. Auch Tischdecken etc. dann lieber in 2 Ebenen.


Was ist mit Auflaufformen, Backformen, Gläsern, Tassen
-------------------------------
Wenn auch wenige mit Sketchup arbeiten, nehmen wir das Angebot natürlich gerne an. Prüfe mal, ob du in Downloads im Küchen-Forum - Seite 2 selber einen Eintrag erstellen kannst. Sonst sende mir die gezippten Dateien einfach, Username @ Domain ;-) ;-) und DANKE :rose:
 
Hi KerstinB,

ui - da sind aber viele nützlichen Tips dabei! Vielen Dank!

Siehe Bildchen - fast alles umgesetzt!

Btw. in der kleinen Speisekammer sollen auch einige Schränke verschwinden. Dort soll dann auch einiges an Vorratshaltung geschehen.

Grüße, hornetoli
 

Anhänge

  • Stauraumplanung_01.jpg
    Stauraumplanung_01.jpg
    97,3 KB · Aufrufe: 142
  • Stauraumplanung_02.jpg
    Stauraumplanung_02.jpg
    113,5 KB · Aufrufe: 146
  • Stauraumplanung_04.jpg
    Stauraumplanung_04.jpg
    50,7 KB · Aufrufe: 150
  • Stauraumplanung_03.jpg
    Stauraumplanung_03.jpg
    116 KB · Aufrufe: 148
  • Stauraumplanung_05.jpg
    Stauraumplanung_05.jpg
    95,6 KB · Aufrufe: 155
  • Planung Küche 46.jpg
    Planung Küche 46.jpg
    102,2 KB · Aufrufe: 153
So, nun nochmals eine Änderung der Sekundärzeile .
Die Höhe des BO und DGC haben mir nicht ganz gefallen.

Diese sind nun Oberkante auf ~147cm (81mm Raster ...). Die beiden Schränke dazu entsprechend als Hochschränke ausgeführt, da Ablage auf der Höhe kaum Sinn macht.

Die Ablage auf dem GSP daneben ist nun ~125cm -ideale Höhe um heisse Bleche aus dem BO abzulegen. Die Hängeschränke darüber ca. 45cm tief - für etwas Kopffreiheit um auf der Ablage auch mal Kleinigkeiten zu arbeiten (Vorbereitungen auf Backblech z.B.)
Die Fronten werden dann so ausgeführt, dass sich jeweils eine durchgehende Linienführung ergibt.

Was haltet ihr davon?
Wie sind denn di Schränke oberhalb BO & DGC bzw. Hängeschränke auszuführen?
Solche Falttüren z.B.?

Grüße, hornetoli
 

Anhänge

  • Snaphot_32.jpg
    Snaphot_32.jpg
    118,1 KB · Aufrufe: 160
Ich finde die Nische um Längen besser. Schön beleuchtet für indirektes Licht. Normale Faltlifter drüber und gut ist. Die Höhe auf ca. 130cm.
 
optisch ist die grosse Nische deutlich attraktiver. Für die Bedienung sind die Heissgeräte nun auf optimaler Höhe ... - ich würde mich in diesem Fall wohl ausnahmsweise für die Optik entscheiden, oder über dem GSP auch zu machen.
 
Ich würde mich für die ergonomische Heißgerätehöhe entscheiden, allerdings über den Heißgeräten einfache durchgehende Drehtüren.

Dafür über der GSP nur nach oben bündig ein 3-rasteriges aber hochschranktiefes Fach. Dann hat man die Nische über der GSP mit Kopffreiheit, hat aber nicht zuviele Linien und Brüche. Und diese Nische ist dann auch hoch genug, um z. B. Kaffeemaschine oder so etwas aufzunehmen.
 
Hi llllincoln & Nice-nofret,

ja - bzgl. Optik war die durchgehende Nische schöner - speziell auch mit dem Licht für indirekte Beleuchtung. Allerdings habe ich mir die Einbauhöhe BO nochmals genauer vorgenommen (aktuelle Installation ist auf 140cm Oberkante) und da wären mir ~122cm Oberkante eindeutig zu wenig. Und die Geräte müssen imho schon auf praktischer Arbeitshöhe sein - die Optik muss hier zweitranging sein bzw. muss ich mir was überlegen, um hier aus der Not eine Tugend zu machen ...
Evtl. mit entsprechender Linienführung etc. wieder Ruhe reinbringen...
Momentan ist es so noch zu unruhig.

KerstinB - Drehtüren sind doch diese normalen Schranktüren zum seitlich aufklappen!? Hmm ... finde ich nun irgendwie nicht wirklich "cool" ... diese Falttüren die sich so nach oben wegfalten aber der Griff noch in erreichbarer Höhe bleibt, gefallen mir ganz gut - gibt es aber wohl nicht in dieser Größe!?

Angehängtes Beispiel wäre nun mit Nischenhöhe ~55cm - so käme der Oberschrank auf 180cm Unterkante - also Kopffreiheit für uns nicht ganz so gross geratenen ...
Hattest Du es so gemeint?

Grüße, hornetoli
 

Anhänge

  • Snaphot_33.jpg
    Snaphot_33.jpg
    128,6 KB · Aufrufe: 156
  • Planung Küche 47.jpg
    Planung Küche 47.jpg
    92,5 KB · Aufrufe: 156
Zuletzt bearbeitet:
Wenn dir 55 cm Nischenhöhe reichen, kann man es so machen.

Ich finde die GSP ja durchaus nicht ganz unpraktisch als Standort für den KVA .. zumindestens als Option. Da sollte dann aber die Nischenhöhe etwas größer sein, damit man den Wasserbehälter etc. gut entnehmen kann.

Und ja, ich würde daher durchgehende Drehtüren ;-) ganz normal über den Heißgeräten wählen und den Schrank über der GSP-Nische ein Raster in der Höhe verringern. Damit wäre die Nische dort wirklich vielfältig nutzbar.
 
KVA auf dem GSP ist eher unpraktisch, da ich hier eher Bleche etc. aus dem BO abstellen will bzw. auch mal was für den BO vorbereiten will. Somit sollte dort frei bleiben. Unterkante Oberschrank sind momentan 180cm - das sollte bei uns daheim (Größe 173cm) für Kopffreiheit genügen.
 
Hi all,

ich suche noch nach einer etwas besseren Lösung für Stauraum an der Wand über der Spülenhalbinsel. Ich hatte dort ein schmales Oberschränkchen - allerdings zeigen diverse Tests, dass die Entnahme von z.B. Gläsern doch mit einigen Armstreckübungen verbunden sein wird ...
Irgendwie muss hier ein andere Lösung her. Ich dachte schon an ein seitlich angebrachtes Hängeschränkchen mit Ausrichtung zum Essbereich, so dass man vor dem KVA stehend direkt auf den Inhalt zugreifen kann. Allerdings wirkt das irgendwie wuchtig ...

Irgendjemand sonst noch Ideen?

Grüße, hornetoli
 

Anhänge

  • Snaphot_34.jpg
    Snaphot_34.jpg
    123,3 KB · Aufrufe: 148
Zuletzt bearbeitet:
Brauchst du das wg. dem Platz? Kaffeetassen etc. passen auch in Schubladen und du hast die Seite zum Essbereich hin ja gerade in 2-2-3-3 geändert, also eine Ebene gewonnen.
 
hmmm ... k.A. ... man weiss ja nie! ;-)
Andererseits könnte man ein passendes Oberschränkchen immernoch später anbringen, sofern man es vermissen sollte!?
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben