Küchenplanung Neue Küche im alten EFH

kn2619

Mitglied
Beiträge
6
Neue Küche im alten EFH

Hallo zusammen,
nach mehr als 25 Jahren wollen wir unsere alte Habemat -Küche erneuern.
Anbei ein paar Infos und eine Grobplanung mit dem Alno -Planer. Die .pos Datei habe ich leider nicht gefunden.

Die Anschlüsse Abluft / Wasser / Strom (Leistung) sind zwar vorhanden, sie können aber bestimmt mit einigem Aufwand verändert werden.

Da ich nicht eine nach außen öffnende Tür einzeichnen konnte, habe ich diese Tür als Wandelement dargestellt.

Für Kommentare und Hifen zur Planung bedanke ich mich ganz herzlich bei den erfahrenen Forummitgliedern.



Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 176
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): 93
Fensterhöhe (in cm): 115
Raumhöhe in cm: 244
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 178 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Arbeitsplatte in Tischhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 100 x 80 cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstück

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Allesschneider (z.B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine

Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Plastik, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nolte , Nobila, Schüller (alle bisher bevorzugt)
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Siemens , Bosch (beide bevorzugt)
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Alte Küche ist verschlissen. Dekorschicht platzt ab. Viele tiefe Schränke mit Klapptüren vorhanden. Stauraum nicht optimal. Unaufgeräumt.
Neue Küche soll besser aussehen, belastbare Schubladen als Stauraum haben, ein grösseres Schubfach für Besteck haben, Oberschränke sollten 2-teilige nach oben sanft öffnende Falttüren haben, Induktionsfeld, Einbau Backofen und Mikrowelle in Brusthöhe

Preisvorstellung (Budget): 15000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Bild 1.JPG
    Bild 1.JPG
    65,3 KB · Aufrufe: 90
  • Bild 2.JPG
    Bild 2.JPG
    67,4 KB · Aufrufe: 91
  • Bild 3.JPG
    Bild 3.JPG
    69,5 KB · Aufrufe: 82
  • Bild 4.JPG
    Bild 4.JPG
    68,6 KB · Aufrufe: 92
  • PLAN1.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 22
  • PLAN1.POS
    5,6 KB · Aufrufe: 16
  • LibreOffice_01.pdf
    35,6 KB · Aufrufe: 31
Beiträge
2.049
Hallo und herzlich willkommen. Kannst du die Bilder anders einstellen? Man kann kaum was erkennen. Und bitte auch eine 2D Ansicht der Planung und einen bemaßen Grundriss. Danke
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.620
Wohnort
Perth, Australien
Hallo,

wo führen die Türen hin?

Den Solo KS gibt es schon?

Den Allesschneider gibt es schon? wenn ja, bitte verlinken oder eben das gewünschte Gerät.
 

kn2619

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Hallo zusammen,
erst einmal herzlichen Dank für die Antworten.
Vielleicht bin ich noch nicht so ganz "flüssig" mit dem Alno -Planer. Ich hatte ihn
bewußt ausgesucht, da er in diesem Forum empfohlen wurde.
Die 2-D-Ansicht ist in der Alno-Dateil Plan1.kpl enthalten. Ebenso alle 3 Perspektiven und Ansichten, die der Planer bietet.
Mehr habe ich leider nicht.
Die Bemaßung ist ebenfalls cm-genau im Planer enthalten.
 

US68_KFB

Mitglied
Beiträge
1.148
Wohnort
Oberfranken
Bei der Planung finde ich die Positionen von Kühlschrank und Spüle nicht besonders günstig. Das sollte näher zusammenrücken. Außerdem kannst du das Kochfeld nicht so dicht an den Backofen quetschen. Dort würde ich mit Arbeitsfläche beginnen und darunter einen Schrank für Öle, Gewürze, Mehl, Semmelbrösel etc.

Dann 2 90er Schränke mit reichlich Schubkästen und flachen Auszügen für Töpfe, Pfannen, Tellerstapel, Besteck und Kochzubehör, Backzutaten etc.. Danach erwartet der informierte Leser sicher einen MUPL . Ich würde in dieser Küche keinen zusätzlichen Schrank für Müll opfern. So üppig ist der Raum nicht.

Also Geschirrspüler, Spüle und daneben der Kühlschrank. Ich finde Ihn da besser aufgehoben als planunten links hinter der Tür. Da sehe ich den großen Vorratsschrank.

Backofen, Allesschneider im Schubkasten, Kaffeemaschine alles planunten rechts neben dem Tisch.

Der Geschirrspüler lässt sich übrigends knapp öffnen, auch wenn dort jemand sitzt.
Hab ich irgendwas vergessen?

k1.jpgk2.jpgk3.jpg
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.106
Hallo,
durch die Fenster ist die Positionierung der Hochschränke und vorallem des Kochfeldes etwas schwierig. Wie schon geschrieben kann das Kochfeld nicht neben den Hochschrank gequetscht werden, ebenso würde ich den Kühlschrank nicht zwischen die 2 Türen stellen, eine davon kannst du nicht einmal öffnen.
Mein Vorschlag wäre ein L, beginnend mit 2 Hochschränken, Geschirrspüler, 60 Spüle, 60 US, 80 Kochfeld, Lemans , 80 US, 60 KS
 

Anhänge

  • CE8E2C45-0240-4B30-8A4F-DEB6B6FCD0D5.jpeg
    CE8E2C45-0240-4B30-8A4F-DEB6B6FCD0D5.jpeg
    47 KB · Aufrufe: 34

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.106
Wäre es meine Küche würde ich ohnehin auf den 3. Hochschrank (in dem Fall auf den der kurzen L - Seite) verzichten, damit du beim Esstisch genügend Platz hast. Ideal wäre es halt, wenn man die Tür in die Küche schließen könnte, daher wäre es ganz gut, wenn du Evelins Fragen beantworten würdest. Lg
 

kn2619

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
Vor Allem danke ich US68_KFB für die Mühe einer Planung. So gut komme ich wohl doch nicht mit dem Planer zurecht.
Super Ideen und Anmerkungen. Alles wird einfließen.

Beste Grüße aus Niedersachsen.
 

kn2619

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
6
Eine Frage hätte ich noch (oder bin ich dafür im falschen Unterforum?):
Wir möchten uns die Küche von einem kleinen Küchenstudio planen lassen, weil wir von den Großen Anbietern (wir haben sehr viele um Hannover rum angeschaut...) nicht so überzeugt waren.
Das kleine Studio hat nur Nobilia und Ballerina im Programm.
Zu welchem Hersteller würdet Ihr raten?
Ist es sinnvoll, ein kleines Studio mit 2-4 Mitarbeitern einzubinden, oder sind die großen Anbieter vorteilhafter?

Vielen Dank für die Einschätzung.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben