Fertiggestellte Küche Neue Küche im 70er Jahre Reihenhaus

schilde15

Mitglied

Beiträge
45
Guten Morgen zusammen,

nun klicke ich mich seit einigen Tagen durch dieses Forum, weil wir planen im Laufe diesen Jahres unsere Küche zu erneuern. Habe schon vieles hier gelernt ...
Wir sind vor vir Jahren in diese Bestandsimmobilie gezogen und haben zunächst unsere alte Küche hier eingebaut.

Nun wird es Zeit für eine neue Küche...

Ich habe schon einiges im Alnoplaner gebastelt und hänge mal einen Grundriss des EG sowie zwei erste Überlegungen aus dem Planer mit dran. Ich kriege da aber nicht alles so hin, wie ich es will...ihr werdet es direkt sehen, dass da manch Ecken offen sind etc...

Wir wollen auf jeden Fall die Wand zum Esszimmer rausnehmen. Das ist nur Trockenbau und sicher ohne Probleme möglich.

Die Fußböden sollen bleiben (nur der Übergang wird vom Bodenleger ausgeglichen). In der Küche liegt graues Vinyl mit Holzoptik und im Essbereich Eichenparkett. Die Rückwand im Esszimmer soll mit in die Küchenmöbel integriert werden für Gläser, gutes Geschirr, Gesellschaftsspiele etc.

Gerne hätten wir im Übergang Küche/Esszimmer einen kleinen Tresen. Der muss nicht groß sein.
Mupl auf jeden Fall in der Nähe der Spüle. Backofen (und ggf. Geschirrspüler) hochgebaut.
Kühl-Gefrierkombi ist vorhanden und ist silberfarben und ca. 2m hoch.
Wir brauchen viel Stauraum...

Ich freue mich, mit Euchh gemeinsam unsere Küche zu entwicklen und sag jetzt schonmal danke für Eure Unterstützung.

Viele Grüße
Ulrike

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder?: 2
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe ) in cm: 1,77 und 1,98
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 82,5cm
Fensterhöhe (in cm): 1,34m
Raumhöhe in cm: ca. 2,50m
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 1,10mx0,80m
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: mind. 95cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Küchenmaschine, Toaster, Brotbehälter, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Menus, Geburtstage etc.
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist alleine, aber ab und an auch mit zwei oder drei
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: wenig Stauraum vorhanden, wenig Auszüge, zuviel muss im Moment auf der APL untergebracht werden. Papiermüll steht offen rum, Eesszimmer ist zu dunkel - deshalb soll die Wand raus...
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 

Anhänge

  • Grundriss EG.pdf
    97,2 KB · Aufrufe: 606
  • PLAN1.kpl
    3,6 KB · Aufrufe: 320
  • PLAN1.POS
    7,3 KB · Aufrufe: 282
  • PLAN2.KPL
    3,6 KB · Aufrufe: 285
  • PLAN2.POS
    7,3 KB · Aufrufe: 304

schilde15

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
45
Screenshot (2).png Hier noch PDF von meinen Überlegungen...
Screenshot (3).png
Screenshot (2).png
Screenshot (4).png
Screenshot (5).png
Screenshot (6).png
Screenshot (7).png
Screenshot (8).png


Irgendwie klappt das mit dem Erstellen der Bilddateien nicht. Nach der Anleitung zum Erstellen einer JPG Datei im Vollbildmodus, finde ich bei mir kein Button "Speichern im Vollbildodus"...Kann mir da jemand helfen. ich würde euch gerne noch die Bilder dazustelln, damit man das direkt sieht...


Edit:...ich glaub, jetzt ist was zu sehen, oder?
 

Anhänge

  • Plan1.pdf
    3,6 KB · Aufrufe: 360
  • plan2.pdf
    3,6 KB · Aufrufe: 404
Zuletzt bearbeitet:

Conny

Mitglied

Beiträge
7.324
Wohnort
SchleswigHolstein
Hallo Ulrike, herzlich Willkommen im KF! :welcome:

Die Spüle befindet sich auch jetzt schon vor dem Fenster? Wie bekommt ihr es auf?
Oder ist es ein Fenster mit feststehenden Brüstungselement unten?
Wo befindet sich der Heizkörper?

Kannst du bitte den Grundriss noch einmal überarbeiten! Es fehlen ein paar Maße...
- Position und Breite des Fensters
- Wandstücke zwischen Abstellkammer/Flur und Treppe/Esszimmer und zwischen Ess- und Wohnzimmer mit Kamin. Dann können wir den Raum genau nachbauen.
 

schilde15

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
45
Danke, Conny fuer die nette Begruessung.

Das Fenster ist 137cm breit und 130cm hoch. Vom Boden bis Unterkante Fensterbrett sind es 87cm.
Der Heizkoerper befindet sich in einer Nische unter dem Fenster, wurde aber noch nie benutzt und soll zugebaut bzw. vorher noch abgebaut werden.
Im Moment ist die Spuele in der linken Ecke. Mir fiel fuer die Spuele nichts besseres ein und da wir das Fenster im Zuge der Renovierung ersetzen, warte ein Fenster mit festem Element möglich.

Die Durchgangswand vom Flur ins Gästezimmer ist 26cm dick, der Durchgang 97cm breit.
Der Kamin ist 73cm lang und 41cm tief. Das anschliessende Wandstueck 104cm.

Ich hoffe, das ist soweit verständlich.
 

schilde15

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
45
Hab schnell nachgemessen. Es sind 258cm. Plus Ca 10cm, die sich durch Wand die wegkommt ergibt...268cm kommen also hin.
 

Conny

Mitglied

Beiträge
7.324
Wohnort
SchleswigHolstein
Die Wand zwischen Treppe und Wohnzimmer, wie lang ist diese?
Die Position des Küchenfensters fehlt noch...
 

schilde15

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
45
Hallo Conny,
die Wand zwischen Wohnzimmer und Treppe ist 207cm.
Die Festerwand ist von Plan Links 80cm, dann Fenster, dann Ca. 67cm.
Danke schon mal...
 

Conny

Mitglied

Beiträge
7.324
Wohnort
SchleswigHolstein
Hm, beim Fenstermaß stimmt irgendetwas nicht... 80+137+67= 284 cm. Die Küche soll laut Grundriss aber 300 cm breit sein. ???
 

schilde15

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
45
Ui, wieso schreib ich 67....das Fenster mittig. Es sind auf der anderen Seite auch 80 cm. Die fehlenden 3cm. ..keine Ahnung wo die hin sind im Vergleich zum Baugrundriss.
 

Conny

Mitglied

Beiträge
7.324
Wohnort
SchleswigHolstein
Hier erst mal der Leergrundriss...
 

Anhänge

  • schilde15 - leergrundriss.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 285
  • schilde15 - leergrundriss.POS
    5 KB · Aufrufe: 274
  • schilde15 - leergrundriss.JPG
    schilde15 - leergrundriss.JPG
    22,9 KB · Aufrufe: 326

Conny

Mitglied

Beiträge
7.324
Wohnort
SchleswigHolstein
Ich hab mit der Alno -Version 13a geplant. Du findest sie im Downloadbereich.

Der Sanitäranschluss, würde er auf Putz verlegt werden müssen?
Könntest du dir ggf. auch Kochen vor dem Fenster vorstellen?
 
Zuletzt bearbeitet:

schilde15

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
45
Hallo Conny,

die Anschluesse liegen an der planlinken Wand ziemlich hinten kurz vor der Fensterwand. Eine Verlegung sollte möglichst über Putz erfolgen.
Starkstrom liegt auch an dieser Wand.
Kochen am Fenster- habe ich noch nicht darüber nachgedacht. Macht so was Sinn?Wie regelt man das dann mit der DAH? Bin da aber offen fuer.
 

Conny

Mitglied

Beiträge
7.324
Wohnort
SchleswigHolstein
Ich habe mal etwas geplant... Von einer Theke, bzw. Insel, würde ich dir abraten... Der Grundriss passt einfach nicht dazu. :rose:Ich habe deshalb ein U geplant. Das lässt den Raum großzügiger erscheinen. Der Tisch kann mit dieser Planung auch größer werden, in meiner Planung habe ich ein Tischmaß vom Schweden genommen, 140x95cm. Dieser Tisch könnte bei Bedarf auch ausgezogen werden. Kinder bringen ja auch gerne mal ihre Freunde zum Essen mit nach Hause. :kiss: Den Stuhl Plan rechts, könnte man ggf. auch gegen eine Bank austauschen.

- 100er Kochfeldschrank, Kochfeld rechtsbündig aufgesetzt
- 100er
- tote Ecke
- 50er MUPL
- 60er Spülenschrank
- 60er
- tote Ecke, darüber Hängeschrank frontbündig
- Wange
- GSP hochgestellt, darüber Mikrowelle hinter einer Liftür
- BO
- Kühlschrank, darüber Hängeschrank
- Besenschrank

Hängeschränke 90 - 50 - Blende
 

Anhänge

  • schilde15 - conny.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 272
  • schilde15 - conny.POS
    9,4 KB · Aufrufe: 269
  • schilde1.JPG
    schilde1.JPG
    50,2 KB · Aufrufe: 481
  • schilde2.JPG
    schilde2.JPG
    54,7 KB · Aufrufe: 524
  • schilde3.JPG
    schilde3.JPG
    73,1 KB · Aufrufe: 516
  • schilde4.JPG
    schilde4.JPG
    58,3 KB · Aufrufe: 463
  • schilde grundriss.JPG
    schilde grundriss.JPG
    24,7 KB · Aufrufe: 477

Conny

Mitglied

Beiträge
7.324
Wohnort
SchleswigHolstein
Wenn der Sanitäranschluss auf Putz verlegt werden muss, dann müsste man die 50er MUPL , in der Tiefe kürzen.
...oder Spülenschrank und MUPL tauschen ihre Plätze. Die Spüle würde dann allerdings nicht mehr so günstig zwischen MUPL und GSP liegen.

Kochen vor dem Fenster geht mit einer Deckendunstabzugshaube (könnte man auch nachrüsten) oder mit einem Kochfeldabzug wie Bora z.B.
 

schilde15

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
45
Guten Morgen Conny und alle anderen Mitleser,

ich habe die Nacht genutzt, um übr den Entwurf nachzudenken.
Ich habe Sorge, dass mir der Stauraum noch nicht reicht. Beim groben Durchgehen der Schränke, befürchte ich, dass ich nicht die Dinge noch unterbringe, die ich im Moment noch im Schrank im Esszimmer habe. (Gläser, gutes Geschirr, ein paar Gesellschaftsspiele. Ich vermute, dass ich einen Teil der Wand im Esszimmer noch mitbenutzen müßte und deshalb der Tisch dann wie bisher frei im Raum stehen muss.

Im Moment wirkt mir die Hochschrankwand auch sehr unruhig, oder?
Würde es Sinn machen planlinks mit einem halbhohen Schrank mit hochgebauten Geschirrspüler zu beginnen und dann von dort APL und Spüle zu machen, unterm Fenster APL und Kochfeld und Backofen planrechts einzubauen. Strom läßt sich doch über Putz platzsparender verlegen. Doch wohin dann sinnvoll mit dem Kühlschrank. (Diesen mit einem Hochschrank zu überbauen, finde ich übrigens super.)

Was mir auch sehr gut gefällt, ist die Nische neben dem Fenster, in der dann die Küchenmaschine verschwindet.
Was ich auch noch bräuchte auf jeden Fall, wären Regale für die Kochbücher.

Ich konnte mir den Alno 13a runterladen. das Speichern und Öffnen der Datien klappt auch. Ich kann nur nicht dran rumbasteln, weil die Hälfte des Grundrisses von dem "Funktionsbalken" verdeckt ist. Ich habe übers scrollen schon größtmöglichst verkleinert, aber das obere Drittel (also die gesamte Fensterfront) kann ich nicht bearbeiten. Gibt es da einen Trick?
Edit: Trick gefunden - bin grad selber auch am basteln, mal sehen was bei rauskommt:-)
 
Zuletzt bearbeitet:

schilde15

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
45
So, nun ein Versuch.

planlinke Wand:
halbhoher Schrank 60 mit hochgebauten Geschirrspüler
Mupl
US mit Spüle
schmaler US mit Handtuchhalter

aufgesetzte Oberschränke quer, die ich aber eigentlich gerne als offenes Regal für die Kochbücher möchte (macht der Planer aber nicht so, wie ich will.) Daneben noch ein Aufsatzregal für Küchenmaschine.

Fensterwand:
2 US mit Auszügen

planrechte Wand:
ggf. auch noch ein OS, damit eine Nische entsteht (habe ich aber noch nicht drin)
Kochfeld mit Dunstabzugshaube (will ich lieber so eine Kopffreihaube, habe ich aber nicht gefunden im Planer)
US
Hochschrank für Backofen und Micro
Kühlschrank mit OS (wie kriege ich den im Planer bündig mit den Hochschränken?)
Putzmittelschrank
Hochschrank

Was meint Ihr? Würde so etwas oder so ähnlich Sinn machen?

Was mich selber noch stört:
Der Kühlschrank steht im Essbereich. das ist zwar praktisch beim Tisch decken, allerdings haben wir da Parkett und in der Küche Vinyl. Wenn dann beim Kühlschrank aufmachen mal was rausfällt, ist das fürs Parkett blöd.

Conny, ich wollte Deinen Plan nicht komplett verwerfen, ich finde ihn auch nicht grundsätzlich für uns falsch, aber irgendwie wirkte er nicht so "wow" auf mich...irgendwie passte es nicht...
Screenshot (9).png
Screenshot (10).png
 

Anhänge

  • schilde15 - grundriss1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 263
  • schilde15 - grundriss1.POS
    8,1 KB · Aufrufe: 259
  • schilde15 - kurze wandentwurf1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 262
  • schilde15 - kurze wandentwurf1.POS
    8 KB · Aufrufe: 257
  • schilde15 - langewand entwurf1.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 256
  • schilde15 - langewand entwurf1.POS
    8,1 KB · Aufrufe: 255

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
22.223
Wohnort
Schweiz
Tja, was passt Dir an Connys Vorschlag nicht? Der ist ausgereift praktischer und schöner ...
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.363
@schilde15, in Deiner Planung würden mich zwei Sachen bei der Küchenarbeit stören:
- kein oder kaum Platz rum um die Spüle
- der Rolloschrank "mittendrin" als Barriere dort, wo man eigentlich arbeitet.
Optisch sieht das treppenförmigen Gebilde rund um die Spüle sehr unruhig aus - noch nicht ganz "wow" :rose:
Könntest Du bitte einen Screenshot des Alno -Grundrisses der Planung immer mithochladen, damit man auch ohne den Planer anzuwerfen die Abstände, die relative Anordnung der Elemente und die Laufwege beurteilen kann?
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben